12 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Plädoyer: Jedem zu eigen ein Schlafzimmer

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Antiquariat -> Lesezeichenpoesie 02/2016
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
firstoffertio
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger


Beiträge: 5661
Wohnort: Irland
Das bronzene Stundenglas Der goldene Spiegel - Lyrik (1)
Podcast-Sonderpreis Silberner Sturmschaden


BeitragVerfasst am: 06.03.2016 19:00    Titel: Plädoyer: Jedem zu eigen ein Schlafzimmer eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Nächtlich untergeschlüpft sich sicher im Bette zu räkeln,
während das Hirn heim-lich Gedankenspiele genießt.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Eulenbaum
Autor


Beiträge: 848



BeitragVerfasst am: 07.03.2016 09:58    Titel: Re: Plädoyer: Jedem zu eigen ein Schlafzimmer Antworten mit Zitat

Postkartenprosa hat Folgendes geschrieben:

Plädoyer: Jedem zu eigen ein Schlafzimmer


Nächtlich untergeschlüpft sich sicher im Bette zu räkeln,
während das Hirn heim-lich Gedankenspiele genießt.


Man liegt im Bett, kann die Gedanken loslassen, losgehen lassen, sich in den Vorschlaf fallen lassen.

Dazu braucht es Sicherheit, eine Höhle. (man kann es z.B. auf Flüchlingsthema beziehen, aber auch auf Kinder, die vielleicht immer wieder im 24-Stunden-Kindergarten untergbracht werden, zur Nacht, die haben diese Höhle so auch nicht mehr. Man kann es auch auf sich selber beziehen, man kann sich spiegeln, weil man selbst so einen sicheren Ort kennt und ihn auf einmal als solchen erkennt - und die Freiheit, die er gibt als der, der er ist)

Das Gedicht läßt frei, ist aber gleichzeitig auch in gewisser Weise eindeutig in seiner Aussage, ein Spagat, der hier gelungen ist.
 
Gruß,
Eulenbaum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HerbertH
Geschlecht:männlichAutor


Beiträge: 553
Wohnort: terra sol III


BeitragVerfasst am: 07.03.2016 09:58    Titel: Antworten mit Zitat

neutraler kommentar, um werten zu können

_________________
schiefwinklig ist eine kunst
© herberth - all rights reserved
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nihil
{ }

Moderator
Alter: 28
Beiträge: 7432



BeitragVerfasst am: 07.03.2016 10:50    Titel: Antworten mit Zitat

achter platz
halterkommentar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stimmgabel
Geschlecht:männlichBestseller-Autor


Beiträge: 4375
Wohnort: vor allem da
Bronzener Sturmschaden Der goldene Spiegel - Lyrik (2)



BeitragVerfasst am: 08.03.2016 13:58    Titel: Re: Plädoyer: Jedem zu eigen ein Schlafzimmer Antworten mit Zitat

-


Jedem zu eigen ein Schlafzimmer ___________


Nächtlich untergeschlüpft sich sicher im Bette zu räkeln,
während das Hirn heim-lich Gedankenspiele genießt.

-----------------------------


Hallo  Inko,

Zeit ist ein seltsames Ding; zuweil geht sie schnelleren Schrittes ... blieb nur Zeit fürs Lesen und Bewerten.


Gruß Stimmgabel ...


-


_________________
Gabel im Mund / nicht so hastig...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tronde
Hobbyautor


Beiträge: 405

Das goldene Aufbruchstück Das silberne Niemandsland


BeitragVerfasst am: 08.03.2016 21:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Schönes Bild, aber so richtig packt es mich nicht.
Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oktoberkatze
Geschlecht:weiblichHobbyautor

Alter: 53
Beiträge: 324

Ei 1 Ei 9


BeitragVerfasst am: 11.03.2016 19:19    Titel: Antworten mit Zitat

Schönes Bild, hat mir gefallen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lunapinki
Geschlecht:weiblichSchreiberassi


Beiträge: 31



BeitragVerfasst am: 12.03.2016 01:25    Titel: Antworten mit Zitat

Neutrale Bewertung zur Punktevergabe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hypnobader
Geschlecht:männlichHobbyautor

Alter: 58
Beiträge: 427
Wohnort: Voralpen
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 12.03.2016 08:17    Titel: Antworten mit Zitat

Für mich weder sprachlich noch inhaltlich was besonderes.

_________________
Es gilt das gebrochene Wort
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Abari
Geschlecht:männlichAutor

Alter: 37
Beiträge: 717
Wohnort: ich-jetzt-hier


BeitragVerfasst am: 12.03.2016 18:10    Titel: Antworten mit Zitat

Mich überzeugt Dein Text nicht so, weil ihm für mich irgendwie das Besondere fehlt, das ihn hervorstechen lassen würde. Da müsste einfach mehr kommen als allgemeinplätzige Wort- und Gedankenspiele.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zinna
Geschlecht:weiblichschweißt zusammen, was


Beiträge: 1627
Wohnort: zwischen Hügeln und Aue...
Das Silberne Pfand Lezepo 2015
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 15.03.2016 12:05    Titel: Antworten mit Zitat

.
Hallo Inko,

allein schlafen fördert die Wohnungsnot.
Es muss ja nicht die eigene unterschlüpfte Bettdecke sein?
Nett, läd zum schmunzeln ein.

Gruß
Zinna


_________________
Wenn alle Stricke reißen, bleibt der Galgen eben leer...
(c) Zinna
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mardii
Stiefmütterle

Alter: 59
Beiträge: 1819



BeitragVerfasst am: 15.03.2016 17:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lezepo,

der Titel lässt an ein Ehepaar denken, das sich getrennte Schlafzimmer gönnt. Bei dem Wort "untergeschlüpft", denke ich an jemand der Zuflucht sucht und das getrennte "heim-lich" lässt zwei Deutungen zu. Jemand der unterschlüpft hat ein vorrübergehendes Heim gefunden, die Ehepartner aber, frönen heimlich ihren Wünschen und Träumen. Hier sind zwei Möglichkeiten offen.

LG Mardii


_________________
`bin ein herzen´s gutes stück blech was halt gerne ein edelmetall wäre´
Ridickully
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crim
Geschlecht:männlichsex, crim & rock'n'roll


Beiträge: 1330
Wohnort: Wiesbaden/München
Die lange Johanne in Gold Lezepo 2015
Pokapro und Lezepo 2014 Pokapro VII & Lezepo V



BeitragVerfasst am: 16.03.2016 14:32    Titel: Antworten mit Zitat

Da wird in der zweiten Zeile durch den Gedankenstrich wohl versucht, das noch ins Distichon-Metrum zu retten (?), was aber nicht wirklich glückt. Mir stößt das eher unangenehm auf. Auch von der Aussage her nicht viel, was mir etwas über den Text Hinausgehendes eröffnen würde. Ein Moment unter der Bettdecke, nicht schlecht eingefangen. Eine Leichtigkeit in der Versbewegung, die mir eigentlich nicht schlecht gefällt, aber für die Punkte reicht mir das nicht aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Babella
Geschlecht:weiblichAutor

Alter: 55
Beiträge: 600

Das goldene Aufbruchstück Der bronzene Roboter


BeitragVerfasst am: 16.03.2016 17:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, so soll es sein. Jedem sein Raum zum Schlafen und Träumen. Nett.

_________________
- auch ich glaube, dass die Literatur das Beste ist, was gegen das Unglück erfunden wurde -

M. V. Llosa
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
firstoffertio
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger


Beiträge: 5661
Wohnort: Irland
Das bronzene Stundenglas Der goldene Spiegel - Lyrik (1)
Podcast-Sonderpreis Silberner Sturmschaden


BeitragVerfasst am: 18.03.2016 22:52    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Erst mal danke an euch für die Kommentare.

Ich habe versucht, da vieles hineinzupacken, dabei habe ich anscheinend einiges zerdrückt.

- Eulenbaum: Du hast trotzdem noch einiges davon erkennen können. Vor allem freut mir von dir

Zitat:
weil man selbst so einen sicheren Ort kennt und ihn auf einmal als solchen erkennt - und die Freiheit, die er gibt als der, der er ist)

Das Gedicht läßt frei, ist aber gleichzeitig auch in gewisser Weise eindeutig in seiner Aussage, ein Spagat, der hier gelungen ist.


- Herbert H: ?

- Nihil, Stimmgabel, lunapinki, danke für eure Punkte

- tronde: Packen in diesem Sinn sollten die Zeilen auch nicht

- Oktoberkatze: Dann ist ja gut. Danke.

- hypnobader: schade

- Abari: Verstehe. Siehe Einleitung oben.

- Zinna: Hhm. Ein Schlafzimmer muss ja nicht nur Platz für ein Bett haben.   Freut mich, dass du geschmunzelt hast.

- Siehe oben an Zinna. Deine Leseweise re Ehepartner hatte ich nicht ins Paket packen wollen. Aber sie ist wohl möglich.

- crim: Danke für die Leichtigkeit. Das aufgetrennte heim-lich schulde ich eher der Semantik denn der Metrik.

- Babella. Ja. Das finde ich in der Tat wichtig. Und danke für die Punkte.



-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Antiquariat -> Lesezeichenpoesie 02/2016 Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wer fällt nach der Veröffentlichung a... Nordica Eure Gewohnheiten, Schreibhemmung, Verwirrung 6 11.12.2018 14:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ein Zentner Violineinstränge ParzivalJaGenauDerParziva Trash 0 10.12.2018 23:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ein freundliches „Hallo“ in die Runde Ranguzar Roter Teppich & Check-In 3 05.12.2018 17:35 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge noch ein Gedicht ... Tula Werkstatt 2 30.11.2018 01:05 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ein Pilz kommt selten allein Neopunk Trash 4 19.11.2018 23:30 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von anuphti

von Gießkanne

von BlueNote

von Ashcloud

von Municat

von Alien78

von czil

von Carizard

von Merope

von Cheetah Baby

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!