13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Dieses Werk wurde für den kleinen Literaten nominiert Diese Werke sind ihren Autoren besonders wichtig ob man lieben kann


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jim-knopf
Geschlecht:männlichDichter und Trinker

Alter: 31
Beiträge: 4495
Wohnort: München
Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor
Goldene Feder Lyrik


BeitragVerfasst am: 22.07.2010 01:09    Titel: ob man lieben kann eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

ob man lieben kann

vater sagt
es hätte da ein großes sterben gegeben
vor seiner zeit
und alle die da lagen ineinander gekeilt
und verschlungen als hätten sie
eine große liebe begangen
schliefen nicht
sie waren tot und
sind es nicht mehr vater wo
liegt heute der fluss den die aschenen weiden säumen
und in welchen wüsten
versiegt er?

vater du
hast viel von bäumen gesagt
von liebe und auch ich
liebe heftiger mit den jahren
(und an so manchem bin auch nicht ohne spur vorbei gegangen)
doch kann ich das krause haar nicht vergessen
aus dem sie stricke drehten
und die schuhe voll sand
die niemandem mehr passen mögen vater
wie konnten wir nur die asche aus den stiefeln kippen
und warum vater
waschen wir den schweiß von der haut?

kann man lieben
mit dem großen sterben
als der lauf eines gewehrs
zwischen den schulterblättern?



_________________
Ich habe heute leider keine Signatur für dich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
overtillt
Geschlecht:männlichSchreiberassi


Beiträge: 33



BeitragVerfasst am: 22.07.2010 15:35    Titel: Antworten mit Zitat

viele gute bilder
und
ein verstehbares thema
ty dafür
Smile
M.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Angst
Geschlecht:männlichScheinheiliger

Alter: 29
Beiträge: 1679



BeitragVerfasst am: 23.07.2010 10:37    Titel: Re: ob man lieben kann Antworten mit Zitat

jim-knopf hat Folgendes geschrieben:
(und an so manchem bin auch nicht ohne spur vorbei gegangen)

Hmm … Fehlt hier ein Ich? Ausserdem bin ich nicht sicher, ob dieser Vers wichtig ist. Für mich hört er sich verzichtbar an. Ansonsten: Supergut.


_________________
»Das Paradox ist die Leidenschaft des Gedankens.«
— Søren Kierkegaard, Philosophische Brosamen,
München: Deutscher Taschenbuch Verlag, S. 48.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jim-knopf
Geschlecht:männlichDichter und Trinker

Alter: 31
Beiträge: 4495
Wohnort: München
Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor
Goldene Feder Lyrik


BeitragVerfasst am: 23.07.2010 15:12    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

guten tag ihr zwei
vielen dank für die kommentare
schön, dass ihr was damit anfangen könnt.

Zitat:
Zitat:
(und an so manchem bin auch nicht ohne spur vorbei gegangen)


Hmm … Fehlt hier ein Ich? Ausserdem bin ich nicht sicher, ob dieser Vers wichtig ist. Für mich hört er sich verzichtbar an. Ansonsten: Supergut.


Das "Ich" fehlt. Da haste recht. Das hab ich vergessen.
Der Vers hatte für mich im Text die Funktion, die Aussage des Textes ein wenig zu revidieren. Der Text gibt auf die Frage im Titel eine ziemlich deutliche Antwort, auch wenn sie nicht offen ausgesprochen wird. Durch diesen Vers (und auch durch den den Vers davor) wird aber eigentlich genau das Gegenteil gemacht. Es sollte die Tatsache ausgesprochen  werden, dass die vom Text aufgeworfene "Norm" eigentlich nicht durchsetzbar ist. Und zwar genau dadurch, dass der Text, der eine solche "Norm" aufstellt, ihr selbst nicht ganz gerecht wird. Is das irgendwie verständlich?

Gruß
Roman


_________________
Ich habe heute leider keine Signatur für dich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
versgerber
Geschlecht:männlichHobbyautor

Alter: 28
Beiträge: 440
Wohnort: Berlin
Der Bronzene Wegweiser


BeitragVerfasst am: 23.07.2010 15:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, so habe ich das auch gelesen. Fand den Vers sogar besonders wichtig (das fehlende "ich" ist mir gar nicht aufgefallen, habs einfach mit gelesen), weil er die Bedeutung und Verzweigung des "sich liebens" aufführt und die Titelfrage damit in eine andere Richtung als der restliche Text beantwortet, ohne die Anklage, die in der Alternativantwort steckt zu schmälern.
(Hatte übrigens eine Assoziation zu der Herr der Ringe - Szene, in der Sam in Minas tirith zu Frodo spricht - "Wie könnte die Welt wieder so wie vorher werden, wenn soviel Schlimmes passiert ist..." usw.)
Starker Text.
lg


_________________
Lachen kann so leicht sein, wenn man genügend oder gar keine Gründe hat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Angst
Geschlecht:männlichScheinheiliger

Alter: 29
Beiträge: 1679



BeitragVerfasst am: 23.07.2010 17:53    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu Roman,

Ja, ich verstehe, was du meinst. Nachdem ich nun darüber nachgedacht habe, weiss ich den Vers auch zu würdigen. Sorry, hab mich von den Klammern und der Redewendung (vgl. "es ging nicht spurlos an mir vorbei") verwirren lassen. Dämlich von mir, dich zu unterschätzen Wink


_________________
»Das Paradox ist die Leidenschaft des Gedankens.«
— Søren Kierkegaard, Philosophische Brosamen,
München: Deutscher Taschenbuch Verlag, S. 48.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jim-knopf
Geschlecht:männlichDichter und Trinker

Alter: 31
Beiträge: 4495
Wohnort: München
Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor
Goldene Feder Lyrik


BeitragVerfasst am: 25.07.2010 00:07    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Zitat:
Dämlich von mir, dich zu unterschätzen


haha


_________________
Ich habe heute leider keine Signatur für dich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jim-knopf
Geschlecht:männlichDichter und Trinker

Alter: 31
Beiträge: 4495
Wohnort: München
Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor
Goldene Feder Lyrik


BeitragVerfasst am: 25.07.2010 00:08    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

und dem herrn versgeber freilich vielen dank
freu mich über den kommentar
gruß
roman


_________________
Ich habe heute leider keine Signatur für dich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jocelyn
Bernsteinzimmer

Alter: 54
Beiträge: 2653
Wohnort: Königstein im Taunus
Das Silberne Fahrrad Ei 1



BeitragVerfasst am: 25.07.2010 08:04    Titel: Antworten mit Zitat

Nach dem gestrigen Abend streift ein Schaudern meinen Rücken, wenn ich dein Gedicht lese.
Und ich kann in ihm mehr finden als vorgestern. Aber wie sich das anfühlt...
Macht wieder einmal klar, wie wenig die Worte und wie viel die Bilder dahinter.
Wiederholungen vielfältig. Aber Wiederholungen.

 Zipped


_________________
If you dig it, do it. If you really dig it, do it twice.
(Jim Croce)

Die beständigen Dinge vergeuden sich nicht, sie brauchen nichts als eine einzige, ewig gleiche Beziehung zur Welt.
(Aus: Atemschaukel von Herta Müller, Carl Hanser Verlag, München 2009, Seite 198)

"Si Dieu n'existait pas, il faudrait l'inventer."
(Voltaire)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Azura
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling

Alter: 26
Beiträge: 115
Wohnort: Freiburg


BeitragVerfasst am: 25.07.2010 09:02    Titel: Antworten mit Zitat

Mir gefällt es sehr gut. Besonders die letzte Strophe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jim-knopf
Geschlecht:männlichDichter und Trinker

Alter: 31
Beiträge: 4495
Wohnort: München
Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor
Goldene Feder Lyrik


BeitragVerfasst am: 26.07.2010 16:55    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Guten Abend ihr beiden
Vielen Dank für eure Kommentare
Gruß
Roman


_________________
Ich habe heute leider keine Signatur für dich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Memoiren eines Nachbars - wie geht ma... Hippo1612 Dies und Das 9 12.11.2019 18:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Warum man schreibt, und: für wen. Soleatus Dies und Das 18 03.11.2019 17:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Fängt man nach dem Kapitelende eine n... lenaleabi Formsache und Manuskript / Software und Hilfsmittel 23 01.11.2019 20:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mein Einstand: Studie zum Thema Spann... RAc Einstand 7 25.10.2019 17:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kann Preudonymwunsch Verlagsfindung s... Nordica Agenten, Verlage und Verleger 22 27.09.2019 08:37 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von MShadow

von Piratin

von EdgarAllanPoe

von BlueNote

von Mercedes de Bonaventura

von hexsaa

von JGuy

von MosesBob

von BerndHH

von Beka

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!