14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


ballastexistenz


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Moonlight-1
Schreiber-Lehrling


Beiträge: 129



BeitragVerfasst am: 10.06.2013 13:16    Titel: ballastexistenz eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

.
.
.
.
.
.
.

kreischgewitter
spaltet mein denken
streckt mich nieder

ironie macht frei
ess luminal
übel reißt mich wieder

wund reibt mein land
mich  ballastexistenz
erschaudern lässt

forschen macht frei
verdurst und ertrinke
vieh reißt mich wieder

die erbkrankheit sticht
ich bade in marter
mit nadeln aus tod

entartung macht frei
inhaliere die willkür
mensch reißt mich wieder



© Moonlight 2013
[/i]


_________________
GOLDMÄNNER



Befleckte Noten

Geschöpft aus vielen Toten

Unendlicher Zins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moonlight-1
Schreiber-Lehrling


Beiträge: 129



BeitragVerfasst am: 01.09.2013 14:19    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Keine Meinung ......Crying or Very sad

_________________
GOLDMÄNNER



Befleckte Noten

Geschöpft aus vielen Toten

Unendlicher Zins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast







BeitragVerfasst am: 01.09.2013 19:32    Titel: Antworten mit Zitat

nee. keine. nicht böse sein. aber dazu kann wenigstens ich keine haben. grund: kannitverstan.
Nach oben
firstoffertio
Geschlecht:weiblichFlachmann-Preisträger


Beiträge: 6110
Wohnort: Irland
Das bronzene Stundenglas Der goldene Spiegel - Lyrik (1)
Podcast-Sonderpreis Silberner Sturmschaden


BeitragVerfasst am: 01.09.2013 22:30    Titel: Antworten mit Zitat

Mir geht es leider so wie Walter. Ich habe das Gefühl, dass es um einen Nadelbaum geht, die bedroht ist, aber das überzeugt mich selbst nicht.
Wahrscheinlich musst du doch etwas deutlicher werden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Moonlight-1
Schreiber-Lehrling


Beiträge: 129



BeitragVerfasst am: 03.09.2013 09:08    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Das mit dem Nadelbaum war ja schon fast ein Volltreffer....

_________________
GOLDMÄNNER



Befleckte Noten

Geschöpft aus vielen Toten

Unendlicher Zins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast







BeitragVerfasst am: 03.09.2013 09:11    Titel: Antworten mit Zitat

echt? ist das gedicht jetzt tot oder der nadelbaum? Shocked
Nach oben
Herr Lich
Geschlecht:männlichSonntagsschreiber


Beiträge: 18



BeitragVerfasst am: 05.09.2013 15:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finds ganz gut. (abgesehen von der Ersten Strophe.)

Mfg,
HL


_________________
q.e.d.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moonlight-1
Schreiber-Lehrling


Beiträge: 129



BeitragVerfasst am: 09.09.2013 16:21    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Beide Walter....

_________________
GOLDMÄNNER



Befleckte Noten

Geschöpft aus vielen Toten

Unendlicher Zins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moonlight-1
Schreiber-Lehrling


Beiträge: 129



BeitragVerfasst am: 09.09.2013 16:21    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Danke Herr Lich

_________________
GOLDMÄNNER



Befleckte Noten

Geschöpft aus vielen Toten

Unendlicher Zins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Perry
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 67
Beiträge: 1992



BeitragVerfasst am: 11.09.2013 18:44    Titel: Hallo Moon, Antworten mit Zitat

ich kann ehrlich gesagt auch nicht viel mit den Bildern anfangen, weil sie zu zusammenhangslos und bruchstückhaft daherkommen.
Begriffe wie "Luminal (ein Epilepsi Medikament) und Erbkrankheit", lassen auf eine Erkrankung schließen, die das LI quält.
Letztlich sind aber Formulierungen wie
 
"wund reibt mein land
mich ballastexistenz
erschaudern lässt"

so verdichtet und hermetisch, dass ich aus dem Lesefluss gerate.
Auch das plötzlich auftauchende "Vieh" in der Reihe "übel ... mensch reißt mich wieder" stößt mich eher weg, als dass es mich anzieht.

LG
Perry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moonlight-1
Schreiber-Lehrling


Beiträge: 129



BeitragVerfasst am: 16.09.2013 10:03    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Danke Perry für deinen Kommentar.

LG
Moon


_________________
GOLDMÄNNER



Befleckte Noten

Geschöpft aus vielen Toten

Unendlicher Zins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


BuchEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungBuchBuchBuchEmpfehlungEmpfehlung

von hexsaa

von EdgarAllanPoe

von Franziska

von Fjodor

von Soraya

von Akiragirl

von Beka

von Enfant Terrible

von Boudicca

von MosesBob

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!