13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Audio-Version verfügbar! Schokomade


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tiefgang
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 38
Beiträge: 1218
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
BeitragVerfasst am: 08.10.2009 09:37    Titel: Schokomade eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Das Leben liegt wie eine Tafel Schokolade vor mir; edelbitter und zart, die Rippen vier und fünf dämpfen ein weiches Klopfen. Die rosafarbene Glasur darüber, so sagen manche, symbolisiert Schutz, andere aber meinen, sie dient zur Ablenkung der wirklich harten Geister.

Ich breche mir eine Rippe ab und schmecke das süße, süße Leben. Die Bruchstelle wirkt uneben, der hervordringende Puls gleichmäßig. Für mich bitte light, steht da, ebenso, dass ich morgen Kopfschmerzen haben werde. Dennoch muss ich weiter, denke ich, weitermachen, mich vorwärts schlingen.

In regelmäßigen Abständen würge ich: Überdosis Leben. Dritter Teil. To be continued. Eine Seifenoper bitte zum Abwaschen der besonders harten Tage. Danach wieder Weiterschlingen, genau, denn:

Wer nicht probiert, weiß dem Aussehen nach nicht, ob es süß oder doch nur nach Scheiße schmeckt.


Schokomade.mp3 (1.3 MB) Rechte Maustaste -» Speichern unter...
Neu! Kostenlos anhören per Telefon*:
   Wähle 08142 - 29 11 069
   .. und gib die TopicID 19598 ein!


* Dies ist ein kostenloser DSFo.de-Service. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Telefon ins deutsche Festnetz » Tutorial "Telefon-System"



_________________
DOPLPACK Verlag
- schreiben & bleiben -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
MosesBob
Geschlecht:männlichGehirn²

Administrator
Alter: 38
Beiträge: 19987

Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor



BeitragVerfasst am: 08.10.2009 09:53    Titel: Re: Schokomade Antworten mit Zitat

Moin Gerold!

Gott im Himmel, jetzt kommt der Moses wieder angelaufen … Halb so wild! Dein Text hat was.

Tiefgang hat Folgendes geschrieben:
Das Leben liegt wie eine Tafel Schokolade vor mir; edelbitter und zart, die Rippen vier und fünf dämpfen ein weiches Klopfen. Die rosafarbene Glasur darüber, so sagen manche, symbolisiert Schutz, andere aber meinen, sie dient zur Ablenkung der wirklich harten Geister.

Hinter „edelbitter“ und „zart“ würde ich einen Punkt setzen. Danach würde ich mit „Meine Rippen“ weitermachen, weil der Sprung von der Schoki zum Brustkorb doch etwas ruppig erfolgt. Auch will mir nicht recht aufgehen, was du mit der rosafarbenen Glasur meinst … rosa? Hilf mir mal auf die Sprünge. Ich würde den Anfang so schreiben:

„Das Leben liegt wie eine Tafel Schokolade vor mir; edelbitter und zart, manchmal dunkel, manchmal weiß, mit Füllung oder ohne.

Meine Rippen vier und fünf dämpfen ein weiches Klopfen …“

Tiefgang hat Folgendes geschrieben:
Ich breche mir eine Rippe ab und schmecke das süße, süße Leben. Die Bruchstelle wirkt uneben, der hervordringende Puls gleichmäßig. Für mich bitte light, steht da, ebenso, dass ich morgen Kopfschmerzen haben werde. Dennoch muss ich weiter, denke ich, weitermachen, mich vorwärts schlingen.

Was hältst du davon (ich finde, es hat einen schöneren Rhythmus): „Für mich bitte light, steht da. Da steht auch, dass ich morgen Kopfschmerzen haben werde.“

Tiefgang hat Folgendes geschrieben:
Wer nicht probiert, weiß dem Aussehen nach nicht, ob es süß oder doch nur nach Scheiße schmeckt.

Zündet nicht so ganz. Ich würde die Metaphorik „Schokolade – süß“ hier nicht gebrauchen, weil Schoki einigen Geschmackspervertierten (meiner Meinung nach muss Schokolade süß sein, aber es soll tatsächlich Menschen geben, bei denen es nicht so ist) auch zartbitter schmeckt. Worauf ich hinaus will – was hältst du davon: „Wer nicht probiert, weiß dem Aussehen nach nicht, ob es Schokolade ist. Es könnte auch Scheiße sein.“

Gut, die Assoziation von der Schokolade rüber zur Scheiße ist nun keine besonders originelle, aber für eine kleine Grübelei wie diese hier taugt sie ganz gut.

Beste Grüße,

dein Ex-Po (Insider)


_________________
Das Leben geht weiter – das tut es immer.
(James Herbert)

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt untergeht, wird die eines Experten sein, der versichert, das sei technisch unmöglich.
(Sir Peter Ustinov)

Der Weise lebt still inmitten der Welt, sein Herz ist ein offener Raum.
(Laotse)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tiefgang
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 38
Beiträge: 1218
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
BeitragVerfasst am: 08.10.2009 09:59    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Moin Mobschi,

die rosafarbene Glasur soll als Symbol für die Haut herhalten. Mir gefiel hautfarben nicht, fiel aber auch nichts Besseres ein.

Zu den restlichen Anmerkungen kann ich nur sagen - top, danke. Eindeutige Verbesserung! Werde ich übernehmen.

Die Audioversion, die ich gerade eingesprochen habe, muss ich dafür jetzt nochmals einsprechen.  Rolling Eyes

Dein Ex-Po-Xer.


_________________
DOPLPACK Verlag
- schreiben & bleiben -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
MosesBob
Geschlecht:männlichGehirn²

Administrator
Alter: 38
Beiträge: 19987

Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor



BeitragVerfasst am: 08.10.2009 10:09    Titel: Antworten mit Zitat

Tiefgang hat Folgendes geschrieben:
Moin Mobschi,

die rosafarbene Glasur soll als Symbol für die Haut herhalten. Mir gefiel hautfarben nicht, fiel aber auch nichts Besseres ein.

Rosafarbene Glasur = Haut? Rosa? Entweder musst du dringend mal zum Hautarzt ... oder wir sprechen von unterschiedlichen Häuten. *hust*

Dann sprich mal deine Audioversion neu auf.  Laughing

Beste Grüße,

Martin


_________________
Das Leben geht weiter – das tut es immer.
(James Herbert)

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt untergeht, wird die eines Experten sein, der versichert, das sei technisch unmöglich.
(Sir Peter Ustinov)

Der Weise lebt still inmitten der Welt, sein Herz ist ein offener Raum.
(Laotse)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
phönixe
Geschlecht:weiblichSchreiberling

Alter: 51
Beiträge: 240
Wohnort: Gelsenkirchen
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 08.10.2009 10:10    Titel: herrje Antworten mit Zitat

Hallo Tiefgang,
rosa? ...wenn schoki zulange vorsichhinschlummert...bekommt sie weiße Beläge( habe ich jetzt breitgefächert festgestellt, seitdem meine Kinder nicht mehr bei mir sind...ist sie uninteressant, die Konkurenz fehlt)
 und falls du es noch nicht wusstest: Schokolade erkennt man , genauso wie Scheisse...am Geruch,ggg

( ach und ...eure Begrüßung auf der Startseite solltet ihr ändern, Rechtschreibfehler sind eine schlechte Werbung,
Herzlich willkommen, ich meine ihr habt das Willkommen in Größer als es sollte...)

lg phönixe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
MosesBob
Geschlecht:männlichGehirn²

Administrator
Alter: 38
Beiträge: 19987

Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor



BeitragVerfasst am: 08.10.2009 10:17    Titel: Re: herrje Antworten mit Zitat

phönixe hat Folgendes geschrieben:
( ach und ...eure Begrüßung auf der Startseite solltet ihr ändern, Rechtschreibfehler sind eine schlechte Werbung,
Herzlich willkommen, ich meine ihr habt das Willkommen in Größer als es sollte...)

 Shocked

Du hast recht. Gleich mal dem Boro bescheid sagen ...


_________________
Das Leben geht weiter – das tut es immer.
(James Herbert)

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt untergeht, wird die eines Experten sein, der versichert, das sei technisch unmöglich.
(Sir Peter Ustinov)

Der Weise lebt still inmitten der Welt, sein Herz ist ein offener Raum.
(Laotse)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tiefgang
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 38
Beiträge: 1218
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
BeitragVerfasst am: 08.10.2009 10:24    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

MosesBob hat Folgendes geschrieben:

Rosafarbene Glasur = Haut? Rosa? Entweder musst du dringend mal zum Hautarzt ...


Jaja, gib mir das richtige Adjektiv, Mr. Watson.

Achso, noch zu den Rippen: Es sind die Rippen der Tafel Schokolade gemeint, insofern werde ich bei "Die Rippen..." bleiben.


_________________
DOPLPACK Verlag
- schreiben & bleiben -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
Maria
Geschlecht:weiblichEvolutionsbremse

Alter: 46
Beiträge: 7730

DSFo-Sponsor Ei 1
Ei 4


BeitragVerfasst am: 08.10.2009 10:33    Titel: Antworten mit Zitat

servus... 'nude' - nicht schön, aber vielleicht hilfts zum weiterspinnen.
Salzige Glasur...

Stehst Du auf das light? Find ich im Zusammenhang mit Schokolade nicht so treffend. Zuckerfrei vielleicht. Die edelbitteren sind ja eh nicht so böse wink

edit: vergessen - ich mags. Schokomade vor allem. Schokomate gefiele mir auch...


_________________
Give me sweet lies, and keep your bitter truths.
Tyrion Lannister
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype Name
MosesBob
Geschlecht:männlichGehirn²

Administrator
Alter: 38
Beiträge: 19987

Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor



BeitragVerfasst am: 08.10.2009 10:39    Titel: Antworten mit Zitat

Tiefgang hat Folgendes geschrieben:
MosesBob hat Folgendes geschrieben:

Rosafarbene Glasur = Haut? Rosa? Entweder musst du dringend mal zum Hautarzt ...


Jaja, gib mir das richtige Adjektiv, Mr. Watson

Mandelfarben.  Cool


_________________
Das Leben geht weiter – das tut es immer.
(James Herbert)

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt untergeht, wird die eines Experten sein, der versichert, das sei technisch unmöglich.
(Sir Peter Ustinov)

Der Weise lebt still inmitten der Welt, sein Herz ist ein offener Raum.
(Laotse)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tiefgang
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 38
Beiträge: 1218
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
BeitragVerfasst am: 08.10.2009 10:52    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

So, da ist die Audioversion. Hm. Naja...

Danke Maria. Ich finde salzig passt nicht so richtig, vor allem mit der Schoki. Das light ist mir wichtig, ja, weil es den Zusammenhang zwischen "Leben in vollen Zügen" oder nur die abgespeckte Version davon, symbolisieren soll. Auch, dass weniger oft mehr ist und umgekehrt. Aber auch, dass man einiges versäumt, wenn man die light-Version nimmt, etc...

Danke auch Mobschi. Mandelfarben, hm, erinnert mich zu stark an deine Augen.


Schokomade
Das Leben liegt wie eine Tafel Schokolade vor mir; edelbitter und zart, mal dunkel, mal hell. Die Rippen vier und fünf dämpfen ein weiches Klopfen. Die rosafarbene Glasur darüber, so sagen manche, symbolisiert Schutz, andere aber meinen, sie dient zur Ablenkung der wirklich harten Geister.

Ich breche mir eine Rippe ab und schmecke das süße, süße Leben. Die Bruchstelle wirkt uneben, der hervordringende Puls gleichmäßig. Für mich bitte light, steht da. Da steht auch, dass ich morgen Kopfschmerzen haben werde. Dennoch muss ich weiter, denke ich, weitermachen, mich vorwärts schlingen.

In regelmäßigen Abständen würge ich: Überdosis Leben. Dritter Teil. To be continued. Eine Seifenoper bitte zum Abwaschen der besonders harten Tage. Danach wieder Weiterschlingen, genau, denn:

Wer nicht probiert, weiß dem Aussehen nach nicht, ob es Schokolade ist. Es könnte auch Scheiße sein.


_________________
DOPLPACK Verlag
- schreiben & bleiben -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
MrPink
Geschlecht:männlichLyromane

Moderator
Alter: 47
Beiträge: 2803
Wohnort: Oberbayern
Der Bronzene Wegweiser


BeitragVerfasst am: 08.10.2009 12:32    Titel: Antworten mit Zitat

Bei ner gesunden Gesichtfarbe spricht man von einem rosigen Teint. Vielleicht paßt das ja.

Mir kommen da gleich mal zwei prägnante Bilder in den Sinn: Forrest Gump mit seiner Pralinenschachtel und der Schokoladenmann aus der Axe-Werbung.  Rolling Eyes

Wenn ich die dann in den Mediencontainer geschmissen habe (rechte Hirnhälfte, vorderer Hirnlappen oder so) dann merke ich, dass deine Worte sehr lecker sind.

Ein wenig störe ich mich am wie in der erste Zeile. Ist mir einfach zu unlyrisch und erinnert dann doch wieder an Forrest.

Aber es gefällt mir und zwar gut, wie Vollmilch, Zartbitter schmeckt scheiße.  Laughing

schönen Tach noch
andi


_________________
„Das Schreiben wird nicht von Schmerzen besorgt, sondern von einem Autor.“
(Buk)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tiefgang
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 38
Beiträge: 1218
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
BeitragVerfasst am: 08.10.2009 12:44    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Danke fürs Feedback Andi.

MrPink hat Folgendes geschrieben:
Ein wenig störe ich mich am wie in der erste Zeile. Ist mir einfach zu unlyrisch und erinnert dann doch wieder an Forrest.


Es ginge auch "Das Leben liegt einer Tafel Schokolade gleich vor mir; ...". Ich finde es aber vom Sound her mit dem wie passend. Der Text braucht Forrest, nein, ist Forrest.

Zartbitter, viel besser smile


_________________
DOPLPACK Verlag
- schreiben & bleiben -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
MosesBob
Geschlecht:männlichGehirn²

Administrator
Alter: 38
Beiträge: 19987

Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor



BeitragVerfasst am: 08.10.2009 16:03    Titel: Antworten mit Zitat

Was ist das für ein Lied im Hintergrund?

_________________
Das Leben geht weiter – das tut es immer.
(James Herbert)

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt untergeht, wird die eines Experten sein, der versichert, das sei technisch unmöglich.
(Sir Peter Ustinov)

Der Weise lebt still inmitten der Welt, sein Herz ist ein offener Raum.
(Laotse)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tiefgang
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 38
Beiträge: 1218
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
BeitragVerfasst am: 08.10.2009 16:26    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

MosesBob hat Folgendes geschrieben:
Was ist das für ein Lied im Hintergrund?


Fetch Boy! Fetch! von Boy Omega


_________________
DOPLPACK Verlag
- schreiben & bleiben -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
MosesBob
Geschlecht:männlichGehirn²

Administrator
Alter: 38
Beiträge: 19987

Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor



BeitragVerfasst am: 08.10.2009 16:30    Titel: Antworten mit Zitat

Die klingen gar nicht so verkehrt ... lenken von deinem Gequassel ab. lol

Nein, wenn du irgend etwas kannst, Gerold, dann vorlesen. Deine Stimme ist wie eine Zunge, die sich nasswarm in meine Gehörmuscheln schraubt ...


_________________
Das Leben geht weiter – das tut es immer.
(James Herbert)

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt untergeht, wird die eines Experten sein, der versichert, das sei technisch unmöglich.
(Sir Peter Ustinov)

Der Weise lebt still inmitten der Welt, sein Herz ist ein offener Raum.
(Laotse)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tiefgang
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 38
Beiträge: 1218
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
BeitragVerfasst am: 08.10.2009 16:40    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

MosesBob hat Folgendes geschrieben:
Nein, wenn du irgend etwas kannst, Gerold, dann vorlesen. Deine Stimme ist wie eine Zunge, die sich nasswarm in meine Gehörmuscheln schraubt ...


Und das sagst genau du. Von deiner Asia-Stimmenimitation (first take) war ich mehr als nur beeindruckt...

(Boy Omega haben übrigens schon einige Alben, allesamt wirklich toll.)


_________________
DOPLPACK Verlag
- schreiben & bleiben -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
MosesBob
Geschlecht:männlichGehirn²

Administrator
Alter: 38
Beiträge: 19987

Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor



BeitragVerfasst am: 08.10.2009 16:42    Titel: Antworten mit Zitat

Aber dafür kann ich nicht "normal" vorlesen. Das klingt dann so melidiös wie mein Kühlschrank ...

_________________
Das Leben geht weiter – das tut es immer.
(James Herbert)

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt untergeht, wird die eines Experten sein, der versichert, das sei technisch unmöglich.
(Sir Peter Ustinov)

Der Weise lebt still inmitten der Welt, sein Herz ist ein offener Raum.
(Laotse)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
catch2211
Geschlecht:weiblichAutor


Beiträge: 757



BeitragVerfasst am: 08.10.2009 17:19    Titel: Antworten mit Zitat

ach gerold

du könntest mir sogar belastungsgrössen nach
schmidtbleicher/güllich vorlesen
ich fänd s gut
und dein fazit passt auch

guss tini
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
catch2211
Geschlecht:weiblichAutor


Beiträge: 757



BeitragVerfasst am: 08.10.2009 17:35    Titel: Antworten mit Zitat

catch2211 hat Folgendes geschrieben:
ach gerold

du könntest mir sogar belastungsgrössen nach
schmidtbleicher/güllich vorlesen
ich fänd s gut
und dein fazit passt auch

gruss tini


so isses wenn mer zu viel nEBenherr macht lol
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tiefgang
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 38
Beiträge: 1218
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
BeitragVerfasst am: 09.10.2009 09:45    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Tini,
wie siehst du überhaupt schon wieder (auf deinem Avatar) aus?

Der alte Zen-Meister schon riet mir: "Streichle das Gras, oder inhaliere die Sonne, und vergiss dabei nie: Nur eines davon kannst du auf die höchsten Chakra-Leveln hieven."


_________________
DOPLPACK Verlag
- schreiben & bleiben -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
catch2211
Geschlecht:weiblichAutor


Beiträge: 757



BeitragVerfasst am: 09.10.2009 10:00    Titel: Antworten mit Zitat

..guten morgen gerold

manche wollen ein grosses stück schocki
oder müssen es wollen
weil s ihnen das leben in den hals steckt..lol

lieben gruss
tini
auf dem weg zum eisen biegen
mit knechter lex   Twisted Evil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MrPink
Geschlecht:männlichLyromane

Moderator
Alter: 47
Beiträge: 2803
Wohnort: Oberbayern
Der Bronzene Wegweiser


BeitragVerfasst am: 10.10.2009 16:08    Titel: Antworten mit Zitat

Tiefgang hat Folgendes geschrieben:


Der alte Zen-Meister schon riet mir: "Streichle das Gras, oder inhaliere die Sonne, und vergiss dabei nie: Nur eines davon kannst du auf die höchsten Chakra-Leveln hieven."


Sach ma Gerold, war das mit dem Inhalieren und Streicheln nicht umgekehrt??? Wenn du erstmal das Gras inhaliert hat, dann schnurrt dir die Sonne um die Beine wie Nachbars Mieze.  Laughing  Laughing


_________________
„Das Schreiben wird nicht von Schmerzen besorgt, sondern von einem Autor.“
(Buk)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


EmpfehlungBuchBuchBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchEmpfehlung

von Boro

von fancy

von Kekewa

von ConfusedSönke

von Valerie J. Long

von MShadow

von Jocelyn

von Humpenstemmer

von hexsaa

von Rufina

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!