14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Ich kann die Welt nicht mehr verstehen


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Antiquariat -> Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tiefgang
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 39
Beiträge: 1217
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
BeitragVerfasst am: 19.09.2008 15:01    Titel: Ich kann die Welt nicht mehr verstehen eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ich kann die Welt nicht mehr verstehen



Frühmorgens schon
krächzt von Dächern
Singsang herab.
Der Hahn gackert,
die Hühner krähen.

Im Schweinestall
purzeln funkelnde Strasssteine
in glänzendes Stroh,

während die Magd stolz
die Perlen der Bäuerin
um ihren dicken Hals trägt.

Neben der Treppe
zum Stall
liegen vereinzelt
zertrampelte Lorbeerblätter
im Dreck.

Spätabends dumpf
ächzt hinter Zäunen
Abgesang hervor.
Die Katzen bellen,
nur ich armer Hund,
ich heule.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
Nina
Geschlecht:weiblichBestseller-Autor


Beiträge: 4462



BeitragVerfasst am: 19.09.2008 16:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Tiefgang,

würde gern mal auf Deinem Bauernhof eine Woche Urlaub buchen. Ist noch was frei? Ich würde mir das nämlich gern mal aus der Nähe anschauen und anhören.

Magd schreibt sich übrigens so.

Du hast hier eine schöne Atmosphäre geschaffen. Das einzige, was sich mir entgegenstellt ist das Wort: Dann vor spätabends. (Kann das nicht weg?)

LG
Nina


_________________
Liebe tut der Seele gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tiefgang
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 39
Beiträge: 1217
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
BeitragVerfasst am: 19.09.2008 16:59    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hey Nina,

danke, das mit der Magd, ja ... (kann ein Moderator mal, äh, beheben?) *hüstel

Das dann könnte schon weg, aber irgendwie muss vor spätabends noch ein Wort hin, das darauf hindeutet, dass es zu Ende geht, der Abgesang beginnt. Eventuell würde schon ein Komma vor dem spätabends reichen?

Gruß, Gerold
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
Nina
Geschlecht:weiblichBestseller-Autor


Beiträge: 4462



BeitragVerfasst am: 19.09.2008 17:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Tiefgang,

ja, ich dachte mir schon, dass Du das sozusagen als zeitlichen Aspekt hineingebracht hast. Bei mir ist dieses "dann" in Erinnerung an den Schulunterricht, in dem ein Lehrer mal sagte: Wenn Ihr eine Erzählung etc. schreibt und einen Ablauf beschreibt, dann verwendet nicht dauernd ...und dann, ...und dann, ....und dann... Und ich glaube deshalb stoße ich mich auch daran. Es hat zwar eine Aufgabe, dieses "dann" bei Dir im Gedicht, aber es ist nicht schön. Ich dachte alternativ an ein "und", aber das ist auch nicht viel schöner. Ein Komma macht es - für mich - auch nicht schöner/besser. Ich habe leider keine Idee momentan. Aber vielleicht fällt mir ja noch etwas dazu ein.

LG
Nina

Und wegen Magd... kann mal passieren. Ist kein Beinbruch.


_________________
Liebe tut der Seele gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tiefgang
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 39
Beiträge: 1217
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
BeitragVerfasst am: 19.09.2008 17:09    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Danke Nina, ich überleg mir was - das und ist ansich eigentlich schon schöner, aber immer noch nicht wirklich gut.

Und ein Beinbruck kann auch mal passieren.  Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
Nina
Geschlecht:weiblichBestseller-Autor


Beiträge: 4462



BeitragVerfasst am: 19.09.2008 17:14    Titel: Antworten mit Zitat

Zögerlich vielleicht?
Oder zaghaft?
Schließlich?
Leise?


Gute Besserung -> bezogen auf den Beinbruch. Laughing


_________________
Liebe tut der Seele gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tiefgang
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 39
Beiträge: 1217
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
BeitragVerfasst am: 19.09.2008 17:18    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Leise würde inhaltlich passen, da würde ich aber dumpf favorisieren.

Allerdings wirkt das komisch, wenn man das vor das spätabends stellt - und da möchte ich aufgrund der Klammer zum erstn Absatz nicht rumdrehen.

Hm, schwierig ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
Nina
Geschlecht:weiblichBestseller-Autor


Beiträge: 4462



BeitragVerfasst am: 19.09.2008 17:25    Titel: Antworten mit Zitat

Dann würde ich es so machen:

Spätabends dumpf
ächzt hinter ....

Fänd ich gut. Aber Dir muss es natürlich gefallen. Ist ja Dein Gedicht.


_________________
Liebe tut der Seele gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tiefgang
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 39
Beiträge: 1217
Wohnort: Hamburg
DSFo-Sponsor


Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre
BeitragVerfasst am: 19.09.2008 17:31    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Abgewogen und für gut empfunden  Very Happy

Ps.: http://www.youtube.com/watch?v=QzZjZFee2FQ hat mich bei der Titelgebung inspiriert.  Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
Nina
Geschlecht:weiblichBestseller-Autor


Beiträge: 4462



BeitragVerfasst am: 19.09.2008 17:39    Titel: Antworten mit Zitat

Klasse! Das Spätabends dumpf gefällt mir wirklich sehr gut und jetzt find ichs einfach exzellent!

 Cool

Zitat:
Danke für die Textarbeit Nina!


Gern geschehen. Es war mir ein Vergnügen. Vielleicht hast Du ja demnächst auch ein paar Anregungen für meine Texte. Würde mich freuen.


_________________
Liebe tut der Seele gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Antiquariat -> Und ständig fließt Musik aus meiner Stromgitarre Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Nicht geboren, noch gestorben Stoleti Einstand 3 04.04.2020 20:33 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hi, ich bin der Stefan Stefan02 Roter Teppich & Check-In 1 03.04.2020 19:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Klo-Papier-Hamster-Forum: Die Verschw... Orschi SmallTalk im DSFo-Café 7 31.03.2020 18:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eure Geschichte als Hörbuch // Gegen ... Crayshes SmallTalk im DSFo-Café 0 29.03.2020 20:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ich bin. Vogelsucher Roter Teppich & Check-In 2 29.03.2020 12:22 Letzten Beitrag anzeigen

BuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von fancy

von Beobachter

von KeTam

von Piratin

von Rike

von Traumfänger

von Mana

von Merope

von Berti_Baum

von Gefühlsgier

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!