14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Lyrik? - Lyrische Prosa?


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mainzauber
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling

Alter: 67
Beiträge: 129
Wohnort: Frankfurt


BeitragVerfasst am: 10.06.2008 20:20    Titel: Lyrik? - Lyrische Prosa? eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Blue Moon

Ein tiefer zufriedener Seufzer
das Gefühl von noch warmem Sommergras
deine nackten Füße kitzeln meine
Gedanken schwingen sich zu den Sternen auf.

In diesem Moment spürst du,
wie der Himmel sich öffnet . . .
Da - eine Sternschnuppe fällt für dich
als Erinnerung im nächsten Winter.



_________________
From the ashes a fire shall be woken,
A light from the shadows shall spring.
Renewed shall the blade that was broken
The crownless again shall be king.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jim-knopf
Geschlecht:männlichDichter und Trinker

Alter: 31
Beiträge: 4494
Wohnort: München
Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor
Goldene Feder Lyrik


BeitragVerfasst am: 11.06.2008 10:46    Titel: Re: Lyrik? - Lyrische Prosa? Antworten mit Zitat

Hey Mainzauber

Die erste Strophe sagt mir noch nicht so zu. Ich kann im Moment wohl nur schwammig erklären, woran das liegt. Vll sehe ich den nächsten Tagen klarer und kann dir dazu näher bescheid geben.

Mainzauber hat Folgendes geschrieben:
Gedanken schwingen sich zu den Sternen auf.


Das hier halte ich für eine tolle Formulierung.

Die ersten Strophen wirken mir irgendwie zu aufgesetzt, vll zu klischeehaft, zu voll, wenn du verstehst was ich meine. Sicherlich haben alle Worte hier ihre Berechtigung und erscheinen auch wichtig im Satzbau, aber dennoch wirken die Zeilen sehr überfüllt Was vll auch daran liegt, dass du dich darauf beschränkt hast, die Dinge nur aufzuzählen. Oder auch an den Zeilenumbrüchen, die ich (als Fan von sehr knappen Zeilen) anders gestaltet hätte. Als was mir gefällt, dass muss dir ja noch lange nicht gefallen.

Wie gesagt, es fällt mir im Moment schwer, es in Worte zu fassen. Vll sehe ich später klarer. Vll kann ich auch in ein paar Tagen gar nicht mehr verstehen, wo ich hier Einwände gesehen habe.  Very Happy

Mainzauber hat Folgendes geschrieben:
In diesem Moment spürst du,
wie der Himmel sich öffnet . . .
Da - eine Sternschnuppe fällt für dich
als Erinnerung im nächsten Winter.


Diese Strophe dagegen gefällt mir gut. Besonders gefällt mir auch hier wieder die letzte Zeile. Sie bildet einen tollen Abschluss und entwirft ein mehrdeutiges Bild, lässt du den Leser bis zu einem gewissen Grad im Unklaren. Ja, diese Strophe gefällt mir. Very Happy  

Ich bin jetzt ein paar Tage weg, aber danach werde ich mich (falls Bedarf  Embarassed noch mal hierzu äußern)

Grüsse
Jim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mainzauber
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling

Alter: 67
Beiträge: 129
Wohnort: Frankfurt


BeitragVerfasst am: 11.06.2008 11:50    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Dann dank ich dir erstmal, Jim.
Elke


_________________
From the ashes a fire shall be woken,
A light from the shadows shall spring.
Renewed shall the blade that was broken
The crownless again shall be king.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brynhilda
Felix Aestheticus

Alter: 40
Beiträge: 9709
Wohnort: Oderint, dum probent.


Edgar Allan Poe (1809 bis 1849) - Zum 200. Geburtstag
BeitragVerfasst am: 11.06.2008 12:02    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Elke!

Mich erinnert das Gedicht an eines meiner Lieblingsgedichte.
"Daffodils" von William Wordsworth, mit dem berühmten "I wandered lonely as a cloud..."

Ich fände das Gedicht allerdings schöner und inniger, wenn es nicht in der 2. Person geschrieben wäre.
Die 2. Person wirkt immer so wie eine Abspaltung, so, als ließe man es nicht wirklich an sich herankommen. Und als Leserin trete ich, nur allein durch das "Du", zwei Schritte zurück.

Hast du mal ausprobiert, wie sich das Gedicht in der 1. Person ausmachen würde?

Viele Grüße,
Ilka
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mainzauber
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling

Alter: 67
Beiträge: 129
Wohnort: Frankfurt


BeitragVerfasst am: 11.06.2008 12:50    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Zitat:
Hast du mal ausprobiert, wie sich das Gedicht in der 1. Person ausmachen würde?


Nein, in der Tat noch nicht, aber ich werde es versuchen. Und ich kenne auch mein höchst persönliches Problem damit Wink



Blue Moon (edit)

Ein tiefer zufriedener Seufzer
das Gefühl von noch warmem Sommergras
deine nackten Füße kitzeln meine
Gedanken schwingen sich zu den Sternen auf.

In diesem Moment spüre ich
wie der Himmel sich öffnet . . .
Da - eine Sternschnuppe fällt für mich
als Erinnerung im nächsten Winter.

Fühlt sich gut an, danke.
Elke


_________________
From the ashes a fire shall be woken,
A light from the shadows shall spring.
Renewed shall the blade that was broken
The crownless again shall be king.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Benson
Hobbyautor


Beiträge: 433



BeitragVerfasst am: 12.06.2008 14:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hört auf mit Begriffen wie: Lyrische Prosa und Prosalyrik.
Das heißt einfach: Freier Vers.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Literaturpreis Grassauer Deichelbohre... Bananenfischin Ausschreibung aktuell 0 30.05.2020 17:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Literarischer März, Lyrik, 15.09.20 Bananenfischin Ausschreibung aktuell 5 30.05.2020 14:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Moerser Literaturpreis, Prosa, 12.07.20 Bananenfischin Ausschreibung aktuell 0 30.05.2020 14:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche Lyrik-Expose und gleichgesinnte... saho Roter Teppich & Check-In 1 22.05.2020 14:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aphorismen, Kurzgeschichten, Lyrik, f... Schreiberlingin Dies und Das 0 07.05.2020 15:31 Letzten Beitrag anzeigen


Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!