14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Pro s(t)ituiert


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Feedback
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fraîche
Schreiberassi


Beiträge: 40



BeitragVerfasst am: 26.11.2013 14:27    Titel: Pro s(t)ituiert eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Pro s(t)ituiert

„Du schreibst zu gut,
zu lieb, zu rein, zu klein!“,
wirft mir vor
mein namenloses Sein.

Soll ich über Titten, Hintern
und all die Geschlechtsteile schreiben,
um mich in den Olymp
des dekadenten Zeitalters zu hypen?

Face geknetet, zementiert,
getackert,
gleichzeitig den Body abgerackert,
gespritzt oder geschnitten,
eingeölt wie Gold
geschwenkte Fritten

Alles oben ohne,
in der Mitte auch
ganz ohne Tuch –
so reizlos unerotisch
angeboten,
fehlen nur noch
nackt getragen
tätowiert, gepierct
geschwungene Hoden

All das Gebräu
wie Tiergedärme
in der Armut Suppe.
Reich bestückt,
Kunst übervoll,
zwischen Jedermanns Gourmet
ungerührt
lasziv hechelnd

Auch hier –
Mein Magen schreit!!!
Er will erbrechen!

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lilli.vostry
Wortschmiedin


Beiträge: 1197
Wohnort: Dresden


BeitragVerfasst am: 26.11.2013 22:43    Titel: aw:pros(t)ituiert Antworten mit Zitat

Hallo Fraiche,

der Gedichttitel hat mich neugierig gemacht, doch  der Reiz ist beim Lesen schnell verflogen, angesichts diesem schwarz-weiß malerischen platten (Zeigefinger)Blick auf nackte, sinnentleerte Tatsachen...
"Alles oben ohne..." - nur die äußere Hülle zählt, jeder hat die Freiheit sich gut zu situieren oder zu prostituieren.

Na und weiter?! frage ich mich beim Lesen. Was macht denn das "gute und reine" LI anders, was setzt es entgegen der übervollen künstlichen KommerzWelt?! Außer einer bloßen Aufzählung ohne erkennbare Zusammenhänge und beliebigen Zeilenfall - bis sich der Magen umdreht letztendlich wie unschön - lese ich nichts den eigenen Anspruch auch Umsetzendes.

Allein ein pauschaler Rundumschlag gegen schlechten Geschmack ist mir persönlich zu wenig.

Grüße,
Lilli


_________________
Wer schreibt, bleibt und lebt intensiver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nothingisreal
Geschlecht:weiblichBestseller-Autor


Beiträge: 4430
Wohnort: unter einer Brücke


BeitragVerfasst am: 26.11.2013 23:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,

ich mag das Gedicht. Ich finde, es ist kein Meisterstück, dennoch sagt es etwas, was mir manchmal durch den Kopf geht und dabei schreibe ich selbst gerne über oben ohne.

Es ist mir etwas zu lang geworden.

Ich sage gleich vorab: Ich verstehe von Gedichten genauso viel wie ein Frauenarzt von Hoden, um beim Thema zu bleiben. Also irgendwie schon etwas, aber auch nicht wirklich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Feedback Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Word Blocksatz . Wenige Worte pro Zei... Toad Formsache und Manuskript / Software und Hilfsmittel 3 26.01.2018 17:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wieviel Geld bekommt Ihr pro verkauft... Aqua Agenten, Verlage und Verleger 41 10.11.2017 12:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Anzahl abgelehnter Manuskripte pro ve... Hanna Aden Agenten, Verlage und Verleger 28 21.02.2017 17:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Self-Publishing Pro und Contra medizynicus Agenten, Verlage und Verleger 117 10.09.2015 22:53 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge PRO Schreibblockade Elian Eure Gewohnheiten, Schreibhemmung, Verwirrung 52 07.02.2015 23:42 Letzten Beitrag anzeigen

BuchEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlung

von jon

von MartinD

von Piratin

von femme-fatale233

von Ruth

von Rodge

von i-Punkt

von Cheetah Baby

von DasProjekt

von Jenni

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!