13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


NEANDER


 

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boerga
Geschlecht:männlichHobbyautor

Alter: 47
Beiträge: 322
Wohnort: essen


BeitragVerfasst am: 24.02.2016 01:04    Titel: NEANDER eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

NEANDER

Dies ist ein Auftakt zu einer evtl. grossen Serie. Das Prinzip ist einfach gestrickt:

Die grobe Vegangenheit mit der Moderne verbinden. Wer mag, möge sich beteiligen.
Wenn der Neanderthaler nicht gewesen wäre, würden wir nicht existieren ...
Um sein Hier und Jetzt zu begreifen, muss man seine Vergangenheit verstehen.

Kurz: Wieviel Neander steckt noch heute in uns ?

Bunk

Bunk war gross, stark, und hatte gerade das erste Mammut seines 12 jährigen
Lebens eigenhändig erledigt. Die Männer seiner Horde tanzten um das Mammut.
Schrien immer wieder im Gleichklang: "Bunk ! Bunk ! Bunk !"
Oft hatte er es versucht. Oft war er gescheitert. Oft hätte er fast sein
Leben verloren. Aber seine unmenschliche Stärke nahm er aus seiner Familie.
Sie glaubten immer an ihm. Sie gaben ihm seine Kraft.

12Wie es weitergeht »




_________________
Leser wollen ENTFÜHRT werden ...!
Die Macht des Autors ist die Unwissenheit des Lesers ...
Neugierde ist ein Trieb !
Traue niemals einem Autor wink
Mein Gott, sind wir alle interlektuent ... BOOM !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype Name
boerga
Geschlecht:männlichHobbyautor

Alter: 47
Beiträge: 322
Wohnort: essen


BeitragVerfasst am: 24.02.2016 01:44    Titel: NEANDER pdf-Datei Antworten mit Zitat

NEANDER

Dies ist ein Auftakt zu einer evtl. grossen Serie. Das Prinzip ist einfach gestrickt: Die grobe

Vegangenheit mit der Moderne verbinden. Wer mag, möge sich beteiligen.
Wenn der Neanderthaler nicht gewesen wäre, würden wir nicht existieren ...
Kurz: Wieviel Neander steckt noch heute in uns ?

Bunk

Bunk war gross, stark, und hatte gerade das erste Mammut seines 12 jährigen
Lebens eigenhändig erledigt. Die Männer seiner Horde tanzten um das Mammut.
Schrien immer wieder im Gleichklang: "Bunk ! Bunk ! Bunk !"
Oft hatte er es versucht. Oft war er gescheitert. Oft hätte er fast sein
Leben verloren. Aber seine unmenschliche Stärke nahm er aus seiner Familie.
Sie glaubten immer an ihm. Sie gaben ihm seine Kraft.

Rückblende

Ein lautes Geräusch war zu hören,als zu dieser Nacht der Junge zur Welt kam.
Die weisse Sonne stand strahlend hell am Himmel. Akar war jetzt stolzer Vater.
Gain stolze Mutter. 10 ganze weisse strahlende Sonnen hatte es gebraucht, bis
es zum Familienglück kam.

« Was vorher geschah12



_________________
Leser wollen ENTFÜHRT werden ...!
Die Macht des Autors ist die Unwissenheit des Lesers ...
Neugierde ist ein Trieb !
Traue niemals einem Autor wink
Mein Gott, sind wir alle interlektuent ... BOOM !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype Name
nebenfluss
Geschlecht:männlichNebelpreisträger


Beiträge: 3773
Wohnort: mittendrin, ganz weit draußen
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 24.02.2016 02:34    Titel: Antworten mit Zitat

Knorks.

Knorks wusste immer nur grobe Vergangenheit. Erinnerte sich nur, ob hell oder dunkel. Wenn hell: jagen. Wenn dunkel: hähähä. Darf man heute nicht mehr ins Detail gehen, wegen Jugendschutz im Forum. Musst dir Höhlen-Kamasutra angucken. Auf jeden Fall wusste Knorks schon damals: Frauen besser nähen und sammeln Früchte. Heute sammeln schöne Schuhe. Oder auch nicht so schöne. Darf man auch nicht laut sagen, hat aber nichts mit Jugendschutz im Forum zu tun, sondern mit Knuspe. Knuspe dann manchmal böse. Alle Schuhe schön, oh ja. Ja ja.
Jetzt Knorks ist alt. Erinnerung egal. Mitleidige Blicke von Jägermänner, auch verächtlich, von Sohn. Der Alte liegt nur rum, auch wenn hell, und muss ständig sagen: Schöne Früchte. Toll genäht. Manchmal unkonzentriert, dann sagt: Großartig genäht, diese Früchte. Dann Knuspe wieder böse.
Und wenn dunkel, dann auch nicht mehr hähähä.
Knorks will nicht mehr. Will heim zu große Jägermeister, aber Jägermeister ist noch nicht erfunden. So lange hält er nicht durch. Armer Knorks stirbt einfach stocknüchtern.


_________________
fehlende Quellenangabe: mein Kopf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MosesBob
Geschlecht:männlichGehirn²

Administrator
Alter: 39
Beiträge: 20123

Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor



BeitragVerfasst am: 24.02.2016 09:03    Titel: Antworten mit Zitat

Ich schließe den Thread mal, bevor er versehentlich einen Nobelpreis gewinnt. Laughing

Guten Morgen, boerga!

boerga hat Folgendes geschrieben:
Wer mag, möge sich beteiligen.

Preisfrage: Was haben dein letztes, dein vorletztes, dein vorvorletztes und dein aktuelles Schreibspiel gemeinsam?

1. Sie haben im Werke-Bereich des dsfo nichts zu suchen
2. Sie lassen darauf schließen, dass das Trinkwasser in deiner Stadt kontaminiert wurde
3. Sie mussten auch ohne Eingreifen der Moderation nach kurzer Zeit palliativ betreut werden, weil sogar der Initiator das Interesse daran verloren hat
4. Das Leben ist ein weißes Hoppelkaninchen mit einem kuscheligen Plauschfell, das zwischen den Löffelohren nach warmen Zimtsternen schnuppert, und alles, inkkusive der Schreibspiele, ist und bleibt Damballah.

Die Antwort(en) bitte per PN.

Vielen Dank im Voraus, Garaus und Hintenraus,

Martin


_________________
Das Leben geht weiter – das tut es immer.
(James Herbert)

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt untergeht, wird die eines Experten sein, der versichert, das sei technisch unmöglich.
(Sir Peter Ustinov)

Der Weise lebt still inmitten der Welt, sein Herz ist ein offener Raum.
(Laotse)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


EmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchBuch

von fancy

von Bananenfischin

von Fuchsia

von Fao

von spinat.ist.was.anderes

von Einar Inperson

von Schmierfink

von Nayeli Irkalla

von Ralphie

von Kekewa

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!