14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Eine gute Nachricht (Versuch einer Kurzgeschichte)


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Sonstiges -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boerga
Geschlecht:männlichHobbyautor

Alter: 47
Beiträge: 325
Wohnort: essen


BeitragVerfasst am: 18.03.2017 02:52    Titel: Eine gute Nachricht (Versuch einer Kurzgeschichte) eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

“Mama !” Juan schrie so laut, als befände er sich im Wohnzimmer, in dem sich auch seine Mutter Marie befand. Marie hatte das Handy am Ohr. Kriegte das Gebrüll ihres Sohnes nur beiläufig mit. Der Chefarzt war am Apparat. Es ging um ihren Vater.
“Frau Mertens ? Sind Sie noch dran ? “, fragte die Stimme am Handy.
“Ja, natürlich Doktor. Entschuldigen Sie bitte. Aber zur Zeit geht es bei mir ein bisschen drunter und drüber”
“Kein Problem Frau Mertens. Also, wie gesagt, geht es bei Ihrem Vater um einen Sonderfall. Und Sonderfall heißt leider auch Sonderopration”
Als Marie das Wort “Sonderopration" hörte, gingen bei ihr sämtliche Alarmsirenen an. Sonderopration. Das Wort hatte einen öden Nachgeschmack.



    _________________
    Leser wollen ENTFÜHRT werden ...!
    Die Macht des Autors ist die Unwissenheit des Lesers ...
    Neugierde ist ein Trieb !
    Traue niemals einem Autor wink
    Mein Gott, sind wir alle interlektuent ... BOOM !!!
    Nach oben
    Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype Name
    Harald
    Geschlecht:männlichFlachmann-Preisträger

    Alter: 72
    Beiträge: 5233
    Wohnort: Schlüchtern


    BeitragVerfasst am: 18.03.2017 10:02    Titel: Antworten mit Zitat

    Hallo boerga,

    habe ich was verpasst?

    Du beginnst hier mit etwas Neuem, sind den all die anderen offenen Geschichten ansatzweise beendet?

    Das alles hat doch ein Schema:

    Du "haust dem Leser drei Sätze um die Ohren" und wartest ab, ob und wie die Geschichte sich aus den Comments weiterentwickelt.

    Dabei fällt auf, dass "kein Ende abzusehen ist …"

     Rolling Eyes


    _________________
    Liebe Grüße vom Dichter, Denker, Taxi- Lenker

    Harald

    Um ein Ziel zu erreichen ist nicht der letzte Schritt ausschlaggebend, sondern der erste!
    Nach oben
    Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
    czil
    Geschlecht:männlichHobbyautor

    Alter: 59
    Beiträge: 412
    Wohnort: Dachau


    BeitragVerfasst am: 18.03.2017 23:19    Titel: Antworten mit Zitat

    an der Stelle, wo das Fragment endet, würde ich sogar noch einen Schritt weitergehen: Das ist nichts, was den Titel "Versuch einer Kurzgeschichte" rechtfertigt.
    Wenn auch der Dialog fast gelungen ist.
    Zitat:
    Als Marie das Wort “Sonderopration" hörte, gingen bei ihr sämtliche Alarmsirenen an. Sonderopration. Das Wort hatte einen öden Nachgeschmack

    Das war nun die gute Nachricht, was ist nur die schlechte?
    Im Ernst: Dieser Satz zerstört die Atmosphäre des vorigen Dialogfragments.
    Schade.
    aber egal wie du weitermachst, so wird ein Schuh draus.
    Schade.


    _________________
    theo
    Nach oben
    Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
    boerga
    Geschlecht:männlichHobbyautor

    Alter: 47
    Beiträge: 325
    Wohnort: essen


    BeitragVerfasst am: 25.03.2017 01:36    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

    Vergesst den Kram oben teilweise. Ich versuch was intressantes draus zu machen ...

    PS: War klar, das sich auch mal wieder SIR HARALD gehorsam gemeldet hat ... wink


    _________________
    Leser wollen ENTFÜHRT werden ...!
    Die Macht des Autors ist die Unwissenheit des Lesers ...
    Neugierde ist ein Trieb !
    Traue niemals einem Autor wink
    Mein Gott, sind wir alle interlektuent ... BOOM !!!
    Nach oben
    Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype Name
    Aslindor
    Geschlecht:männlichSchreiberassi


    Beiträge: 45
    Wohnort: Leipzig


    BeitragVerfasst am: 25.03.2017 13:52    Titel: Antworten mit Zitat

    Hallo Boerga,

    von der Rechtschreibung mal abgesehen, ist dieses Fragment in vielen Punkten überarbeitungswürdig

    Wofür zum Beispiel ist der Schrei des Sohnes notwendig am Anfang? Er hat innerhalb dieser fünf Zeilen Null Relevanz, sollte er doch Relevanz haben, solltest du uns vielleicht ein längeres Stück Text liefern um den Kontext besser verstehen zu können

    Was ist ein Sonderfall/Sonderoperation? Kein Chefarzt würde sich jemals so ausdrücken im Gespräch mit Angehörigen und am Telefon schon gar nicht, tut mir Leid, denn die Weitergabe medizinischer Informationen ist eine heikle Sache die aus datenschutzrechtlichen Gründen kein Chefarzt am Telefon teilen würde, das kannst du unter keinen Umständen so lassen ohne den Chefarzt der Inkompetenz preiszugeben oder einfach nur unauthentisch wirken zu lassen

    Und wieso hat diese Nachricht für sie einen öden Nachgeschmack? Klingt fast so als sei sie gelangweilt und als ob sie sich überhaupt nicht für den Krankheitszustand ihres Vaters interessiert

    außerdem ist der Titel bis hierhin vollkommen irreführend oder ist das für die Tochter des Kranken eine gute Nachricht?


    Liebe Grüße Aslindor


    _________________
    Es war unvermeidbar: der Geruch von bitteren Mandeln ließ ihn stets an das Schicksal verhinderter Liebe denken.
    - Gabriel Garcia Marquez, Die Liebe in den Zeiten der Cholera -
    Nach oben
    Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
    Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Sonstiges -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
    Seite 1 von 1



     
     Foren-Übersicht Gehe zu:  
    Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
    Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
    Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
    Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
    Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
    In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
    Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
    Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

    Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Wieviele Versionen einer Szene schrei... Eva-Katharina Profession Schriftsteller (Leid und Lust) 9 03.06.2020 15:53 Letzten Beitrag anzeigen
    Keine neuen Beiträge Eine paranoide Schizophrenie als Grun... Eva-Katharina Profession Schriftsteller (Leid und Lust) 3 02.06.2020 16:36 Letzten Beitrag anzeigen
    Keine neuen Beiträge Eine Szene aus meinem vermutlich 3. R... MarMa Einstand 8 21.05.2020 13:52 Letzten Beitrag anzeigen
    Keine neuen Beiträge Suche nach Autor für Erotische Kurzge... Aravan Agenten, Verlage und Verleger 35 10.05.2020 19:19 Letzten Beitrag anzeigen
    Keine neuen Beiträge Böser Fehler - Psychothriller! Eine z... Schreiberlingin Einstand 5 10.05.2020 17:24 Letzten Beitrag anzeigen

    EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

    von Rufina

    von Mogmeier

    von Hitchhiker

    von Boudicca

    von DasProjekt

    von _narrative

    von Ruth

    von WhereIsGoth

    von Klemens_Fitte

    von Bawali

    Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
    Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!