15 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Geschichten zum Thema Psycho-Horror, 31.10.2020

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Literaturausschreibungen -> Ausschreibung aktuell
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bananenfischin
Geschlecht:weiblichShow-don't-Tellefant

Moderatorin

Beiträge: 5246
Wohnort: NRW
Goldene Feder Prosa Pokapro IV & Lezepo II
Silberne Harfe



BeitragVerfasst am: 12.11.2019 14:17    Titel: Geschichten zum Thema Psycho-Horror, 31.10.2020 eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ausschreibung Hybrid-Verlag: Geschichten zum Thema Psycho-Horror


Für unsere fünfte Anthologie und den Anfang eines neuen Jahrzehnts, setzen wir eine sehr spezielle Thematik in den Vordergrund: Die Dunkelheit im Inneren. Es soll eine Sammlung von Horror-Geschichten werden, die (fast) ausschließlich auf Psychologie und den inneren Dämonen der Menschheit basieren.

Psycho-Horror

Ein neues Genre? Eher nicht, doch recht unbekannt. Das wollen wir ändern.
In den Geschichten soll es nicht um blutrünstiges Gesplatter gehen. Der sich in die Seele fressende und dort weiternagende, kranke Geist eines Psychopathen, eines Dämons, des Teufels vielleicht, spielt stattdessen die Hauptrolle.
Es darf kein Blut vorkommen? Doch, natürlich! Aber wir wollen das Buch vor seiner Auslieferung nicht auswringen müssen, um das Rot aus den Seiten zu bekommen.

Seid kreativ und zeigt, was Wahnsinn und psychischer Sadismus mit der Seele eines Menschen anrichten können. Schreibt auf, wie sich das gesprochene Wort oder gezeigte Bilder im Hirn des „Opfers“ manifestieren und dort für grausigen Horror sorgen.

Eine Altersbeschränkung setzen wir in diesem Fall nicht. Es muss und soll kein Jugendbuch werden, euer eigener Wahnsinn darf sich voll entfalten.

Die Teilnahmebedingungen:

Die Texte dürfen eine Länge von 20.000 bis 35.000 Zeichen (ca. 11 bis 20 Normseiten) nicht unter- bzw. überschreiten.

Die Geschichten sind in den Formaten .doc, .docx, .odt oder .pap ausschließlich an manuskripte(at)hybridverlag.de zu senden. Außerdem benötigen wir von euch noch eine Kurzvita.

Nehmt euch Zeit, die Feinheiten der menschlichen Psyche zu ergründen, bevor ihr sie zerstört.


Einsendeschluss ist der 31.10.2020.


Die Gewinne

Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen. Aus allen ausgewählten Einsendungen ermitteln wir mit unserer Jury per Abstimmung drei Gewinner.


Platz 1:
Die erstplatzierte Geschichte stellt den Titel der Anthologie. Das Cover wird von unserem Kreativ-Team in Anlehnung an die Story gestaltet.
Dazu winkt für die Gewinner-Geschichte eine Geldprämie von 100 €.

Platz 2:
Wir sind sicher, dass es eine schwere Entscheidung wird und sich die zweitplatzierte Geschichte kaum hinter Platz 1 verstecken muss. Aus diesem Grund wird sie mit einer Prämie von 50 € in Form eines Gutscheins für unseren Verlagsshop honoriert.


Platz 3:
Alle guten Dinge sind drei: Auch wenn es nicht für die obersten Stufen des Treppchens gereicht hat, so wird auch der dritte Platz sicher hervorragend sein. Aus diesem Grund winkt für die drittplatzierte Geschichte ein Gutschein für unseren Verlagsshop in Höhe von 30 €.

Wir wünschen viel Spaß beim Schreiben, viel Erfolg und uns allen eine einzigartige Anthologie, die uns in die Tiefen unserer Psyche führt. Wir freuen uns drauf!

Euer Hybrid Verlags-Team

___

AAAB (Allgemeine Anthologie-Ausschreibungsbedingungen):

- außer den Gewinnen und einem Freiexemplar werden keine weiteren Vergütungen ausbezahlt

- die Rechte der eingesandten Geschichten bleiben beim Autor

- teilnehmenden Autoren wird ein Einkaufsrabatt auf die Anthologie gewährt


Quelle


Danke an Magpie.


Viel Erfolg!


_________________
»Ob ich mir eine Dramatisierung meiner Bücher vorstellen kann? Ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen, in meinen letzten vier Büchern gibt es keine Handlung.« (Andreas Maier im Gespräch mit Raimund Fellinger, 2015)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nebenfluss
Geschlecht:männlichPapiertiger


Beiträge: 4211
Wohnort: mittendrin, ganz weit draußen
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 22.09.2020 14:10    Titel: Antworten mit Zitat

Der Link zur Quelle (https://hybridverlag.de/Ausschreibungen/) funktioniert (bei mir) nicht.
Wem's noch so geht, nimmt den hier:
https://hybridverlag.de/index.php/ausschreibungen


_________________
fehlende Quellenangabe: mein Kopf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elbenkönigin1980
Klammeraffe


Beiträge: 778



BeitragVerfasst am: 22.09.2020 14:58    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Info, das ist ja mal wieder eine Ausschreibung genau nach meinem Geschmack, da mache ich auf jeden Fall mit. Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sleepless_lives
Geschlecht:männlichSchall und Wahn

Administrator
Alter: 56
Beiträge: 7268
Wohnort: Fürth
DSFo-Sponsor Pokapro und Lezepo 2014
Pokapro VI


BeitragVerfasst am: 22.09.2020 15:27    Titel: Antworten mit Zitat

Link zur Quelle repariert. Danke für den Hinweis.

_________________
Es sollte endlich Klarheit darüber bestehen, dass es uns nicht zukommt, Wirklichkeit zu liefern, sondern Anspielungen auf ein Denkbares zu erfinden, das nicht dargestellt werden kann. (Jean-François Lyotard)

If you had a million Shakespeares, could they write like a monkey? (Steven Wright)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MaxMikus
Schneckenpost


Beiträge: 6



BeitragVerfasst am: 10.11.2020 21:15    Titel: Antworten mit Zitat

Gibts eigentlich schon Antworten auf Einsendungen ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taranisa
Geschlecht:weiblichReißwolf

Alter: 51
Beiträge: 1420
Wohnort: Frankenberg/Eder


BeitragVerfasst am: 16.11.2020 19:18    Titel: Antworten mit Zitat

Über FB habe ich gelesen, dass 150 Geschichten eingegangen sind. Sie hoffen, bis Ende des Jahres eine Longlist zu veröffentlichen. Die endgültige Entscheidung wird sich also verständlicherweise noch hinziehen.

_________________
"Henkersweib", Burgenwelt Verlag, ET 12/18
"Die Ehre des Henkersweibs", Burgenwelt Verlag, ET 12/20
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MaxMikus
Schneckenpost


Beiträge: 6



BeitragVerfasst am: 17.11.2020 18:26    Titel: Antworten mit Zitat

K danke. Bin wie immer mangels Facebook schlecht informiert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elbenkönigin1980
Klammeraffe


Beiträge: 778



BeitragVerfasst am: 13.12.2020 23:02    Titel: Antworten mit Zitat

Taranisa hat Folgendes geschrieben:
Über FB habe ich gelesen, dass 150 Geschichten eingegangen sind. Sie hoffen, bis Ende des Jahres eine Longlist zu veröffentlichen. Die endgültige Entscheidung wird sich also verständlicherweise noch hinziehen.


Danke für die Info.
Oh, ich bin schon so gespannt, diese Warterei ist echt nervenaufreibend.
150 Geschichten, da sind die Chancen ja nicht sehr groß...da gibts 149 Leute die besser schreiben könnten als man selbst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
V.K.B.
Geschlecht:männlich[Error C7: not in list]

Alter: 47
Beiträge: 3173
Wohnort: Nullraum
Das bronzene Niemandsland Die lange Johanne in Silber
Goldene Gabel


BeitragVerfasst am: 14.12.2020 00:04    Titel: Antworten mit Zitat

Die Longlist steht, ihr findet sie hier: https://www.facebook.com/hybridverlag/posts/4784867901588455

Sind noch 79 Geschichten, aus denen bis Februar die Shortlist für die Anthologie ausgewählt werden soll. Ist also noch zu früh, um sich zu freuen, aber man sieht, wer schon raus ist und wer noch Chancen hat, weiterzukommen.
Meine ist dabei. Puh… aber wie gesagt noch zu früh zum Freuen.


_________________
Warning: Cthulhu may occasionally jumpscare people …
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elbenkönigin1980
Klammeraffe


Beiträge: 778



BeitragVerfasst am: 14.12.2020 00:18    Titel: Antworten mit Zitat

V.K.B. hat Folgendes geschrieben:
Die Longlist steht, ihr findet sie hier: https://www.facebook.com/hybridverlag/posts/4784867901588455

Sind noch 79 Geschichten, aus denen bis Februar die Shortlist für die Anthologie ausgewählt werden soll. Ist also noch zu früh, um sich zu freuen, aber man sieht, wer schon raus ist und wer noch Chancen hat, weiterzukommen.
Meine ist dabei. Puh… aber wie gesagt noch zu früh zum Freuen.


Meine ist nicht dabei, mir fehlt einfach das Talent, ich werde wohl nie bei einer Auschreibung gewinnen. Manchmal wünsche ich echt, ich wär nie geboren worden. Crying or Very sad

Bei der anderen Ausschreibung "Dunkel" hab ich auch null Chance, da gingen über 2500 Geschichten ein, steht auf deren Website
Bin eben einfach leider niht gut genug im Schreiben

Ich werde, wenn da bekanntgegeben wird, welche Geschichten genommen werden gar nicht erst reinschauen, noch ne Enttäuschung verkrafte ich nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
V.K.B.
Geschlecht:männlich[Error C7: not in list]

Alter: 47
Beiträge: 3173
Wohnort: Nullraum
Das bronzene Niemandsland Die lange Johanne in Silber
Goldene Gabel


BeitragVerfasst am: 14.12.2020 05:24    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Meine ist nicht dabei, mir fehlt einfach das Talent, ich werde wohl nie bei einer Auschreibung gewinnen.
Kopf hoch. Es hängt auch immer von der Jury ab, und deren Geschmack. Wenn eine Geschichte nicht genommen wird, bedeutet das nicht, dass einem das Talent fehlt. Sondern nur, dass der Jury andere besser gefielen.

Zitat:
Bin eben einfach leider niht gut genug im Schreiben
Sieh es als Herausforderung, besser zu werden. Talent fehlt dir jedenfalls nicht, denke ich. Vielleicht ein bisschen die Routine, und es richtig rund zu kriegen. Aber das kann man lernen. Bei meinen ersten Ausschreibungen bin ich auch nicht auf die Longlist gekommen. Passiert mir heute auch noch, z.B. bei der "wundersame Haustiere" Antho

Zitat:
Bei der anderen Ausschreibung "Dunkel" hab ich auch null Chance
War das nicht die Geschichte mit der Frau, die mit ihrer Tochter Weihnachten feiern will, obwohl …
Wenn ja, die fand ich richtig gut und drücke dir die Daumen.

fühle dich in den Arm genommen,
Veith


_________________
Warning: Cthulhu may occasionally jumpscare people …
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Raven1303
Geschlecht:weiblichEselsohr

Alter: 37
Beiträge: 433
Wohnort: NRW


BeitragVerfasst am: 14.12.2020 06:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin auch nicht dabei. Krone richten, weiter machen.
In jedem Fall hast du eine neue Geschichte erschaffen und wenn es dich vielleicht tröstet: eine Geschichte habe ich fünf Mal zu Ausschreibungen geschickt, bis sie dann genommen wurde.
Die Verlage haben eben genaue Vorstellungen,  was sie suchen.


_________________
Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen, die sich über die Dinge ziehn.
Ich werde den Nächsten vielleicht nicht vollbringen, aber versuchen will ich ihn.
Ich kreise um Gott, um den uralten Turm und ich kreise Jahrtausende lang.
Und ich weiß noch nicht: bin ich ein Falke, ein Sturm? Oder ein großer Gesang... (R.M. Rilke)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Raven1303
Geschlecht:weiblichEselsohr

Alter: 37
Beiträge: 433
Wohnort: NRW


BeitragVerfasst am: 14.12.2020 06:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ich halte dir fest die Daumen, Veith Daumen hoch²

_________________
Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen, die sich über die Dinge ziehn.
Ich werde den Nächsten vielleicht nicht vollbringen, aber versuchen will ich ihn.
Ich kreise um Gott, um den uralten Turm und ich kreise Jahrtausende lang.
Und ich weiß noch nicht: bin ich ein Falke, ein Sturm? Oder ein großer Gesang... (R.M. Rilke)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
V.K.B.
Geschlecht:männlich[Error C7: not in list]

Alter: 47
Beiträge: 3173
Wohnort: Nullraum
Das bronzene Niemandsland Die lange Johanne in Silber
Goldene Gabel


BeitragVerfasst am: 14.12.2020 15:30    Titel: Antworten mit Zitat

Raven1303 hat Folgendes geschrieben:
Ich halte dir fest die Daumen, Veith Daumen hoch²
Danke dir!

Ach ja, und bevor ich’s vergesse: Vielen Dank an Taranisa, die mich auf die Longlist auf FB hinwies, hätte ich sonst auch nicht entdeckt.


_________________
Warning: Cthulhu may occasionally jumpscare people …
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alufolie
Geschlecht:männlichSchmierfink

Alter: 35
Beiträge: 74
Wohnort: Leverkusen


BeitragVerfasst am: 17.12.2020 19:21    Titel: Antworten mit Zitat

Ui, cool. Ich hab's zumindest in die Vorauswahl geschafft smile
Macht mich schon mega happy, aber wenn ich meinen Text heute noch mal lese, fallen mir wieder tausend Dinge auf, die ich hätte anders machen können/sollen.
Na mal schauen, vielleicht klappt es ja trotzdem. Würde mich riesig freuen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elbenkönigin1980
Klammeraffe


Beiträge: 778



BeitragVerfasst am: 18.12.2020 01:51    Titel: Antworten mit Zitat

V.K.B. hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Meine ist nicht dabei, mir fehlt einfach das Talent, ich werde wohl nie bei einer Auschreibung gewinnen.
Kopf hoch. Es hängt auch immer von der Jury ab, und deren Geschmack. Wenn eine Geschichte nicht genommen wird, bedeutet das nicht, dass einem das Talent fehlt. Sondern nur, dass der Jury andere besser gefielen.

Zitat:
Bin eben einfach leider niht gut genug im Schreiben
Sieh es als Herausforderung, besser zu werden. Talent fehlt dir jedenfalls nicht, denke ich. Vielleicht ein bisschen die Routine, und es richtig rund zu kriegen. Aber das kann man lernen. Bei meinen ersten Ausschreibungen bin ich auch nicht auf die Longlist gekommen. Passiert mir heute auch noch, z.B. bei der "wundersame Haustiere" Antho

Zitat:
Bei der anderen Ausschreibung "Dunkel" hab ich auch null Chance
War das nicht die Geschichte mit der Frau, die mit ihrer Tochter Weihnachten feiern will, obwohl …
Wenn ja, die fand ich richtig gut und drücke dir die Daumen.

fühle dich in den Arm genommen,
Veith


Ja, genau die Geschichte war es. Der Verlag wollte Geschichten die an das Lied "Der Weihnachtsmann vom Dach" erinnern, und da hatte ich auf einmal diese Geschichte im Kopf.
Ob das jetzt beim Verlag gut ankommt, weiß ich nicht, aber nach zwei Enttäuschungen bei anderen Ausschreibungen rechne ich gar nicht mehr mit Glück.
Ich werde es wohl gar nicht wagen, in mein Emailpostfach zu schauen, aus Angst da die Mail "nicht angenommen" zu finden.
Sowas zieht einen schon ganz gewaltig runter, aber es freut mich, dass du die Geschichte richtig gut fandest, vielleicht hab ich ja Glück, und diejenigen in dem Verlag, die die Geschichten bewerten, mögen sie auch.
ist auf jeden Fall nervlich sehr belastend solche Ausschreibungen: Oft mit Hoffnung verbundenes wochenlanges Warten, dann die Enttäuschung, das macht schon was mit einem.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maunzilla
Klammeraffe


Beiträge: 853



BeitragVerfasst am: 18.12.2020 02:40    Titel: Antworten mit Zitat

Mach dir keinen Kopf. Egal wie gut du bist, egal, wie viel du trainiert hast. Irgendwo auf der Welt gibt es einen fünfjährigen Chinesen, der dreimal besser ist. Laughing Cool

_________________
"Im Internet weiß keiner, daß du eine Katze bist." =^.^=
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elbenkönigin1980
Klammeraffe


Beiträge: 778



BeitragVerfasst am: 18.12.2020 03:34    Titel: Antworten mit Zitat

Maunzilla hat Folgendes geschrieben:
Mach dir keinen Kopf. Egal wie gut du bist, egal, wie viel du trainiert hast. Irgendwo auf der Welt gibt es einen fünfjährigen Chinesen, der dreimal besser ist. Laughing Cool


Wenn ich lese, dass manche andere schon bei der zweiten Ausschreibung gewinnen, dann frag ich mich schon, was ich besser machen könnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Literaturausschreibungen -> Ausschreibung aktuell Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Kann jeder zum perfekten Autor werden? Elbenkönigin1980 Dies und Das 41 13.01.2021 03:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Selbsterkenntnis nach Abgabe zum WB Ricks Dies und Das 6 02.01.2021 11:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge In 80 Jahren um die Welt - Zum Geburt... fancy Verlagsveröffentlichung 0 22.12.2020 10:51 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Empfehlungen für gute Horror-Romane? Arii Genre, Stil, Technik, Sprache ... 24 21.12.2020 10:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Empfehlungen für gute Horror-Romane? Arii Impulse Prosa 21 21.12.2020 10:25 Letzten Beitrag anzeigen


Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!