14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Leipziger Buchmesse 2020

 
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Veranstaltungen - Termine - Events
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Taranisa
Geschlecht:weiblichDichter und Denker

Alter: 50
Beiträge: 1033
Wohnort: Frankenberg/Eder


BeitragVerfasst am: 07.02.2020 13:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin zu zweit, ja nüchtern. Laughing
Am Besten, da nicht jede/r jeden Tag online ist, warte ich noch bis Ende nächster Woche und reserviere dann.
Ab 18 Uhr? Oder 18:30 Uhr?


_________________
"Henkersweib", Burgenwelt Verlag, ET 12/18
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Herdis
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling


Beiträge: 144
Wohnort: Westfalin in Nordhessen


BeitragVerfasst am: 08.02.2020 18:31    Titel: Antworten mit Zitat

Ich werde am Samstag an- und auch wieder abreisen. Das werden zwar 10h Bahn-Fahrt + je knapp 1h Bahnhof hin und zurück für gute 6h Messe, ein äußerst früher (Zug geht um kurz vor 4 Uhr) und laaaanger Tag ... aber ich habe es mir vorgenommen und ich hoffe, ich ziehe es auch so durch.

_________________
"Wenn ich nicht schreibe, fühle ich, wie meine Welt schrumpft. Ich empfinde, wie ich mein Feuer und meine Farben verliere." Anais Nin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Herdis
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling


Beiträge: 144
Wohnort: Westfalin in Nordhessen


BeitragVerfasst am: 09.02.2020 09:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hat jemand Erfahrung mit der Bahnfahrt zur Messe? Gibt es, ähnlich wie in Frankfurt, einen direkten Zugang zur Messe (Treppe rauf und fertig) oder muss man aus dem Bahnhof raus und ein Stück laufen?

_________________
"Wenn ich nicht schreibe, fühle ich, wie meine Welt schrumpft. Ich empfinde, wie ich mein Feuer und meine Farben verliere." Anais Nin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas74
Geschlecht:männlichHobbyautor

Alter: 45
Beiträge: 468
Wohnort: Annaburg


BeitragVerfasst am: 09.02.2020 10:09    Titel: Antworten mit Zitat

Vom Hauptbahnhof mit S-Bahn oder Regionalbahn zur Messe, dann entweder 500 m laufen oder mit der Straßenbahn, die da pendelt.

_________________
Optimismus ist, bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und "Scheiß Götter!!" zu rufen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Herdis
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling


Beiträge: 144
Wohnort: Westfalin in Nordhessen


BeitragVerfasst am: 09.02.2020 10:13    Titel: Antworten mit Zitat

Danke. Ticket ist direkt bis/ab Haltestelle Messe,die von meiner Strecke aus vor dem Hauptbahnhof ist. Also muss man da entgegen Frankfurt aus dem Bahnhofsgelände raus,ja?

_________________
"Wenn ich nicht schreibe, fühle ich, wie meine Welt schrumpft. Ich empfinde, wie ich mein Feuer und meine Farben verliere." Anais Nin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas74
Geschlecht:männlichHobbyautor

Alter: 45
Beiträge: 468
Wohnort: Annaburg


BeitragVerfasst am: 09.02.2020 10:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, die Messe ist außerhalb. Aber ich glaube, während der Messe halten da auch einige Fernzüge.

_________________
Optimismus ist, bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und "Scheiß Götter!!" zu rufen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Herdis
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling


Beiträge: 144
Wohnort: Westfalin in Nordhessen


BeitragVerfasst am: 09.02.2020 12:10    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, aber meine (Fern-) Züge halten beide direkt Messe. Es ging mir aber nicht darum, sondern um den Weg vom Bahnsteig Messe zur Messe. In Frankfurt geht man vom Bahnsteig Messe lediglich eine Treppe hinauf und ist direkt am Gebäude. Ich entnehme dem, dass das in Leipzig nicht so ist, bin aber hier leider noch nicht schlauer geworden.

_________________
"Wenn ich nicht schreibe, fühle ich, wie meine Welt schrumpft. Ich empfinde, wie ich mein Feuer und meine Farben verliere." Anais Nin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas74
Geschlecht:männlichHobbyautor

Alter: 45
Beiträge: 468
Wohnort: Annaburg


BeitragVerfasst am: 09.02.2020 13:42    Titel: Antworten mit Zitat

Google Maps, da werden sie geholfen.
Der Bahnhof ist 500 m vom Haupteingang entfernt. Vierhundert davon fährt eine Strassenbahn.
100m musst du laufen.
Erschöpfend erklärt??


_________________
Optimismus ist, bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und "Scheiß Götter!!" zu rufen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Boho
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling

Alter: 30
Beiträge: 124
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 09.02.2020 15:09    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
sondern um den Weg vom Bahnsteig Messe zur Messe. In Frankfurt geht man vom Bahnsteig Messe lediglich eine Treppe hinauf und ist direkt am Gebäude. Ich entnehme dem, dass das in Leipzig nicht so ist, bin aber hier leider noch nicht schlauer geworden.


Ich nehme an, dass du nicht die Einzige sein wird, die vom Bahnsteig Messe zur Messe laufen wird - von daher: einfach der Masse folgen (jaja, der Herdeninstinkt) Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Herdis
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling


Beiträge: 144
Wohnort: Westfalin in Nordhessen


BeitragVerfasst am: 09.02.2020 16:26    Titel: Antworten mit Zitat

Entschuldigt, dass ich überhaupt gefragt und mich an lebendige Menschen statt Google Maps gewandt habe. Wird nicht wieder vorkommen.

_________________
"Wenn ich nicht schreibe, fühle ich, wie meine Welt schrumpft. Ich empfinde, wie ich mein Feuer und meine Farben verliere." Anais Nin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas74
Geschlecht:männlichHobbyautor

Alter: 45
Beiträge: 468
Wohnort: Annaburg


BeitragVerfasst am: 09.02.2020 16:35    Titel: Antworten mit Zitat

Manchmal hilft es schon, sich eindeutig auszudrücken.
Hab deine letzten Beiträge nochmal gelesen.
"Wo muss ich lang, wenn ich vom Bahnhof zum Eingang will?" stand da nirgends.
Vom Bahnsteig runter und Richtung Osten, die breite Promenade parallel zur Straßenbahn entlang. Da siehst du schon die Messehalle.


_________________
Optimismus ist, bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und "Scheiß Götter!!" zu rufen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Herdis
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling


Beiträge: 144
Wohnort: Westfalin in Nordhessen


BeitragVerfasst am: 09.02.2020 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

Da steht Ticket an/ab Messe.

Und ja,sorry, ich frage halt nach, wenn's nicht klar ist und wende mich an Leute, die sich ggf. vor Ort auskennen. Für mich ist die ganze Aktion schon ein großer Schritt an sich und ich bin daher nervös. Das durchzuziehen und nicht den Rückzieher machen. Lacht drüber, zieht es ins Lächerliche... Ich  finde es nicht sonderlich witzig. Aber egal... Ich werde schon finden,wonach ich suche. Danke trotzdem. Hätte besser die Finger bei mir gehalten.


_________________
"Wenn ich nicht schreibe, fühle ich, wie meine Welt schrumpft. Ich empfinde, wie ich mein Feuer und meine Farben verliere." Anais Nin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas74
Geschlecht:männlichHobbyautor

Alter: 45
Beiträge: 468
Wohnort: Annaburg


BeitragVerfasst am: 09.02.2020 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ach komm!
Die meisten Missverständnisse entstehen, weil man den Gegenüber am Bildschirm nicht einschätzen kann. Vieles klingt ruppiger, als es eigentlich gemeint ist. Besonders, wenn man sich am Handy kurz fasst.
Angebot zur Versöhnung:
Ich komme selber auch per Bahn, wäre gegen 09.00 am Bahnhof Messe. Wenn du auch etwa in dem Zeitraum eintriffst, würde ich warten und dir den Weg zeigen.


_________________
Optimismus ist, bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und "Scheiß Götter!!" zu rufen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taranisa
Geschlecht:weiblichDichter und Denker

Alter: 50
Beiträge: 1033
Wohnort: Frankenberg/Eder


BeitragVerfasst am: 09.02.2020 17:08    Titel: Antworten mit Zitat

Tröste dich, Herdis, ich kundschafte auch erst mal via Internet und frage erst, wenn ich mir nicht zu 100 % sicher bin, da ich gerne alles vorab genau wissen will. Das ist die Organisatorin in mir. Du mutest dir aber auch einen anstrengenden Tag zu. Schade, dass du am Abend schon wieder auf dem Rückweg bist, statt mit (zumindest einem Teil von) uns gemütlich essen zu gehen.

_________________
"Henkersweib", Burgenwelt Verlag, ET 12/18
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Boho
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling

Alter: 30
Beiträge: 124
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 09.02.2020 17:23    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Entschuldigt, dass ich überhaupt gefragt und mich an lebendige Menschen statt Google Maps gewandt habe. Wird nicht wieder vorkommen.


Hi Herdis,

falls meine Antwort ruppig rüberkam, entschuldige ich mich hiermit! Tut mir leid! Wie Thomas schon geschrieben hat, entstehen ja echt schnell Missverständnisse, wenn man nur den PC vor sich hat. Ich habe meine Antwort einfach nur schnell runtergetippt und wollte echt nicht ruppig/verständnislos oder ähnliches sein.

Ich hoffe, dass jetzt alles gut ist!

LG Boho
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas74
Geschlecht:männlichHobbyautor

Alter: 45
Beiträge: 468
Wohnort: Annaburg


BeitragVerfasst am: 09.02.2020 17:29    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, Boho, das war auf mich gemünzt.

_________________
Optimismus ist, bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und "Scheiß Götter!!" zu rufen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Boho
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling

Alter: 30
Beiträge: 124
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 09.02.2020 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Nein, Boho, das war auf mich gemünzt.


Achso, na dann wink Ich war mir nicht sicher... Auf jeden Fall sehr lieb von dir, dass du angeboten hast, dich mit Herdis zu treffen! smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Herdis
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling


Beiträge: 144
Wohnort: Westfalin in Nordhessen


BeitragVerfasst am: 09.02.2020 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

@Taranisa: Lang überlegt, aber doch dagegen entschieden. Muss so schon mit mir kämpfen und hoffe, es wird gehen. Irgendwie. Und Du kennst mich inzwischen, oder? Not easy.

@ Boho: Angenommen.

@ Thomas: Ebenfalls angenommen. Vermutlich sind wir dann sogar im selben Zug.


_________________
"Wenn ich nicht schreibe, fühle ich, wie meine Welt schrumpft. Ich empfinde, wie ich mein Feuer und meine Farben verliere." Anais Nin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MoL
Geschlecht:weiblichQuelle


Beiträge: 1425
Wohnort: NRW
Das bronzene Stundenglas


BeitragVerfasst am: 14.02.2020 14:50    Titel: Antworten mit Zitat

Taranisa hat Folgendes geschrieben:
Aber auch beim Hybrid Verlag wird man mich an dem Tag finden, ich will doch die netten Menschen dort auch mal "in Echt" kennenlernen.


Cool - woran erkennt man Dich denn?

Taranisa hat Folgendes geschrieben:
So langsam wird es Zeit für die Abendplanung. Ich biete an, mich für Samstag um eine Reservierung im Romanushof zu kümmern, müsste dann aber konkret wissen, für wie viele DSFO-ler + Anhang.


Ich kann nur am Freitag.

18 Uhr fände ich jetzt etwas sportlich; immerhin geht die Messe nur bis 18 Uhr, daher ist ab 17 Uhr alles erfahrungsgemäß etwas voller in Sachen Straßenbahn und Zug, da kommt man nicht immer sofort mit.


_________________
"Hexenherz - Eisiger Zorn", acabus Verlag, Februar 2017.
"Die große acabus-Jubiläumsanthologie", acabus Verlag, Oktober 2018.
"Hexenherz - Glühender Hass", acabus Verlag, Januar 2019.
NEU - NEU - NEU:
"Die Tote in der Tränenburg", Alea Libris, 31. Oktober 2019.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Thomas74
Geschlecht:männlichHobbyautor

Alter: 45
Beiträge: 468
Wohnort: Annaburg


BeitragVerfasst am: 14.02.2020 16:01    Titel: Antworten mit Zitat

Letztes Jahr hatten wir auch ab 18 Uhr. Ist ja kein geschlossener Verein im konspirativem Hinterzimmer.
Ich bin da halbwegs flexibel, muss lediglich 20.45 am Bahnhof Markt sein.

@Herdis: 09.05Uhr mit S2 am Bahnhof Messe ?


_________________
Optimismus ist, bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und "Scheiß Götter!!" zu rufen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taranisa
Geschlecht:weiblichDichter und Denker

Alter: 50
Beiträge: 1033
Wohnort: Frankenberg/Eder


BeitragVerfasst am: 14.02.2020 16:54    Titel: Antworten mit Zitat

@MoL: Ich habe mittlerweile festgestellt, dass der Hybrid Verlag gar nicht auf der Liste der Aussteller auftaucht. Sehr schade.
Aber ich sehe zu, dass ich zu deiner Lesung vor Ort bin. Meine Burgenwelt-Verlag-Verlegerin hat sich noch nicht wg. einer Signierstunde gemeldet, vielleicht kommt das noch kurzfristig, ist ja nicht mehr lange hin. Wenn ja, gebe ich die Uhrzeit hier bekannt.

Per Online-Reservierung habe ich eben auch für den Messesamstag einen Tisch im Romanushof bestellt mit Bitte um Bestätigung. Ich gab 10 Personen an, falls zu den aktuell 7 noch kurzfristig jemand dazukommt. Reserviert ist auf meinen Namen und den unseres Forums.


_________________
"Henkersweib", Burgenwelt Verlag, ET 12/18
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Herdis
Geschlecht:weiblichSchreiber-Lehrling


Beiträge: 144
Wohnort: Westfalin in Nordhessen


BeitragVerfasst am: 15.02.2020 07:32    Titel: Antworten mit Zitat

@Thomas:Komme um genau dieselbe Zeit mit ICE 696 am Bahnhof Messe an. Laughing

_________________
"Wenn ich nicht schreibe, fühle ich, wie meine Welt schrumpft. Ich empfinde, wie ich mein Feuer und meine Farben verliere." Anais Nin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Veranstaltungen - Termine - Events Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Anthologieprojekt 2020 - Autoren gesucht Necroghoul7 Dies und Das 7 03.02.2020 21:08 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Ankündigungen: Schreibwettbewerb »Zehn Tage, zehntau... sleepless_lives Ankündigungen 0 06.01.2020 17:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Geschichten zum Thema Psycho-Horror, ... Bananenfischin Ausschreibung aktuell 0 12.11.2019 14:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wartezeit nach der Buchmesse Konkorbi Agenten, Verlage und Verleger 52 02.11.2019 20:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Frankfurter Buchmesse 2019 Meet&G... Ruby Smith Veranstaltungen - Termine - Events 25 01.10.2019 09:35 Letzten Beitrag anzeigen


Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!