14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Kennen im Zwielicht


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rike
Geschlecht:weiblichSchreiberling

Alter: 42
Beiträge: 260



BeitragVerfasst am: 21.04.2008 18:26    Titel: Kennen im Zwielicht eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Kennen im Zwielicht

Du kennst mich,
sagst du.
Hast mich gesehen,
da und dort - mal auf nem Fest.
Doch was du meinst,
ist meine äußre Hülle blos.

Weißt du wirklich,
wer ich bin,
nur weil du mich beim Namen nennst?
Diesen Namen tragen viele,
er verrät mein Wesen nicht.

Ein, zwei Worte
sagst du,
haben wir gewechselt -
belanglos, ohne tieferen Sinn.
Doch ein Grund,
dich Freund zu nennen,
ist das für mich nicht.

Wie kannst du mich kennen,
wenn du nicht weißt,
worüber ich lach'
und was mich rührt.

Sind wir je uns
in den Armen gelegen?
Haben unsere Seelen
sich berührt?

Ein zwielicht Wort ists -
dieses Kennen,
man spricht davon
und könnte fremder sich nicht sein.
Und doch bezeichnets auch
ein tiefes Wissen,
ein heimlich Bündnis
zwischen mein und dein.



_________________
Ach, in meinem wilden Herzen nächtigt obdachlos die Unvergänglichkeit (R. M. Rilke)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taugenichts
Geschlecht:männlichDichter und Denker

Alter: 34
Beiträge: 1286



BeitragVerfasst am: 21.04.2008 23:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hach.
Schon wieder.
Das gefällt mir an sich richtig gut, aber irgendwie fehlt noch was.
Im ersten Teil bist du mir zu direkt

Du kennst mich,
sagst du.
Hast mich gesehen,
da und dort - mal auf nem Fest.
Doch was du meinst,
ist meine äußre Hülle blos.

Da bleibt kein Raum für den Leser. Wie du es bei mir neulich auch gesehen hast,... es klingt so, als versuchtest du dir selbst etwas zu erklären, dir etwas zu bestätigen.
Mir würde zum Beispiel gefallen, wenn das LI in den ersten Strophen, ein wenig koketter, ein wenig zickiger wäre.

Du kennst mich,
sagst du,
als hätten das nicht
schon tausende
auf diese Tour versucht.

Hast mich gesehen,
da und dort - auf einem Fest.
Doch was du meinst,
ist meine äußre Hülle blos,
denn was du willst,
dass ist nicht mich,
sondern meinen Körper hüllenlos.


War jetzt nur ne Spielerei,
aber das würde dem Gedicht einfach ein wenig mehr Spannung und Pfiff geben!


_________________
Hellseherei existiert nicht. Die Leute glauben mir mein Geschwätz nur, weil ich einen schwarzen Smoking trage.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rike
Geschlecht:weiblichSchreiberling

Alter: 42
Beiträge: 260



BeitragVerfasst am: 21.04.2008 23:15    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Nein, darauf wollte ich doch nicht hinaus!

Mir geht es eigentlich rein um diesen Begriff "kennen"

Man sagt so oft, ach den kenne ich - obwohl man ihn nur flüchtig vom sehen kennt, oder grade mal weiß, wie er heißt!
Man kennt sich halt...

Und kennen ist gleichzeitig etwas sehr intimes, etwas, was man nur wenigen Menschen erlaubt.

Das wollte ich damit sagen:

Hugo von Hoffnannsthal schrieb in "Der Schwierige":
"Kennen, ist ein vorsichtig zu genießendes Wort.
Es kann das Oberflächlichste der Welt
und gleichzeitig das tiefste Geheimnis zwischen Mensch und Mensch sein."

Diese Aussage wollte ich mit meinem Inhalt füllen!

Was es mit deinen Änderungsvorschlägen auch wäre - aber es ging mir dabei nicht um eine Anmache!

Verständlich?


_________________
Ach, in meinem wilden Herzen nächtigt obdachlos die Unvergänglichkeit (R. M. Rilke)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wie lernt ihr eure Charaktere kennen? mme Eure Gewohnheiten, Schreibhemmung, Verwirrung 13 31.05.2020 11:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hey ihr, freut mich euch kennen zu le... RedEyedDwarf Roter Teppich & Check-In 2 26.12.2018 17:04 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Apokalyptisches und Übertriebenes &qu... TheStrangeOne Roter Teppich & Check-In 5 22.08.2018 05:02 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zwielicht KeTam Postkartenprosa 02/2016 30 06.03.2016 20:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Titel: Im Zwielicht- das gute und bös... Einsamer Romantiker Mein erstes Mal 2 08.11.2013 17:15 Letzten Beitrag anzeigen

BuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Leveret Pale

von Enfant Terrible

von Cheetah Baby

von Bananenfischin

von Probber

von Minerva

von JGuy

von Nordlicht

von Lapidar

von Jocelyn

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!