15 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Hört mir eigentlich jemand zu?


 
Gehe zu Seite  1, 2, 3 ... 12, 13, 14  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> DSFo Wettbewerbe -> Zehntausend
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sleepless_lives
Geschlecht:männlichSchall und Wahn

Administrator
Alter: 57
Beiträge: 7407
Wohnort: Fürth
DSFo-Sponsor Pokapro und Lezepo 2014
Pokapro VI


BeitragVerfasst am: 14.04.2021 11:46    Titel: Hört mir eigentlich jemand zu? eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Dies ist der offizielle Smalltalk-Faden des Zehntausender-Wettbewerbs. Nicht mehr, nicht weniger. Superleicht, superflauschig.

_________________
Es sollte endlich Klarheit darüber bestehen, dass es uns nicht zukommt, Wirklichkeit zu liefern, sondern Anspielungen auf ein Denkbares zu erfinden, das nicht dargestellt werden kann. (Jean-François Lyotard)

If you had a million Shakespeares, could they write like a monkey? (Steven Wright)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hobbes
Geschlecht:weiblichTretbootliteratin

Moderatorin

Beiträge: 3926

Das goldene Aufbruchstück Das goldene Gleis
Ei 4 Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 14.04.2021 11:54    Titel: Antworten mit Zitat

*KREISCH!*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nebenfluss
Geschlecht:männlichPapiertiger


Beiträge: 4467
Wohnort: mittendrin, ganz weit draußen
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 14.04.2021 12:46    Titel: Antworten mit Zitat

Freut mich, dass es wieder einen 10K gibt!
Mir kommt es gerade so vor, als würde die Ankündigung einen neuen Anspruch formulieren oder zumindest betonen.
Bisher habe ich dieses Bild, die "ausgetretenen Pfade zu verlassen" in erster Linie als Forderung nach ungewohnten Erzählstrukturen und -perspektiven verstanden. Der erste Teil der Ankündigung - die pessimistische Sicht, die durchbrochen werden soll - scheint mir auch eine wünschenswerte Abkehr vom klassischen oder mythologischen Stoff zu transportieren, dessen Referenzierung ja aber oft als Ausweis von E-Haftigkeit (bildungsbürgerlicher Belesenheit) gilt. Aler vielleicht ist das gar nicht so gemeint.
Bin jedenfalls sehr gespannt, welche Aufgabenstellung folgt (und wie sich Falter das korrekte Falten von Spannbettlaken darin unterbringen lässt).


_________________
fehlende Quellenangabe: mein Kopf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hobbes
Geschlecht:weiblichTretbootliteratin

Moderatorin

Beiträge: 3926

Das goldene Aufbruchstück Das goldene Gleis
Ei 4 Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 14.04.2021 13:17    Titel: Antworten mit Zitat

Da, er hat's gesagt geschrieben. Und jetzt alle Neuen so: Hä?
Für alle Neuen: es müssen zwingend bei jedem Wettbewerb Witze (oder na ja, sind das überhaupt Witze) über Schmetterlinge und Spannbettlaken gemacht werden. Noch früher musste man auch Wurstwasser irgendwie unterbringen, das ist ein bisschen in die Jahre gekommen, darf aber natürlich auch wiederbelebt werden.
Oder - Moment mal - uns fällt einfach etwas Unerwartetes, nie gesehenes, gehörtes, etc. ein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Rike La
Geschlecht:weiblichLeseratte


Beiträge: 148



BeitragVerfasst am: 14.04.2021 13:42    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Da, er hat's gesagt geschrieben. Und jetzt alle Neuen so: Hä?
Für alle Neuen: es müssen zwingend bei jedem Wettbewerb Witze (oder na ja, sind das überhaupt Witze) über Schmetterlinge und Spannbettlaken gemacht werden. Noch früher musste man auch Wurstwasser irgendwie unterbringen, das ist ein bisschen in die Jahre gekommen, darf aber natürlich auch wiederbelebt werden.
Oder - Moment mal - uns fällt einfach etwas Unerwartetes, nie gesehenes, gehörtes, etc. ein


Haha ja, ich zum Beispiel wink

Der Wettbewerb hört sich toll an, da möchte ich auch mitmachen smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sleepless_lives
Geschlecht:männlichSchall und Wahn

Administrator
Alter: 57
Beiträge: 7407
Wohnort: Fürth
DSFo-Sponsor Pokapro und Lezepo 2014
Pokapro VI


BeitragVerfasst am: 14.04.2021 14:05    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

hobbes hat Folgendes geschrieben:
uns fällt einfach etwas Unerwartetes, nie gesehenes, gehörtes, etc. ein.

Das wär ja unerhört. Da würde sozusagen der halbe Kosmos ins Wanken geraten. Stellt euch mal vor: Plattfische statt Schmetterlinge im Wettbewerbs-Smalltalkfaden. Ich sag, nur meine liebe Scholle, was sind das nur für Zeiten!

Den letzten 10k findet man übrigens hier, den vorletzten hier und den davor hier. Ältere gibt's auch noch im Antiquariat (ganz nach unten scrollen).


_________________
Es sollte endlich Klarheit darüber bestehen, dass es uns nicht zukommt, Wirklichkeit zu liefern, sondern Anspielungen auf ein Denkbares zu erfinden, das nicht dargestellt werden kann. (Jean-François Lyotard)

If you had a million Shakespeares, could they write like a monkey? (Steven Wright)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nebenfluss
Geschlecht:männlichPapiertiger


Beiträge: 4467
Wohnort: mittendrin, ganz weit draußen
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 14.04.2021 14:12    Titel: Antworten mit Zitat

sleepless_lives hat Folgendes geschrieben:
Stellt euch mal vor: Plattfische statt Schmetterlinge im Wettbewerbs-Smalltalkfaden. Ich sag, nur meine liebe Scholle, was sind das nur für Zeiten!

Zumindest den dort abgebildeten Steinbutt finde ich als Maskottchen für den 10K ziemlich ungeeignet. Der hebt sich ja kaum vom Sediment ab. Und platt soll das, was man schreibt, ja auch nicht sein.
Der Schmetterling dagegen ... Moment, wie soll der Satz eigentlich weitergehen. Hätte ich mir vielleicht vorher überlegen sollen.


_________________
fehlende Quellenangabe: mein Kopf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anderswolf
Geschlecht:männlichKlammeraffe


Beiträge: 584
Wohnort: Bad Nauheim


BeitragVerfasst am: 14.04.2021 15:57    Titel: Antworten mit Zitat

hobbes hat Folgendes geschrieben:
*KREISCH!*

dito
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Herr Bossi
Geschlecht:männlichAlter Ego

Alter: 59
Beiträge: 478
Wohnort: MG


BeitragVerfasst am: 14.04.2021 16:17    Titel: Antworten mit Zitat

Bisher verstehe ich nur Plattfisch.

Ich klicke mich mal in die Historie Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schreibkopf
Geschlecht:männlichLeseratte


Beiträge: 133



BeitragVerfasst am: 14.04.2021 16:41    Titel: Antworten mit Zitat

hobbes hat Folgendes geschrieben:
Für alle Neuen: es müssen zwingend bei jedem Wettbewerb Witze (oder na ja, sind das überhaupt Witze) über Schmetterlinge und Spannbettlaken gemacht werden.


Über Spannbettlaken macht man keine Witze. Die haben zusammen mit Hydrokultur und Dr. Oetker Tiefkühlnahrung einen entscheidenden Beitrag zur Emanzipation des Mannes geleistet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Herr Bossi
Geschlecht:männlichAlter Ego

Alter: 59
Beiträge: 478
Wohnort: MG


BeitragVerfasst am: 14.04.2021 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

wobei der lange Arm des Mannes beim Bettbezug noch zusätzlich auftrumpfen kann Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michel
Geschlecht:männlichExposéadler

Alter: 49
Beiträge: 2943
Wohnort: bei Freiburg
Das goldene Niemandsland Der silberne Spiegel - Prosa
Silberne Neonzeit


BeitragVerfasst am: 14.04.2021 16:53    Titel: Antworten mit Zitat

Da fehlt noch etwas, so für die Traditionspflege:

Ich möchte mich beschweren. Grr


_________________
Ab Dezember 2020 im Handel: "Ishabel", der zweite Band der Flüchtlings-Chroniken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nebenfluss
Geschlecht:männlichPapiertiger


Beiträge: 4467
Wohnort: mittendrin, ganz weit draußen
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 14.04.2021 18:05    Titel: Antworten mit Zitat

Schreibkopf hat Folgendes geschrieben:
Über Spannbettlaken macht man keine Witze. Die haben zusammen mit Hydrokultur und Dr. Oetker Tiefkühlnahrung einen entscheidenden Beitrag zur Emanzipation des Mannes geleistet.

Befund korrekt, Schlussfolgerung ... fragwürdig.
Darüber, klar, beschwere ich mich.


_________________
fehlende Quellenangabe: mein Kopf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sleepless_lives
Geschlecht:männlichSchall und Wahn

Administrator
Alter: 57
Beiträge: 7407
Wohnort: Fürth
DSFo-Sponsor Pokapro und Lezepo 2014
Pokapro VI


BeitragVerfasst am: 14.04.2021 18:13    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Oh, Michel und nebenfluss, da seid ihr hier ganz richtig. Jetzt geschwind das 4-seitige Beschwerdeformular ausgefüllt und schon werdet ihr in unser System Kfk42 aufgenommen. Für jede Beschwerde erhaltet ihr einen Punkt im Schreibereignungsregister in Flennenburg, für besonders unbegründete sogar zwei. Toll, nicht wahr! Ab 8 Punkten wird euch die Schreiberlaubnis entzogen. Ihr könnt sie aber einfach wiederbekommen, indem ihr einen Rohdiamanten nicht unter 10 Karat an die Wettbewerbsorganisation schickt.

_________________
Es sollte endlich Klarheit darüber bestehen, dass es uns nicht zukommt, Wirklichkeit zu liefern, sondern Anspielungen auf ein Denkbares zu erfinden, das nicht dargestellt werden kann. (Jean-François Lyotard)

If you had a million Shakespeares, could they write like a monkey? (Steven Wright)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nebenfluss
Geschlecht:männlichPapiertiger


Beiträge: 4467
Wohnort: mittendrin, ganz weit draußen
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 14.04.2021 18:31    Titel: Antworten mit Zitat

Wo ist denn Flennenburg. Ich vermutete, das läge zwischen dem Jammertal und Nörgelhausen, aber Suchmaschine und Navi sagen, da gibt's nur Ödland und einen See voller Plattfische.

_________________
fehlende Quellenangabe: mein Kopf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Babella
Geschlecht:weiblichKlammeraffe

Alter: 58
Beiträge: 747

Das goldene Aufbruchstück Der bronzene Roboter


BeitragVerfasst am: 14.04.2021 20:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ach fein. Dann kann ich mich auf mein Spannbettlaken setzen (warum schreibe ich immer im Bett? Keine Ahnung!) und die Ausgangssperre genießen.

Das ist doch mal was Neues, darüber werde ich fast vergessen, mich zu beschweren Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hobbes
Geschlecht:weiblichTretbootliteratin

Moderatorin

Beiträge: 3926

Das goldene Aufbruchstück Das goldene Gleis
Ei 4 Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 14.04.2021 20:42    Titel: Antworten mit Zitat

Pfft, beschweren. Ich bin dafür, dass wir einfach schon mal anfangen. 1 Tag 100 Zeichen. Ach nein, das macht ja Herr Fitte schon. 1 Stunde 10 Zeichen. S-p-a-n-n-b-e-t-t-l-a-k-e-n, auweia, das allein sind ja schon 14 Zeichen. Tja. Wird schwierig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BlueNote
Geschlecht:männlichStimme der Vernunft


Beiträge: 7153
Wohnort: NBY



BeitragVerfasst am: 14.04.2021 21:49    Titel: Antworten mit Zitat

hobbes! Rolling Eyes
Das ist wirklich nervtötend!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hobbes
Geschlecht:weiblichTretbootliteratin

Moderatorin

Beiträge: 3926

Das goldene Aufbruchstück Das goldene Gleis
Ei 4 Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 14.04.2021 22:09    Titel: Antworten mit Zitat

Du hast recht. Aber was nun? Gleich noch die E-Diskussion abhaken, damit wir die auch hinter uns hätten?

Oder doch lieber über was ganz anderes reden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BlueNote
Geschlecht:männlichStimme der Vernunft


Beiträge: 7153
Wohnort: NBY



BeitragVerfasst am: 14.04.2021 22:20    Titel: Antworten mit Zitat

hobbes hat Folgendes geschrieben:

Oder doch lieber über was ganz anderes reden?

Ja, genau! Neue Witze braucht das Land!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sleepless_lives
Geschlecht:männlichSchall und Wahn

Administrator
Alter: 57
Beiträge: 7407
Wohnort: Fürth
DSFo-Sponsor Pokapro und Lezepo 2014
Pokapro VI


BeitragVerfasst am: 15.04.2021 00:33    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

nebenfluss hat Folgendes geschrieben:
Wo ist denn Flennenburg. Ich vermutete, das läge zwischen dem Jammertal und Nörgelhausen

Dort sollte es auch zu finden sein und zwar ganz in der Nähe von Weinkrampfen und Lautheulen.

BlueNote hat Folgendes geschrieben:
hobbes hat Folgendes geschrieben:

Oder doch lieber über was ganz anderes reden?

Ja, genau! Neue Witze braucht das Land!

Das geht dann aber doch ein bisschen weit. Wir haben zwar irgendwas vom ungewöhnlichen Ansätzen und neuen Wegen geschrieben, aber man kann es ja auch übertreiben und bei den Witzen hört der Spaß auf. Nachher fragt niemand im Voraus, was denn das Thema sei und spekuliert darüber. Für die Neuen sei hinzugefügt, dass das zum absoluten Standardrepertoire gehört. Davon abzusetzen sind gelegentliche hochphilosophische Diskussion, die in der Regel einmalig bleiben, weil niemand versteht, was er oder sie gerade gesagt hat. Einmal haben wir debattiert, ob Wichtigkeit existiert oder nicht, sind aber an der Frage gescheitert, ob das wichtig wäre.


_________________
Es sollte endlich Klarheit darüber bestehen, dass es uns nicht zukommt, Wirklichkeit zu liefern, sondern Anspielungen auf ein Denkbares zu erfinden, das nicht dargestellt werden kann. (Jean-François Lyotard)

If you had a million Shakespeares, could they write like a monkey? (Steven Wright)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Globo85
Geschlecht:männlichLeseratte

Alter: 35
Beiträge: 145
Wohnort: Südwesten


BeitragVerfasst am: 15.04.2021 06:11    Titel: Antworten mit Zitat

sleepless_lives hat Folgendes geschrieben:
Einmal haben wir debattiert, ob Wichtigkeit existiert oder nicht, sind aber an der Frage gescheitert, ob das wichtig wäre.


Aber seid ihr denn da wirklich gescheitert oder nur virtuell?

Und wenn ihr nicht wirklich gescheitert seid, seid ihr dann unwirklich gescheitert?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> DSFo Wettbewerbe -> Zehntausend Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite  1, 2, 3 ... 12, 13, 14  Weiter
Seite 1 von 14



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Assoziationsspiel: Ich mach's mir sch... Raven1303 SmallTalk im DSFo-Café 23 25.04.2021 10:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Man hört dieses Wort mitunter oft. Ab... Mogmeier Rechtschreibung, Grammatik & Co 10 15.04.2021 22:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Auch von mir Hallo Leselust Roter Teppich & Check-In 3 12.04.2021 09:29 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Lateinische Dialogzeilen – ist hier j... V.K.B. Genre, Stil, Technik, Sprache ... 8 03.04.2021 00:23 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Einstand nun auch einmal von mir schwarzer_Schmetterling Einstand 14 29.03.2021 09:15 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchEmpfehlung

von Maria

von EdgarAllanPoe

von Maria

von MoL

von holg

von Boudicca

von Boro

von Ralphie

von Akiragirl

von MT

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!