14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Ritter-Saga


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Trash
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fred K. Linden
Geschlecht:männlichSchreiberassi


Beiträge: 50
Wohnort: Stuttgart


BeitragVerfasst am: 20.07.2020 22:04    Titel: Ritter-Saga eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ritter-Saga

Den ären lage lare dannen bode
en solbe dunde lare borge denn
den hilmen räge märe mare holbe
so halme garen holme grenne benn.

On lafte säre hulmen darge turen
on rege wolme häre hulme galm
on laren bogen warfen gäre mogen
so darmen häre rogan holfe walm.

Gorz gurmen dorre hurgol burre gorzgonz
gorz borrolz murgtal horre horre ranz,
quorm ragga ruggo torro muggu brazo
gre ähle ährmo gremme hirbe quanz!

O daga mi, o hulba mi darabu
kä arbe molz kä rewe so gerund?
O dergen mas, we halmen laff ergrole
o wergä wergä molz ergragen blund?

Nof grega mog nof hälse grab nof rode
ergande holl.

Den ären lage lare dannen bode
min halbe goll.



_________________
Das verstehst du noch nicht, sagten sie. Ich verstand.
- Fred K. Linden -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Mogmeier
Geschlecht:männlichGrobspalter

Moderator
Alter: 46
Beiträge: 2087
Wohnort: Reutlingen


BeitragVerfasst am: 21.07.2020 00:40    Titel: Antworten mit Zitat

smile extra

Hallo Fred,

du hast nicht zufällig die Edda studiert und kennst dich zudem noch im Alt-/Mittelhochdeutsch aus?
Wenn ja, dann hast du dich hiermit gerade verpflichtet, mir bei meinem »Goldhaarlinde-Heldengesang« mit Rat und Tat beizustehen. smile

Tontechnisch bzgl. des Einsprechens ist dir die Darbietung recht gut gelungen (na ja, es könnte freilich hier und da noch ein bisschen mehr Pepp rein), wobei man das eine oder andere Nebengeräusch noch hätte eliminieren können. Aber egal, hier traut sich eh fast niemand irgendwas ins Mikro zu sprechen und deshalb von mir für deine Darbietung: Daumen hoch²

Viele Grüße
Mog


_________________
»Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen.«
Laotse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tula
Geschlecht:männlichAutor


Beiträge: 687
Wohnort: die alte Stadt


BeitragVerfasst am: 26.07.2020 01:12    Titel: Antworten mit Zitat

Halle Fred
von mir ebenfalls, ein wunderbares Ritter-Dada Daumen hoch²

LG
Tula


_________________
aller Anfang sind zwei ...
(Dichter und Leser)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
menetekel
Geschlecht:weiblichNebelpreisträger

Alter: 100
Beiträge: 2076
Wohnort: Planet der Frühvergreisten


BeitragVerfasst am: 26.07.2020 07:44    Titel: Antworten mit Zitat

Gefällt mir ebenfalls ausgesprochen gut.
Ein wunderbar klangreiches und -schönes Werk, das sich ins Ohr und auch ins Herz schmiegt.

Liebe Grüße
m.


_________________
Alles Amok! (Anita Augustin)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fred K. Linden
Geschlecht:männlichSchreiberassi


Beiträge: 50
Wohnort: Stuttgart


BeitragVerfasst am: 27.07.2020 02:56    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Drei!

Vielen Dank für Euren Zuspruch! Es freut mich, dass mein Experiment so gut ankommt.

@Mogmeier:

Weder Edda noch altes Deutsch! Irgendwie nordisch sollte es klingen - weil ich nicht dånisch und nicht svedig und nicht nørwegisk kann, konnte ich frei von der Leber wegschreiben, da kam dann eben was Pseudogermanisches bei rum. Wobei der dritte Vers fast ein bisschen etwas Soft-Klingonisches hat.
Deinem Avatar und Deiner fundierten Klangkritik kann ich entnehmen, dass Du Dich in Sachen Tontechnik auskennst (bist Du Moog-Meyer?). Ja, die Aufnahme hat Mängel. Bei den Nebengeräuschen war ich nicht sorgsam genug, meine Stimme lässt allerdings zu wünschen übrig: Ich war ziemlich verschnupft und heiser. Werd's bei Gelegenheit nachbessern.

Ich war zwei Tage ohne Internet (die kriegen das noch nicht so gut hin Smile), deshalb habe ich nicht gleich geantwortet. Dafür habe ich noch die Musik zum Gedicht geschrieben - steht jetzt auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=sY-wlHC7SOQ
Stört Euch nicht an dem Namen - es ist mein richtiger.

Liebe Grüße,
Manfred


_________________
Das verstehst du noch nicht, sagten sie. Ich verstand.
- Fred K. Linden -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Mogmeier
Geschlecht:männlichGrobspalter

Moderator
Alter: 46
Beiträge: 2087
Wohnort: Reutlingen


BeitragVerfasst am: 27.07.2020 20:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Fred!

Fred K. Linden hat Folgendes geschrieben:
Wobei der dritte Vers fast ein bisschen etwas Soft-Klingonisches hat.
Ja, da is’ was dran. smile

Fred K. Linden hat Folgendes geschrieben:
Deinem Avatar und Deiner fundierten Klangkritik kann ich entnehmen, dass Du Dich in Sachen Tontechnik auskennst (bist Du Moog-Meyer?).
Meinen Avatar-Namen habe ich aus »Final Fantasy IX« übernommen; hat also nix mit Moog-Synthesizern zu tun.
Ich habe vor gut 30 Jahren mit Samplern angefangen und die Dinger waren damals utopisch teuer; 3000 DM mit gerade mal 2 MB Speicher, den man auf 32 MB aufrüsten konnte, dabei aber weitere 1000 DM oder so hinblättern musste. Die 303 auf meinem Avatar hatte ich mir dann noch dazugeholt, die hat aber mittlerweile auch schon ihren Geist aufgegeben und fungiert daher nur noch als Stehrümchen.

Fred K. Linden hat Folgendes geschrieben:
Ja, die Aufnahme hat Mängel. Bei den Nebengeräuschen war ich nicht sorgsam genug, meine Stimme lässt allerdings zu wünschen übrig:
Mit dem Einsprechen habe ich erst vor ein paar Jahren angefangen und dies eher semi-professionell. Ich habe mir jetzt aber auch ein ordentliches Mikro geholt, das sogar den nervenden Raumhall weitestgehend eliminiert.
Und was das Sprechen an sich anbelangt: So eine Aufnahme klappt bei mir nie aus dem Kaltstart heraus. Ich benötige zuvor immer stundenlanges Sprechtraining, gerade auch um den monotonen Tonfall, der bei mir stets nach LMAA klingt, wie auch die eine oder andere dialektbedingte Sprach-Synkope etc. wegzubekommen.

Ach ja, dein Musikstück habe ich mir mal reingezogen, das klingt wesentlich lebendiger als meine Versuche in dieser Richtung. Nur beim mittleren Teil war ich mir etwas unschlüssig und fragte mich, »Ja, wo will er denn jetzt hin?« Da konnte man schon nicht mehr von einer Klimax reden. Das ist ’ne Hyperklimax. Trotzdem gerne reingehört – hat was.

Viele Grüße
Mog


_________________
»Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen.«
Laotse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fred K. Linden
Geschlecht:männlichSchreiberassi


Beiträge: 50
Wohnort: Stuttgart


BeitragVerfasst am: 27.07.2020 23:58    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Lieber Mog,

gratuliere! Du bist der Erste, der mir im Netz Rückmeldung zu einem meiner musikalischen Werke gibt. Und dazu noch positive! Ich trau mich nur ganz langsam in die Öffentlichkeit.
Ich hab eine technisch verbesserte Version hochgeladen:  https://youtu.be/G_FDnbK-kP4

Und die Rezitation: Beim nächsten Mal werd ich mich erst warmsprechen; danke für den Tip - hab keinerlei Erfahrung.

Liebe Grüße,
Manfred


_________________
Das verstehst du noch nicht, sagten sie. Ich verstand.
- Fred K. Linden -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Trash Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Der Siebte Sonnenstein - Tallari-Saga... Municat Verlagsveröffentlichung 1 12.08.2020 21:05 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Antariksa-Saga 5 - Späte Vergeltu... Alexandermerow Selbstveröffentlichung/Eigenverlag 7 09.06.2020 08:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Cherubim/Zephyr-Saga Elessaer Einstand 7 26.03.2020 17:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der graue Ritter mit goldener Schreib... MarVeRiCk94 Roter Teppich & Check-In 6 21.11.2019 17:58 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Antariksa-Saga 4 - Blinder Hass Alexandermerow Verlagsveröffentlichung 7 25.10.2017 01:02 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungBuchEmpfehlungBuch

von BirgitJ

von Carizard

von madrilena

von KeTam

von Micki

von Cholyrika

von NikCe

von Bunt Speck

von Kiara

von denLars

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!