15 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Komische Leute

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Antiquariat -> Biografisches
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Enfant Terrible
Geschlecht:weiblichalte Motzbirne

Alter: 28
Beiträge: 10246
Wohnort: München


Ein Fingerhut voller Tränen - Ein Gedichtband
BeitragVerfasst am: 11.12.2008 22:47    Titel: Komische Leute eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Alles Papier
in meiner Reichweite
ist seltsam dünn.
Wenn ich ein Blatt aufnehme
- eigentlich zum Schreiben -
sehe ich durch sein Weiß
Gesichter von komischen Leuten.
Mir scheint, ich habe von ihnen
schon einige gute Gedichte gelesen,
aber mir gefällt ihr Grinsen nicht.
Es ist unproportionell.



_________________
"...und ich bringe dir das Feuer
um die Dunkelheit zu sehen"
ASP

Geschmacksverwirrte über meine Schreibe:
"Schreib nie mehr sowas. Ich bitte dich darum." © Eddie
"Deine Sprache ist so saftig, fast möchte man reinbeißen." © Hallogallo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger Skype Name
Marten
Reißwolf

Alter: 47
Beiträge: 1731



BeitragVerfasst am: 11.12.2008 23:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Krümel,

ich würde unproportionell allein stehen lassen. Kannst du -eigentlich zum Schreiben - nicht anders einbauen?


LG Marten

Nein, nein Gerold es soll unproportionell heißen.


_________________
Und so erkannten die Großen derer, dass was sie einst sagten, auch gegen sie verwendet werden kann!

Die einzigen Zeilen für deren Veröffentlichung ich bezahlen werde, sind die auf meinem Grabstein und selbst das werde ich nicht mehr erleben.

Life is a long way, in a short time, we are allways on the run!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Valeska
Waldohreule

Alter: 31
Beiträge: 2896
Wohnort: Wolke 7


BeitragVerfasst am: 11.12.2008 23:29    Titel: Re: Komische Leute Antworten mit Zitat

Hallo Krümel,

ich weiß noch nicht recht, was ich von diesen Zeilen halten soll, aber vielleicht kannst du ja mit meinen spontanen Kommentaren was anfangen ...

Terrorkrümel hat Folgendes geschrieben:
Alles Papier
in meiner Reichweite
ist seltsam dünn.
Wenn ich ein Blatt aufnehme
- eigentlich zum Schreiben - (da bin ich etwas gestolpert, vielleicht könntest du auch schreiben "um zu schreiben", ohne die Bindestriche, die reißen mich total raus)
sehe ich durch sein Weiß
Gesichter von komischen Leuten.
Mir scheint, ich habe von ihnen
schon einige gute Gedichte gelesen,
aber mir gefällt ihr Grinsen nicht.
Es ist unproportionell. (über diese Zeile rätsele ich noch ... ich glaube, ich weiß, was mir das sagen soll, aber das Wort kommt mir hier komisch vor - liegt vermutlich aber an meinem mathematischen Hintergrund Laughing)


Hm, ich glaube, so langsam fällt bei mir der Groschen. Smile


_________________
so bin ich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Locard
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 34
Beiträge: 752
Wohnort: Münster


BeitragVerfasst am: 11.12.2008 23:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Krümel!

Hui, ich habe eigentlich nie ein wirklich großes Gespür bei Gedichten dafür, wie man etwas ändern könnte. Ich bin nämlich selbst ein völlig untalentierter Dichter lol2

Aber ich würde dir raten, dass "unproportionell" einen eigenen Vers zu widmen. Das würde es noch viel stärker akzentuieren! Ich fänds so schöner Wink

Und irgendwie gefällt mir - eigentlich zum Schreiben - rein gar nicht. Ich denke, das könntest du auch weglassen.

Sonst, gefällt mir ganz gut, auch wenn ich noch ein wenig darüber nachdenken muss.

Edit: Ah, jetzt waren die beiden anderen schneller beim Tippen als ich  Rolling Eyes  Laughing


_________________
"Komm, essen wir Opa!" - Pro Satzzeichen, denn sie retten Leben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gine
Geschlecht:weiblichReißwolf

Alter: 41
Beiträge: 1043
Wohnort: Berlin
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 12.12.2008 07:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Krümel! smile

Wiedermal sehr schöne Zeilen von dir.

Mein Empfinden: Lass die Zeile mit dem Schreiben und die mit dem unpropotionell ganz weg.
Wozu auch immer du das Blatt brauchst, es ist leer. Darauf kommt es an. Da diese Zeilen von einer Schriftstellerin stammen dürfte sich das Ziel dem Leser ohnehin erschließen.

Das Grinsen, das dir nicht gefällt, wirkt auf mich wie der perfekte Abschluss. Der Rest passiert im Kopf. Explosionsartig.
Mit deinem Hinweis schränkst du die Gedanken ein. Dadurch wird das Gedicht unverdienterweise eindimensional.

Liebe Grüße
Gine

P.S.: Ich liebe es. Schon wieder. Wink


_________________
'Manchmal zweifle ich daran, dass ich überhaupt existiere.'
'Aus gutem Grund.'
'Wie meinst du das?'
'Ich habe dich erfunden.'
'Glaub ich nicht.'
'Ich weiß.'
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Elvis Brucelee
Klammeraffe

Alter: 51
Beiträge: 768



BeitragVerfasst am: 12.12.2008 08:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann mich den Verbesserungsvorschlägen ("unproportional" alleine als Abschluss und "eig. zum Schreiben" würde ich ganz weglassen) im Großen und Ganzen anschließen.
Und ich kann das Gedicht wunderbar nachempfinden, insbesondere die letzten Tage.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Enfant Terrible
Geschlecht:weiblichalte Motzbirne

Alter: 28
Beiträge: 10246
Wohnort: München


Ein Fingerhut voller Tränen - Ein Gedichtband
BeitragVerfasst am: 14.12.2008 11:44    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Wow, ich hätte nie gedacht, dass dieser spontan hingeschriebene Tagebuchtext (ich würde ihn auf keinen Fall als Gedicht bezeichnen) Anklang findet. Vielen Dank für eure Kommentare! Ihr habt völlig recht, ich werde diese Textstellen ändern.

_________________
"...und ich bringe dir das Feuer
um die Dunkelheit zu sehen"
ASP

Geschmacksverwirrte über meine Schreibe:
"Schreib nie mehr sowas. Ich bitte dich darum." © Eddie
"Deine Sprache ist so saftig, fast möchte man reinbeißen." © Hallogallo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger Skype Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Antiquariat -> Biografisches Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Hallo liebe Leute! Lukas 1981 Roter Teppich & Check-In 3 02.04.2021 11:46 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hallo Leute Hans-Joachim Roter Teppich & Check-In 3 24.12.2020 19:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hallo Leute! Asteroid Roter Teppich & Check-In 2 04.09.2019 20:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hallo Leute Cora Maiwald Roter Teppich & Check-In 1 20.11.2018 10:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hi Leute, ich bin dann mal neu hier... bschemmel Roter Teppich & Check-In 0 15.10.2018 23:51 Letzten Beitrag anzeigen

BuchEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuch

von hypnobader

von Akiragirl

von Mogmeier

von Alien78

von EdgarAllanPoe

von Einar Inperson

von Belzustra

von Mogmeier

von zwima

von Raven1303

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!