14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Suche Werk zum Römischen Reich (Geschichte)

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lesen - Bücher - Talk - Empfehlungen -> Empfehlungen und Buchvorstellungen in aller Kürze
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
FreundlicherBarbar
Geschlecht:männlichAbc-Schütze

Alter: 25
Beiträge: 9



BeitragVerfasst am: 25.05.2020 10:19    Titel: Suche Werk zum Römischen Reich (Geschichte) eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Schönen Montag allerseits!

Kennt jemand ein gutes "Gesamtwerk" zur Geschichte des römischen Reiches? Also vom Aufstieg bis zum Fall des röm. Reiches?
Es sollte möglichst informativ und sachlich gehalten sein, also nicht subjektiver als nötig. Hätte auch nichts gegen ein paar Bilder, gerade was Karten angeht.
Ich interessiere mich ansonsten insbesondere für Details zu Kriegen, Schlachten und zur Ausrüstung und Ausbildung der Legionäre im Laufe der Jahrhunderte.

Gerade bei römischer Geschichte gibt es so viel, dass die Suche schwer fällt. Vielleicht weiß ja zufälligerweise jemand etwas passendes. smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dyade
Geschlecht:weiblichSonntagsschreiber

Alter: 23
Beiträge: 26
Wohnort: Sachsen


BeitragVerfasst am: 25.05.2020 11:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, FreundlicherBarbar!

In meinem Bücherregal sehe ich gerade das Bildlexikon der Völker und Kulturen "Rom Kultur der antiken Stadt" von Ada Gabucci. Ich weiß nicht, wie sehr es dir helfen würde, weil es ganz sicher kein Gesamtwerk ist, aber vielleicht eine nette Ergänzung oder eine übersichtliche Zusammenfassung. Wie der Name schon sagt, gibt es jede Menge Bilder mit Beschreibungen dazu. Zu Schlachten und Kriegen ist darin nicht viel zu finden, dafür aber ein paar Seiten zur Ausrüstung des Heeres und der Flotte und einiges zum Alltagsleben, wie Tischsitten, Kleidung, Spielzeug und so weiter.
Ich hoffe, du findest was du suchst Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rübenach
Geschlecht:männlichNebelpreisträger


Beiträge: 2538



BeitragVerfasst am: 25.05.2020 11:12    Titel: Antworten mit Zitat

Das Standardwerk

https://www.amazon.de/R%C3%B6mische-Geschichte-Vollst%C3%A4ndige-Ausgabe-Kassettenausgaben/dp/3423590556


_________________
"Nothing bad can happen to a writer. Everything is material." (Philip Roth)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
FreundlicherBarbar
Geschlecht:männlichAbc-Schütze

Alter: 25
Beiträge: 9



BeitragVerfasst am: 28.05.2020 22:20    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Danke für die Ideen!

Habe mir Mommsen angeschaut. Das Werk ist ziemlich reizvoll, insbesondere weil ich seinen Schreibstil recht angenehm finde. Mit 3000 Seiten ist es allerdings auch eine Kampfansage an meine übrigen Hobbys. Laughing

@Dyade
So ein Bilderlexikon ist sicherlich nicht schlecht. Man kauft ja meistens keine Bilderlexika mehr, weil man alles googeln kann. Und dann googelt man es aber nie (ich zumindest)! Man muss halt auch erstmal wissen, nach welchen Begriffen man eigentlich googeln will. lol2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maunzilla
Autor


Beiträge: 553



BeitragVerfasst am: 28.05.2020 23:15    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt auch ein kompakteres Werk von Leopold v. Ranke (ca. 700 S.). Es ist auch sehr preiswert zu haben:
https://www.amazon.de/Römische-Geschichte-Vom-Beginn-Untergang/dp/386820508X/


_________________
"Im Internet weiß keiner, daß du eine Katze bist." =^.^=
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willebroer
Geschlecht:männlichNebelpreisträger


Beiträge: 3192
Wohnort: OWL


BeitragVerfasst am: 28.05.2020 23:29    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Bilderlexikon kann viel praktischer sein, als wenn man sich Hunderte von Bildchen einzeln zusammengoogelt. Vor allem als Anregung ohne großen wissenschaftlichen Anspruch. Da kann man gut abends im Bett noch schmökern.

Mir fiel vor Jahren mal ein Buch über den Limes in die Hände, mit vielen Zeichnungen in anschaulichen Details. Eine echte Fundgrube!

Ansonsten kann ich durchaus einen Besuch im Museum empfehlen, vor allem wenn es mal Sonderausstellungen gibt. Manche veranstalten regelmäßig "Römertage".

Die Vorstellung von einem "Gesamtwerk", in dem man alles finden kann, halte ich für illusorisch. Am besten kombiniert man irgendeine solide Zusammenfassung mit einzelnen Arbeiten zu speziellen Themen und Epochen. Die Sichtweisen und Schwerpunkte ändern sich ja ständig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lapidar
Geschlecht:weiblichNebelpreisträger

Alter: 57
Beiträge: 3178
Wohnort: in der Diaspora


BeitragVerfasst am: 29.05.2020 09:41    Titel: Antworten mit Zitat

Maunzilla hat Folgendes geschrieben:
Es gibt auch ein kompakteres Werk von Leopold v. Ranke (ca. 700 S.). Es ist auch sehr preiswert zu haben:
https://www.amazon.de/Römische-Geschichte-Vom-Beginn-Untergang/dp/386820508X/

Spannend, einer dieser Nachdrucke, die zumindest so - wenn der Kommentator nicht drauf hingewiesen hätte - bei mir zumindest, als aktuelles Werk durchgegangen wären. smile Buch

Ich fand vor allem die Bewertung interessant und nützlich. Der Preis hätte mich schon gebitzelt, aber ich hab extreme Probleme mit Sachtexen aus dieser Zeit (so um 1860 plus), Sie wirken bei mir öfters sehr einschläfernd.

Edit: sehe gerade, Herr Mommsen ist nur marginal jünger. wink

Lese gerade (bzw. schlafe mich durch) : Der Mensch der römsichen Antike Herausgegeben v. Andrea Giardina im Magnus Verlag. erschienen in meiner Ausgabe 1989 mit Texten von 1985


_________________
"Dem Bruder des Schwagers seine Schwester und von der der Onkel dessen Nichte Bogenschützin Lapidar" Kiara
If you can't say something nice... don't say anything at all. Anonym.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Maunzilla
Autor


Beiträge: 553



BeitragVerfasst am: 29.05.2020 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

1860, das ist meine Zeit. Embarassed

Im Keller meiner Schule gab es übrigens Fundamente und Grabsteine aus der Römerzeit.


_________________
"Im Internet weiß keiner, daß du eine Katze bist." =^.^=
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willebroer
Geschlecht:männlichNebelpreisträger


Beiträge: 3192
Wohnort: OWL


BeitragVerfasst am: 29.05.2020 17:42    Titel: Antworten mit Zitat

Und bei uns gibt es Spuren von Neandertalern. Razz

... und  die Römer bekamen hier einen auf den Deckel! Twisted Evil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomasius
Geschlecht:männlichAbc-Schütze


Beiträge: 7



BeitragVerfasst am: 30.05.2020 08:40    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt auch neuere und weniger umfangreiche Zusammenfassungen der römischen Geschichte, z.B.:

http://www.perlentaucher.de/buch/ingemar-koenig/kleine-roemische-geschichte.html

http://www.perlentaucher.de/buch/mary-beard/spqr.html

Bei booklooker oder abebooks findet man so etwas gebraucht oft recht billig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FreundlicherBarbar
Geschlecht:männlichAbc-Schütze

Alter: 25
Beiträge: 9



BeitragVerfasst am: 30.05.2020 18:21    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Willebroer hat Folgendes geschrieben:

... und  die Römer bekamen hier einen auf den Deckel! Twisted Evil


Varusschlacht?

@Thomasius
Weniger umfangreich und vor allem auch weniger teuer ist nicht schlecht. Schaue ich mal rein, danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willebroer
Geschlecht:männlichNebelpreisträger


Beiträge: 3192
Wohnort: OWL


BeitragVerfasst am: 30.05.2020 21:44    Titel: Antworten mit Zitat

FreundlicherBarbar hat Folgendes geschrieben:

Varusschlacht?


Ohne Joker ??? Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lesen - Bücher - Talk - Empfehlungen -> Empfehlungen und Buchvorstellungen in aller Kürze Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Prolog zum Roman Prosagonistin Einstand 21 09.07.2020 18:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge [Die schlechteste Geschichte der Welt... ulitie Inhalt 0 09.07.2020 10:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche nach einem Symbol Lapidar Ideenfindung, Recherche 13 09.07.2020 07:26 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Doch lieber direkt zum Verlag? Prosagonistin Agenten, Verlage und Verleger 42 08.07.2020 11:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Für mein Idol eine kurze Geschichte s... Elbenkönigin1980 Dies und Das 13 04.07.2020 15:49 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlung

von caesar_andy

von Soraja

von Jocelyn

von Minerva

von Soraya

von GSK-Storys

von Selanna

von Ralphie

von MosesBob

von Akiragirl

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!