15 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Vor dem Flug


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
lilli.vostry
Wortschmiedin


Beiträge: 1230
Wohnort: Dresden


BeitragVerfasst am: 23.03.2021 22:09    Titel: Vor dem Flug eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Vor dem Flug

Den ganzen Tag stand die Sonne
hoch über der grauen Wolkenherde
doch die Nachtschatten fielen
nur langsam ab
ein Vogel sang leis in der Früh
Raben krächzten ich dachte an die Nüsse
die ich ihnen zu knacken gab
die sie erfreut im Schnabel forttrugen
die innen faul waren
wie ich später bemerkte

aus der Wolkenburg fällt Sonnenglanz
in den Fluss
ein Entenpaar erhebt seine Flügel
ein Entenjunges setzt an zum Flug

zwei Jungen stehen am Ufer
und schlagen mit Stöcken um sich
ein Kind weint im Wagen
es ist blass und ballt die Fäustchen
ich kann dich nicht immer tragen
sagt seine Mutter
das Kind weint stärker

weinend läuft ein Steppke im blauen
Kosmonautenanzug neben seinem Vater her
ich denke an ein Kinderbild
auf dem Arm meiner Mutter im Schnee

wie oft hat sie mich gehalten
ich weiß es nicht mehr
wie gern würde ich sie noch einmal
umarmen
ein rötliches Band am Horizont
begleitet mich



_________________
Wer schreibt, bleibt und lebt intensiver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Taras
Geschlecht:männlichSchmierfink

Alter: 75
Beiträge: 53
Wohnort: Am Niederrhein


BeitragVerfasst am: 01.04.2021 13:18    Titel: Antworten mit Zitat

Bilder eines schönen Sommertages.

Das LI ist ein aufmerksamer und offensichtlich die Szene genießender Beobachter. Wie verträgt sich "Den ganzen Tag stand die Sonne" mit der Feststellung "ein Vogel sang leis in der Früh"? Nach dem Stand der Sonne muss es doch längst später Nachmittag sein.

Es passiert so einiges am Flussufer, dass die Nüsse faul waren, ist für die Betrachtung allerdings ohne Bedeutung.

Zum Schluss denkt das LI an seine Mutter, ich frage mich, ob das wohl eine tiefere Bedeutung hat (Entenpaar und Entenjunges, Vater und Steppke, Mutter und Kind)?

LG Taras
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Perry
Geschlecht:männlichExposéadler

Alter: 69
Beiträge: 2190



BeitragVerfasst am: 04.04.2021 12:11    Titel: Hallo lilli, Antworten mit Zitat

nachdenklich Bilder, die Kindheitserinnerungen reflektieren.
Ich denke, dass das Faule in den Nüssen, die eigentliche Essenz des Textes darstellt, weil wir den Kern des Lebensgeschenks erst spät -manchmal zu spät-
erkennen.
Gern Hineingespürt und LG
Perry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Opa, warum hast du Angst vor Gott? Patrick Schuler Werkstatt 4 25.10.2021 12:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bezechter Philosoph auf dem Heimweg v... Zettel Feedback 5 12.10.2021 15:01 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 1978: Jugend-Disco auf dem Land (Atmo... Elisa Ideenfindung, Recherche 8 25.09.2021 12:22 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge ruhe vor dem sturm Perry Werkstatt 3 17.09.2021 12:16 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eine ganz neue Literaturagentur auf d... dreamdrummer Agenten, Verlage und Verleger 24 12.09.2021 06:20 Letzten Beitrag anzeigen

BuchEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von DasProjekt

von Franziska

von JT

von Valerie J. Long

von Neopunk

von LightVersionXX

von BerndHH

von Micki

von DasProjekt

von Nordlicht

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!