16 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Kurzgeschichte, notwendige Angaben zur Personenbeschreibung

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Genre, Stil, Technik, Sprache ...
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
anuphti
Geschlecht:weiblichTrostkeks

Alter: 57
Beiträge: 3711
Wohnort: Isarstrand
DSFo-Sponsor Pokapro 2015


BeitragVerfasst am: 09.03.2011 23:30    Titel: Kurzgeschichte, notwendige Angaben zur Personenbeschreibung eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Lieben,

Ralphie hat mich durch seinen Kommentar auf diese Frage gebracht:

Wie viele und welche Informationen über die Hauptperson/en braucht der Leser einer Kurzgeschichte?

Es ging um meinen Festival der Flinken Feder Text, und Ralphie hat angemerkt, dass ich weder das Alter von Ana erwähne, noch woher sie kommt.

Daraufhin habe ich alle meine Prosatexte untersucht und festgestellt, dass ich das generell selten bis nie mache.
Ich habe auch schon viele Kurzgeschichten gelesen, in denen ebenfalls nicht das genaue Alter des/der Prota genannt wird.

Deshalb jetzt meine Frage: sind Alter und Herkunft der Prota vor allem wichtig für einen Roman (längere Geschichte) oder brauche ich diese Angaben auch unbedingt in einer Kurzgeschichte?

Ich habe schon ewig lange im Internet recherchiert und finde nichts Gescheites zu dem Thema ...

Weiß jemand was dazu?

Danke im voraus!

Liebe Grüße
Nuff


_________________
Learn from the mistakes of others. You don´t live long enough to make all of them yourself. (Eleanor Roosevelt)

You don´t have to fight to live as you wish; live as you wish and pay whatever price is required. (Richard Bach)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Murmel
Geschlecht:weiblichSchlichter und Stänker

Alter: 66
Beiträge: 7701
Wohnort: USA
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 09.03.2011 23:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde sagen, Herkunft und Alter sind vor allem im Roman wichtig, weniger in einer Kurzgeschichte - allerdings abhängig von der Story. Damit meine ich, es sollte schon klar sein, ob es sich um eine Jugendliche, eine jüngere Frau oder ältere handelt, um sich ein Bild von ihr machen zu können und um die Handlung besser zu verstehen.

Ich hatte dieses Problem bei deiner FFF Geschichte allerdings nicht, denn Handlungen können einen Menschen hervorragend charakterisieren.


_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ELsa
Geschlecht:weiblichReißwolf

Alter: 72
Beiträge: 1492



BeitragVerfasst am: 09.03.2011 23:59    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Nuff,

ich denke, es kommt einfach auf die Art der KG an, ob man das braucht oder nicht. Sehr oft ist es nicht nötig, so genau Bescheid zu wissen, wie Murmel sagt, es geht aus dem Text hervor, in welcher Altergruppe er spielt.

Liebe Grüße
ELsa


_________________
--
schreiben ist atmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Maria
Geschlecht:weiblichEvolutionsbremse

Alter: 50
Beiträge: 7718

DSFo-Sponsor Ei 1
Ei 4


BeitragVerfasst am: 10.03.2011 00:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Anuphti,

sehe es genauso wie Murmel und Elsa. Denke es kommt auch auf die Erzählposition an, wie distanziert Du bist und wie weit der Leser Futter zwischen den Zeilen bekommt. Allgemein würd ich sagen, dass es bei der Kurzgeschichte keine detaillierte Erklärungen der Lebensumstände braucht, genauso wenig wie eine vollumfassende Charakterisierung, sie dürfen ja auch namenlos bleiben; für mehr fehlt schlicht der Platz, Dinge wie ein ungefähres Alter können eben durch die Sprache Handlung hervorgehen, oder ein zusätzlicher Hinweis auf "den Weg in die Vorschule/Kindergarten/Grundschule/Realschule" z.B. Der Leser darf sich hier gern selbst sein Bild fertigzimmern und wird gefordert. Ist doch das schöne an Kurzgeschichten ...

Dad i moana
Maria


_________________
Give me sweet lies, and keep your bitter truths.
Tyrion Lannister
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype Name
Merlinor
Geschlecht:männlichArt & Brain

Alter: 70
Beiträge: 8556
Wohnort: Bayern
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 10.03.2011 14:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hm ...

In meiner Kurzgeschichte zum ersten FFF hatte ich "vergessen" explizit zu erwähnen, dass es sich bei meinen Protagonisten um eine Bande von Ratten handelte.
Ich dachte, dies ginge ausreichend aus der Handlung hervor.
Ich bekam statt dessen eine Reihe recht ungehaltener Anmerkungen, was für bösartige (Menschen-) Wesen meine Protags doch seien.
Tja ...  smile

LG Merlinor


_________________
„Ich bin fromm geworden, weil ich zu Ende gedacht habe und nicht mehr weiter denken konnte.
Als Physiker sage ich Ihnen nach meinen Erforschungen des Atoms:
Es gibt keine Materie an sich, Geist ist der Urgrund der Materie.“

MAX PLANCK (1858-1947), Mailand, 1942
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maria
Geschlecht:weiblichEvolutionsbremse

Alter: 50
Beiträge: 7718

DSFo-Sponsor Ei 1
Ei 4


BeitragVerfasst am: 10.03.2011 14:14    Titel: Antworten mit Zitat

...die Plage, wa
ich hab Dir, weil schön drumrum geschrieben, ne 9 gegeben. So. Siehste mal, hab ich immer noch nicht vergessen.


_________________
Give me sweet lies, and keep your bitter truths.
Tyrion Lannister
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype Name
Murmel
Geschlecht:weiblichSchlichter und Stänker

Alter: 66
Beiträge: 7701
Wohnort: USA
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 10.03.2011 14:34    Titel: Antworten mit Zitat

An Merlinors FFF Beitrag kann ich mich gut erinnern, vor allem, weil ich am Ende zu dem Schluss gekommen bin, bei meinem Bild der Geschichte stimmt etwas nicht und es mehrmals lesen musste, um dahinter zu kommen.  Laughing

Die schreibende Kunst malt Bilder durch Handlungen und Beschreibungen, und unterlegt sie mit Hintergrundmusik durch Sprache.


_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MosesBob
Geschlecht:männlichGehirn²

Administrator
Alter: 42
Beiträge: 20120

Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor



BeitragVerfasst am: 10.03.2011 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

Kurzgeschichte hin oder her: In erster Linie sollte der Autor wissen, wie alt seine Personen sind, bzw. wann sie geboren wurden. Aber ich würde eine Altersangabe nicht als Grundvoraussetzung für jeden Charakter nehmen. Abgesehen davon, dass sich das eh kein Leser merken kann, hat das zwei Gründe:

1. Möglicherweise enge ich den Leser in seiner Fantasie ein. Ein gut ausgearbeiteter Charakter braucht nicht zwingend eine Altersangabe, weil sein Handeln und seine Worte dafür stehen sollten. Es ist doch unheimlich reizvoll, wenn eine Person zwanzig sein könnte, aber auch genauso gut vierzig. Klar, das kann auch verwirrend sein, aber dann ist die Charakterzeichnung meistens Grütze. Weiterhin kann man nicht erwarten, dass, wenn man nicht auktorial erzählt, der Protagonist über das Alter aller an der Geschichte beteiligten Personen kundig ist. Ihn jedes Alter, das er nicht kennt, schätzen zu lassen, ist mir zu platt.

2. Das Alter erwähnt man größtenteils wohl im Zuge einer allgemeinen Personenbeschreibung (manchmal auch in Dialogen oder einer gegenseitigen Musterung). Wenn ich nun in jeder Personenbeschreibung das Alter nennen würde, wäre das eine Abarbeitung nach Schema F, sozusagen ein tabellarischer Lebenslauf. Das ist mir zu unflexibel, auch wenn es natürlich etliche verschiedene Varianten gibt, das Alter verdeckt und hintenrum zu verraten. Allerdings mache ich eine Altersangabe nicht zu einem grundsätzlichen Hauptbestandteil einer Personenbeschreibung innerhalb der Geschichte. Wie gesagt, als Autor sollte ich schon wissen, wie alt meine Pappnasen sind. Allerdings habe ich auch schon Geschichten geschrieben, in denen ich mir darüber gar keine Gedanken gemacht habe. Das Alter hat sich dann automatisch ergeben und bedurfte deswegen auch in der Geschichte keiner zwangsläufigen Erwähnung.


Fazit: Das kommt voll auf die Geschichte an, ey. Wenn ich eine Geschichte über ein Dutzend Schulfreunde schreibe, kann es absolut ausreichend sein, wenn ich sage, dass es die 9. Klasse auf der Realschule ist und Jochen in der siebten einmal pappengeblieben ist. Schon weiß jeder, wie alt die Typen sind. Ein Jahr oder ein paar Monate mehr oder weniger machen den Bock auch nicht mehr fett.

Im Zweifelsfall entscheidet eh der Lektor. Laughing


_________________
Das Leben geht weiter – das tut es immer.
(James Herbert)

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt untergeht, wird die eines Experten sein, der versichert, das sei technisch unmöglich.
(Sir Peter Ustinov)

Der Weise lebt still inmitten der Welt, sein Herz ist ein offener Raum.
(Laotse)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anuphti
Geschlecht:weiblichTrostkeks

Alter: 57
Beiträge: 3711
Wohnort: Isarstrand
DSFo-Sponsor Pokapro 2015


BeitragVerfasst am: 10.03.2011 21:46    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Lieben!

Vielen Dank für Eure schnellen Antworten. Ich sehe das ja ähnlich wie Ihr, war aber nach Ralphies Kommentar richtig verunsichert.
Aber ich denke, dass er es auf Romane bezogen hat.

Ich schreibe auch ungerne "klassische Lebensläufe" in meine Geschichte, sondern versuche das Alter und sonstige Eigenschaften durch Dialoge und andere Beschreibungen lebendig darzustellen.

Ihr habt mir sehr geholfen!!

Vielen lieben Dank (und was das Alter von Ana und Krischan angeht, so müssten beide um die dreißig sein, Ana etwas jünger, Krischan etwas älter (sonst wäre er nicht schon Sous-Chef auf der MS Europa geworden smile )

Soviel dazu, dass ich als Autor das Alter meiner Pappnasen kennen sollte lol

Ganz liebe Grüße
Nuff


_________________
Learn from the mistakes of others. You don´t live long enough to make all of them yourself. (Eleanor Roosevelt)

You don´t have to fight to live as you wish; live as you wish and pay whatever price is required. (Richard Bach)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ruth
Geschlecht:weiblichKlammeraffe

Alter: 42
Beiträge: 842
Wohnort: Monnem


BeitragVerfasst am: 11.03.2011 13:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Nuff,

ich habe, im Umkehrschluss, mal überlegt welche Kurzgeschichten ich kenne, in denen das Alter der Protas genannt wird und mir ist keine eingefallen.

Namen sind auch oft ein Indikator für das Alter, bei deiner Geschichte vielleicht jetzt nicht ... Aber wenn man es darauf anlegt: Sheyenne und Justin hießen vor 30 Jahren hierzulande noch nicht viele Kinder.

LG,
Ruth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jyqq
Geschlecht:männlichWortedrechsler


Beiträge: 83



BeitragVerfasst am: 11.03.2011 13:43    Titel: Antworten mit Zitat

anuphti hat Folgendes geschrieben:

Ich schreibe auch ungerne "klassische Lebensläufe" in meine Geschichte, sondern versuche das Alter und sonstige Eigenschaften durch Dialoge und andere Beschreibungen lebendig darzustellen.


Ich selbst bin kein Freund von übermäßigem "show don't tell".
Wenn man aus jedem Furz eine Szene macht hat das meist etwas triviales an sich.

Deshalb würde ich es so machen:
Frank ist fünfundvierzig Jahre alt.

 Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anuphti
Geschlecht:weiblichTrostkeks

Alter: 57
Beiträge: 3711
Wohnort: Isarstrand
DSFo-Sponsor Pokapro 2015


BeitragVerfasst am: 11.03.2011 17:25    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

jyqq hat Folgendes geschrieben:
anuphti hat Folgendes geschrieben:

Ich schreibe auch ungerne "klassische Lebensläufe" in meine Geschichte, sondern versuche das Alter und sonstige Eigenschaften durch Dialoge und andere Beschreibungen lebendig darzustellen.


Ich selbst bin kein Freund von übermäßigem "show don't tell".
Wenn man aus jedem Furz eine Szene macht hat das meist etwas triviales an sich.

Deshalb würde ich es so machen:
Frank ist fünfundvierzig Jahre alt.

 Smile


Hallo jyqq,

auch in einer Ultrakurzgeschichte von nur zwei Seiten?

LG
Nuff

(Es geht um einen FFF Beitrag ...)


_________________
Learn from the mistakes of others. You don´t live long enough to make all of them yourself. (Eleanor Roosevelt)

You don´t have to fight to live as you wish; live as you wish and pay whatever price is required. (Richard Bach)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jyqq
Geschlecht:männlichWortedrechsler


Beiträge: 83



BeitragVerfasst am: 11.03.2011 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

Da würde ich das Alter gar nicht erwähnen, es sei denn, es spielt irgend eine wichtige Rolle.

Zur Charakterisierung taugen solche Angaben bei Kurzgeschichten jedenfalls nichts.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anuphti
Geschlecht:weiblichTrostkeks

Alter: 57
Beiträge: 3711
Wohnort: Isarstrand
DSFo-Sponsor Pokapro 2015


BeitragVerfasst am: 11.03.2011 19:04    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

jyqq hat Folgendes geschrieben:
Da würde ich das Alter gar nicht erwähnen, es sei denn, es spielt irgend eine wichtige Rolle.

Zur Charakterisierung taugen solche Angaben bei Kurzgeschichten jedenfalls nichts.


Okay, meine Frage bezog sich ausschließlich auf Kurzgeschichten (siehe Titel der Anfrage)

Danke und Liebe Grüße
Nuff


_________________
Learn from the mistakes of others. You don´t live long enough to make all of them yourself. (Eleanor Roosevelt)

You don´t have to fight to live as you wish; live as you wish and pay whatever price is required. (Richard Bach)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Genre, Stil, Technik, Sprache ... Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Frage zur Formatierung wörtlicher Reden fkneyer Dies und Das 9 29.06.2022 07:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zu den Wurzeln - abgelehnte KG zur Au... silke-k-weiler Feedback 23 14.06.2022 17:28 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Entspannung zur Musik Kurzerede Einstand 9 20.05.2022 15:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Manchmal trägt Schreiben zur Heilung ... Schoelz Roter Teppich & Check-In 2 30.03.2022 14:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Für eine Kurzgeschichte: Ansteckung d... WritingIsMyLife Dies und Das 4 21.03.2022 20:09 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungBuchBuch

von MShadow

von EdgarAllanPoe

von Traumfänger

von MosesBob

von Piratin

von fancy

von Gefühlsgier

von Eredor

von Pütchen

von fancy

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!