13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Diese Werke sind ihren Autoren besonders wichtig ...die heilende Kraft des Universums


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Trash
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
duluoz
Geschlecht:männlichAutor

Alter: 66
Beiträge: 518
Wohnort: Bielefeld


BeitragVerfasst am: 20.04.2010 17:05    Titel: ...die heilende Kraft des Universums eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

alles fließt
meine nerven sind aus butter
ich fühle wie sie schmelzen
in meinem kopf drehen sich tausend würmer

" All along the Watchtower "   Jimi Hendrix

durch die schwarze nacht
und das weiße laken deckt mich zu
ich sauge die luft ein
meine ohren werden gestreichelt

" Hey Jude "   The Beatles

frei sein und nackt auf einer frischen wiese tanzen
in einem see baden, der 400 m tief ist
und sehr kalt und erfrischend

" Now is the Time "  Charly Parker

süchtig nach diesem Schoß
wo wir uns entladen dürfen
die gehirnzellen kämpfen
und die intelligenz wird ausgepresst

" Kozmic Blues "   Janis Joplin


...herrliche sonne meines lebens...MUSIK
...MUSIK...herrliche sonne meines lebens



_________________
schreiben ist leben...ohne leben kein schreiben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
phönixe
Geschlecht:weiblichSchreiberling

Alter: 51
Beiträge: 240
Wohnort: Gelsenkirchen
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 20.04.2010 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo duluoz,
diese genannten Musiktitel werde ich jetzt der Reihe nach bei youtube anhören müssen( völlig unbekannt bis auf eines)
um dann herauszufinden, wie es mit dem Titel im Zusammenhang steht.
Aber manchmal sind die einfachsten Dinge wirklich Energiespender
( bei der Musik , wegen den Titeln, vermute ich...um aus einer depressiven Stimmung, ein kleines Melancholisches highlight zu setzen, als Übergang zum Höhenflug unter 4000 Meter, also noch unter den Wolken)

keine Ahnung ob ich deinen Gedankengang richtig nachempfinden kann, ich höre jetzt mal kurz in die Mucke

lg phönixe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
duluoz
Geschlecht:männlichAutor

Alter: 66
Beiträge: 518
Wohnort: Bielefeld


BeitragVerfasst am: 20.04.2010 21:09    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Phönixe, nee, also dass mit den 400 Metern hat tatsächlich mit einem See zu tun, den gibt es nämlich wirklich. Unten an der Bayrisch, Östereichischen Grenze, mitten in den Alpen, beim Wandern im Sommer, es war sehr heiss, in einem dunklen Wald, badeten wir in dem kältesten See meines Lebens, bei 34 grad Hitze, Super sag ich dir super,
ansonsten ist Musik meine zweite Leidenschaft zusammen mit der Schreiberei
und ab und zu muss ich dieser Tatsache einfach mal n Tribute zollen.
Danke dir für deinen kommentar aber trotzdem, und wie fandest du z.b.
Charly Parker ( zusammen mit Miles Davis) von 1954? Suoergeil oder?
BESTE Grüße...duluoz


_________________
schreiben ist leben...ohne leben kein schreiben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
phönixe
Geschlecht:weiblichSchreiberling

Alter: 51
Beiträge: 240
Wohnort: Gelsenkirchen
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 20.04.2010 21:53    Titel: Antworten mit Zitat

wieder da...
alles brav angehört aus der Hippiebewegung( ich glaube irgendwo darin wurde ich gezeugt)
Charly Parker kannte ich bisher nicht, von Janis nur einen anderen Titel, Beatles...sind auch nicht meistgehört worden( von meinen Eltern...papa stand auf uriah heep)
und Hendrix hat wohl zu recht ein Denkmal bekommen,
now is the time ,würde ich als sommerstimmung zuordnen( habe aber keine Ahnung)

zusammen mit deinem erlebten als deine season( meine ist anders, deswegen - bei älteren unbekannten Musikstücken fehlt mir das was es an Spuren hinterlässt,
bin aus der depeche mode und queen fraktion entsprungen)

und schwimmen im eiskalten Wasser ist immer klasse, das kann ich nachvollziehen,

lg phönixe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Trash Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge an all die Freunde, die ich noch nich... Sofia Roter Teppich & Check-In 5 11.11.2019 19:47 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Azrael - Die Summe der Gedanken Jenny Selbstveröffentlichung/Eigenverlag 6 07.11.2019 14:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mitstreiter für die Elch-AG gesucht (... Nordica AG Allgemein und Übersicht 5 02.11.2019 15:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Textauszug - Flucht über die Nordsee ahorn Einstand 21 30.10.2019 18:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was ist besonders wichtig, außerhalb ... Pikmin of Tarth Plot, Handlung und Spannungsaufbau 16 30.10.2019 11:58 Letzten Beitrag anzeigen

BuchEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Ralphie

von Enfant Terrible

von Jenni

von BirgitJ

von Jana2

von Klemens_Fitte

von Lady_of_words

von DasProjekt

von BerndHH

von Eredor

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!