15 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Wieviel lest ihr?

 
Gehe zu Seite  1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Eure Gewohnheiten, Schreibhemmung, Verwirrung
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tello
Geschlecht:männlichGänsefüßchen

Alter: 24
Beiträge: 47
Wohnort: Oldenburg


BeitragVerfasst am: 02.07.2009 18:23    Titel: Wieviel lest ihr? eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Wer gut schreiben will, muss viel lesen... Ist hoffentlich allen klar... Meine Frage also, wie oft und wie viel lest ihr?

P.S. Ich habe mal gelesen, dass Stephen King 6 Stunden pro Tag liest und danach 6 Stunden schreibt...  Shocked  Exclamation

Ich persönlich schaffe meist ein Buch pro Woche (Ca. 600 Seiten) und bei Autofahrten ect. immer Hörbücher (ca. 2 pro Woche)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoody
Geschlecht:männlichExposéadler


Beiträge: 2602
Wohnort: Alpen


BeitragVerfasst am: 02.07.2009 18:26    Titel: Antworten mit Zitat

Schulwoche- Ein Buch
Ferienwoche- zwei-drei

Wenn mir ein Buch gefällt und der Stil gut ist, dann lese ich es nochmal. Aber dann sehr gründlich und stell mir zu jeden schönen Satz paar Fragen. Wie hat er das gemacht, wieso hat er das so geschrieben, gibt es bessere Möglichkeiten und so bla.
Da brauche ich dann 2-3Wochen


_________________
Nennt mich einfach Hubi oder J-da oder Huvi : D

Ich bin wie eine Runde Tetris. Nichts will passen.

"Ein schlechter Schriftsteller wird manchmal ein guter Kritiker, genauso wie man aus einem schlechten Wein einen guten Essig machen kann."
Henry de Montherlant

"Wenn die anderen glauben, man ist am Ende, so muss man erst richtig anfangen."
Konrad Adenauer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schatten
Geschlecht:männlichEselsohr

Alter: 41
Beiträge: 496
Wohnort: Dort wo der Vogel Phoenix sich zum sterben niederlegt


Lebenslinien - Ein Kurzgeschichtenband
BeitragVerfasst am: 02.07.2009 18:44    Titel: Re: Wie viel lest ihr? Antworten mit Zitat

Tello hat Folgendes geschrieben:
Ich persönlich schaffe meist ein Buch pro Woche (Ca. 600 Seiten) und bei Autofahrten ect. immer Hörbücher (ca. 2 pro Woche)


was Was WAS ?????  Shocked  Shocked  Shocked  Shocked
Wie ist das gemeint, bitte ?? ... Wenn du wirklich
pro Woche einen 600seitigen Roman schreiben kannst,
was ich dir nicht glaube, bist du einer von gaaaaanz wenigen
Hardcore-Schreibern - vielleicht einer von 12 Weltweit !!!  Shocked  Shocked

Was mich betrifft: Mein Büchergeschmack ist sehr speziell und
absolut schwer zu befriedigen ! Was ich lese, finde ich durch
großen Zufall in der Bücherei. Wenn es mir gefällt lese ich
es auch gerne zwei Mal - was aber seeehr selten ist, da nicht
jeder Roman so gut ist. Meiner Meinung nach.

Niemalsland von Niel Gayman ist eines von drei Büchern,
das mir so gut gefallen hat, dass ich es auch gerne ein
drittes Mal lesen würde.
Das Buch ist allerdings die große Ausnahme !
Nicht einmal die epische Saga "Der dunkle Turm" konnte
mich großartig überzeugen. Zu viele langweilige Stellen,
die meinen Lesefluß und die -lust stark bremsten. sad

Edit: Ach so...  Laughing
Du liest die Bücher. Puh, hab' mich gerade total verlesen. ^-^
Trotzdem: Alle Achtung !!!

Edit 2:
Ich lese momentan eher wenig bis garnichts.  Embarassed
Hab' irgendwie keine Lust. ...


_________________
Wir haben genau eine Gehirnzelle die wir uns alle teilen.
Keine Ahnung wer sie Heute hat.
Zitat: Evil Jarred / Bloodhoundgang
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype Name
Angst
Geschlecht:männlichScheinheiliger

Alter: 31
Beiträge: 1684



BeitragVerfasst am: 02.07.2009 19:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ich befinde mich momentan in einer regelrechten Lesewut. Bücher/Zeit habe ich noch nie gemessen, da ich die Bücher nicht brav hintereinander lese. Ist bei mir immer 'n ziemliches Gewurschtl. Die Geschwindigkeit interessiert mich aber auch gar nicht.

Liebe Grüsse,
Scheinheilige


_________________
»Das Paradox ist die Leidenschaft des Gedankens.«
— Søren Kierkegaard, Philosophische Brosamen,
München: Deutscher Taschenbuch Verlag, S. 48.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralphie
Geschlecht:männlichForenonkel

Alter: 68
Beiträge: 5694
Wohnort: Elsdorf
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 02.07.2009 19:21    Titel: Antworten mit Zitat

Ich lese im mom gar nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FictionWriter
Geschlecht:männlichLeseratte


Beiträge: 136



BeitragVerfasst am: 02.07.2009 19:59    Titel: Antworten mit Zitat

Also maximal ein Buch pro Woche ... aber nicht jede Woche.

Manchmal sogar monatelang gar nix.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
halcyonzocalo
Geschlecht:männlichEinsamer Trancer

Alter: 31
Beiträge: 1251
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo


BeitragVerfasst am: 02.07.2009 20:02    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe außer den Schulbüchern erst 8 Bücher gelesen, von denen waren 2 Kurzgeschichtensammlungen und eins ein Comicbuch.

Von daher: Alle 2 Jahre ein Buch...


_________________
Die minimaldeterministische Metaphernstruktur mit ihrer mytophoben Phrasierung spiegelt den ideeimmanent abwesenden Bedeutungsraum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kleka
Kleine, süße Prinzessin

Alter: 29
Beiträge: 1142



BeitragVerfasst am: 02.07.2009 20:10    Titel: Antworten mit Zitat

FictionWriter hat Folgendes geschrieben:
Also maximal ein Buch pro Woche ... aber nicht jede Woche.

Manchmal sogar monatelang gar nix.

Ich auch + Hörbücher, teilweise 5-6 Stunden am Tag...


_________________
Freunde sind Gefährten auf Zeit
Loyalität ist die Definition des Preises für den man verraten wird.
Wenn du jemandem vertraust musst du hoffen das der Preis hoch genug ist aber es ist dumm und naiv...
zu glauben es gäbe ihn nicht.

Adora quod incendisti, incende quod adorasti!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger Skype Name
Farfalla
Geschlecht:weiblichSchmierfink

Alter: 27
Beiträge: 64
Wohnort: Imenä schönä Stedtli ir Schwiz


BeitragVerfasst am: 02.07.2009 22:32    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
teilweise 5-6 Stunden am Tag...
  Shocked Woher nimmst du die Zeit???

In den Ferien lese ich 1-2 Bücher/Woche,
Während der Schulzeit jedoch höchstens 1 im Monat!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Valeska
Waldohreule

Alter: 31
Beiträge: 2896
Wohnort: Wolke 7


BeitragVerfasst am: 02.07.2009 22:47    Titel: Antworten mit Zitat

Seit ich nicht mehr zur Schule gehe, lese ich weniger. Ich hab immer in den Mathestunden gelesen, da hab ich eh nichts verpasst. Außerdem konnte ich regelmäßig in die Bibliothek, das schaff ich jetzt nicht mehr. Deswegen hab ich jetzt immer Lesephasen, wenn ich grad in der Innenstadt und in der Buchhandlung war, und lese sonst eher wenig ... wenn ich lese, dann brauch ich für ein Buch aber nur zwei oder drei Tage, sonst ist es entweder uninteressant oder auf Englisch^^

_________________
so bin ich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Noelia
Geschlecht:weiblichPippi

Alter: 36
Beiträge: 1718
Wohnort: Villa Kunterbunt
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 02.07.2009 22:50    Titel: Antworten mit Zitat

Valeska hat Folgendes geschrieben:
wenn ich lese, dann brauch ich für ein Buch aber nur zwei oder drei Tage, sonst ist es entweder uninteressant oder auf Englisch^^


Das geht mir genauso.  lol
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alogius
Geschlecht:männlichKinnbeber

Alter: 44
Beiträge: 3643

Die Goldene Bushaltestelle Goldene Feder Prosa (Anzahl: 2)


Vom Verschwinden der Muse
BeitragVerfasst am: 02.07.2009 23:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ich lese berufsbedingt jeden Tag. Allerdings dann auch Dinge, die ich nicht immer lesen WILL. wink

Generell lese ich ca. 1 Buch pro Monat, privat. Wobei es auch passieren kann, dass ich mal eine Weile nicht viel lese. Liegt dann an oben beschriebener Sache.


_________________
Aus einem Traum:
Entsetzter Gartenzwerg: Es gibt immer noch ein nullteres Fußballfeld. Wir werden viele Evolutionen verpassen.
Busfahrer: Tröste dich. Mit etwas Glück sehen wir den Tentakel des Yankeespielers, wie er den Ereignishorizont des Schwarzen Loches verlässt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brynhilda
Felix Aestheticus

Alter: 41
Beiträge: 9709
Wohnort: Oderint, dum probent.


Edgar Allan Poe (1809 bis 1849) - Zum 200. Geburtstag
BeitragVerfasst am: 02.07.2009 23:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ich liebe Bücher. Ich liebe die Literatur.
Deshalb lese ich auch gern.
Allerdings zähle ich nicht mit. (Das würde mir wahrscheinlich das kalte Grausen bereiten.) Mir ist es gleich, wieviel ich lese. Ich lese auch überaus verschiedene Dinge.
Ich lese zur Recherche, um zu lernen und zum Vergnügen.
Ich habe immer ein Buch dabei, wohin ich auch gehe, und sei es eine Party. Ich lese dann nicht immer, aber ich muß wissen, daß ich es könnte, wenn ich es wöllte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dichternarzisse
Geschlecht:weiblichEselsohr


Beiträge: 268
Wohnort: Banghazi-Bruessel-Zürich


BeitragVerfasst am: 03.07.2009 00:52    Titel: Antworten mit Zitat

Brynhilda hat Folgendes geschrieben:
Ich habe immer ein Buch dabei, wohin ich auch gehe, und sei es eine Party. Ich lese dann nicht immer, aber ich muß wissen, daß ich es könnte, wenn ich es wöllte.


Das war bei mir früher auch so. Eigentlich auch jetzt. (Nun ja, einfach nicht in libyen. Rolling Eyes ) Es war unmöglich ohne Buch aus dem Haus zu gehen, obwohl ich es wirklich ganz selten raus nahm.

Lesen ist bei mir unterschiedlich. Mit einem spannendem Buch würde ich nicht mehr als 3Tage brauchen, selbst wenn es Prüfungszeit ist. Gerade aber beschäftige ich mich mit einem mittelmäßigen. Bin schon seit ner Woche dabei und gerade mal in der Mitte.

Früher habe ich eine Liste geführt, aber irgend wann ist es mir leid geworden. Ich lese ja zum Spass nicht um einen Record zu brechen. (Und wenn, dann hätte ich sowieso keine Chance auf den Gewinn.)


_________________
Nimm das Unveränderbare an und ändere das, was unannehmbar ist. Und sei klug genung den Unterschied zu kennen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger MSN Messenger Skype Name
Brynhilda
Felix Aestheticus

Alter: 41
Beiträge: 9709
Wohnort: Oderint, dum probent.


Edgar Allan Poe (1809 bis 1849) - Zum 200. Geburtstag
BeitragVerfasst am: 03.07.2009 10:48    Titel: Antworten mit Zitat

Dichternarzisse hat Folgendes geschrieben:
Lesen ist bei mir unterschiedlich. Mit einem spannendem Buch würde ich nicht mehr als 3Tage brauchen, selbst wenn es Prüfungszeit ist. Gerade aber beschäftige ich mich mit einem mittelmäßigen. Bin schon seit ner Woche dabei und gerade mal in der Mitte.

Früher habe ich eine Liste geführt, aber irgend wann ist es mir leid geworden. Ich lese ja zum Spass nicht um einen Record zu brechen. (Und wenn, dann hätte ich sowieso keine Chance auf den Gewinn.)


Ich lasse mir gerade bei Büchern, die ich als gut befinde, viel, viel Zeit zum Lesen.
Ein Glas guten Weines schüttet man ja auch nicht einfach die Kehle herunter, den läßt man im Gaumen kreisen, bis man jede Nuance des Geschmacks auf der Zunge hat.
So ist das auch mit einem guten Buch. Es ist mir ein Genuß, und so etwas dehne ich gerne aus.
Wie schon Nietzsche wußte, will alle Lust Ewigkeit.

Eine Liste hatte ich auch mal. Aber das ist lange her.
Es gibt, gerade in der Recherche, immer wieder Bücher, die man "abarbeiten" muß. Da muß man sich nicht die ganze Zeit über den Streß machen.
Anspannung und Entspannung müssen sich immer die Wage halten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BlackRider
Richter und Henker

Alter: 47
Beiträge: 1930
Wohnort: ZRH


BeitragVerfasst am: 03.07.2009 10:55    Titel: Antworten mit Zitat

Dachte nicht, dass Du Dir Zeit beim Lesen laesst smile

_________________
-https://www.youtube.com/watch?v=SnyVYk7pkII-
Leider macht Sucht auch vor Intelligenz nicht halt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brynhilda
Felix Aestheticus

Alter: 41
Beiträge: 9709
Wohnort: Oderint, dum probent.


Edgar Allan Poe (1809 bis 1849) - Zum 200. Geburtstag
BeitragVerfasst am: 03.07.2009 11:14    Titel: Antworten mit Zitat

BlackRider hat Folgendes geschrieben:
Dachte nicht, dass Du Dir Zeit beim Lesen laesst smile


Darf ich fragen, wieso?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
EdgarAllanPoe
Geschlecht:männlichPoepulistischer Plattfüßler

Alter: 29
Beiträge: 3309
Wohnort: Greifswald
Bronzene Harfe Die Goldene Bushaltestelle
Goldene Feder Lyrik


Die Tauben
BeitragVerfasst am: 03.07.2009 11:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ich lese generell viel, allerdings weniger, seitdem die Schule anstrengender ist (also seit ca. zwei Jahren).

_________________
(...) Das Gedicht will zu einem Andern, es braucht dieses Andere, es braucht ein Gegenüber. Paul Celan

Life is what happens while you are busy making other plans.
- JOHN LENNON, "Beautiful Boy"

Uns gefällt Ihr Sound nicht. Gitarrengruppen sind von gestern. (Aus der Begründung der Plattenfirma Decca, die 1962 die Beatles ablehnte.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronneburger
Geschlecht:weiblichEselsohr

Alter: 41
Beiträge: 317



BeitragVerfasst am: 03.07.2009 12:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich kann nicht sagen, wie schnell ich ein Buch lese. Ich lese viel, aber wenn ich gerade selbst viel schreibe, wird das mit dem Lesen weniger. Ist ja klar, so viel Zeit hab ich natürlich auch nicht.

In manchen Monaten lese ich sehr viele Bücher und dann passiert mal mehrere Wochen gar nichts.

LG
Michi


_________________
If you have big ideas, you have to use big words to express them. (Anne of Green Gables)

Das ist einer dieser Tage, an dem ich erst weiß was ich rede, wenn ich höre, was ich sage. (Anett Louisan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seth
Geschlecht:männlichGänsefüßchen

Alter: 38
Beiträge: 42
Wohnort: Hamburg...


BeitragVerfasst am: 03.07.2009 13:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ich lese immer unterschiedlich viel, in Bestzeiten ca. zwei Dutzend Bücher im Monat, z.Zt. eher zwei pro Monat, was aber z.Zt. mehr an den Finanzen liegt. Ich muss Bücher besitzen, die ich lese nd da die Kasse momentan knapp ist... außerdem will ich momentan bestimmte Bücher lesen, welche nie da sind, wenn ich mal Geld habe.
@Tello: Und King schreibt nicht sechs Stunden am Tag, sondern nur 2000 Wörter, die mal schnell von der Hand gehen, manchmal aber auch den ganzen Tag in Anspruch nehmen  Wink


_________________
Klopapier eignet sich nicht zum schreiben mit Füllfederhaltern. Mit Finelinern allerdings...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tello
Geschlecht:männlichGänsefüßchen

Alter: 24
Beiträge: 47
Wohnort: Oldenburg


BeitragVerfasst am: 03.07.2009 13:41    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

"Jetzt" schreibt er wohl nicht mehr 6 Stunden am Tag, aber früher hat er das getan... Stand glaub ich in seinem Buch "Das Leben und das Schreiben" (Kann ich wärmstens empfehlen, hab eine Menge daraus mitgenommen^^)

Seth:

RESPEKT!!! Zwei Dutzend Bücher im Monat? Scheiße, das würd ich nie schaffen, selbst wenn ich 25 Stunden pro Tag zeit hätte^^ Ich "kann" max. 100-150 Seiten pro Tag lesen, dann fängt der Schweinehund lautstark an zu protestieren! Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seth
Geschlecht:männlichGänsefüßchen

Alter: 38
Beiträge: 42
Wohnort: Hamburg...


BeitragVerfasst am: 03.07.2009 13:48    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, ich lese ziemlich schnell... hab Stephen Kings Es in drei Tagen durchgelesen, wobei zwei Tage davon Schultage waren und ich den anderen Tag mit Freunden im Kino war... Herr der Fliegen als Schullektüre hab ich durchgehabt, bevor der Schultag vorbei war...
Und Kings Das Leben und das Schreiben ist echt prima. Mir hat das Buch auch in vielen Belangen geholfen  Daumen hoch


_________________
Klopapier eignet sich nicht zum schreiben mit Füllfederhaltern. Mit Finelinern allerdings...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Eure Gewohnheiten, Schreibhemmung, Verwirrung Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite  1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter
Seite 1 von 12



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ich bin verwirrt. Wie setzt ihr Absät... Wohlstandskrankheit Genre, Stil, Technik, Sprache ... 66 20.08.2021 22:38 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wieviel Geld steckt ihr in euer Manus... Wohlstandskrankheit Profession Schriftsteller (Leid und Lust) 87 20.08.2021 18:19 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Worüber habt ihr euch heute gefreut? Elbenkönigin1980 SmallTalk im DSFo-Café 57 06.08.2021 18:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ihr Winken Berni Werkstatt 4 17.07.2021 01:28 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hallo ihr Lieben! KikiKroll Roter Teppich & Check-In 3 13.07.2021 18:52 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungBuch

von Jocelyn

von EdgarAllanPoe

von Schmierfink

von BerndHH

von fancy

von Enfant Terrible

von Gefühlsgier

von ConfusedSönke

von V.K.B.

von Aknaib

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!