14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Das Sein und der Alarm


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jereone
Sonntagsschreiber

Alter: 26
Beiträge: 23
Wohnort: Offenbach


BeitragVerfasst am: 19.07.2013 13:53    Titel: Das Sein und der Alarm eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Es folgt ein Spontangedicht(Gedacht als Songtext):


Jeder schlägt Alarm,
dabei hat Alarm doch gar nichts getan,
nur das aufgezeigt was jeder nicht mag,
was jeder vertagt, das laut und voller Elan.
Er sieht die Welt mit Kinderaugen,
wie dieser Peter Pan.
Wir fahr'n,
mit voller Fahrt an die Klippe des großen Plans,
und dort parkt, schon der blinde Haufen,
und wartet auf den Tag,
an dem, wie man sich nachsagt,
Alles nichtig wird, alles ist egal.
Man wartet auf den Tod,
und lebt nur noch im Wartezimmer,
 liest schlechte Magazine wie immer,
Doch Alarm ist noch nicht bereit dazu,
Und schlägt zurück, schlägt sich selbst,
und erkennt, das ist alles was zählt,
Im Wartezimmer hört man den alles durchdringenden Alarm,
Im Wartezimmer hört man den alles durchdringenden Alarm.
Die Menschen schmeissen die Magazine weg und folgen dem Fluchtplan,
und sind Frei, alles beginnt von neu, das grenzenlose Sein!
Sein Sein hat bewirkt dass auch andere sein können, nicht mehr Opfer ihrer selbst, einfach sein.

Weitere Werke von Jereone:


_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast







BeitragVerfasst am: 19.07.2013 14:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jereone,

wenn ich gleichfalls spontan antworten darf: Das ist nichts. Da ist zwar eine Idee hinter, es ist ein guter Grund gelegt; aber je länger das ganze dauert, desto deutlicher wird, dass der Text einfach drauflosredet um des Redens willen, und eben nicht, um die Idee zu vermitteln.

Ich denke also mal, das ganze sollte zumindestens sehr viel kürzer werden; das wichtige drinlassen, das ganze Geschwafel raus.

Für einen Songtext mag das vielleicht nicht ganz so streng gelten, aber auch da geht's in diese Richtung!

Gruß,

Soleatus
Nach oben
Jereone
Sonntagsschreiber

Alter: 26
Beiträge: 23
Wohnort: Offenbach


BeitragVerfasst am: 19.07.2013 14:11    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Du hast vollkommen Recht.
Wie gesagt war das nur ein Spontangedicht, also maximal 5 Minuten Arbeit.
Aber gesprochen, bzw in Rapform klingt das ziemlich gut.
Mir ging es hierbei eigentlich nur darum viele Reime in kurzer Zeit zu finden. Tut mir leid, falls ich die hohe kunst des Dichtens damit geschmäht habe.


_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Wichtig: Die hohe Kunst der Bewertung Bananenfischin Zehntausend 0 20.01.2020 19:00 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Wichtig: Einsende- und Reparaturschluss Bananenfischin Zehntausend 0 20.01.2020 19:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wer bekommt das Geld? nothingisreal Agenten, Verlage und Verleger 8 18.01.2020 09:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Das Mädchen mit dem runden Gesicht Patrick Schuler Werkstatt 10 13.01.2020 20:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vorsicht, der Asge stolpert über die ... Asgerot Incelsior Roter Teppich & Check-In 2 12.01.2020 19:43 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von JT

von MosesBob

von Rike

von Valerie J. Long

von Einar Inperson

von MShadow

von Einar Inperson

von Dichternarzisse

von Soraya

von TheSpecula

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!