13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


(Aus dem Augenwinkel) Chefetage

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Schreibübungen Prosa -> Charaktere
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Saraa
Geschlecht:weiblichSchreiberassi

Alter: 26
Beiträge: 31
Wohnort: Sauerland


BeitragVerfasst am: 05.10.2016 13:57    Titel: (Aus dem Augenwinkel) Chefetage eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ein großer, mit hellem Sonnenlicht durchfluteter Raum tut sich vor mir auf. Nach Süden besteht die Wand nur aus Fenstern und trotzdem hört man nichts vom Straßenlärm weiter unten. Es ist so ruhig, dass ich der Palme, die neben mir steht beim Sauerstoff produzieren zuhören kann. Direkt hinter mir ist die dicke Holztür, die vor nicht allzu langer Zeit mit einem Klicken ins Schloss gefallen war, das letzte Geräusch, an das ich mich erinnere.
Nur wenige Meter vor mir steht ein massiver Schreibtisch in Kolonialfarben, zwei barocke Sessel stehen direkt davor, doch ich wage nicht mich ihnen zu nähern. Ansonsten ist der Raum sehr minimalistisch eingerichtet, das ein oder andere schlanke Bücherregal ziert eine Wand oder ein großes teures Kunstwerk. Mein Chef sitzt dort hinter seinem Schreibtisch, als würde er zur Einrichtung gehören. Der dicke Bauch wird durch die Tischplatte geteilt und ich kann nur den oberen Teil begutachten, ein Knopf seines weißen Hemdes direkt über dem gewölbten Bauch sieht gefährlich gespannt aus. Die Krawatte sitzt etwas schief und ich meine einen gelben Fleck darauf ausmachen zu können. Er sitzt stocksteif da und ich ahne böses, wie er mich über seine randlose Brille hinweg anstarrt. Diese sitzt weit vorne auf der Nase, trotzdem mustert er mich mit geneigtem Kopf und seine eisblauen Augen sind bedrohlich zusammen gekniffen. Die weißen Haare auf seinem Kopf haben sich größtenteils verflüchtigt und eine runde kahle Stelle hinterlassen, umso weißer und strahlender sind die Haare an den Seiten seines Kopfes.  Die Fingerkuppen seiner rechten Hand fangen an leise das Holz zu tätscheln und seine Fingernägel hacken dabei unangenehm laut auf den harten Untergrund. Er bemerkt wohl nicht, dass sich dabei das Sonnenlicht in seinem Ehering spiegelt und er mich bei jeder Bewegung blendet. Dann winkt er mich mit einer energischen Geste zu sich.


_________________
"Ein Ausrufezeichen ist wie über seinen eigenen Witz zu lachen" - M.Twain
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
träumerchen
Sonntagsschreiber


Beiträge: 23



BeitragVerfasst am: 10.02.2019 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

Schöner Text, besonders die folgenden Passagen:
Zitat:
Mein Chef sitzt dort hinter seinem Schreibtisch, als würde er zur Einrichtung gehören. Der dicke Bauch wird durch die Tischplatte geteilt und ich kann nur den oberen Teil begutachten,
Zitat:
Die Fingerkuppen seiner rechten Hand fangen an leise das Holz zu tätscheln und seine Fingernägel hacken dabei unangenehm laut auf den harten Untergrund
hier gefällt mir besonders, dass du statt dem Wort "trommeln" tätscheln schreibst, ich kann mir dabei gut dicke Finger vorstellen, die nict so flinkt sind, vielleicht ein biscchen gönnerhaft die Tischplatte tätscheln
Zitat:
seine eisblauen Augen sind bedrohlich zusammen gekniffen.

das ist sehr Klischee, eine orginellere Metapher würde den text nich mehr aufwerten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kiara
Geschlecht:weiblichHobbyautor

Alter: 39
Beiträge: 325
Wohnort: bayerisch-Schwaben


BeitragVerfasst am: 10.02.2019 15:10    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt hast du dir Mühe gemacht, aber ob das Saraa nach 1,5 Jahren Abwesenheit noch liest sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Schreibübungen Prosa -> Charaktere Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Aus Zeit Ralf Langer Feedback 0 20.04.2019 14:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hallo aus Duisburg Ricarda Meinhaus Roter Teppich & Check-In 1 09.04.2019 10:01 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Lesung aus "Seelennebel" Ra... Tjana Veranstaltungen - Termine - Events 2 07.04.2019 20:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge dem vater unserer mutter Perry Werkstatt 12 05.04.2019 00:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gespräch mit dem Tod Tschik Einstand 9 03.04.2019 17:57 Letzten Beitrag anzeigen

BuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungBuchEmpfehlungBuchEmpfehlung

von Fuchsia

von Dichternarzisse

von Canyamel

von fancy

von BiancaW.

von Literättin

von agu

von Keren

von Mettbrötchen

von Mogmeier

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!