12 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Übergang vom Einschub wieder zur szene

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Genre, Stil, Technik, Sprache ...
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
IvoCH
Schreiber-Lehrling


Beiträge: 110
Wohnort: Südosten


BeitragVerfasst am: 12.10.2017 14:10    Titel: Übergang vom Einschub wieder zur szene eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Leute
Immer wieder frage ich mich wie man nach einer Rückblende den Leser wieder sanft in den Handlungstrang führt
Ein schwarzer BMW X6 fuhr Rorscha-cherstrasse zwischen Arbon und Goldach. Dieses Gebiet gehörte zu Obersteinach. Obwohl das das Auto sich zügig voran be-wegte, überschritt es die Geschwindig-keitsbegrenzung von sechzig Stundenkilome-tern nicht. Roland Schmid war gerade auf dem Polizeiposten Goldach gewesen. Der Postenchef Wachtmeister Peter Züllig hatte ihn empfangen. Bei einer Tasse Kaffee hat-ten sie die Aktualitäten besprochen. . Nun war Roland wieder auf dem Nachhauseweg. Da er seine Kindheit in Egnach verbracht hat-te, kannte er diese Gegend Arrow Roland Karl Schmid stammte aus gutem Hause. Karl und Verena Schmid waren anständige Leute gewe-sen. Sie hatten als Lehrer in der Schulge-meinde gearbeitet. Damals schaute man noch zu den Lehrern auf, wie zu den Pfarrern. Die heutigen Pädagogen waren noch echte Lehrer. Zu jener Zeit hatte man zum Lehrer nicht einfach Herr Schmid gesagt, sondern es war notabene der Herr Lehrer Schmid gewesen, der da an der Tafel gestanden hatte. Das hatte geheissen, die Familie Schmid hatte stets zur gehoberen Gesell-schaft im Dorf gehört. Arrow wieder auf die Strasse.
Nur wie kann man solche Übergänge gestalten? Habt ihr irgendwelche Tricks und Kniffs für mich?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willebroer
Geschlecht:männlichNebelpreisträger


Beiträge: 2395
Wohnort: OWL


BeitragVerfasst am: 12.10.2017 14:36    Titel: Antworten mit Zitat

Zum Beispiel sieht er etwas, ein Baum oder ein Haus, das ihn an früher erinnert - sich entweder gar nicht verändert hat oder plötzlich sehr, z. B. kaputt ist oder gefällt.

Beispiel: "Selbst die große Eiche an der Kreuzung stand noch da. All die Jahre hatte sie fast unversehrt überstanden."

Oder: "Wo früher die Schule gestanden hatte, klaffte jetzt eine große Baulücke."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
IvoCH
Schreiber-Lehrling


Beiträge: 110
Wohnort: Südosten


BeitragVerfasst am: 12.10.2017 20:19    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

und wie hole ich den Leser wieder ins Hier und Jetzt zurück?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willebroer
Geschlecht:männlichNebelpreisträger


Beiträge: 2395
Wohnort: OWL


BeitragVerfasst am: 12.10.2017 20:40    Titel: Antworten mit Zitat

IvoCH hat Folgendes geschrieben:
und wie hole ich den Leser wieder ins Hier und Jetzt zurück?


Diese beiden Sätze
Zitat:
"Selbst die große Eiche an der Kreuzung stand noch da. All die Jahre hatte sie fast unversehrt überstanden."

"Wo früher die Schule gestanden hatte, klaffte jetzt eine große Baulücke."


spielen ja schon wieder in der Gegenwart. Aber sie beziehen sich auf Objekte, die es in der Vergangenheit schon gab, an die er sich gerade erinnert hat.

Oder sie sind nicht mehr da (wie die Schule), und er wird dadurch, wie es jetzt wirklich aussieht, wieder in die Gegenwart geholt.

Er könnte auch an die Schule denken, wie sie früher war und was sie damals dort gemacht haben, dann fällt ihm ein, daß sie direkt hinter der Kurve liegt, auf die er jetzt gerade zufährt. Schon ist er wieder in der Gegenwart.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Genre, Stil, Technik, Sprache ... Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Buch bis zur Hälfte lesen - dann aufh... sonnenblümchen Rund ums Buch, Diskussionen, Lesegewohnheiten, Vorlieben 7 18.07.2018 19:37 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge DKZ vom Staat Peter Hort Agenten, Verlage und Verleger 14 13.07.2018 15:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vom Suchen der Worte Inkognito Feedback 25 08.07.2018 13:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vom anderen Stern Catalina Einstand 5 06.07.2018 01:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Icarus: Prolog - Erste Szene Clearlight Angel Einstand 4 01.07.2018 01:07 Letzten Beitrag anzeigen


Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!