Erste Schritte

Aus Der DSFo.de Leitfaden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Für einige von Euch ist die Arbeit mit der Wiki-Software sicherlich noch ungewohnt.

Im Folgenden zeigen wir Euch an Hand eines kleinen Leitfadens, dass der Umgang mit der Software sehr einfach ist. Mit nur wenigen Klicks könnt Ihr neue Artikel eröffnen oder bereits bestehende Artikel bearbeiten. Viel Spaß!


Euer Team DSFo.de


Inhaltsverzeichnis

Anmeldung

Auf Grund der wachsenden Anzahl an Spam-Angriffen aus dem Netz haben wir die Mitgliedschaft in diesem Wiki auf die Mitglieder des Deutschen Schriftstellerforums DSFo beschränkt. Ihr müsst Euch also zuerst dort anmelden und Euch innerhalb des Forums der Gruppe DSFopedia anschließen. Ihr findet den Zugang zu dieser Gruppe im Header des Forums hinter dem Button "Gruppen".

Sowohl der Beitritt in das Forum als auch der Beitritt hier in die DSFopedia sind selbstverständlich frei und es werden Euch auch später daraus keinerlei Kosten entstehen. Es handelt sich also nur um eine organisatorische Maßnahme, die nötig geworden ist, weil anders den Spammern nicht Einhalt geboten werden kann.

Wenn das geschehen ist, muss der zuständige Moderator oder ein Administrator aus dem Forum Euch noch freischalten und dann seid ihr hier in der DSFopedia automatisch mit dem gleichen Nutzernamen wie im Forum registriert und Euer Account ist aktiviert.

Wenn Ihr in der DSFopedia Seiten bearbeiten oder neue Artikel anlegen wollt, müsst Ihr Euch dort einloggen und anmelden. Um Euch einzuloggen findet Ihr in der obersten Leiste der Startseite ganz rechts einen Button namens "Anmelden". Den müsst Ihr anklicken. Es öffnet sich ein Anmeldefeld mit dem Titel: "Anmelden".  Dort findet Ihr ein Formular, in das Ihr Euren Benutzernamen und Euer Passwort eingeben könnt. Es gilt dabei standardmäßig Euer Nutzername und Euer Passwort aus dem DSFo-Forum.  Danach seid Ihr auch in der DSFopedia angemeldet und könnt dort Beiträge verfassen.

Solltet Ihr noch Fragen haben, oder die Anmeldung nicht funktionieren, dann schreibt bitte im Forum eine PN an das Mitglied Murmel oder an das Mitglied Merlinor. Murmel und Merlinor admisńistrieren gemeinsam die DSFopedia, wobei Murmel das Team leitet. Die letzte Entscheidung hat dann der Chef des Deutschen Schriftstellerforums und Big Boss von Allem Boro, der aber nur in Notfällen zur Hilfe gerufen werden sollte, wenn zum Beispiel ein echter Technik-Guru gefordert ist. Boros To-Do-Liste aus Schrifstellerforum und DSFopedia ist leider so lange, dass man ihn nach Möglichkeit mit nicht ganz so wichtigem Kleinkram verschonen sollte.

Die Navigation

Nun wollt Ihr natürlich einen Artikel lesen oder besuchen, um ihn bearbeiten zu können. Um zu einem bestimmten Artikel zu gelangen, gebt Ihr dessen Titel einfach links in das Suchfeld ein und klickt auf den darunterliegenden Button „Artikel“. Dadurch springt Ihr direkt dorthin. Wenn Ihr den genauen Namen nicht kennt, klickt Ihr auf „Suche“. Dieses System kennt Ihr ja aus Euren Recherchen in der deutschen Wikipedia.

Wichtig: Wenn Ihr auf die persönliche Seite eines anderen Nutzers gelangen wollt, dann tippt Ihr in das Suchfeld „Benutzer:Benutzername“ ein. Für den Nutzer „Testperson“ tippt Ihr also „Benutzer:Testperson“ in das Suchfeld.

Die persönliche Nutzerseite

Nun könnt Ihr Euch eine persönliche Nutzerseite erstellen. Dazu gebt Ihr einfach Benutzer:EuerNutzername (Hier müßt Ihr natürlich Euren persönlichen Nutzernamen einsetzen) links in der Navigationsleiste in das Suchfeld ein. Daraufhin werdet Ihr auf eine Seite geleitet, die sich "Benutzer:EuerNutzername" nennt. In roter Farbe steht dort: "Das Benutzerkonto „EuerNutzermname“ ist nicht vorhanden“, falls Euer Nutzerkonto noch nicht aktiviert ist. Falls Ihr es schon aktiviert habt und ordnungsgemäß eingeloggt seid, steht da als Titel einfach Benutzer:EuerNutzername

In einem Kästchen darunter steht in schwarzer Schrift: "Diese Seite enthält momentan noch keinen Text. Du kannst sie bearbeiten, ihren Titel auf anderen Seiten suchen oder die zugehörigen Logbücher betrachten." 

Genau das müsst Ihr jetzt tun, also die Seite bearbeiten und sie damit erstellen: Dazu klickt Ihr oben in der Arbeitsleiste auf den Reiter "Erstellen". Das ist der dritte Reiter von Links, nach den (noch) in roter Schrift erscheinenden Reitern: "Benutzerseite" und "Diskussion".  Es öffnet sich eine weitere Seite, das ist die Bearbeitungsseite für Eure Benutzerseite. In roter Schrift steht dort: "Das Benutzerkonto „EuerNutzername“ ist nicht vorhanden. Bitte prüfe, ob du diese Seite wirklich erstellen/bearbeiten willst."  falls Euer Benutzeraccount noch nicht eröffnet ist, oder es steht da einfach in schwarzer Schrift: „Bearbeiten von Benutzer:EuerNutzername


Ihr wollt die Seite erstellen, also folgt Ihr den weiteren Instruktionen dort. Die stehen in schwarzer Schrift unter dem Titel der Seite: "Du bist einem Link zu einer Seite gefolgt, die nicht vorhanden ist. Um diese Seite anzulegen, trage deinen Text in das unten stehende Bearbeitungsfeld ein (weitere Informationen auf der Hilfeseite). Sofern du fälschlicherweise hier bist, klicke auf die Schaltfläche Zurück deines Browsers." 

Unter diesen Instruktionen findet Ihr ein großes Eingabefeld. Direkt über diesem Eingabefeld findet Ihr ein paar Buttons für die Formatierung oder um Links zu setzen. Schaut Euch die in Ruhe an, sie sind selbsterklärend und funktionieren ähnlich wie die in anderen Foren. In dieses Feld schreibt Ihr den Text, mit dem Ihr Euch in Eurem persönlichen Nutzerraum präsentieren wollt, zum Beispiel einen Wahlspruch, eine kurze Begrüßung, oder was Euch immer einfällt.


Wichtig: Diese Nutzerseite gehört Euch ganz alleine!

Was Ihr hier schreiben wollt, ist daher völlig Euch überlassen. Dort könnt Ihr machen, was immer Euch gefällt (solange es nichts Beleidigendes oder Gesetzwidriges ist natürlich) und niemand darf dort Einträge machen, außer Ihr selbst. (In der Wikipedia beispielsweise gibt es eine Reihe wirklich ausgefallener und beeindruckender Nutzerseiten!)


Wenn Ihr fertig seid, geht Ihr auf den Button Vorschau und schaut Euch an, ob Euch das, was Ihr geschrieben habt, auch gefällt. Falls ja, klickt Ihr auf Artikel speichern und die erste Version Eurer Benutzerseite ist fertig.

So eine Benutzerseite anzulegen ist nicht zuletzt deswegen praktisch, weil man in und mit ihr ein wenig herumprobieren kann, wie man in so einem Wiki überhaupt Beiträge erstellt, oder sie editiert. Man riskiert dabei nicht, andere Artikel zu beschädigen, hat also seine private kleine Übungsspielwiese.

Natürlich kann im Prinzip jeder andere Nutzer jetzt dort auch etwas schreiben, aber das darf er nicht! Dies ist ein ehernes Prinzip! Sollte dies dennoch geschehen, macht Ihr den Eintrag sofort wieder rückgängig und meldet es einem Moderator. Der wird den Übeltäter scharf verwarnen und nötigenfalls sofort sperren, denn persönliche Nutzerseiten sind heilig! Dort unberechtigt zu editieren wird als grober Vandalismus angesehen und entsprechend geahndet.


Da Ihr aber auf Eurer Nutzerseite natürlich auch mit anderen Usern sprechen wollt, werdet Ihr für diese Seite Eure Benutzer-Diskussion aktivieren. Dazu klickt Ihr einfach oben in der Leiste über Eurer Nutzerseite auf den (jetzt noch in roter Schrift erscheinenden) Begriff „Diskussion“. Es öffnet sich das Textfeld der Diskussion und Ihr könnt losschreiben.

In Eure Diskussion dürfen selbstverständlich auch Fremde etwas schreiben, anders wäre ja kein Gedankenaustausch möglich. Aber dennoch seid Ihr dort die Chefs, denn die letzte Entscheidung darüber, was dort geschieht (ob beispielsweise etwas gelöscht werden soll etc.) liegt bei Euch. 

So eine Nutzerseite ist also sehr praktisch. In der Wikipdedia läuft auf diesen Seiten eine Menge an persönlicher Kommunikation. Aber man muss sie natürlich nicht anlegen, wenn man nicht will. 


Wichtig: Der Account ist unabhängig davon aktiv!

Anders ausgedrückt: Ihr habt bereits jetzt, auch ohne eine Benutzerseite angelegt zu haben, die Möglichkeit und Berechtigung, neue Artikel anzulegen, oder bestehende Artikel zu verändern, sofern ihr ordnungsgemäß in der DSFopedia eingeloggt seid und Euer Account aktiviert ist. Im Prinzip funktioniert das genauso, wie beim Erstellen oder Bearbeiten der eigenen Nutzerseite: Oben auf jeder Seite gibt es die Arbeitsleiste. Dort gibt es die Funktion "bearbeiten". Die führt auf die Bearbeitungsseite mit der Eingabenmaske. In diese kann man schreiben, wenn sie bei einem bereits angelegten Artikel schon besteht. Man kann dann dort bereits geschriebene Inhalte verändern, oder neue Abschnitte dazufügen. 

Wenn man ein neues Thema hat, muss man, ähnlich wie bei der Benutzerseite, eine Seite zu dem Thema erst anlegen. Wie das geht, ist in der Rubrik "Erste Schritte" im folgenden Abschnitt '"Artikel schreiben"' dargelegt. 

Artikel schreiben

Wenn Ihr wisst, wie man eine persönliche Nutzerseite nebst dazugehöriger Diskussion erstellt, dann seid Ihr auch in der Lage, einen neuen Artikel zu einem beliebigen Thema aufzumachen oder an jedem anderen Artikel mitzuarbeiten. Denn es ist immer das gleiche Prinzip.

Sagen wir einmal, Ihr wollt den Artikel „Kommaregeln“ erstellen. Ihr gebt also im linken Suchfeld den Begriff „Kommaregeln“ ein. Da der Artikel noch nicht existiert, landet Ihr in dem Feld, in dem Euch erklärt wird, dass es den betreffenden Artikel noch nicht gibt. Auch hier findet Ihr den Satz mit dem Angebot: „Legen Sie den Artikel neu an“. Den klickt Ihr an und schon seid ihr im zugehörigen Textfeld.

Ihr könnt, so wie ich es mit ein paar Artikeln gemacht habe, dort eine kleine Bitte schreiben, den Artikel mit Inhalt zu versehen, oder aber gleich loslegen und ihn so weit schreiben, wie Ihr wollt.

Vielleicht habt Ihr in Eurem persönlichen Office-System ja bereits etwas vorbereitet? Das könnt Ihr mittels einfachem „copy & paste“ in das Textfeld einfügen. Danach schaut ihr mittels der Vorschau an, ob Euch der Beitrag gefällt und drückt auf „Artikel speichern“.

Genauso könnt Ihr an jedem bereits bestehenden Artikel arbeiten. Ihr navigiert zu dem Artikel, lest ihn Euch durch und habt die Idee, wie Ihr ihn erweitern wollt.

Ihr klickt dann einfach oben in der Leiste auf „Bearbeiten“ und schon öffnet sich das Textfeld mit dem Inhalt des Textes. Dort nehmt Ihr die Veränderungen vor, die Euch sinnvoll erscheinen, oder schreibt Eure Erweiterung. „Vorschau“ und „Artikel speichern“, fertig.

Wenn Ihr glaubt, dass Eure Veränderungen bei den bisherigen Autoren nicht auf Zustimmung stoßen könnten, dann wartet Ihr mit Euren Änderungen erst einmal und geht stattdessen in die Diskussion zu dem betreffenden Artikel. Dort unterbreitet Ihr Eure Ideen und Verbesserungsvorschläge und besprecht es mit den anderen Autoren, die sich für das Thema interessieren. Da alle Beteiligten das Bestreben haben, den Artikel möglichst glänzend zu gestalten, werdet Ihr bald zu einem Konsens kommen und die Verbesserungen in den Artikel einarbeiten.

Eine alte Version wiederherstellen

Wenn ein Vandale in einem Artikel oder auf Eurer Benutzerseite gewütet hat, dann wollt Ihr natürlich die ursprüngliche Fassung möglichst schnell wieder herstellen. Und vermutlich habt Ihr wenig Lust, wegen eines solchen Vandalen jedes Mal alles neu einzutippen und zu editieren. Dies ist auch nicht nötig, denn Ihr könnt die ursprüngliche Fassung mit wenigen Knopfdrücken wieder herstellen!

In einem Wiki wird nämlich nichts wirklich gelöscht, sondern alle einmal erstellten Versionen einer Seite werden dauerhaft gespeichert. Selbst wenn Ihr nur ein Komma einer Seite verändert, wird für die ganze Seite eine neue Version abgespeichert. Und auf alle diese Versionen habt Ihr jederzeit Zugriff.

Dafür gibt es in der Kopfleiste über Eurer Seite den Button „Versionen“. Wenn Ihr ihn anklickt, erscheint die „Versionsgeschichte“ der Seite. Dort könnt Ihr dann Eure ursprüngliche Version heraussuchen und anklicken. Danach geht Ihr einfach auf „Bearbeiten“ und im Textfeld erscheint Eure gewünschte Version.

Jetzt braucht Ihr nur auf „Artikel speichern“ klicken und schon ist Euer Original wieder die aktuelle Version.

Vandalismus

Trolle und Vandalen versuchen natürlich in einer solchen offenen Software immer wieder einmal, ihr Unwesen zu treiben. Sie zerstören oder verfremden die Inhalte von Seiten mutwillig und können so ziemlich lästig werden.

Sie sind deshalb der Feind schlechthin und werden von der Moderation rigoros verfolgt.

Sollte beispielsweise Eure Nutzerseite oder irgendeine andere Seite Opfer von Vandalismus werden, dann meldet dies bitte sofort. Der Vandale wird dann umgehend gesperrt und falls er sich weiter manifestiert, wird die Seite notfalls durch eine Bearbeitungssperre gegen mutwillige Veränderungen geschützt.

Signatur

In Diskussionen habt Ihr die Möglichkeit, Euren Nutzernamen und die Zeit Eures Eintrages elektronisch zu hinterlassen. Dazu klickt Ihr entweder auf den dafür vorgesehenen Button über dem Textfeld, oder Ihr schreibt händisch zwei Bindestriche und vier Tilden (~) hintereinander. Das sieht dann so aus: --~~~~. Aus diesem Zeichen generiert das System dann automatisch Eure Unterschrift und versieht diese mit einem Zeitstempel.

Wichtig: Dieses Feature solltet Ihr aber nur in den Diskussionen verwenden, nicht in den eigentlichen Artikeln.

Einstellungen

Wenn Ihr Euer Benutzerkonto eröffnet habt und eingeloggt seid, findet Ihr rechts oben eine Reihe von Einstellungsmöglichkeiten. Da könnt Ihr Seiten beobachten, die Optik der Darstellung ändern und vieles mehr. Schaut Euch das einfach in Ruhe an und nehmt dann die Einstellungen vor, die Euch am meisten zusagen.

Wichtig: Passt auf jeden Fall die Zeiteinstellung an die Forumszeit an.


Auf geht's

So, das war's erst einmal: Natürlich ist dieser erste kleine Leitfaden noch stark verbesserungswürdig.

Tut Euch auch hierbei keinen Zwang an: Dies ist ein Artikel wie jeder andere und Ihr könnt ihn jederzeit bearbeiten. Vielleicht sind es nur ein paar Rechtschreibfehler, die Euch auffallen. Oder Ihr wollt etwas hinzufügen. Oder Ihr findet eine bessere Gliederung und Struktur. Vielleicht habt Ihr auch einfach nur ein paar Vorschläge. Dann schreibt die in die Diskussion. Nutzt dafür am besten immer die Überschrift-Funktion, um ein Thema von anderen Themen abzusetzen.

Meine Werkzeuge
Kontakt