15 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Tod und Hinterlassenschaften


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Ideenfindung, Recherche
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Calvin Hobbs
Geschlecht:männlichEselsohr

Alter: 52
Beiträge: 332
Wohnort: Deutschland


BeitragVerfasst am: 04.08.2021 19:09    Titel: Tod und Hinterlassenschaften eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo smile
Folgende Situation: Ein Mieter, ohne Familie, Angehörige oder Freunde verstirbt.
Frage: Wer veranlasst die Wohungsräumung? Wird der Besitz kontrolliert? Wenn ja, von wem? Was passiert, wenn der Verstorbene irgendetwas wertvolles besaß, wer entscheidet darüber?
Danke smile


_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Levo
Eselsohr


Beiträge: 344



BeitragVerfasst am: 04.08.2021 19:14    Titel: Antworten mit Zitat

Soweit ich weiß, sind Nachlassgerichte und Nachlasspfleger (als Vertreter eines unbekannten Erben) dafür zuständig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fistandantilus
Geschlecht:männlichEselsohr

Alter: 41
Beiträge: 220
Wohnort: Augsburg


BeitragVerfasst am: 04.08.2021 19:40    Titel: Antworten mit Zitat

Zuerst einmal fahndet der zuständige Rechtspfleger vom Nachlassgericht (Amtsgericht der Stadt/des Kreises des Verstorbenen) regelrecht nach möglichen Erben. Das wird nicht auf die leichte Schulter genommen, es kann sich mitunter eine wochenlange Suche nach irgendwelchen Verwandten im Ausland ergeben. Wenn feststeht, dass es tatsächlich keine Erben gibt (auch wenn z.B. alle Erben die Erbschaft wegen möglicher Überschuldung ausschlagen), dann erbt das Bundesland (in Form des Finanzamtes), in dem der Verstorbene wohnhaft gewesen war. Ist kein Bundesland zu ermitteln, dann erbt der Bund. Das Amtsgericht unterhält Firmen, die für die Räumung zuständig sind, und die natürlich nach wertvollem Eigentum sichten, das dann öffentlich versteigert wird, um die Einnahmen dem Finanzamt zukommen zu lassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan Hinnerk Feddersen
Geschlecht:männlichSchmierfink

Alter: 61
Beiträge: 51
Wohnort: Schleswig-Holstein


BeitragVerfasst am: 05.08.2021 15:15    Titel: Re: Tod und Hinterlassenschaften Antworten mit Zitat

Calvin Hobbs hat Folgendes geschrieben:

Folgende Situation: Ein Mieter, ohne Familie, Angehörige oder Freunde verstirbt.
Frage: Wer veranlasst die Wohungsräumung?

Die Gemeinde, in der der Mieter seine Wohnung hatte. Die ist in dem Fall auch für die Bestattung zuständig, welche ja innerhalb weniger Tage erfolgen muss.

Zitat:

Wird der Besitz kontrolliert? Wenn ja, von wem? Was passiert, wenn der Verstorbene irgendetwas wertvolles besaß, wer entscheidet darüber?

Das Nachlassgericht. Das ggf. einen Nachlasspfleger einsetzt. Gibt es keine Erben (weder gesetzliche noch durch Testament), erbt das Bundesland, in dem der Verstorbene zuletzt seinen Hauptwohnsitz hatte. Vorher wird aber erstmal versucht, Erben zu finden. Der Aufwand für die Suche richtet sich nach dem Wert des Erbes.


_________________
Die Antwort auf die Frage "Darf man...?" lautet im Zusammenhang mit Literatur immer und ohne Ausnahme: Man darf alles, wenn denn das Ergebnis gut ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan Hinnerk Feddersen
Geschlecht:männlichSchmierfink

Alter: 61
Beiträge: 51
Wohnort: Schleswig-Holstein


BeitragVerfasst am: 05.08.2021 15:16    Titel: Antworten mit Zitat

Fistandantilus hat Folgendes geschrieben:
Zuerst einmal fahndet der zuständige Rechtspfleger vom Nachlassgericht (Amtsgericht der Stadt/des Kreises des Verstorbenen) regelrecht nach möglichen Erben. Das wird nicht auf die leichte Schulter genommen, es kann sich mitunter eine wochenlange Suche nach irgendwelchen Verwandten im Ausland ergeben.

Unter Umständen wird auch monatelang, sogar jahrelang gesucht, im In- und Ausland, z.B. mit Zeitungsanzeigen.


_________________
Die Antwort auf die Frage "Darf man...?" lautet im Zusammenhang mit Literatur immer und ohne Ausnahme: Man darf alles, wenn denn das Ergebnis gut ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tanja47
Leseratte


Beiträge: 152



BeitragVerfasst am: 08.08.2021 20:45    Titel: Antworten mit Zitat

Jan Hinnerk Feddersen hat Folgendes geschrieben:
Fistandantilus hat Folgendes geschrieben:
Zuerst einmal fahndet der zuständige Rechtspfleger vom Nachlassgericht (Amtsgericht der Stadt/des Kreises des Verstorbenen) regelrecht nach möglichen Erben. Das wird nicht auf die leichte Schulter genommen, es kann sich mitunter eine wochenlange Suche nach irgendwelchen Verwandten im Ausland ergeben.

Unter Umständen wird auch monatelang, sogar jahrelang gesucht, im In- und Ausland, z.B. mit Zeitungsanzeigen.

Andererseits wird die Miete plus Nebenkosten sicherlich nicht jahrelang weiterlaufen - oder?
Da gibt es bestimmt gesetzlichen Fristen. (die ich aber nicht kenne)

Bei "unseren" Haushaltsauflösungen gab es glücklicherweise immer irgendwelche Angehörigen und Einigungen von - bis. Also besenreine Übergaben nach die Nachnutzung bis hin zu Komplettleerung im Auftrag der Angehörigen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nina C
Geschlecht:weiblichKlammeraffe

Alter: 34
Beiträge: 666
Wohnort: Nordrhein-Westfalen


BeitragVerfasst am: 09.08.2021 05:31    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn das Eigentum „was wert“ (wie auch immer das definiert ist) ist, wird es von Staats seiten eingelagert. Wenn sich noch Erben finden, werden die Kosten vom Erbe abgezogen, wenn nicht, wird es versteigert. An welcher Wertgrenze sich das allerdings bemisst, weiß ich auch nicht.

Liebe Grüße

Nina


_________________
Wenn ihr nicht die gequälten Sklaven der Zeit sein wollt, macht euch trunken, ohn’ Unterlass! Mit Wein, mit Poesie mit Tugend, wie es euch gefällt. (Charles Baudelaire)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Calvin Hobbs
Geschlecht:männlichEselsohr

Alter: 52
Beiträge: 332
Wohnort: Deutschland


BeitragVerfasst am: 09.08.2021 10:33    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo smile
Ich habe in meiner Geschichte die Abkürzung genommen und nachdem der Nachlassverwalter da war, ein Entrümpelungsunternehmen kommen lassen. Es befanden sich keine "Wertgegenstände" in der Wohnung des Toten, aber ich wollte wenigstens eine ungefähre Richtung des Ablaufverfahrens.
Danke an alle smile


_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Ideenfindung, Recherche Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Grüß euch und hallo! :) Zizerl Roter Teppich & Check-In 0 06.12.2021 17:26 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge (die schlechteste Geschichte) Viel Za... Patrick Schuler Werkstatt 0 05.12.2021 13:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Parodie und Satire Ayumi Dies und Das 13 27.11.2021 17:36 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kurzgeschichte: Verstoßen und Vergessen Derufin Denthor Heller Einstand 9 27.11.2021 10:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ich war wo und später fuhr ich wieder... Kullervo Trash 2 26.11.2021 10:26 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Enfant Terrible

von BerndHH

von EdgarAllanPoe

von Tiefgang

von Probber

von Mogmeier

von Traumfänger

von EdgarAllanPoe

von Klemens_Fitte

von TheSpecula

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!