14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Dem oder der?

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Rechtschreibung, Grammatik & Co
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Thomas74
Geschlecht:männlichHobbyautor

Alter: 45
Beiträge: 490
Wohnort: Annaburg


BeitragVerfasst am: 25.01.2020 15:01    Titel: Dem oder der? eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hab gerade Blackout... Rolling Eyes

Der Kerl war einer der Sorte, dem sie nicht im Dunkeln begegnen wollte.

oder

Der Kerl war einer der Sorte, der sie nicht im Dunkeln begegnen wollte.

?

Ich weiß, dass man im zweiten Satz der gegen welcher ersetzt werden könnte, das der dient nur der Veranschaulichung...


_________________
Optimismus ist, bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und "Scheiß Götter!!" zu rufen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ribanna
Geschlecht:weiblichHobbyautor

Alter: 57
Beiträge: 379
Wohnort: am schönen Rhein...


BeitragVerfasst am: 25.01.2020 15:08    Titel: Re: Dem oder der? Antworten mit Zitat

Thomas74 hat Folgendes geschrieben:
Hab gerade Blackout... Rolling Eyes

Der Kerl war einer der Sorte, dem sie nicht im Dunkeln begegnen wollte.

oder

Der Kerl war einer der Sorte, der sie nicht im Dunkeln begegnen wollte.

?

Ich weiß, dass man im zweiten Satz der gegen welcher ersetzt werden könnte, das der dient nur der Veranschaulichung...


Ich denke, dass im zweiten Satz der Bezug auf "die Sorte" genommen wierd, also "dieser Sorte möchte sie nicht im Dunkeln begegnen". Dann klingt es richtig.
Im ersten Satz nimmst du Bezug auf den Kerl, dem sie nicht im Dunkeln begegnen möchte, aber das klingt hier falsch, weil "die Sorte" dazwischen steht.

Also: 1 falsch, 2 richtig. Meine Meinung.


_________________
Wenn Du einen Garten hast und eine Bibliothek wird es Dir an nichts fehlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas74
Geschlecht:männlichHobbyautor

Alter: 45
Beiträge: 490
Wohnort: Annaburg


BeitragVerfasst am: 25.01.2020 15:12    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ok, danke.
Ich hatte auch zuerst das 2. Aber dann hab ich den Fehler gemacht, drüber nachzugrübeln...


_________________
Optimismus ist, bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und "Scheiß Götter!!" zu rufen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merlinor
Geschlecht:männlichArt & Brain

Alter: 68
Beiträge: 8018
Wohnort: Bayern
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 25.01.2020 15:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Thomas74

Gefühlsmäßig tendiere ich ebenfalls dazu, in diesem Fall das "der" zu wählen. Die "Sorte" scheint mir hier der passende Bezug zu sein.
Gefühlsmäßig würde ich allerdings auch schreiben: "Der Kerl war einer von der Sorte, der ich nicht im Dunklen begegnen wollte."
Leider geht es mir in dem Fall mit dem Grübeln ebenso wie Dir. Es macht mich unsicher, ob das auch grammatikalisch eindeutig begründbar ist ... lol

LG Merlinor


_________________
„Ich bin fromm geworden, weil ich zu Ende gedacht habe und nicht mehr weiter denken konnte.
Als Physiker sage ich Ihnen nach meinen Erforschungen des Atoms:
Es gibt keine Materie an sich, Geist ist der Urgrund der Materie.“

MAX PLANCK (1858-1947), Mailand, 1942
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maunzilla
Hobbyautor


Beiträge: 424



BeitragVerfasst am: 25.01.2020 15:42    Titel: Antworten mit Zitat

Grammatikalisch bezieht sich das Prädikat auf die Sorte, logisch aber begegent man einem Kerl und keiner Sorte. Das macht den Satz so verwirrend.

_________________
"Im Internet weiß keiner, daß du eine Katze bist." =^.^=
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willebroer
Geschlecht:männlichNebelpreisträger


Beiträge: 3019
Wohnort: OWL


BeitragVerfasst am: 25.01.2020 17:05    Titel: Antworten mit Zitat

Maunzilla hat Folgendes geschrieben:
Grammatikalisch bezieht sich das Prädikat auf die Sorte, logisch aber begegent man einem Kerl und keiner Sorte. Das macht den Satz so verwirrend.


Genau!
Das Problem entsteht auch durch die Diskrepanz zwischen Inhalt und Grammatik. Ich schätze aber, jeder Leser würde verstehen, was gemeint ist.

Wenn die Formulierung genauso bleiben soll, würde ich die korrekte Version nehmen: ... einer der Sorte, der sie nicht ... Die Leser würden das verstehen (und sich nicht noch mehr an falsche Formulierungen gewöhnen).

Besser wäre eine kleine Umstellung: "Es war genau die Sorte von Kerl, dem man nicht im Dunkeln ..."

oder: "... war genau einer dieser Kerle, denen man nicht ..."
Letzteres wäre die einfachste Lösung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralphie
Geschlecht:männlichForenonkel

Alter: 67
Beiträge: 4663
Wohnort: 50189 Elsdorf
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 25.01.2020 17:07    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke auch, dass man der Sorte nicht begegnen möchte.

_________________
LG
Ralphie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kiara
Geschlecht:weiblichDichter und Denker

Alter: 40
Beiträge: 1054
Wohnort: bayerisch-Schwaben


BeitragVerfasst am: 25.01.2020 17:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ralphie hat Folgendes geschrieben:
Ich denke auch, dass man der Sorte nicht begegnen möchte.

So einfach, wenn man es so liest. Shocked


_________________
- Düstere Lande: Das Mahnmal (2018/2020)
- Düstere Lande: Schatten des Zorns (2020)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fancy
Geschlecht:weiblichSchmuddelkind

Alter: 60
Beiträge: 3539
Wohnort: Im sonnigen Süden


BeitragVerfasst am: 25.01.2020 19:21    Titel: Antworten mit Zitat

Dem Kerl wollte sie auf keinen Fall im Dunkeln begegnen. Sie fürchtete (hasste oder was auch immer.) diese Sorte Mensch.

Oder aber: Er gehört zu der Sorte Mensch ...
Hilfsverben bitte nur verwenden, wenn sie sich nicht vermeiden lassen.


_________________
Don't start doing things, just do them. Fang nicht an, Dinge zu tun, tu sie einfach! (Me)
Wer wenig denkt, irrt viel (Leonardo da Vinci)
Meinungsverschiedenheiten über ein Kunstwerk beweisen, dass das Werk neu, komplex und lebenswichtig ist. (Oscar Wilde)
Wenn Kritiker uneins sind, befindet sich der Künstler im Einklang mit sich selbst. (Oscar Wilde)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Thomas74
Geschlecht:männlichHobbyautor

Alter: 45
Beiträge: 490
Wohnort: Annaburg


BeitragVerfasst am: 25.01.2020 19:57    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Danke für euer Input.
Ich habe umformuliert.
Dem Kerl wollte sie nicht im Dunkeln begegnen. Solche Typen waren ihr zuwider.


_________________
Optimismus ist, bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und "Scheiß Götter!!" zu rufen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarVeRiCk94
Geschlecht:männlichSchreiberassi

Alter: 25
Beiträge: 67
Wohnort: Dülmen


BeitragVerfasst am: 25.01.2020 20:46    Titel: Antworten mit Zitat

So wie ich deinen Satz lese nimmt das erste Wort nach dem Komma bezug auf den Kerl, und da würde ich zu "dem" tendieren, da "der" keinen Sinn ergibt. "Kerl" ist ja eine umgangsprachliche Bezeichnung für "Mann", und wenn du das so ersetzt, würde man auf jeden Fall dort "dem" einsetzen - "der" wäre eher das Pronomen, wenn es sich in dem Falle um eine weibliche Person handeln würde.

_________________
"Life is more than the Real Life."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralphie
Geschlecht:männlichForenonkel

Alter: 67
Beiträge: 4663
Wohnort: 50189 Elsdorf
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 25.01.2020 21:34    Titel: Antworten mit Zitat

Natürlich ergibt das "der" einen Sinn.

_________________
LG
Ralphie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maunzilla
Hobbyautor


Beiträge: 424



BeitragVerfasst am: 25.01.2020 21:43    Titel: Antworten mit Zitat

Oder man formuliert es um in... "Der Kerl gehörte zu jenem Schlag Menschen, dem man nicht im Dunkeln..." Somit haben beide Wörter das selbe Geschlecht und es paßt wieder. wink

_________________
"Im Internet weiß keiner, daß du eine Katze bist." =^.^=
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralphie
Geschlecht:männlichForenonkel

Alter: 67
Beiträge: 4663
Wohnort: 50189 Elsdorf
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 25.01.2020 22:17    Titel: Antworten mit Zitat

... und liest sich angenehmer.

_________________
LG
Ralphie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas74
Geschlecht:männlichHobbyautor

Alter: 45
Beiträge: 490
Wohnort: Annaburg


BeitragVerfasst am: 25.01.2020 22:18    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Guck mal vier Beiträge höher...Hab es umformuliert.

_________________
Optimismus ist, bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und "Scheiß Götter!!" zu rufen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Rechtschreibung, Grammatik & Co Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Der Kluge Anni_1992_ Einstand 0 04.04.2020 14:38 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hi, ich bin der Stefan Stefan02 Roter Teppich & Check-In 1 03.04.2020 19:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wichtig: Der Nachfrage-Thread – KEIN SPAM! Postkartenprosa Postkartenprosa 16 03.04.2020 12:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hallo aus der Isolation Crayshes Roter Teppich & Check-In 1 29.03.2020 20:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vor dem Winter Vogelsucher Einstand 4 29.03.2020 15:13 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuch

von BerndHH

von Theresa87

von Rike

von d.frank

von Selanna

von Lady_of_words

von HerbertH

von Boro

von Neopunk

von madrilena

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!