13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Diese Werke sind ihren Autoren besonders wichtig Der predigende Spast


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Takeru
Schreiberling


Beiträge: 287



BeitragVerfasst am: 04.05.2009 23:04    Titel: Der predigende Spast eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Gedicht 13 Der predigende Spast

Irgend ein Prediger hält grüne Messen.
Quacksalber sagen die einen.
Spast sagen die anderen.
Wahnsinn werfen sie ihm alle vor.

Er sagt etwas vom Satan
und spricht vom Leben.
Er sagt etwas von Liebe
von Gut und Böse und falsch.
Will anderen auf seine Weise helfen.
Weil er sich manchmal selbst nicht
zu helfen weis und nach etwas
unbestimmten sucht.

Ich schließe die Augen und
beobachte die Worte hinter
meinen Lidern, wie sie gläsern
in der Schwärze versinken.
Violette Regentropfen perlen
auf das Land dieser Einöde.
Wo ist der Himmelhorizont,
der Boden-meer feste Untergrund?

Kann mich ein Taxi abholen?
Ich weis nicht wohin,
in das Sarajewo der Staubfragmente,
der leeren Wortgedanken
und pulsierenden Herzkrampf,
Herzinfakt-verrenkungen,
aber irgend wo hin
ist gar nicht so übel.

Irgend ein Prediger hält grüne Messen
und ich frage mich warum.
Wer ist er, dass er meint
anderen vorschreiben zu können
wie sie zu leben haben? Ich weis es nicht.
Aber vielleicht ist es besser,
wenn sich überhaupt jemand traut
vom richtigen zu sprechen.

Schweigen die meisten doch
selbst gegenüber dem Schlechten,
wenn es passiert. Manchmal rutschen Menschen
auf den roten Blutlachen
anderer Menschen aus
und machen trotzdem weiter.
Selbst, wenn die Blutfäden beginnen,
sich in die Augäpfel zu graben
und den Hypothalamus befühlen.

Woher weis man, wann etwas
richtig ist? Predigt man doch gerne Wein
und schenkt Wasser.
Es ist vermutlich nur eine Frage
für wen man gerade
den Messdiener spielt.

Naja, ein Taxi ist auch nur ein Fahrzeug,
dessen Blechmetalkarosse funkelt
im selben Licht am Abend,
egal wo, egal wohin, egal
wenn die Trübnis kommt
und die Zikadenlieder sich mit dem
Chaos der Windzüge mischen
ist der Tag auch nur ein Tag
und vergeht.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Takeru
Schreiberling


Beiträge: 287



BeitragVerfasst am: 05.05.2009 00:07    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Nochmal überarbeitet. Sogar relativ stark. Die Grundaussage ist etwas anders geworden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ezil
Schreiberling

Alter: 32
Beiträge: 178
Wohnort: Heimat


BeitragVerfasst am: 05.05.2009 00:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Tak,

Ich habe vorhin deine erste Version gelesen...Nein ich fange anders an.
Ich habe erst den Dada-Thread gelesen, dann deine erste Version und jetzt diese Version. Ich wollte eben vorhin dein Gedicht bereits kommentieren, allerdings konnte ich deine Kundtungen aus den anderen Threads nicht aussen vor lassen und wer der Prediger ist, hast du in der ersten Version ja auch schon dargestellt. So schließt sich der Kreis. Mein Kreis. Vielleicht wirst du mir wiedersprechen aber  ich kann dieses Gedicht (obwohl du in der zweiten Fassung eine Menge an fahrt raus nimmst) nicht "neutral" beurteilen. Auch weil ich nicht verstehen kann, wie man ein Gedicht unter "besonders wichtig" einkategoriert, aber es dann 10 Minuten später fast komplett umschreibt.

Das war nix für mich

LG
Ezil


_________________
Aber Hallo!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Takeru
Schreiberling


Beiträge: 287



BeitragVerfasst am: 05.05.2009 12:46    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hey Ezil

Naja komplett umgeschrieben. Ich habe einige Parts hinzugefügt. lol2 Gut, dieses Gedicht ist ja näher an der Prosa als Lyrik von daher ist eine Bepunktung sowieso nicht ganz leicht. Und speziell ist es wohl auch.

Zitat:
und wer der Prediger ist, hast du in der ersten Version ja auch schon dargestellt.


Achja?  Cool

mfg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ezil
Schreiberling

Alter: 32
Beiträge: 178
Wohnort: Heimat


BeitragVerfasst am: 05.05.2009 12:58    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Naja komplett umgeschrieben. Ich habe einige Parts hinzugefügt. lol2

Der Schluss war komplett anders. Die Grundaussage auch (hast du ja auch selbst geschrieben)Aber sei's  drum.


schönen Tag noch
Ezil


_________________
Aber Hallo!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Takeru
Schreiberling


Beiträge: 287



BeitragVerfasst am: 05.05.2009 12:59    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Was war denn besser, hat dir gefallen oder nicht?  Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Der graue Ritter mit goldener Schreib... MarVeRiCk94 Roter Teppich & Check-In 1 21.11.2019 16:58 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Echsenkönig azareon35 Werkstatt 9 19.11.2019 16:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Sündenfresser: Shikhu Kätzchen Verlagsveröffentlichung 16 18.11.2019 15:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Anthologie: Der Pakt der Seherin Taranisa Verlagsveröffentlichung 12 16.11.2019 09:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wenn der Sommer nicht mehr weint Leseprobe Einstand 5 15.11.2019 12:43 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Selanna

von Mr. Curiosity

von seppman

von Traumtänzerin

von ConfusedSönke

von Dorka

von Tanja Küsters

von Neopunk

von Franziska

von WhereIsGoth

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!