16 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
Diese Werke sind ihren Autoren besonders wichtig Ich mag Menschen


 
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  « | »  
Autor Nachricht
Kristallkind
Geschlecht:männlichLeseratte


Beiträge: 150



Beitrag07.12.2010 20:07
Ich mag Menschen
von Kristallkind
eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ich mag Menschen

Ich möchte dich malen
als warmes, helles Licht.
Ich male dich so wie du bist.
Noch fehlen Farbe und Pinsel.

Habe zu lange mit grau gemalt.
Sah inmitten der vielen
verschlossenen Gesichter
die kleinen Prinzen nicht strahlen.

Ich male nun nicht mehr schwarz,
versuche zu lächeln. Wärme.
Es ist spät. Die Suche nach
Farbe und Pinsel läuft schleppend.

Ich mag Menschen.



_________________
"Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein." (Mohandas Karamchand Gandhi)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
prophet
Klammeraffe


Beiträge: 528
Wohnort: überall


Beitrag07.12.2010 21:33

von prophet
Antworten mit Zitat

Hi Kristallkind,

mir gefällt dein Text sehr. Du scheinst das Wesentliche im Leben begriffen zu haben, denn du wirst im Außen nur das wahrnehmen, was du im Innen siehst. Dein Bewusstsein ist die Farbe und der Pinsel. Es ist nie zu spät, vom Schwarzmalen zum Weißmalen zu wechseln. Dieser Prozess ist schleppend, wohl wahr, doch letztlich sind wir alle Prinzen, generiert aus strahlendem Licht, wenn wir auch nicht dementsprechend handeln, vom gegenseitigen Behandeln ganz zu schweigen. Leider, sag ich mir immer wieder.

LG p.


_________________
Ich habe es stets abgelehnt, verstanden zu werden. Verstanden werden heißt sich prostituieren. Fernando Pessoa

Sprüche klopfen ist leichter als Worte dichten. prophet

Ich fordere nichts von Dir außer Deinem Respekt. prophet

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. Kurt Tucholsky
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kristallkind
Geschlecht:männlichLeseratte


Beiträge: 150



Beitrag07.12.2010 22:16

von Kristallkind
pdf-Datei Antworten mit Zitat

Lieber Prophet:)

Ich danke Dir für Deinen so netten Kommentar. Ich hätte es nicht besser formulieren können und freue mich, dass mein Gedicht so viel bei Dir auslösen konnte. Ja ich habe es jetzt in diesem Moment intellektuell begriffen, dass jeder Mensch eigentlich einen hellen positiven Kerne hat und nach Glück strebt und es verdient hat nach diesen Kriterien beurteilt und behandelt zu werden. Nur neige ich dazu wenn ich wütend das noch nicht umsetzen zu können. Das mein ich mit, ich suche noch nach dem Handwerkzeug um ein dauerhaftes Bild zu malen:)

Ganz liebe Grüße und danke,
KK.


_________________
"Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein." (Mohandas Karamchand Gandhi)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Enfant Terrible
Geschlecht:weiblichalte Motzbirne

Alter: 29
Beiträge: 10245
Wohnort: München


Ein Fingerhut voller Tränen - Ein Gedichtband
Beitrag30.12.2010 20:39

von Enfant Terrible
Antworten mit Zitat

Aus ganz egoistischen Gründen zieht dieses Gedicht mein Interesse auf sich: Die Malmetaphorik weckt Erinnerungen an ein eigenes.
Ich finede, dein Gedicht hat Potenzial, gerade die erste Strophe gefällt mir sehr gut in ihrer schlichten Aufrichtigkeit - da kann man nichts verbessern. Die restlichen beiden wirken für mich dann aber doch zu platt, zu erklärend in ihrer "jetzt geht's mir besser"-Einstellung. Vor allem dieses "habe zu lange mit schwarz gemalt" ... irgendwie zu banal. Ich kann es nicht erklären. Es ist aber auch ein ganz schöner Spagat, die "Naivität" der ersten Strophe beizubehalten und nicht in Triviales hineinzustolpern.


_________________
"...und ich bringe dir das Feuer
um die Dunkelheit zu sehen"
ASP

Geschmacksverwirrte über meine Schreibe:
"Schreib nie mehr sowas. Ich bitte dich darum." © Eddie
"Deine Sprache ist so saftig, fast möchte man reinbeißen." © Hallogallo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger Skype Name
Kristallkind
Geschlecht:männlichLeseratte


Beiträge: 150



Beitrag31.12.2010 21:28

von Kristallkind
pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hi Enfant Terrible:)

Zu allererst ist es mir eine Ehre, dass mein Gedicht dich an etwas von Dir erinnert, denn ich mag Deinen Stil, obgleich ich mich noch nicht an eines deiner Gedichte getraut habe, da sie mich in ihrer Bilderflut manchmal erschlagen (was nicht negativ gemeint ist)smile...

Zitat:

Es ist aber auch ein ganz schöner Spagat, die "Naivität" der ersten Strophe beizubehalten und nicht in Triviales hineinzustolpern.


Ja du hast Recht. Ich nehme deine Kritik voll an, aber wie hättest du weiter gemacht? Der erste Satz war schnell niedergeschrieben und ist abenso aufrichtig ernst gemeint gewesen, wie du es selbst festgestellt hast,  keinesfalls aber naiv. Ist es nicht schade, dass uns solche Textzeilen naiv erscheinen...und wenn man jetzt bedenkt, dass dieses Gedicht ernst gemeint ist, das ich mich oft aufraffen muss erneut die Menschen gern zu haben, dann führt das deine These der Trivialität ad absurdum:)

Einen guten Rutsch ins neue Jahr...
KK


_________________
"Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein." (Mohandas Karamchand Gandhi)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1

Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
 Foren-Übersicht Gehe zu:  


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Dies und Das
Wo finde ich Coverkünstler, die eigen...
von JRS
JRS Dies und Das 16 21.11.2022 08:19 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Lesezeichenpoesie
Ich bin dann mal weg
von Jenni
Jenni Lesezeichenpoesie 11 20.11.2022 20:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Verlagsveröffentlichung
Ein DSFo-Duett: "Menschen und an...
von MoL
MoL Verlagsveröffentlichung 9 20.11.2022 19:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Profession Schriftsteller (Leid und Lust)
Ich verkaufe kein einziges Buch
von Penelope33
Penelope33 Profession Schriftsteller (Leid und Lust) 9 11.11.2022 16:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Roter Teppich & Check-In
Da bin ich wieder, hab euch vermisst
von Janus
Janus Roter Teppich & Check-In 7 07.11.2022 15:09 Letzten Beitrag anzeigen


Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!