14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Kurzgeschichten aus einer Reihe bei unterschiedlichen Anthologie-Verlagen?

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Allgemeines rund um die Schriftstellerei -> Dies und Das
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Raven1303
Geschlecht:weiblichEselsohr

Alter: 37
Beiträge: 282
Wohnort: NRW


BeitragVerfasst am: 21.09.2020 22:33    Titel: Kurzgeschichten aus einer Reihe bei unterschiedlichen Anthologie-Verlagen? eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

N'Abend ihr Lieben,

meint ihr es könnte bei verschiedenen Anthologieausschreibungen (alle Fantasy) ein Problem darstellen, wenn ich in der gleichen Welt mit den - teilweise - gleichen Charakteren bleibe?

Ich stelle nämlich fest, dass ich an einer Kurzgeschichte - die bereits verschickt ist -  so großen Spaß habe, dass ich für eine andere Ausschreibung gleich daran angeknüpft habe - die geht demnächst weg.

Also in Geschichte B trifft mein neuer Charakter auf die Protagonistin aus Geschichte A.
Jetzt habe ich heute wieder eine Ausschreibung gefunden, die prima in eine neue Welt passen würde um die Vorgeschichte der Protagonistin aus Geschichte A zu erzählen - vielleicht taucht Prota B als Gast auch mal auf...

Theoretisch könnte ich, wenn alle drei Geschichten nicht genommen werden, sie zu einer Geschichte zusammen führen. Sie stehen grundsätzlich aber auch prima für sich allein.

So, ich hoffe ihr versteht mein wirres Geschreibsel Embarassed

Was meint ihr?
(Ich bin jetzt einfach mal total optimistisch, dass alle drei Geschichten genommen werden Laughing ) Wenn drei Geschichten aus einer Reihe bei verschiedenen Verlagen veröffentlich werden, reagieren die Verlage dann vielleicht verschnupft?


_________________
Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen, die sich über die Dinge ziehn.
Ich werde den Nächsten vielleicht nicht vollbringen, aber versuchen will ich ihn.
Ich kreise um Gott, um den uralten Turm und ich kreise Jahrtausende lang.
Und ich weiß noch nicht: bin ich ein Falke, ein Sturm? Oder ein großer Gesang... (R.M. Rilke)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maunzilla
Klammeraffe


Beiträge: 738



BeitragVerfasst am: 21.09.2020 23:26    Titel: Antworten mit Zitat

Sofern die Geschichten für sich allein einen Sinn ergeben und für den Leser ergötzlich sind, spricht meiner Ansicht nach nichts dagegen.
Was du allenfalls beachten solltest, ist, daß du dir das Recht sicherst, deine Geschichten später anderweitig veröffentlichen zu dürfen, etwa in einem eigenen Sammelband mit allen deinen Erzählungen. Manche Verlage wollen die Exklusivrechte haben, welche ich niemals für einen einzelnen Beitrag abtreten würde, weil sonst die eigenen Werke praktisch unwiederbringlich in alle Winde zerstreut bleiben.


_________________
"Im Internet weiß keiner, daß du eine Katze bist." =^.^=
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nina C
Geschlecht:weiblichEselsohr

Alter: 32
Beiträge: 469
Wohnort: Nordrhein-Westfalen


BeitragVerfasst am: 22.09.2020 01:19    Titel: Antworten mit Zitat

Habe ich auch schon gemacht, wobei die erste angenommen und zwei weitere nicht wurden (allerdings nicht wegen der ersten, sondern wegen anderem Schwerpunkt). Sehe ich spontan kein Problem drin, würde ich im Zweifelsfall aber einfach nachfragen, wenn sie angenommen wird. Am Ende wurde eine Episoden-Novelle draus, als das Nutzungsrecht der ersten wieder bei mir lag. Smile

Liebe Grüße

Nina


_________________
Wenn ihr nicht die gequälten Sklaven der Zeit sein wollt, macht euch trunken, ohn’ Unterlass! Mit Wein, mit Poesie mit Tugend, wie es euch gefällt. (Charles Baudelaire)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefanie
Reißwolf


Beiträge: 1287



BeitragVerfasst am: 22.09.2020 09:41    Titel: Antworten mit Zitat

Solange es deine Welt ist und deine Figuren sind, sehe ich kein Problem.
Du musst natürlich aufpassen, dass du nicht Wissen voraussetzt, dass in einer anderen Geschichte vermittelt wurde.

Wenn es eine komplette Reihe ist, kannst du ja auf deiner Autorenhomepage die richtige Reihenfolge angeben, falls jemand sie alle aufspüren will.
Oder sie wie Nina veröffentlichen, wenn die Rechte wieder bei dir liegen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BirgitJ
Klammeraffe


Beiträge: 604
NaNoWriMo: 51762
Wohnort: DD


BeitragVerfasst am: 22.09.2020 09:50    Titel: Antworten mit Zitat

Stefanie hat Folgendes geschrieben:
Solange es deine Welt ist und deine Figuren sind, sehe ich kein Problem.
Du musst natürlich aufpassen, dass du nicht Wissen voraussetzt, dass in einer anderen Geschichte vermittelt wurde.

Wenn es eine komplette Reihe ist, kannst du ja auf deiner Autorenhomepage die richtige Reihenfolge angeben, falls jemand sie alle aufspüren will.
Oder sie wie Nina veröffentlichen, wenn die Rechte wieder bei dir liegen.

Das halte ich für eine gute Lösung.

Grüße Birgit


_________________
"Die Maitresse" Aufbau Taschenbuch Juli 2020
"Das Erbe der Porzellanmalerin" Aufbau Taschenbuch Juni 2019
"Das Geheimnis der Zuckerbäckerin" Aufbau Taschenbuch Oktober 2018
"Das Geheimnis der Porzellanmalerin" Aufbau Taschenbuch Dezember 2017
"Der Duft des Teufels" Aufbau Taschenbuch Juli 2017
"Luther und der Pesttote" Aufbau Taschenbuch April 2016
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Taranisa
Geschlecht:weiblichReißwolf

Alter: 51
Beiträge: 1312
Wohnort: Frankenberg/Eder


BeitragVerfasst am: 22.09.2020 12:55    Titel: Antworten mit Zitat

Wie Stefanie schrieb, solange es deine Welt /dein Setting ist, aus der/dem du auch separat verständliche Episoden erzählst, ist es kein Problem.
Es spräche mMn sogar nichts dagegen, wenn du aus den Geschichten in evtl. abgewandelter Form und weiteren Ideen einen ganzen Roman schreibst. Es ist ja dein geistiges Eigentum, nur die Nutzungsrechte der einzelnen Geschichten hast du ja, wenn sie bei den Ausschreibungen genommen werden, abgegeben. Bei manchen Verlagen verbleiben diese jedoch auch bei der Autorin / dem Autor, da ist es erst recht kein Problem.


_________________
"Henkersweib", Burgenwelt Verlag, ET 12/18
"Die Ehre des Henkersweibs", Burgenwelt Verlag, ET 12/20
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Raven1303
Geschlecht:weiblichEselsohr

Alter: 37
Beiträge: 282
Wohnort: NRW


BeitragVerfasst am: 22.09.2020 16:17    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ja, prima, dann kann ich das tatsächlich so machen. Ja, sie sind alle ganz eigenständig von einander zu lesen. Es gibt nur eben einen Wiedererkennungswert.
Die Idee, die Hinweise darauf irgendwann mal auf meiner Autorenseite zu geben, ist prima. Mit meinen vier kleinen Anthologiebeiträgen denke ich erstmal aber nicht daran, mir eine Seite einzurichten.
Später dann, wenn mein Bestseller raus ist Cool Laughing
Wegen den Rechten, die ich abgebe oder nicht, war ich bisher nicht wählerisch und in erster Linie ist es mir wichtig, überhaupt etwas zu veröffentlichen. Wie die Verlage es hier regeln muss ich nochmal nachlesen und im Hinterkopf behalten.

Danke für eure Gedanken und Meinungen dazu smile


_________________
Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen, die sich über die Dinge ziehn.
Ich werde den Nächsten vielleicht nicht vollbringen, aber versuchen will ich ihn.
Ich kreise um Gott, um den uralten Turm und ich kreise Jahrtausende lang.
Und ich weiß noch nicht: bin ich ein Falke, ein Sturm? Oder ein großer Gesang... (R.M. Rilke)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Allgemeines rund um die Schriftstellerei -> Dies und Das Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Liebesgedicht für Frau Beimer aus Roth davidmuc Feedback 1 21.10.2020 01:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Identität feststellen bei Gedächtnisv... Heribert Ideenfindung, Recherche 13 17.10.2020 18:36 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mauern aus Beton gold Werkstatt 2 14.10.2020 14:37 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Flammen einer traurigen Nacht Moontopia Einstand 5 12.10.2020 18:27 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gedanken aus dem April 2020 Parnasso Einstand 0 07.10.2020 17:33 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchBuch

von sleepless_lives

von jon

von MoL

von Maria

von Ruth

von Gefühlsgier

von DLurie

von Jana2

von BirgitJ

von jon

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!