14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Bitte Check meines Seitenlayouts (Taschenbuch 12x19)

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Formsache und Manuskript / Software und Hilfsmittel
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Papiertiger
Geschlecht:männlichSchreiber-Lehrling

Alter: 53
Beiträge: 108



BeitragVerfasst am: 17.12.2019 19:24    Titel: Bitte Check meines Seitenlayouts (Taschenbuch 12x19) eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo,

es wäre schön, wenn ihr mal kurz drüber gucken könnt, ob da irgendein Bock drin ist.

Bei mir sieht das jetzt so aus:

Seitenränder 1,7/1,7/1,7/2 (außen)
Gegenüberliegende Seiten
Schriftart Garamond 11 pt, Zeilenabstand Genau 13,3 pt

Dann passen bei mir 32 Zeilen auf eine Taschenbuchseite bei ca. 53 Zeichen je Zeile (inkl. Leerzeichen).

Ich habe mir mal einen Wallander-Krimi aus dem Regal geschnappt, da sind es 36 Zeilen, aber die Schrift ist auch ziemlich klein, finde ich.

Passt das so?

Vielen Dank und beste Grüße

Dirk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willebroer
Geschlecht:männlichNebelpreisträger


Beiträge: 2980
Wohnort: OWL


BeitragVerfasst am: 17.12.2019 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Dirk,
man kann die Wirkung schwer beurteilen, wenn man es nicht sieht. Was die Maße an sich anbelangt: Meist ist ab 10 Punkt üblich bei Taschenbüchern oder Zeitungen, also eher als untere Grenze (bis auf Anzeigen, amtl. Bekanntmachungen).

11 bis 12 Punkt sind also durchaus in Ordnung. Hängt aber auch von der Schriftart ab.

Beim Zeilenabstand würde ich nur einen Punkt zugeben, evt. 1,5, also zum Beispiel 10/11° (11,5) oder 11/12°. 11/13 ist schon sehr luftig.

50 bis 70 Zch. pro Zeile sind in Ordnung.

Verlage können mit diesen Größen den Umfang (und damit den Papierverbrauch) anpassen, weil die Druckkosten eine größere Rolle spielen als die Satzkosten.

Man kann die Wirkung überprüfen, wenn man sich eine Seite aus einigem Abstand ansieht und dann einen relativ gleichmäßigen Graueindruck hat.

Bei den Rändern sollte man beachten, wie das Buch gebunden ist, bei Taschenbüchern eher innen mehr Platz lassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Papiertiger
Geschlecht:männlichSchreiber-Lehrling

Alter: 53
Beiträge: 108



BeitragVerfasst am: 17.12.2019 20:51    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Willebroer hat Folgendes geschrieben:


Beim Zeilenabstand würde ich nur einen Punkt zugeben, evt. 1,5, also zum Beispiel 10/11° (11,5) oder 11/12°. 11/13 ist schon sehr luftig.

Dachte ich auch, aber bei der Garamond wird das m.E. zu eng.

Willebroer hat Folgendes geschrieben:


, bei Taschenbüchern eher innen mehr Platz lassen.

Echt? Ich dachte, man lässt außen mehr Platz zum Festhalten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willebroer
Geschlecht:männlichNebelpreisträger


Beiträge: 2980
Wohnort: OWL


BeitragVerfasst am: 17.12.2019 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

Natürlich braucht man außen auch einen Rand, aber meist lassen sich Taschenbücher nicht ganz so gut auseinanderklappen wie HCs. Erst recht wenn sie relativ dick sind.

Für den Zeilenabstand sind vor allem auch die Ober- und Unterlängen wichtig. Manchmal machen sie ein Drittel auch, oft aber weniger, dadurch erscheint der einzelne Buchstabe größer. Auch die Strichstärke ist wichtig.

Also ruhig etwas experimentieren. Zum Beispiel ein Einheitsstück in verschiedene Schriften umwandeln, dann bekommt man auch ein Gefühl für den unterschiedlichen Platzbedarf.

Garamond ist eine sehr populäre Schrift und wird auch noch oft verwendet. Ob aus Überzeugung oder aus Gewohnheit - wer weiß ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Formsache und Manuskript / Software und Hilfsmittel Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Erste zwei Kapitel meines Fantasyromans Rapunzel Einstand 17 14.11.2019 19:59 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Fantasy-Roman (ich bin schlecht in Se... FuturPlanet Einstand 5 01.09.2019 20:40 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Geschichten meines Großvaters: Macht Peter.K Feedback 6 22.08.2019 09:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Geschichten meines Großvaters: Inflation Peter.K Einstand 6 10.08.2019 06:48 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Geschichten meines Großvaters: Schwes... Peter.K Einstand 11 08.08.2019 18:23 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlung

von Probber

von MosesBob

von Einar Inperson

von Rufina

von Mercedes de Bonaventura

von Paradigma

von DasProjekt

von Cheetah Baby

von zwima

von Mercedes de Bonaventura

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!