13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Hallo liebe Kollegen...

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Roter Teppich & Check-In
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Markus Staib
Geschlecht:männlichSonntagsschreiber

Alter: 34
Beiträge: 24
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 09.09.2019 11:27    Titel: Hallo liebe Kollegen... eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

... wie geht es euch?

Ich dachte mir, ich registrier mich hier mal bei euch, da ich veröffentlichter Schriftsteller werden möchte und ein gutes Netzwerk an Gleichgesinnten kann da definitiv nicht schaden.

Aber nun kurz zu meiner Person:

Mein Name ist Markus Staib und ich komme aus Berlin. Bin dort auch geboren und aufgewachsen.
Mit meinen mittlerweile 33 Jahren hab ich schon ein wenig gesehen und erlebt und kann dies vielleicht, irgendwann einmal, in ein Buch einfließen lassen, aber lieber ein Schritt nach dem Anderen.

Vor ein paar Wochen habe ich angefangen mit meinem ersten Buch. Da meine Frau und ich zwischendurch umgezogen sind und unsere kleine Tochter anfing in die Kita zu gehen (Stichwort 'Eingewöhnung') kam ich leider nicht wirklich zum schreiben.
Jetzt ist die Eingewöhnung aber beendet und ich kann voll durchstarten und hoffe hier nicht nur Ideen und konstuktive Kritik zu bekommen, sondern vielleicht auch den ein oder anderen Gleichgesinnten mit dem man sich auch 'Geschäftlich' austauschen kann.

In dem Sinne.

Euer Markus Daumen hoch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bunt Speck
Geschlecht:männlichHobbyautor


Beiträge: 370
Wohnort: Port Baris


BeitragVerfasst am: 09.09.2019 13:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Markus,

ein großes Ziel. Das kann ich nur unterstützen. Was schreibst Du denn? Also was ist das Genre deines ersten Buches?

Grüße
Bunt


_________________
Don't worry, we're in no hurry.
School's out, what did you expect?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Markus Staib
Geschlecht:männlichSonntagsschreiber

Alter: 34
Beiträge: 24
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 09.09.2019 19:07    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Bunt Speck,

danke für die freundliche Begrüßung.

Mein erstes Buch ist ein Historien Thriller, angesetzt im Zweiten Weltkrieg.

Es handelt sich dabei um die Geschichte eines desertierten Wehrmachtssoldaten, der zusammen mit einer Widerstandskämpferin versucht die Zerstörung der Brücken bei Remagen zu verhindern, sodass die Alliierten ihren Vormarsch nach Nazideutschland fortsetzen können.

Den Prolog habe ich in einer ersten Fassung schon fertig und hoffe das mich die Muse entweder nochmal küsst oder mir zumindest in den Hintern tritt, damit ich den Rest auf digitales Papier bringen kann. smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas74
Geschlecht:männlichHobbyautor

Alter: 45
Beiträge: 304
Wohnort: Annaburg


BeitragVerfasst am: 09.09.2019 19:25    Titel: Antworten mit Zitat

Klingt zumindest interessant. Hast du entsprechende Hintergrundinfos, damit du das Ganze glaubwürdig rüberbringst?
Oder anders gefragt; wie tief bist du in der Materie?


_________________
Optimismus ist, bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und "Scheiß Götter!!" zu rufen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Markus Staib
Geschlecht:männlichSonntagsschreiber

Alter: 34
Beiträge: 24
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 09.09.2019 19:32    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Thomas74 hat Folgendes geschrieben:
Klingt zumindest interessant. Hast du entsprechende Hintergrundinfos, damit du das Ganze glaubwürdig rüberbringst?
Oder anders gefragt; wie tief bist du in der Materie?


Ich habe mehrere Zeitzeugenberichte und andere Artikel bzgl. des Zweiten Weltkriegs in denen ich jederzeit nachlesen kann und auch eine Ausgabe von Geo Epoche zu dem Thema.
Den Rest muss ich mir, da es sich ja nicht um ein Geschichtsbuch sondern um einen Roman handelt, ausdenken. Da hab ich schon die ein oder andere interessante Idee wie ich das alles miteinander verwursten kann.
Und wenn ich etwas schreibe und mir nicht sicher bin, ob es das überhaupt gab oder möglich war, wird recherchiert. smile

Ich möchte nämlich nicht, dass in einer Rezension (wann auch immer ich mal eine bekommen werde) steht, dass XY garnicht möglich ist oder XY ganz anders war.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas74
Geschlecht:männlichHobbyautor

Alter: 45
Beiträge: 304
Wohnort: Annaburg


BeitragVerfasst am: 09.09.2019 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

Genau deshalb frage ich. Cool  Fiktive Personen in reelle Geschehnisse packen ist schwierig.

_________________
Optimismus ist, bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und "Scheiß Götter!!" zu rufen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Markus Staib
Geschlecht:männlichSonntagsschreiber

Alter: 34
Beiträge: 24
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 09.09.2019 19:57    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Thomas74 hat Folgendes geschrieben:
Genau deshalb frage ich. Cool  Fiktive Personen in reelle Geschehnisse packen ist schwierig.


Das glaube ich.

Allein schon Geschehnisse so zu schreiben, als wenn die Person dann dabei gewesen ist u.ä.
Hui... aber es macht spaß. smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scriptor56
Geschlecht:männlichSonntagsschreiber


Beiträge: 18



BeitragVerfasst am: 09.09.2019 22:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Markus,

herzlich willkommen hier im Forum.
Ich freue mich, von jemandem zu hören, der ebenfalls einen historischen Roman schreiben will, der im 2. Wk spielt.
Bin gerade dabei mein zweites Buch zu schreiben, dass ebenfalls in diese Zeit führt, aber ein Stück Fantasie beinhaltet.

Was das Recherchieren angeht, habe ich die Feststellung gemacht, dass es auf YouTube einiges gute Bildmaterial gibt, wo man sich auch einen guten visuellen Eindruck verschaffen kann.
Da würde ich mal reinschauen.

Im Übrigen viel Spaß beim Schreiben.

Herzliche Grüße
Scriptor.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Markus Staib
Geschlecht:männlichSonntagsschreiber

Alter: 34
Beiträge: 24
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 10.09.2019 11:31    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Scriptor56 hat Folgendes geschrieben:
Hallo Markus,

herzlich willkommen hier im Forum.
Ich freue mich, von jemandem zu hören, der ebenfalls einen historischen Roman schreiben will, der im 2. Wk spielt.
Bin gerade dabei mein zweites Buch zu schreiben, dass ebenfalls in diese Zeit führt, aber ein Stück Fantasie beinhaltet.


Danke für die freundliche Brgrüßung. smile
WWII mit Fantasy? Klingt interessant. Elfen/Magie oder in welche Richtung geht es?

Scriptor56 hat Folgendes geschrieben:
Was das Recherchieren angeht, habe ich die Feststellung gemacht, dass es auf YouTube einiges gute Bildmaterial gibt, wo man sich auch einen guten visuellen Eindruck verschaffen kann.
Da würde ich mal reinschauen.


Danke für den Tipp. Zur Not kann man sich auch die ZDF Mediathek u.ä. anschauen. Ist dann offizieller. Wink

Scriptor56 hat Folgendes geschrieben:
Im Übrigen viel Spaß beim Schreiben.

Den hab ich. smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bunt Speck
Geschlecht:männlichHobbyautor


Beiträge: 370
Wohnort: Port Baris


BeitragVerfasst am: 10.09.2019 14:19    Titel: Antworten mit Zitat

Markus Staib hat Folgendes geschrieben:
Hallo Bunt Speck,

danke für die freundliche Begrüßung.

Mein erstes Buch ist ein Historien Thriller, angesetzt im Zweiten Weltkrieg.

Es handelt sich dabei um die Geschichte eines desertierten Wehrmachtssoldaten, der zusammen mit einer Widerstandskämpferin versucht die Zerstörung der Brücken bei Remagen zu verhindern, sodass die Alliierten ihren Vormarsch nach Nazideutschland fortsetzen können.

Den Prolog habe ich in einer ersten Fassung schon fertig und hoffe das mich die Muse entweder nochmal küsst oder mir zumindest in den Hintern tritt, damit ich den Rest auf digitales Papier bringen kann. smile


Okay, spannendes Genre, Historienkrimi. Ist halt immer mit guter Recherche verbunden, aber das soll einen ja nicht abhalten.
Ich selbst habe gerade Kinderphantastik rausgebracht. Da war es mit dem recherchieren nicht ganz so ernst.
Aber die nächste Idee wabert um das frühchristliche Ägypten ... ebenfalls ein phantastisch angehauchter Historienkrimi.

Alles Gute!
Grüße
Bunt


_________________
Don't worry, we're in no hurry.
School's out, what did you expect?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Markus Staib
Geschlecht:männlichSonntagsschreiber

Alter: 34
Beiträge: 24
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 11.09.2019 09:11    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Bunt Speck hat Folgendes geschrieben:
[...] wabert um das frühchristliche Ägypten ... ebenfalls ein phantastisch angehauchter Historienkrimi.[...]


Klingt interessant.
Ägypten und die ganze Mythologie drum herum wäre auch für mich ein echt interessantes Thema. Genau so wie das Alte Rom und Griechenland. Hab schon ein Auge auf die entsprechenden GeoEpoche Ausgaben geworfen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bunt Speck
Geschlecht:männlichHobbyautor


Beiträge: 370
Wohnort: Port Baris


BeitragVerfasst am: 11.09.2019 10:28    Titel: Antworten mit Zitat

Markus Staib hat Folgendes geschrieben:
Bunt Speck hat Folgendes geschrieben:
[...] wabert um das frühchristliche Ägypten ... ebenfalls ein phantastisch angehauchter Historienkrimi.[...]


Klingt interessant.
Ägypten und die ganze Mythologie drum herum wäre auch für mich ein echt interessantes Thema. Genau so wie das Alte Rom und Griechenland. Hab schon ein Auge auf die entsprechenden GeoEpoche Ausgaben geworfen.


Ja, das ist es. ABer wohl schwer zu verkaufen. Meine Agentur hat schon signalisiert, dass histrische Krimis für Kinder (das ist meine präferierte Zielgruppe) nur schwer gehen zurzeit ... egal, abwarten


_________________
Don't worry, we're in no hurry.
School's out, what did you expect?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Markus Staib
Geschlecht:männlichSonntagsschreiber

Alter: 34
Beiträge: 24
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 11.09.2019 10:32    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Na dann drück ich dir mal die Daumen. Bist ja bestimmt noch ein paar Tage am schreiben, der Markt kann sich also noch ein wenig ändern. smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scriptor56
Geschlecht:männlichSonntagsschreiber


Beiträge: 18



BeitragVerfasst am: 12.09.2019 10:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Markus,
Markus Staib hat Folgendes geschrieben:

Danke für die freundliche Brgrüßung. smile
WWII mit Fantasy? Klingt interessant. Elfen/Magie oder in welche Richtung geht es? ...

Also Elfen kommen bei mir nicht vor, Magie schon.
Das Buch baut auf dem ersten Band auf, es ist dieselbe Protagonistengruppe, alles Schülerinnen und Schüler ihres Zeichens, die magisch sehr begabt sind.
Sie werden auf einer Magierschule ausgebildet, und auf Grund ihrer teils verschiedenen Fähigkeiten bekommen sie einen Auftrag, in der Zeit des II. Weltkrieges eine Familie vor der nationalsozialistischen Verfolgung zu retten. Das basiert auf einer wahren Begebenheit, die ich aber abändere, sodass keine Bezüge zu noch existierenden Personen hergestellt werden können. Die Geschichte spielt zudem an realistischen Schauplätzen.
Der Fantasyanteil sind die magischen Fähigkeiten der Schülergruppe und der Sprung durch die Zeit. Smile

Herzliche Grüße
Scriptor.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Markus Staib
Geschlecht:männlichSonntagsschreiber

Alter: 34
Beiträge: 24
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 12.09.2019 11:27    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Scriptor56 hat Folgendes geschrieben:
Hallo Markus,
Markus Staib hat Folgendes geschrieben:

Danke für die freundliche Brgrüßung. smile
WWII mit Fantasy? Klingt interessant. Elfen/Magie oder in welche Richtung geht es? ...

Also Elfen kommen bei mir nicht vor, Magie schon.
Das Buch baut auf dem ersten Band auf, es ist dieselbe Protagonistengruppe, alles Schülerinnen und Schüler ihres Zeichens, die magisch sehr begabt sind.
Sie werden auf einer Magierschule ausgebildet, und auf Grund ihrer teils verschiedenen Fähigkeiten bekommen sie einen Auftrag, in der Zeit des II. Weltkrieges eine Familie vor der nationalsozialistischen Verfolgung zu retten. Das basiert auf einer wahren Begebenheit, die ich aber abändere, sodass keine Bezüge zu noch existierenden Personen hergestellt werden können. Die Geschichte spielt zudem an realistischen Schauplätzen.
Der Fantasyanteil sind die magischen Fähigkeiten der Schülergruppe und der Sprung durch die Zeit. Smile

Herzliche Grüße
Scriptor.


Klingt echt interessant und besser als wenn da Elfen durch die Gegend hüpfen würden.

Dann wünsche ich dir mal viel Erfolg beim schreiben. smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Roter Teppich & Check-In Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ein freundliches Hallo ... Reg Roter Teppich & Check-In 7 14.11.2019 17:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hallo!!! Denise Herbstsommer Nisenmeister Roter Teppich & Check-In 2 10.11.2019 15:14 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Dann mal Hallo ahorn Roter Teppich & Check-In 2 28.10.2019 21:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hallo Autoren und Verlage Lilli98 Roter Teppich & Check-In 0 28.10.2019 02:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hallo Welt Huntress Roter Teppich & Check-In 7 25.10.2019 14:04 Letzten Beitrag anzeigen

BuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlung

von spinat.ist.was.anderes

von Beka

von RememberDecember59

von halcyonzocalo

von BirgitJ

von Gefühlsgier

von Pickman

von preusse

von Matt Gambler

von Ralphie

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!