13 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Science Fiction ist tot – für Agenten?

 
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Agenten, Verlage und Verleger
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
agu
Geschlecht:weiblichDichter und Denker

Alter: 44
Beiträge: 1755
Wohnort: deep down in the Brandenburger woods


BeitragVerfasst am: 10.11.2018 21:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ich sehe, dass SciFi zwar in den meisten Verlagsprogrammen einen - mehr oder weniger kleinen - Platz hat, aber sehr schwer an den Mann zu bringen ist, wenn man nicht bereits einen renommierten Namen im Genre hat.
Es gibt auf dem deutschsprachigen SciFi-Markt ein paar Autoren, die gesetzt sind und regelmäßig Nachschub produzieren (z.B. Andreas Eschbach, Andreas Brandhorst u.a.), ansonsten dominieren noch stärker als in anderen Genres Übersetzungen von russischen und UK/US-Autoren.  

Meine Erfahrung ist allerdings, dass es als Newcomer in diesem Bereich nahezu unmöglich ist, einen Titel bei einem namhaften Verlag unterzubringen - selbst wenn man in anderen Genres schon erfolgreich veröffentlicht und eine gute Agentur hat, die einen vertritt. Das ist noch schwieriger als bei Fantasy (und die ist schon schwer genug).
Manchmal gelingt es, SciFi quasi unter dem Tarnmantel eines anderen, übergeordneten Genres hineinzu"schmuggeln" - im Bereich Jugendbuch/ Young Adult klappt das immer mal wieder. Da gab es vor Jahren die Dystopien-Welle, und auch jetzt sieht man immer mal wieder Titel im SciFi-Setting, die recht erfolgreich sind.


Der englischsprachige Markt scheint mehr Leser für das Genre zu mobilisieren, aber das nutzt einem deutschsprachigen Autor ja erstmal nicht so viel Smile

Inzwischen glaube ich, dass bei SciFi ein Abstecher in die Selfpublishing-Gefilde einen Versuch wert ist - vorausgesetzt, sie ist gut geschrieben, denn die meisten SciFi-Leser sind anspruchsvoll. Vorher würde ich aber zumindest den Versuch unternehmen, a) die spezialisierten kleinen Verlage abzuklappern - auch um Feedback zu bekommen, ob das Manuskript wirklich so gut ist, wie man selbst denkt. Und b) ein paar Agenturen anzuschreiben, die auch SciFi vertreten (was zugegebenermaßen sehr wenige sind).

/Andrea


_________________
Meine Bücher:
Engelsbrut (2009 Sieben, 2011 LYX) | Engelsjagd (2010 Sieben) | Engelsdämmerung (2012 Sieben)
Die dunklen Farben des Lichts (2012, SP)
Purpurdämmern (2013, Ueberreuter)
Sonnenfänger (2013, Weltbild)
Kill Order (2013 Sieben)
Choice / als Chris Portman (2014, Rowohlt)
Wie man ein Löwenmäulchen zähmt / als Eva Lindbergh (2016, Droemer Knaur)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Agenten, Verlage und Verleger Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Vertragsangebot - was ist wichtig MaxV Agenten, Verlage und Verleger 11 12.07.2019 12:26 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ist das Jugendbuch oder kann das weg? Kiara Diskussionen zu Genre und Zielgruppe 7 30.06.2019 08:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Verlag für Essays und Kurzgeschichten DieFederdesLebens Agenten, Verlage und Verleger 3 27.06.2019 12:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Das Buch das keines ist .... DieFederdesLebens Impulse Prosa 3 27.06.2019 08:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge AG Rainer Prem - Science-Fiction, Fan... Rainer Prem AG Allgemein und Übersicht 10 26.06.2019 06:08 Letzten Beitrag anzeigen

BuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuch

von Akiragirl

von MT

von Mogmeier

von nebenfluss

von hexsaa

von Ralphie

von Mercedes de Bonaventura

von Jocelyn

von Maria

von hexsaa

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!