12 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Dieses Werk wurde für den kleinen Literaten nominiert 1,2,3,4


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Trash
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
lupus
Geschlecht:männlichBestseller-Autor

Alter: 50
Beiträge: 4173
Wohnort: wien



BeitragVerfasst am: 30.04.2008 14:28    Titel: 1,2,3,4 eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

"Eins, zwei, drei, vier". Da war es wieder: sinnloses Zählen. Vor exakt drei Jahren, also 1096 Tagen (vergessen sie bitte keinesfalls das Schaltjahr) war es mir zum ersten Mal aufgefallen. Von einem Tag auf den zweiten, also auf den anderen, fing ich an, zu zählen. Und zwar zu jeder Gelegenheit. Ich griff in den Kühlschrank und nahm Eier heraus: eins, zwei, drei. Oder: eine Zwiebel, die ich in Scheiben schnitt wurde mit einem würdevollen eins, zwei, drei, vier, fünf beim Zerfall bedacht. Haben Sie schon einmal ein Bild aufgehängt? Natürlich haben sie. Erst kommt der Nagel in die Wand. Ansetzen, Hammer, und: eins, zwei, drei. Das mag ja noch verständlich sein, denn schließlich weiß doch jeder Mensch nur all zu gerne, wie viel Schläge er braucht um einen Nagel in der..? Nein? Sie nicht? Nun, nehmen wir an sie würden, na, sagen wir, einkaufen gehen. Es wäre doch völlig normal, dass sie gerne wissen wollten,  wie viele Schritte Sie bis.. auch nicht?

Klar, ich hab sie auch auf den Arm genommen. Wer will das schon? Ist auch völlig unnötig. Deshalb war ich auch beim Therapeuten. Und das hat wirklich geholfen. Nach einem Jahr wusste ich nicht nur wie weit es war, von zu Hause zu Dr. Numb - er war übrigens sehr freundlich – sondern auch wie vieler Schritte die Teilabschnitte bedurften. Dass die Fliesenanzahl der Terrasse des Cafés zwischen dem 215. und dem 345. Bordstein genau der Wurzel der Schritte in Abschnitt "zwei" entsprach kann doch kein Zufall sein? Oder?

Auffallend war, dass ich Aktionen die nur ein "Eins" verlangt hätten, einfach wiederholte, es standen also zum Beispiel immer zwei Gurkengläser im Kühlschrank. Eins, zwei. Wenn ich auf die Toilette ging, öffnete ich die Tür, eins, tat so als würde ich sie wieder schließen, und öffnete sie schnell wieder. Zwei. Sie verstehen? Auf der Toilette hatte ich gelegentlich Schwierigkeiten, aber ich hatte gelernt sehr geduldig zu sein.

Alle Verwandten haben mich darin bestärkt, zu Dr. Numb zu gehen. Einige fragten mich wie lange ich denn dort hinginge. Eine ausnehmend unpräzise Frage. Meinen Sie nicht auch? Wie lange hingehen. Was lange? Zeit in Minuten, Strecke in Metern, oder überhaupt wie viele Tage der gesamte Zeitraum umspannte. Nun meine Anwesenheit bei Dr. Numb beträgt summa summarum: 23440 Minuten.

Vor sieben Minuten und fünfundzwanzig Sekunden hatte ich die Lösung für mein Problem gefunden: ich steckte den Revolver in den Mund und drückte ab: eins.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
yt
Geschlecht:männlichAutor

Alter: 44
Beiträge: 720
Wohnort: Sittensen
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 30.04.2008 14:31    Titel: Antworten mit Zitat

Shocked

Besser gehts nicht, schoss es mir durch den Kopf

.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Eredor
Geschlecht:männlichDichter und dichter

Moderator
Alter: 26
Beiträge: 4569
Wohnort: Heidelberg
Das silberne Stundenglas DSFx
Goldene Harfe Pokapro III & Lezepo I


Traumtagebuch
BeitragVerfasst am: 30.04.2008 14:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hi lupus,

Hat mich sehr zum Nachdenken verleitet.
Wirklich schön geschrieben!

Allerdings hast Du "Sie" mehrmals klein geschrieben.

Zitat:
(vergessen Sie bitte keinesfalls das Schaltjahr)


Zitat:
Natürlich haben Sie.


Zitat:
Nun, nehmen wir an Sie würden, na


[quoteEs wäre doch völlig normal, dass Sie gerne wissen wollten,[/quote]

Zitat:
Klar, ich hab Sie auch auf den Arm genommen.


lg Dennis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Eredor
Geschlecht:männlichDichter und dichter

Moderator
Alter: 26
Beiträge: 4569
Wohnort: Heidelberg
Das silberne Stundenglas DSFx
Goldene Harfe Pokapro III & Lezepo I


Traumtagebuch
BeitragVerfasst am: 30.04.2008 14:35    Titel: Antworten mit Zitat

yt hat Folgendes geschrieben:
Shocked

Besser gehts nicht, schoss es mir durch den Kopf

.


Welch böse Ironie lol2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Maria
Geschlecht:weiblichEvolutionsbremse

Alter: 46
Beiträge: 7730

DSFo-Sponsor Ei 1
Ei 4


BeitragVerfasst am: 30.04.2008 14:39    Titel: Antworten mit Zitat

hola! Das ist sensationell.

es plätschert, man möchte schmunzeln, aber doch gefriert einem das Lächeln, weil da in jedem Satz ein Unterton mitschwingt der alles erdrückt. Wie dieses graugelbe Licht vor dem Unwetter, wenn alles noch ganz leise ist. Und am Ende kickst du einen so ganz nebenbei vom Stuhl.

Wirklich hervorragend.  Wohow


_________________
Give me sweet lies, and keep your bitter truths.
Tyrion Lannister
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype Name
Enfant Terrible
Geschlecht:weiblichalte Motzbirne

Alter: 25
Beiträge: 10334
Wohnort: München


Ein Fingerhut voller Tränen - Ein Gedichtband
BeitragVerfasst am: 30.04.2008 14:44    Titel: Antworten mit Zitat

Mich hat die Geschichte ein wenig erschüttert, diese knappe, fast schon zynische Beschreibung eines Zwanges und seiner folgen. Wirklich gut!

_________________
"...und ich bringe dir das Feuer
um die Dunkelheit zu sehen"
ASP

Geschmacksverwirrte über meine Schreibe:
"Schreib nie mehr sowas. Ich bitte dich darum." © Eddie
"Deine Sprache ist so saftig, fast möchte man reinbeißen." © Hallogallo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger Skype Name
lupus
Geschlecht:männlichBestseller-Autor

Alter: 50
Beiträge: 4173
Wohnort: wien



BeitragVerfasst am: 30.04.2008 15:50    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Liebe Leuts!

Vielen Dank für die lobenden Worte. Hätte ich nicht erwartet, die Freude ist groß. Ist mir sehr viel wert.

lg
Wolfgang

P.S.: Sie/sie? Dachte Sie nur in Briefen, sonst sie. Ach, diese neuen Rechtschreib-Sprach-Erfindungs-Regeln.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
halcyonzocalo
Geschlecht:männlichEinsamer Trancer

Alter: 28
Beiträge: 1252
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo


BeitragVerfasst am: 30.04.2008 17:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo lupus!

Also den Text fand ich total genial lol2
Hab selten so gelacht.
Besonders der Wortwitz Dr. Numb- er ... köstlich

Wenn man die Anrede benutzt, wird Sie, Ihnen usw. immer groß geschrieben.
Früher wurde auch "du" etc in Briefen groß geschrieben, das ist aber heute nicht mehr so.

Noch mal ein großes Lob

Gruß
halcyonzocalo


_________________
Die minimaldeterministische Metaphernstruktur mit ihrer mytophoben Phrasierung spiegelt den ideeimmanent abwesenden Bedeutungsraum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merlinor
Geschlecht:männlichArt & Brain

Alter: 66
Beiträge: 7867
Wohnort: Bayern
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 30.04.2008 19:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lupus

Kann mich nur uneingeschränkt den lobenden Worten meiner Vorredner anschließen.
Toll erzählt und ein überraschendes Ende: „Eins“ mit Stern ...  Daumen hoch

Herzlich  Very Happy  Very Happy  Very Happy

Merlinor
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bananenmeister
Schreiberling


Beiträge: 211



BeitragVerfasst am: 30.04.2008 19:59    Titel: Antworten mit Zitat

G-E-I-L-E-R Text ... (und nein wirklich, ich hol' mir gerade einen runter...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Enfant Terrible
Geschlecht:weiblichalte Motzbirne

Alter: 25
Beiträge: 10334
Wohnort: München


Ein Fingerhut voller Tränen - Ein Gedichtband
BeitragVerfasst am: 30.04.2008 20:04    Titel: Antworten mit Zitat

Bananenmeister hat Folgendes geschrieben:
G-E-I-L-E-R Text ... (und nein wirklich, ich hol' mir gerade einen runter...)

Hehe.
Musste das sein?


_________________
"...und ich bringe dir das Feuer
um die Dunkelheit zu sehen"
ASP

Geschmacksverwirrte über meine Schreibe:
"Schreib nie mehr sowas. Ich bitte dich darum." © Eddie
"Deine Sprache ist so saftig, fast möchte man reinbeißen." © Hallogallo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger Skype Name
Bananenmeister
Schreiberling


Beiträge: 211



BeitragVerfasst am: 30.04.2008 20:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ähm, ja? (Ein bisschen mehr Niveau bitte ;P)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fahrender Gaukler
Geschlecht:männlichGrundgütiger

Alter: 35
Beiträge: 4137
Wohnort: Irgendwo in meinem Geiste
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 30.04.2008 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

Klasse Text! *neidisch schielend*

Einzige Ungereimtheit:

Zitat:
Vor sieben Minuten und fünfundzwanzig Sekunden hatte ich die Lösung für mein Problem gefunden: ich steckte den Revolver in den Mund und drückte ab: eins.


Wenn er abgedrückt hat, kann er die Geschichte wohl nicht mehr erzählen. Sollte dieser 'Logikfehler' beabsichtigt sein, nichts für ungut, ansonsten den letzten Satz in den Präsens setzen.

[Edit] Hm, andererseits ... stimmt der tempus schon irgendwie. Also lass' es ruhig, wie's ist.

Trotzdem: Klasse Text! *nochmal neidisch schielend*




Gruß,

~~Der Gaukler


_________________
Trenne dich nicht von deinen Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.

(Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merlinor
Geschlecht:männlichArt & Brain

Alter: 66
Beiträge: 7867
Wohnort: Bayern
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 23.05.2008 20:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Ich musste diesen Text einfach nochmal hervorkramen und ihn unter der Kategorie „Best of Trash“ wieder nach oben befördern.
Ich finde sowohl Idee wie Umsetzung einfach perfekt gelungen.
Das macht richtig Spaß zu lesen ...

Herzlich  Very Happy  Very Happy  Very Happy

Merlinor
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Traumtänzerin
Fähnchen Fieselschreib

Alter: 25
Beiträge: 1209



BeitragVerfasst am: 18.10.2009 15:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ein klasse Text! Und darüber hinaus noch hervorragend vorgetragen. Wahnsinn!

Dem gibt es nichts mehr hinzuzufügen. ^^

LG,
Traumtänzerin


_________________
Title sponsored by Boro, (c) by Alogius
---
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.
---
Eine spitze Zunge ist in manchen Ländern schon unerlaubter Waffenbesitz.
---
Dem wird befohlen, der sich selbst nicht gehorchen kann. (Nietzsche)
---
Inquisition war in der frühen Neuzeit der ganz große Burner.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
femme-fatale233
Geschlecht:weiblichFüßchen

Alter: 25
Beiträge: 2042
Wohnort: München
Das Bronzene Pfand


BeitragVerfasst am: 18.10.2009 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lupus!
Toller Text und die Vertonung erst... ich finde deinen österreichischen Akzent richtig klasse.

Der Witz mit Dr.Numb ist natürlich sehr schön und zum Ende kann ich nur sagen: Besser gehts nicht.

Neun Federn und Nominierung.

Liebe Grüße,
Caro
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MosesBob
Geschlecht:männlichGehirn²

Administrator
Alter: 38
Beiträge: 19964

Das Goldene Pfand DSFo-Sponsor



BeitragVerfasst am: 18.10.2009 16:56    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Lupus!

Schade um die paar Versprecherchen am Ende, aber davon abgesehen hast du den Text sehr schön vorgelesen. Besonders das ständige Zählen ist herrlich. lol

Sehr schöne Unterhaltung.

Beste Grüße,

Martin


_________________
Das Leben geht weiter – das tut es immer.
(James Herbert)

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt untergeht, wird die eines Experten sein, der versichert, das sei technisch unmöglich.
(Sir Peter Ustinov)

Der Weise lebt still inmitten der Welt, sein Herz ist ein offener Raum.
(Laotse)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lupus
Geschlecht:männlichBestseller-Autor

Alter: 50
Beiträge: 4173
Wohnort: wien



BeitragVerfasst am: 19.10.2009 11:20    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Kinder, Kinder,

da habt ihr ja ganz schön gegraben, das Ding is eineinhalb Jahre alt!
(einer meiner ersten Texte hier) Freu mich natürlich sehr über das Lob - und die Nominierung erst. Is ja cool.

Nebenbei: heute würd ich's wohl nicht mehr ins Trash-Board stellen.

LGL


_________________
lg Wolfgang

gott ist nicht tot noch nicht aber auf seinem rückzug vom schlachtfeld des krieges den er begonnen hat spielt er verbrannte erde mit meinem leben

-------------------------------------------------------
"Ich bin leicht zu verführen. Da muss nur ein fremder Mann herkommen, mir eine Eiskugel kaufen und schon liebe ich ihn, da bin ich recht naiv. " (c) by Hubi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elvis Brucelee
Autor

Alter: 48
Beiträge: 768



BeitragVerfasst am: 20.10.2009 15:48    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist die Sorte Text, die ich liebe.  Laughing
Es lebe der Trash!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Exclamation
Geschlecht:männlichSchreiberling

Alter: 27
Beiträge: 181
Wohnort: Weltenbürger


BeitragVerfasst am: 05.02.2010 19:36    Titel: Antworten mit Zitat

Oha. Diese Geschichte ist ur toll!
Humoristisch und spannend, sehr genial wink
Mir gefällt er richtig gut, vorallem die Vertonung.
Du hast eine sehr angenehme Stimme.
Könnte die therapeutische Stimme von Dr. Numb sein  Embarassed


Liebe Grüße

Ex


_________________
Wie denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger Skype Name
Pütchen
Geschlecht:weiblichWeltenbummler

Moderatorin
Alter: 51
Beiträge: 13908
NaNoWriMo: 40788
Wohnort: Karibik
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 05.02.2010 23:53    Titel: Antworten mit Zitat

Grundgütiger (nee, nicht du, Gaukler  Laughing )!

Dank Exclamation, der so tief gegraben hat. Daumen hoch

Tolle Geschichte, Lupus!!

Mannomann, die ist von vorne bis hinten gelungen! smile

Ich schenke dir ein Komma:

Zitat:
eine Zwiebel, die ich in Scheiben schnitt, wurde mit einem würdevollen eins, zwei, drei, vier, fünf beim Zerfall bedacht.


Aber auch nur, damit irgendwas negatives gesagt ist - sonst find ich nix lol2

Beim Tempus am Ende stimme ich allerdings dem Gaukler zu. Wäre vielleicht gar nicht so schlecht ein:
Ich stecke die Pistole in den Mund und drücke ab: eins
(Gegenwart) zu nehmen, auch wenn das andere nicht falsch ist smile

Liebe Grüße, Pütchen


_________________
****************************************************************

"Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken."
(Isaac Newton, 1642-1726)

****************************************************************
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wortakrobat
Geschlecht:weiblichSonntagsschreiber


Beiträge: 14
Wohnort: NRW


BeitragVerfasst am: 30.06.2010 20:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lupus,

deine Geschichte ist nicht ohne Grund nominiert worden.

Perfekt, wirklich.

LG
Wortakrobat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Trash Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von EdgarAllanPoe

von Mercedes de Bonaventura

von Soraya

von MoL

von Berti_Baum

von d.frank

von Micki

von fancy

von kskreativ

von MShadow

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!