14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Der lange Abschied


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tayfun
Geschlecht:weiblichHobbyautor


Beiträge: 392
Wohnort: Ruhrpott


BeitragVerfasst am: 23.04.2008 11:36    Titel: Der lange Abschied eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

.

Der lange Abschied


Hoffnung
aus dieser Quelle trinke ich jeden Tag
und doch
zerrinnt mir das Wasser zwischen den Händen


Ich sehe dich

du lächelst
stumme Schreie, die
meine Augen hören

wir schweigen uns zu
im Alles Gesagten

du tröstest meine Angst
und hältst mich fest
wo ich nicht loslassen kann

du siehst mich

ach, wäre ich nur des Landes Jenseits gewiss

wir lachten ununterbrochen.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chinablue
Geschlecht:männlichSchreiber-Lehrling

Alter: 58
Beiträge: 146



BeitragVerfasst am: 23.04.2008 12:38    Titel: Antworten mit Zitat

Ein schönes Stückchen Melancholie in Mitten der Hoffnung ist dir hier gelungen. Gefällt mir sehr.

Liebe Grüße
Andreas

P.S. Bin ein großer Pascal-Mercier-Fan.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nina
Geschlecht:weiblichBestseller-Autor


Beiträge: 4462



BeitragVerfasst am: 26.04.2008 14:41    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Tayfun,

Dein Gedicht gefällt mir, allerdings verstehe ich das mit dem Lachen zum Schluß nicht. Aber das liegt vielleicht daran, dass ich keine Pascal Mercier - Gedichte kenne (jedenfalls würde mir jetzt kein bekanntes einfallen). Vielleicht ist es einfach das "sich kennen, sich sehen" und aus einer gewissen Hilflosigkeit, gepaart mit Freude über das Beisammen-sein, Situation gestalten. (Oh je, das war jetzt kryptisch, was?! *g*).

Deine Bilder sind schmerzhaft-schön und berühren mich.

Im "Alles Gesagten" - da würde ich einen Bindestrich setzen.

Würde Dir gern 8,5 Federn geben, nicht 9, weil mir irgendwas fehlt, was ich leider jedoch nicht benennen kann.

LG
Nina


_________________
Liebe tut der Seele gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tayfun
Geschlecht:weiblichHobbyautor


Beiträge: 392
Wohnort: Ruhrpott


BeitragVerfasst am: 26.04.2008 16:08    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Nina, hallo Chinablue

ich finde auch, dass da was fehlt.

Nämlich die Hintergrundinformation: ein Paar, eine Bindung, die absehbar und bald durch den Tod eines Partners enden wird. Der lange, bewußte Abschied, die letzten Monate.
Damit erst wird "das Land Jenseits" eindeutig. Denn, wenn man wirklich wüßte, dass man sich nur für eine kurze Zeit trennt und es ein gemeinsames Leben nach dem Tod gäbe, ja, dann könnte man lachen in den letzten Tagen, aber so ... ist der Schmerz - auch wenn man sich alles gesagt hat und einvernehmlich schweigen kann - unerträglich. Jeden Tag Abschied.
Das sollte es sein, ist aber nicht deutlich geworden.

Ich setze meine Texte ja fast immer sofort ein, d.h. Idee, aufschreiben und ins Forum reinsetzen sind meist eins.  
Das hat mit meiner Unsicherheit zu tun. Wenn ich länger warte, finde ich mein Geschreibsel bestenfalls mittelmäßig, meist grottig und verbuddel es im PC. Also muss das Forum - ihr - herhalten, mich zu lehren, wo die Schwächen und Stärken sind.

Danke euch also für die Rückmeldungen und die Federn  Surprised .
Fazit: Immerhin kommt die Stimmung rüber.

Ich weiß auch noch nicht genau, was wo ergänzen. Bin auf dem Minimal-Lyrik-Trip.  
Und ... zur Zeit habe ich mehr als ein Brett vorm Kopf  Wink .

Liebe Grüße, Tayfun
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nina
Geschlecht:weiblichBestseller-Autor


Beiträge: 4462



BeitragVerfasst am: 26.04.2008 19:03    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Tayfun,

Zitat:
Denn, wenn man wirklich wüßte, dass man sich nur für eine kurze Zeit trennt und es ein gemeinsames Leben nach dem Tod gäbe, ja, dann könnte man lachen in den letzten Tagen,


Ich denke, genau hier solltest Du ansetzen und genau dies in das Gedicht noch einbringen. Vielleicht, indem Du die letzte Zeile tatsächlich entweder austauschst oder ergänzt (durch dieses "ach, gäbe es bloß die Gewissheit, dass wir uns "da" wiedersehen und erkennen, um da weiter zu machen, wo wir jetzt sind).

Das mit dem schnellen Einstellen ist schon okay so. Mir geht es nicht anders mit meinen Texten. Besser sofort reinstellen, Feedback abholen und polieren, als ungesehen verstauben lassen.   

Ich seh gar kein Brett. Wink

LG
Nina


_________________
Liebe tut der Seele gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Hallo aus der Isolation Crayshes Roter Teppich & Check-In 1 29.03.2020 20:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Buchmarkt in der Corona-Krise, Interv... BiancaW. Allgemeine Infos zum Literaturmarkt 15 27.03.2020 18:51 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge der geschmack von freiheit und abenteuer Perry Werkstatt 0 27.03.2020 14:50 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hallo, ich bin der Neue :) The DystopianWriter Roter Teppich & Check-In 1 25.03.2020 22:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Schale der Allerliebsten Dinge Missing Tales Einstand 5 25.03.2020 12:36 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuch

von Eredor

von Cheetah Baby

von Thomas74

von nebenfluss

von Sun Wukong

von BerndHH

von Bananenfischin

von Nicki

von MT

von Jana2

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!