12 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Der schöne Unbekannte

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Antiquariat -> Biografisches
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
princess of night
Geschlecht:weiblichCaitiff

Alter: 55
Beiträge: 907
Wohnort: Planet Erde


BeitragVerfasst am: 03.04.2008 16:26    Titel: Der schöne Unbekannte eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Heute ist Donnerstag.
Es ist der dritte Tag an dem ich dich sehe.
Montag sah ich dich das erste Mal. Zufällig hatte ich dich entdeckt, während der Fahrt im Auto.
Ich sah aus dem Fenster und da warst du: inmitten von saftig grünem Gras.
Es war nur ein Augenblick, später am Nachmittag hatte ich dich vergessen.
Dann kam Mittwoch.
Ich fuhr die gleiche Strecke wie am Montag und da hab ich dich wieder gesehen.
In der Wiese. An diesem Tag warst du etwas zerzaust.Bestimmt von dem schlechten Wetter.
 Ich fragte mich ob du Familie, Kinder oder Geschwister hast?
Oder was du in deinem Leben schon alles sehen konntest?
Aber auch, wie es nun weiter gehen würde mit dir.
Ebenso beschäftigte mich die Frage ob du den Regen nicht zu kalt finden würdest.
Wohl eher nicht. Der Gedanke war irgendwie blödsinnig. Vielleicht beobachtet dich ja auch noch jemand anderes?
Es interessierte sich noch jemand für dich: eine Rabenkrähe. Sie hüpfte vor dir auf und ab. Aber das störte dich nicht.
Mich aber ein wenig.
Und schon war ich auch wieder an dir vorbei gefahren, fragte mich aber, ob ich dich morgen wieder sehen würde.
Ja, ich sah dich wieder.
Heute, am Donnerstag Vormittag.
Du bist nun um einiges dünner und schmaler geworden.
Meine Befürchtung ist, wenn es weiter so schnell geht, wird von dir nicht mehr lange etwas zu sehen sein.
Die Rabenkrähe war heute nicht bei dir. Du bist ihr wohl nun schon zu alt.
 Frisches mag sie lieber, auch wenn sie ein Aasfresser ist.
Jetzt scheinen sich andere um dich zu kümmern. Die, die in der Erde leben: Würmer und auch ein paar Maden.
Du bist wirklich noch zu etwas nütze. Durch dich überleben viele andere.
Deine am Montag noch glänzenden Augen sind nun sehr trübe geworden.
 Der normale Gang der Dinge. So wird es uns allen mal ergehen. Wir lösen uns auf in gute Erde
oder in eine Mahlzeit für Kleinstlebewesen.
Ostern ist nun schon etwa eine Woche vorbei. Da warst du der große Renner.
Kinder haben sehnsüchtig auf dich gewartet.
Das Eine oder Andere wird sogar einen Verwandten von dir zu Hause haben und ihn liebevoll umsorgen und mit ihm kuscheln.
Ihn hat es dann etwas besser getroffen als dich.
Denn dich traf ein Auto- und die Wucht des Aufpralls schleuderte dich an den Rand der Strasse.
Da liegst du nun. Seitlich, alle Glieder von dir gestreckt und deine Seele ist bei deinen Ahnen.
Du, einst großer und kräftiger Lepus europaeus.



_________________
Das eine oder andere Gute steckt schon im Menschen.
Ansonsten wären Organspenden ja völlig überflüssig.

Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die
Ironie mein Schild.

▬|████|▬ This is Nudelholz. Copy Nudelholz in your Signatur to make better Kuchens and other Teigproducts!

Fiktive Autorin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
Gabi
Geschlecht:weiblichDichter und Denker

Alter: 48
Beiträge: 1308
Wohnort: Köln


BeitragVerfasst am: 03.04.2008 19:34    Titel: Antworten mit Zitat

Princess, der arme Hasi *schnief*
Beim Lesen rätselte ich was es sein könnte. Hab mir auf die Finger geschlagen, als ich runter scrollen wollte, und nun das. Ein Hasi und dann auch noch tot. Crying or Very sad

Beim Titel dachte ich erst an einen Mann, das hatte sich dann bei in der Wiese erledigt, da ich weiß, dass du solche Fehler nicht machst.
Dann dachte ich, hm, vielleicht ein kleiner Hund. Das hatte sich aber auch schnell erledigt. Auf den armen Hasi wär ich nicht gekommen.
Prima, wie du die Folter eingesetzt hast. Wink

L.G.
Gabi


_________________
"Das hier ist mein Dach und mein Tag!" (Oma Thea macht die Fliege)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dichternarzisse
Geschlecht:weiblichSchreiberling


Beiträge: 268
Wohnort: Banghazi-Bruessel-Zürich


BeitragVerfasst am: 03.04.2008 19:58    Titel: Antworten mit Zitat

Irgendwie poetisch. Mag ich.
Ich musste auch während dem Lesen raten und es gibt’s nichts das ich bei Texten mehr liebe.

Bewundernswert schön geschrieben

LG, Dichternarzisse
 Cool


_________________
Nimm das Unveränderbare an und ändere das, was unannehmbar ist. Und sei klug genung den Unterschied zu kennen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger MSN Messenger Skype Name
Hardy-Kern
Kopfloser

Alter: 68
Beiträge: 4949
Wohnort: Deutschland


BeitragVerfasst am: 03.04.2008 20:15    Titel: Antworten mit Zitat

Very Happy ja mit diesem viehzeug auf den äckern sollte man vorsichtig sein.
mein schäferhund hat gestern eine marder auf dem feld gerissen.
hasen sind zu dieser jahreszeit sehr anfällig, sie verbreiten geschlechtskrankheiten. Shocked

von der betrachtungsweise sehr angenehm geschrieben.

hardy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
princess of night
Geschlecht:weiblichCaitiff

Alter: 55
Beiträge: 907
Wohnort: Planet Erde


BeitragVerfasst am: 04.04.2008 07:18    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

guten morgen:-)
@ Gabi: ich habe Gefühle bei dir geweckt mit meinem Text..das freut mich..meine herausforderung war, eine erzählung hinzubekommen, in der nicht direkt am anfang klar ist um wen es geht. es scheint mir gelungen zu sein. und da sie auch noch nachwirken kann umso besser..ich danke dir für deinen kommentar..

@dichternarzisse:das du meinen text soagr als poetisch einstufst..ehrt mich ..ich selber sehe es gar nicht so..schön das er dir gefallen hat:-)

@Hardy:
sorry aber deinen kommentar finde ich böse...und dein hund ist schlecht erzogen wie ich finde..der arme marder..

LG
princess


_________________
Das eine oder andere Gute steckt schon im Menschen.
Ansonsten wären Organspenden ja völlig überflüssig.

Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die
Ironie mein Schild.

▬|████|▬ This is Nudelholz. Copy Nudelholz in your Signatur to make better Kuchens and other Teigproducts!

Fiktive Autorin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
Hardy-Kern
Kopfloser

Alter: 68
Beiträge: 4949
Wohnort: Deutschland


BeitragVerfasst am: 04.04.2008 18:04    Titel: Antworten mit Zitat

liebe prinzessin, immer ich Mad

ich denke die mümmelmann-geschichte als einen spaß aufgefasst zu haben. natürlich ist es immer schön tiere in der freien wildbahn beobachten zu können und nicht im käfig eines tierparks eingebuchtet zu sehen. hätte sein können, dass du ostern keine eier gehabt hättest, wenn die die marder aus dem stall geholt hätten. gleichzeitig hätten die noch einige hühner ausgenutscht und du würdest bestimmt nicht mehr das raubtier marder bemitleiden. allerdings hat mich ein hase auch mal kampfunfähig gemacht, indem er mir bei tempo 80 ins motorradvorderrad gelaufen ist. 10 meter-flug, linker knöchel kaputt, hase tot, in pfanne, fußballspielen adee.
könnte noch einiges aufzählen. rehe zb. in rudeln, bis 70 tiere die schäden in der landwirtschaft anrichten wenn sie die saat und das getreide im winter vom acker fressen. von wildschweinen ganz zu schweigen.
hätte noch vieles mehr...

Lassen wir's gut sein.

Hardy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eireena
Geschlecht:weiblichHobbyautor


Beiträge: 373



BeitragVerfasst am: 04.04.2008 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hi princess,

der Text ha mir auch sehr gut gefallen. Klingt wirklich sehr poetisch, auch wenn's Prosaform ist. Diese Ansprache in "Du", und wie der Autor sich so seine Gedanken machst, ist sehr feinfühlig und liebevoll.

Also, ich hab relativ lange an eine lebende Kuh geglaubt, die Du ins Herz geschlossen hast. Das passte auch noch bis einschließlich der Krähe. Nur passte dann nicht, dass Dich das Interesse der Krähe so stört  Wink

Da es gerade am Angang und in der kurzen Zeile so hervorsticht - erwähne ich noch kurz das fehlende Komma:

Zitat:
Es ist der dritte Tag,an dem ich dich sehe.


LG
Eireena


_________________
Wer A sagt, beherrscht noch lange nicht das ganze Alphabet. © Andreas Marti
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
princess of night
Geschlecht:weiblichCaitiff

Alter: 55
Beiträge: 907
Wohnort: Planet Erde


BeitragVerfasst am: 05.04.2008 17:53    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

n'abend Hardy:-)
ok respektieren wir einfach die unterschiedliche sichtweise des anderen und alles wird gut.. Wink

@eireena...danke für den hinweis auf das fehlende komma.es muss irgendwie weggelaufen sein..*zwinker*

LG
princess of night


_________________
Das eine oder andere Gute steckt schon im Menschen.
Ansonsten wären Organspenden ja völlig überflüssig.

Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die
Ironie mein Schild.

▬|████|▬ This is Nudelholz. Copy Nudelholz in your Signatur to make better Kuchens and other Teigproducts!

Fiktive Autorin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Antiquariat -> Biografisches Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Der Lügner Peter Sipos Werkstatt 0 17.12.2018 00:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge der Teufel, der liebe Gott, seine Ver... findling Werkstatt 0 16.12.2018 16:51 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Traum vom Schreiben Herbstbraut Roter Teppich & Check-In 8 15.12.2018 16:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge der asphalt_Olymp quillt / iss gully... Stimmgabel Feedback 1 15.12.2018 13:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Anfang- Weg der Unsterblichen malu_vs Einstand 5 12.12.2018 21:08 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungBuch

von V.K.B.

von Einar Inperson

von bibiro

von Ralphie

von Pütchen

von Soraya

von Soraya

von BerndHH

von Mana

von Theresa87

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!