16 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


(sich) sicher sein

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Rechtschreibung, Grammatik & Co
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Globo85
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 37
Beiträge: 653
Wohnort: Südwesten
Das silberne Eis in der Waffel DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 02.08.2022 09:52    Titel: (sich) sicher sein eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

"Ich bin mir sicher, dass du recht hast."
"Ich bin sicher, dass du recht hast."

Sind hier beide Formen "korrektes" Deutsch? Oder ist die Form ohne den Rückbezug eventuell Umgangssprache und/oder nur regional verbreitet?

Muss also "sicher sein" im Sinne von "überzeugt sein" (und nicht etwa im Sinne von "vor Gefahr sicher sein") immer mit Rückbezug stehen?

Ich habe zwar jede Menge Beispiele für beide Varianten gefunden, aber keine eindeutige Regel.

Vielleicht kann jemand Licht ins Dunkel bringen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merlinor
Geschlecht:männlichArt & Brain

Alter: 70
Beiträge: 8593
Wohnort: Bayern
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 02.08.2022 10:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Globo85

Gefühlsmäßig würde ich sagen, dass beides geht und auch grammatikalisch korrekt ist.
Aber das beruht wie gesagt nicht auf Wissen, sondern tatsächlich nur auf meinem Sprachgefühl.

LG Merlinor


_________________
„Ich bin fromm geworden, weil ich zu Ende gedacht habe und nicht mehr weiter denken konnte.
Als Physiker sage ich Ihnen nach meinen Erforschungen des Atoms:
Es gibt keine Materie an sich, Geist ist der Urgrund der Materie.“

MAX PLANCK (1858-1947), Mailand, 1942
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Globo85
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 37
Beiträge: 653
Wohnort: Südwesten
Das silberne Eis in der Waffel DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 02.08.2022 10:14    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Merlinor,

danke für die Antwort.

Ja, mein Sprachgefühl sagt das Gleiche. Mir wird’s häufiger mal angestrichen, wenn ich das "sich" weglasse, daher die Recherche.

Solche Sachen interessieren mich dann einfach. smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
V.K.B.
Geschlecht:männlich[Error C7: not in list]

Alter: 49
Beiträge: 5142
Wohnort: Nullraum
Das goldene Rampenlicht Das silberne Boot
Goldenes Licht Weltrettung in Silber


BeitragVerfasst am: 02.08.2022 11:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke auch, dass auf jeden Fall beides geht. Die nicht-reflexive Variante finde ich meist besser, weil sie kürzer ist. Das "sich" ist also eigentlich nur ein unnötiges Füllwort.

_________________
Warning: Cthulhu may occasionally jumpscare people …
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Globo85
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 37
Beiträge: 653
Wohnort: Südwesten
Das silberne Eis in der Waffel DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 03.08.2022 08:59    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Veith,

auch dir vielen Dank.

Ja, mir gehts auch so, dass ich es in den meisten Fällen weglassen will.

Hätte mich wie gesagt interessiert, ob da jemand nen "offiziellen" Nachweis für hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralphie
Geschlecht:männlichForenonkel

Alter: 69
Beiträge: 6380
Wohnort: 50189 Elsdorf
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 03.08.2022 09:28    Titel: Antworten mit Zitat

Beides ist richtig, aber das Wort "sich" gehört zu den Wörtern, die ein Autor nach Möglichkeit vermeide sollte.

 Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Globo85
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 37
Beiträge: 653
Wohnort: Südwesten
Das silberne Eis in der Waffel DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 03.08.2022 09:31    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Danke, Ralphie.

Jetzt will ich nur noch herausfinden, wo das steht. (Also das beides richtig ist, ich zweifle es ja gar nicht (mehr) an.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralphie
Geschlecht:männlichForenonkel

Alter: 69
Beiträge: 6380
Wohnort: 50189 Elsdorf
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 03.08.2022 09:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, Globo!

Ich habe das aus einer Stilkunde von Ludwig Reiners. Ebenso sollte man Wörter wie "dass" und "als" vermeiden.

Liebe Grüße
nach
Berlin

Ralphie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tasha-Fleur
Geschlecht:weiblichErklärbär

Alter: 40
Beiträge: 3



BeitragVerfasst am: 03.08.2022 11:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe hier noch was gefunden:

https://www.korrekturen.de/forum.pl/md/read/id/94779/sbj/sicher-sein-ueber-bei-ohne-sich/#:~:text=Man%20ist%20sich%20einer%20Sache,Er%20ist%20sich%20dessen%20sicher.&text=Das%20%22sich%22%20ist%20immer%20%C3%BCberfl%C3%BCssig,sicher%2C%20dass%20...%22

Demnach ist "sich sicher sein" eher Umgangssprache.

Überzeugend fand ich das Argument, dass "sich sicher" sein, aussagt, dass man "seiner selbst sicher" ist. Das heißt, wenn man etwas anderes ausdrücken möchte, müsste man "sich" weglassen.

Aber ist leider auch nichts Offizielles. Duden scheint sich dazu auszuschweigen Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Globo85
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 37
Beiträge: 653
Wohnort: Südwesten
Das silberne Eis in der Waffel DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 03.08.2022 12:09    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Tasha-Fleur,

danke für den Input. smile

Über den von dir geposteten Faden war ich tatsächlich auch schon gestolpert. Ähnliche Quellen hatte ich gefunden, die genau in die andere Richtung argumentieren. Daher mein Interesse an der offiziellen Variante.

Bleibt wohl ein Mysterium. wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skatha
Geschlecht:weiblichEselsohr


Beiträge: 227
Wohnort: Alpenraum


BeitragVerfasst am: 03.08.2022 17:33    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab mir dieselbe Frage auch mal vor einiger Zeit gestellt und es scheint tatsächlich beides möglich. Eine Erklärung oder Herleitung o.ä. habe ich zwar nicht gefunden, aber sowohl im Duden als auch im DWDS werden zumindest beide Varianten bzw. das 'sich' optional angeführt:

Duden, Beispielsatz: ich bin [mir] sicher, dass er noch kommt

DWDS:
jmd. ist (sich) [Dativ] sicher, dass …
jmd. ist (sich) [Dativ] jmds., einer Sache, fühlt sich jmds., einer Sache sicher (= jmd. verlässt sich fest auf jmdn., etw., jmd. ist von etw. fest überzeugt)


(Schlagwort "sicher")


_________________
Das Unmögliche möglich machen, das Mögliche leicht und das Leichte elegant. (M. Feldenkrais)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Babella
Geschlecht:weiblichKlammeraffe

Alter: 59
Beiträge: 854

Das goldene Aufbruchstück Der bronzene Roboter


BeitragVerfasst am: 03.08.2022 17:47    Titel: Antworten mit Zitat

Interessant, worüber ich so alles noch nie nachgedacht habe Wink

Rein formal scheint das ja geklärt, beides ist möglich. Wenn ich mir das so auf der Zunge zergehen lasse, empfinde ich Nuancen. Das "mir" hat etwas Persönliches. "Ich bin mir sicher, dass ich das nicht tun werde" bzw. "Ich bin sicher, dass dies eine Buche ist".

Ich bin mir nicht sicher, ob das nur meine persönliche Empfindung ist.

Aber egal. Ich bin sicher, ich sende jetzt ab Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Globo85
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 37
Beiträge: 653
Wohnort: Südwesten
Das silberne Eis in der Waffel DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 04.08.2022 14:29    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo ihr beiden,

danke auch für eure Beiträge.

Ja, vielleicht ist es einfach ein Nichtproblem. Aber schön, dass sich andere diese Frage auch schon einmal gestellt haben.

Und @Babella: Das ist noch ein interessanter Gedanke. Bisher habe ich bei der Wahl ob mit "sich" oder ohne immer rein nach dem Satzklang entschieden. In die Bedeutungsnuancen hineinzuhören, scheint mir ein spannender Ansatz zu sein. Danke dafür!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pickman
Geschlecht:männlichReißwolf


Beiträge: 1573
Wohnort: München


BeitragVerfasst am: 04.08.2022 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

Babella hat Folgendes geschrieben:
Rein formal scheint das ja geklärt, beides ist möglich. Wenn ich mir das so auf der Zunge zergehen lasse, empfinde ich Nuancen. Das "mir" hat etwas Persönliches. "Ich bin mir sicher, dass ich das nicht tun werde" bzw. "Ich bin sicher, dass dies eine Buche ist".


Das sehe ich auch so.

Ich bin mir sicher. = Du kannst das gerne anders sehen.

Ich bin (absolut) sicher. = Wer das anders sieht, liegt falsch.


_________________
Tempus fugit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Rechtschreibung, Grammatik & Co Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge ein neuer Schreiber- Frischling stell... Ciccolina Roter Teppich & Check-In 4 08.09.2022 11:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Junge, sein Vater, und die Mutter BillyLondon Einstand 4 25.08.2022 10:13 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was ist die richtige Dosis Kritik? Ka... Wohlstandskrankheit Sonstige Diskussion 25 18.08.2022 22:13 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Es wird einmal sein! Hera Klit Feedback 0 16.08.2022 21:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mein Lebensmotto: Schreiben & Sein Gudrun Anders Roter Teppich & Check-In 3 16.08.2022 11:22 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchBuchEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlung

von Belfort

von Jenni

von MT

von Bananenfischin

von Nayeli Irkalla

von Alien78

von Traumtänzerin

von Murmel

von Berti_Baum

von MoL

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!