16 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Rechtschreibtechnisch (die) Luft einziehen

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Rechtschreibung, Grammatik & Co
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Taranisa
Geschlecht:weiblichExposéadler

Alter: 53
Beiträge: 2144
Wohnort: Frankenberg/Eder


BeitragVerfasst am: 26.07.2022 10:10    Titel: Rechtschreibtechnisch (die) Luft einziehen eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

In mir verbreitet sich zunehmend Unsicherheit bezüglich einer Formulierung, die ich gerne verwende. Wie würdet ihr folgenden Satz schreiben?

Sie sog/zog scharf (die) Luft ein.

"sog" = "Luft einsaugen" oder besser: "zog" = "Luft hineinziehen"

Nur "Luft" oder "die Luft", wobei ja nicht alle Luft der Welt, sondern ein Teil der in unmittelbarer Nähe befindlichen gemeint ist.

Danke schön im Voraus für eure Antworten.


_________________
"Henkersweib", Burgenwelt Verlag, ET 12/18
"Die Ehre des Henkersweibs", Burgenwelt Verlag, ET 12/20
"Spielweib", Burgenwelt Verlag, ET 12/21
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ralphie
Geschlecht:männlichForenonkel

Alter: 69
Beiträge: 6341
Wohnort: 50189 Elsdorf
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 26.07.2022 10:15    Titel: Antworten mit Zitat

Sie zog Luft ein (durch die Zähne).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tetz
Geschlecht:weiblichGänsefüßchen

Alter: 42
Beiträge: 24
Wohnort: Saarland


BeitragVerfasst am: 26.07.2022 10:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ich tendiere zu sog.

Kann dir jetzt aber keine Regel dafür sagen, fühlt sich vertrauter an.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maunzilla
Reißwolf


Beiträge: 1799



BeitragVerfasst am: 26.07.2022 12:19    Titel: Antworten mit Zitat

Mit dem Mund: saugen; mit der Nase: ziehen.

_________________
"Im Internet weiß keiner, daß du eine Katze bist." =^.^=
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
V.K.B.
Geschlecht:männlich[Error C7: not in list]

Alter: 49
Beiträge: 4987
Wohnort: Nullraum
Das goldene Rampenlicht Das silberne Boot
Goldenes Licht Weltrettung in Silber


BeitragVerfasst am: 26.07.2022 12:33    Titel: Antworten mit Zitat

Eindeutig "sog", würde ich sagen. Aber ein "zog" würde mich nicht so stören wie der bestimmte Artikel. Denn ein bestimmter Artikel müsste auch auf näher bestimmte Luft referieren.

a) Sie sog (hastig/ausgiebig/gierig/…) Luft ein. Schnell dankte sie allen Göttern, es gerade noch rechtzeitig aus dem brennenden Haus ins Freie geschafft zu haben.

aber

b) Sie sog die kühle Meeresluft ein und genoss ihren morgendlichen Strandspaziergang

c) Sie sog die streng riechende Luft ein und war froh, endlich mal wieder auf einem Bauernhof zu sein. Das weckte Kindheitserinnerungen.

d) Der Zauberlehrling erstarrte. Sein missglückter Bannspruch sog die Luft ein und verwandelte die Bibliothek des Meisters binnen Sekunden in ein Vakuum.

Erklärung: Bei b) und c) handelt es sich um näher bestimmte Luft, daher ein bestimmter Artikel. Bei d) handelt es sich um die Luft im allgemeinen, also alle, die vorhanden ist.

Wenn ich "sie sog die Luft ein" als Umschreibung für Atmen lesen, stellen sich mir wegen des bestimmten Artikels die Zehennägel auf.


_________________
Warning: Cthulhu may occasionally jumpscare people …
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taranisa
Geschlecht:weiblichExposéadler

Alter: 53
Beiträge: 2144
Wohnort: Frankenberg/Eder


BeitragVerfasst am: 26.07.2022 12:58    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Vielen Dank für eure Antworten.
Ich nutze also ab sofort: Sie sog Luft ein.


_________________
"Henkersweib", Burgenwelt Verlag, ET 12/18
"Die Ehre des Henkersweibs", Burgenwelt Verlag, ET 12/20
"Spielweib", Burgenwelt Verlag, ET 12/21
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Skatha
Geschlecht:weiblichEselsohr


Beiträge: 211
Wohnort: Alpenraum


BeitragVerfasst am: 26.07.2022 13:49    Titel: Antworten mit Zitat

Bei 'zog' assoziiere ich eher ein schnelles, starkes (scharfes) Luft holen. Aber verständlich wäre für mich beides beim Lesen, daher passt 'sog' finde ich genauso.

_________________
Das Unmögliche möglich machen, das Mögliche leicht und das Leichte elegant. (M. Feldenkrais)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taranisa
Geschlecht:weiblichExposéadler

Alter: 53
Beiträge: 2144
Wohnort: Frankenberg/Eder


BeitragVerfasst am: 26.07.2022 14:38    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

"Sog" ist für mich eher langsamer, wie ein Getränk durch den Strohhalm ziehen. Beispielsweise als "das-hast-du-nicht-wirklich-gesagt"-Reaktion.
"Zog" klingt für mich schärfer / kürzer, z.B. wie in einer Schrecksituation.
Ich kann es ja der jeweiligen Situation anpassen.


_________________
"Henkersweib", Burgenwelt Verlag, ET 12/18
"Die Ehre des Henkersweibs", Burgenwelt Verlag, ET 12/20
"Spielweib", Burgenwelt Verlag, ET 12/21
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
omegaMk13
Gänsefüßchen


Beiträge: 34
Wohnort: Wien


BeitragVerfasst am: 26.07.2022 15:39    Titel: Antworten mit Zitat

Möchte mich auch für 'sog' aussprechen. 'Ziehen' in Verbindung mit Luft empfinde ich als befremdlich/ich würde beim Lesen darüber stolpern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralphie
Geschlecht:männlichForenonkel

Alter: 69
Beiträge: 6341
Wohnort: 50189 Elsdorf
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 26.07.2022 16:36    Titel: Antworten mit Zitat

Streng genommen ist es gleichgültig, ob man "sog" oder "zog" schreibt. Das ist gehüpft wie gesprungen und kommt auf dasselbe heraus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sleepless_lives
Geschlecht:männlichSchall und Wahn

Administrator
Alter: 56
Beiträge: 7721
Wohnort: Fürth
DSFo-Sponsor Pokapro und Lezepo 2014
Pokapro VI Weltrettung in Gold


BeitragVerfasst am: 26.07.2022 23:21    Titel: Antworten mit Zitat

Google Suche:
"sie sog die Luft ein" ->   4.580 Ergebnisse
"sie zog die Luft ein" -> 52.300 Ergebnisse


_________________
Es sollte endlich Klarheit darüber bestehen, dass es uns nicht zukommt, Wirklichkeit zu liefern, sondern Anspielungen auf ein Denkbares zu erfinden, das nicht dargestellt werden kann. (Jean-François Lyotard)

If you had a million Shakespeares, could they write like a monkey? (Steven Wright)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
V.K.B.
Geschlecht:männlich[Error C7: not in list]

Alter: 49
Beiträge: 4987
Wohnort: Nullraum
Das goldene Rampenlicht Das silberne Boot
Goldenes Licht Weltrettung in Silber


BeitragVerfasst am: 26.07.2022 23:32    Titel: Antworten mit Zitat

sleepless_lives hat Folgendes geschrieben:
Google Suche:
"sie sog die Luft ein" ->   4.580 Ergebnisse
"sie zog die Luft ein" -> 52.300 Ergebnisse


Und Erbsenzählen nach Google-Erwähnungen bringt das Richtige hervor?

"Die Erde ist eine Kugel" -> 29.400 Ergebnisse
"Die Erde ist eine Scheibe" -> 49.100 Ergebnisse


_________________
Warning: Cthulhu may occasionally jumpscare people …
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sleepless_lives
Geschlecht:männlichSchall und Wahn

Administrator
Alter: 56
Beiträge: 7721
Wohnort: Fürth
DSFo-Sponsor Pokapro und Lezepo 2014
Pokapro VI Weltrettung in Gold


BeitragVerfasst am: 26.07.2022 23:49    Titel: Antworten mit Zitat

V.K.B. hat Folgendes geschrieben:
sleepless_lives hat Folgendes geschrieben:
Google Suche:
"sie sog die Luft ein" ->   4.580 Ergebnisse
"sie zog die Luft ein" -> 52.300 Ergebnisse


Und Erbsenzählen nach Google-Erwähnungen bringt das Richtige hervor?

Repräsentiert den allgemeinen deutschen Sprachgebrauch. Um die Semantik ging es hier nicht.


_________________
Es sollte endlich Klarheit darüber bestehen, dass es uns nicht zukommt, Wirklichkeit zu liefern, sondern Anspielungen auf ein Denkbares zu erfinden, das nicht dargestellt werden kann. (Jean-François Lyotard)

If you had a million Shakespeares, could they write like a monkey? (Steven Wright)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michel
Geschlecht:männlichBücherwurm

Alter: 50
Beiträge: 3476
Wohnort: bei Freiburg
Das bronzene Bühnenlicht Das goldene Niemandsland
Der silberne Durchblick Der silberne Spiegel - Prosa


BeitragVerfasst am: 27.07.2022 07:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ich gehe noch einmal zur Ausgangsfrage zurück …
Zitat:
Wie würdet ihr folgenden Satz schreiben?
Mein (gänzlich ungeerbsenzählte und theorieunbelecktes) Sprachgefühl sagt: Sog. Über das Ziehen würde ich stolpern und hätte unschöne Assoziationen, z.B. von einem Geldschein und weißem Pulver … Laughing

_________________
Seit Dezember 2020 im Handel: "Ishabel", der zweite Band der Flüchtlings-Chroniken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Taranisa
Geschlecht:weiblichExposéadler

Alter: 53
Beiträge: 2144
Wohnort: Frankenberg/Eder


BeitragVerfasst am: 27.07.2022 09:49    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Weder im Mittelalter noch in meinem Fantasy-Setting gibt es Geldscheine und / oder dieses bestimmte weiße Pulver. Cool
Ich entschied mich nun für "sog" und "zog", je nach Situation langsamer Luft einziehen oder erschrocken scharf und schnell, und lasse aus Rücksicht auf Veiths Zehennägel das "die" weg. Very Happy


_________________
"Henkersweib", Burgenwelt Verlag, ET 12/18
"Die Ehre des Henkersweibs", Burgenwelt Verlag, ET 12/20
"Spielweib", Burgenwelt Verlag, ET 12/21
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Rechtschreibung, Grammatik & Co Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Was ist die richtige Dosis Kritik? Ka... Wohlstandskrankheit Sonstige Diskussion 21 18.08.2022 22:13 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Weisheit der Nachttöpfe Federfuchser Feedback 0 17.08.2022 20:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Harpyie Zettel Feedback 3 16.08.2022 18:04 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Wölfe Roms giraldo Einstand 17 13.08.2022 15:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge An die Ministerien Hera Klit Feedback 2 10.08.2022 10:08 Letzten Beitrag anzeigen

BuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungBuchEmpfehlung

von Valerie J. Long

von MoL

von Enfant Terrible

von Schreibmaschine

von Einar Inperson

von silke-k-weiler

von Berti_Baum

von Tiefgang

von fancy

von V.K.B.

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!