16 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Feedback
Der gute Mensch und die Huren


 
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  « | »  
Autor Nachricht
Hera Klit
Eselsohr

Alter: 62
Beiträge: 244
Wohnort: Odenwald


Beitrag09.07.2022 11:03
Der gute Mensch und die Huren
von Hera Klit
eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Der gute Mensch und die Huren

Mein Gewissen biss mich, weil ich
viel Geld zu den Huren trug.
Ich war ein schlechter Mensch, der sich
mit Dirnen vergnügte und seinen letzten
Heller im Bordell verprasste.

So sprach ich zu mir:
„Solltest du dein Geld nicht besser
in den Opferstock werfen, auf dass gute Taten
damit verrichtet werden können?“

Doch dann sah ich den Kardinal im
Prunkwagen durch die Stadt fahren
und er war so dick und feist
und ich hörte von goldenen Badewannen
und von allerlei Luxus, der ihn umgäbe.
Und ich hörte von Kindern, die litten.

Da befiehl mich die Erkenntnis und ich
sprach laut zu mir:
„Wie viel dringender, brauchen doch
die Huren mein Geld,
um ihr kärgliches Dasein zu fristen.“

So fand ich auf den rechten Weg.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fabian
Geschlecht:männlichEselsohr


Beiträge: 318



Beitrag09.07.2022 19:24

von fabian
Antworten mit Zitat

Ich vermute, dass es dir mehr Lust verschafft hat, dich dem etwas schwelgerischen sprachlichen Duktus an sich hinzugeben als viele Gedanken an die Moral von der Geschicht' zu verschwenden (fürs Fressen und fürs Ficken findet sich doch immer eine Rechtfertigung, insofern sind LI und Kardinal austauschbar).

Sprachlich also:

"Mein Gewissen biss mich" – finde ich absolut stark und knackig.

"Ich war ein schlechter Mensch, der ..." – sagt das LI darauf über sich sebst? Finde ich fürchterlich unterwürfig. Den Satz könnte das LI stattdessen auch dem Gewissen in den Mund legen: "Ich sei / wäre ein schlechter Mensch, der  ..."

"Da befiehl mich die Erkenntnis ..." und "Wie viel dringender, brauchen ..." sind wahrscheinlich nur Flüchtigkeitsfehler, aber sie zeigen vielleicht auch, wie schnell der leichte Weg des inneren Jubels über die spontan gelungene Formulierung in den Abgrund führen kann, nicht umsonst wird uns der Weg zur korrekten Orthografie und Grammatik als steinig beschrieben. Steht so schon in der Bibel (oder so ähnlich).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hera Klit
Eselsohr

Alter: 62
Beiträge: 244
Wohnort: Odenwald


Beitrag09.07.2022 19:34

von Hera Klit
pdf-Datei Antworten mit Zitat

Danke für die Korrekturen Fabian.

Leider kann ich es nicht mehr ändern.
Dumme Funktion.

Wenn du die Vergehen der Kirche allerdings mit dem rechtmäßigen Besuchen von Huren gleichsetzen willst, dann mag ich dir nicht mehr folgen.
So einfach bekommen wir da keinen reinen Tisch.



Liebe Grüße
Hera
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fabian
Geschlecht:männlichEselsohr


Beiträge: 318



Beitrag09.07.2022 19:45

von fabian
Antworten mit Zitat

Ich hab ja meinen Balken im Auge sebst selbst auch übersehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WSK
Geschlecht:weiblichReißwolf

Alter: 32
Beiträge: 1063
Wohnort: Rinteln
DSFo-Sponsor


Beitrag09.07.2022 19:54

von WSK
Antworten mit Zitat

Kinder sexuell missbrauchen finde ich auch schlimmer als zu Huren gehen, wobei aus meiner Sicht beides verboten gehört. Die Moral deines Gedichts finde ich entsprechend lustig. Den Titel finde ich auch sehr passend und witzig.

Zu deinen vielsagenden Avataren hat sich Kojote ja schon mal geäußert. Ich habe zwar nichts gegen geringgradigen Exhibitionismus, bin aber verwundert, was du damit bezwecken willst.

Das Gedicht ändern kannst du, indem du einen neuen Post machst, die geänderte Version hineinkopierst und unter dem Textfeld auf "neue Version" klickst. Dann erscheint im Einleitungspost ein Button, der zu diesem Post führt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hera Klit
Eselsohr

Alter: 62
Beiträge: 244
Wohnort: Odenwald


Beitrag09.07.2022 20:06
Der gute Mensch und die Huren (Korrektur)
von Hera Klit
pdf-Datei Antworten mit Zitat

Der gute Mensch und die Huren

Mein Gewissen biss mich, weil ich
viel Geld zu den Huren trug.
Ich war ein schlechter Mensch, der sich
mit Dirnen vergnügte und seinen letzten
Heller im Bordell verprasste.

So sprach ich zu mir:
„Solltest du dein Geld nicht besser
in den Opferstock werfen, auf dass gute Taten
damit verrichtet werden können?“

Doch dann sah ich den Kardinal im
Prunkwagen durch die Stadt fahren
und er war so dick und feist
und ich hörte von goldenen Badewannen
und von allerlei Luxus, der ihn umgäbe.
Und ich hörte von Kindern, die litten.

Da befiel mich die Erkenntnis und ich
sprach laut zu mir:
„Wie viel dringender brauchen doch
die Huren mein Geld,
um ihr kärgliches Dasein zu fristen.“

So fand ich auf den rechten Weg.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hera Klit
Eselsohr

Alter: 62
Beiträge: 244
Wohnort: Odenwald


Beitrag09.07.2022 20:14

von Hera Klit
pdf-Datei Antworten mit Zitat

Vielen Dank, Wohlstandskrankheit.

Liebe Grüße
Hera
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WSK
Geschlecht:weiblichReißwolf

Alter: 32
Beiträge: 1063
Wohnort: Rinteln
DSFo-Sponsor


Beitrag09.07.2022 20:21

von WSK
Antworten mit Zitat

Es hat allerdings nicht geklappt, es gibt keinen Knopf im Einleitungspost. Razz
Ich weiß nicht, ob diese Funktion mit dem Häkchen für "neue Version" vielleicht im Feedbackbereich deaktiviert ist. Im Werkstattbereich gibt es sie aber.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hera Klit
Eselsohr

Alter: 62
Beiträge: 244
Wohnort: Odenwald


Beitrag09.07.2022 20:32

von Hera Klit
pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ich wollte nicht, dass es in die Werkstatt verschoben wird,
ich habe nur einen Rechtschreibfehler und einen Kommafehler korrigiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1

Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Feedback
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
 Foren-Übersicht Gehe zu:  


Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Werkstatt
Die Insel des Archimedes
von Peter Hort
Peter Hort Werkstatt 1 25.11.2022 14:36 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Dies und Das
Wo finde ich Coverkünstler, die eigen...
von JRS
JRS Dies und Das 16 21.11.2022 08:19 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Verlagsveröffentlichung
Ein DSFo-Duett: "Menschen und an...
von MoL
MoL Verlagsveröffentlichung 7 20.11.2022 19:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Selbstveröffentlichung/Eigenverlag
Der Fall Pegasus - Anthologie für den...
von Magpie
Magpie Selbstveröffentlichung/Eigenverlag 4 19.11.2022 20:46 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Agenten, Verlage und Verleger
Bevorzugen Verlage und Agenturen jüng...
von bookowlbecca
bookowlbecca Agenten, Verlage und Verleger 19 19.11.2022 16:20 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlung

von MosesBob

von EdgarAllanPoe

von Micki

von Mercedes de Bonaventura

von Canyamel

von Boro

von Jarda

von EdgarAllanPoe

von Pat Langdon

von Sun Wukong

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!