16 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Text ist fertig - was mache ich nun damit?

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Sonstige Diskussion
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kasimira
Geschlecht:weiblichGänsefüßchen


Beiträge: 19



BeitragVerfasst am: 16.05.2022 22:04    Titel: Text ist fertig - was mache ich nun damit? eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo miteinander,

mein Text ist fertig und im Moment liege ich in den letzten Zügen meiner ersten Überarbeitungsschleife. Bisher hat noch keine Menschenseele etwas davon gelesen.
Die Idee dazu ist entstanden, nachdem ich einen Traum hatte. Ich weiß, es klingt klischeehaft, ist aber tatsächlich so. Ich begann den Traum aufzuschreiben, weil ich ihn so schön fand und dann ist daraus immer mehr geworden. Mir hat es gefallen, den Traum weiter auszuschmücken und eine glaubhafte Story daraus zu machen.

Und nun weiß ich nicht, was ich damit anfangen soll. Es wäre schade, wenn es einfach in der Schublade verschwindet, denn ich mag die Geschichte, aber gleichzeitig denke ich auch, dass sie banal ist.
Ich habe auch schon darüber nachgedacht, den Text einer Freundin zu geben, damit sie ihre Meinung dazu abgibt. Ich vertraue ihr und weiß, dass sie mir ernsthaftes und durchdachtes Feedback geben würde. Aber ich kann mich irgendwie nicht dazu durchringen.

Hat jemand ein paar aufbauende Worte oder einen Tipp für mich, wie ich weitermachen sollte?

Viele Grüße
Kasimira
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefanie
Reißwolf


Beiträge: 1710



BeitragVerfasst am: 16.05.2022 22:21    Titel: Antworten mit Zitat

Stell den Text (oder den Anfang, wenn es ein langer Text ist), hier ins Forum und hol dir Feedback.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christof Lais Sperl
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 60
Beiträge: 691
Wohnort: Hangover
Der silberne Roboter


BeitragVerfasst am: 17.05.2022 05:47    Titel: Vorlesen Antworten mit Zitat

Lese Dir den Text selbst laut vor. Nehme ein Audio auf. Stimmt der Rhythmus?
Drucke den Text aus. Wir wirkt er auf Papier? Ggf überarbeiten, an Verlag senden.
VlG C


_________________
Lais
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Taranisa
Geschlecht:weiblichExposéadler

Alter: 53
Beiträge: 2086
Wohnort: Frankenberg/Eder


BeitragVerfasst am: 17.05.2022 07:47    Titel: Re: Vorlesen Antworten mit Zitat

Christof Lais Sperl hat Folgendes geschrieben:
Ggf überarbeiten, an Verlag senden.

Vorlesen, ausdrucken, OK, aber gerade wenn es ein Erstlingswerk ist, würde ich in jedem Fall Rückmeldungen von Testlesenden einholen und gründlich überarbeiten, bis die derzeit beste Version steht. Erst danach sollte es mMn Agenturen und oder Verlagen angeboten werden. Wie soll bereits der berühmte Hemingway gesagt haben: Die Rohfassung ist immer sch...


_________________
"Henkersweib", Burgenwelt Verlag, ET 12/18
"Die Ehre des Henkersweibs", Burgenwelt Verlag, ET 12/20
"Spielweib", Burgenwelt Verlag, ET 12/21
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kojote
Geschlecht:männlichACME Buchstabenfabrikant

Alter: 32
Beiträge: 1247
Wohnort: Wurde erfragt


BeitragVerfasst am: 17.05.2022 08:46    Titel: Re: Vorlesen Antworten mit Zitat

Taranisa hat Folgendes geschrieben:
Wie soll bereits der berühmte Hemingway gesagt haben: Die Rohfassung ist immer sch...


Fast. Das Wort begann nicht mit "sch", sondern mit "B", und endete auf ockmist.


_________________
Trust ██ ██. ██ your ███ government!

"To be, or not to be." (William Shakespeare)
"Doobedoobedoo." (Frank Sinatra)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rübenach
Geschlecht:männlichExposéadler


Beiträge: 2919



BeitragVerfasst am: 17.05.2022 10:23    Titel: Antworten mit Zitat

wusste gar nicht, dass Hemingway so gut Deutsch konnte.

_________________
"Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen den Krieg. Bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hin müssen."

Erich Maria Remarque.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kojote
Geschlecht:männlichACME Buchstabenfabrikant

Alter: 32
Beiträge: 1247
Wohnort: Wurde erfragt


BeitragVerfasst am: 17.05.2022 10:35    Titel: Antworten mit Zitat

Faszinierend, gell?

_________________
Trust ██ ██. ██ your ███ government!

"To be, or not to be." (William Shakespeare)
"Doobedoobedoo." (Frank Sinatra)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christof Lais Sperl
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 60
Beiträge: 691
Wohnort: Hangover
Der silberne Roboter


BeitragVerfasst am: 17.05.2022 12:38    Titel: Hemingway Antworten mit Zitat

Smile Herr Hemingway hat gesagt, jeder gute Schriftsteller habe einen S***-Detektor.

_________________
Lais
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
weltverbesserer
Geschlecht:weiblichEselsohr


Beiträge: 223
Wohnort: København, Dänemark


BeitragVerfasst am: 17.05.2022 13:40    Titel: Antworten mit Zitat

Kasimira hat Folgendes geschrieben:
Hallo miteinander,

mein Text ist fertig und im Moment liege ich in den letzten Zügen meiner ersten Überarbeitungsschleife. Bisher hat noch keine Menschenseele etwas davon gelesen.
Die Idee dazu ist entstanden, nachdem ich einen Traum hatte. Ich weiß, es klingt klischeehaft, ist aber tatsächlich so. Ich begann den Traum aufzuschreiben, weil ich ihn so schön fand und dann ist daraus immer mehr geworden. Mir hat es gefallen, den Traum weiter auszuschmücken und eine glaubhafte Story daraus zu machen.

Und nun weiß ich nicht, was ich damit anfangen soll. Es wäre schade, wenn es einfach in der Schublade verschwindet, denn ich mag die Geschichte, aber gleichzeitig denke ich auch, dass sie banal ist.
Ich habe auch schon darüber nachgedacht, den Text einer Freundin zu geben, damit sie ihre Meinung dazu abgibt. Ich vertraue ihr und weiß, dass sie mir ernsthaftes und durchdachtes Feedback geben würde. Aber ich kann mich irgendwie nicht dazu durchringen.

Hat jemand ein paar aufbauende Worte oder einen Tipp für mich, wie ich weitermachen sollte?

Viele Grüße
Kasimira


Ich verstehe dich gut, mir geht es sehr ähnlich. Du kannst anfangen, den Text von deiner Freundin lesen zu lassen. Wenn dir das dann nicht reicht, bzw. wenn du darüber hinaus mehr Rückmeldungen haben möchtest, könntest du hier eine AG eröffnen und nur diejenigen einladen, deren Feedback oder Kritik für dich aussagekräftig klingt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maunzilla
Reißwolf


Beiträge: 1712



BeitragVerfasst am: 17.05.2022 15:22    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn du dir unsicher bist, lege den Text weg und widme dich einem neuen projekt. Wenn einige Zeit vergangen ist, kannst du den alten Text nochmal lesen und dann entscheiden, ob du ihn immer noch für gut und lesenswert oder eher für peinlich hältst.

Ich habe schon Manuskripte >12 Jahre liegen lassen... ^^" Und war erstaunt, daß sie mir danach immer noch Freude beim Lesen bereiteten. (Was nicht bedeuten muß, daß andere genauso empfinden.)


_________________
"Im Internet weiß keiner, daß du eine Katze bist." =^.^=
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kasimira
Geschlecht:weiblichGänsefüßchen


Beiträge: 19



BeitragVerfasst am: 17.05.2022 21:03    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Vielen lieben Dank für eure Antworten Daumen hoch²

Zitat:
könntest du hier eine AG eröffnen

Das Eröffnen einer AG ist an Bedingungen geknüpft und die werde ich noch lange nicht erfüllen.

Zitat:
Stell den Text (oder den Anfang, wenn es ein langer Text ist), hier ins Forum und hol dir Feedback.

Ich habe 142 Normseiten, das kann ich nicht komplett im Forum posten. Aber ich denke so 2-3 Passagen suche ich aus und lasse mir dazu Feedback geben.

Alle anderen Tipps werde ich nach und nach umsetzen.

Danke an weltverbesserer und Maunzilla Smile . Es hilft, wenn man liest, dass es anderen ähnlich geht. Es fühlt sich echt bescheuert an, wenn man wochenlang an einem Thema sitzt, nichts anderes im Kopf hat und sich plötzlich diese Zweifel auftun.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grim
Leseratte


Beiträge: 132



BeitragVerfasst am: 17.05.2022 21:46    Titel: Antworten mit Zitat

Kasimira hat Folgendes geschrieben:

Aber ich denke so 2-3 Passagen suche ich aus und lasse mir dazu Feedback geben.


Würde ich auf jeden Fall empfehlen, vor allem, wenn du noch nie zuvor Feedback bekommen hast. Es ist sehr wahrscheinlich, dass sich Schwachstellen finden lassen, die du dann auch bei der nächsten Geschichte vermeiden kannst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Selbsthilfe -> Sonstige Diskussion Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ich probiers einfach mal Gislala Roter Teppich & Check-In 1 28.06.2022 11:29 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Welt ist - was? Kurzerede Feedback 3 21.06.2022 22:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ich komme in Frieden Tisssop Feedback 0 17.06.2022 15:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ich bin Martin und suche Kurzgeschich... Der Vorlesbär Roter Teppich & Check-In 24 14.06.2022 12:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hi. Ich war ein neuer Mensch danielkreger Roter Teppich & Check-In 2 25.05.2022 04:50 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von nebenfluss

von last-virgin

von Jocelyn

von Aknaib

von Akiragirl

von Nina

von Elisa

von Violet_Pixie

von MShadow

von Lapidar

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!