16 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Diese Werke sind ihren Autoren besonders wichtig kikimora


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Feedback
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ohlear
Geschlecht:weiblichGänsefüßchen


Beiträge: 20



BeitragVerfasst am: 29.12.2021 22:14    Titel: kikimora eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Du wirst immer klarer

In der Dunkelheit, dann unter den dämmernden Schatten der Bäume und wenn die sonne sich durch die Wolken frisst.

Und schließlich

immer wenn ich die Augen öffne

Irgendwann überredest du mich dazu, gar nicht erst einzuschlafen.

Wieso auch, sagst du

Die Realität ist jetzt, das was du siehst und nicht denkst zu sehen

Also bist du jetzt immer da,

Wenn ich mich umsehe und alles einsauge, konsumiere

und mich verliere

Du bist da, wenn ich in der Schule glaube durch zu drehen,

wenn ich esse, aufs Klo gehe, Sex habe

Wenn ich küsse, küsse ich dich mit

Wenn ich damals gekifft habe, in den Pausen oder nachts oder am helllichten Tag

Ich habe Verpiss dich gesagt. Mehrmals

Wenn ich jetzt rauche, rauche ich dich,

Deine Haut und Knochen, die ich immer mal wieder berührt habe

Und du,

du erfreust dich doch an unseren Küssen

weil du die Augen dann zu machst, du kicherst und vertraust mir.

Einmal sagst du mir

“Wir ergänzen uns am besten.”

Erst verstehe ich dich nicht

Entweder man ergänzt sich oder eben nicht

Aber ich weiß jetzt was du meinst

Es gibt wird niemanden geben, der mich besser kennt als du es tust.[/i]

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wohe
Geschlecht:männlichEselsohr

Alter: 69
Beiträge: 389
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 30.12.2021 16:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hi ohlear,

eine gedankliche Ansprache an eine/n Liebende/n oder Partner in Form kurzer Erinnerungen --> sowohl dem Aufbau nach als auch inhaltlich scheint mir das eher ein Fall für die Lyrik-Freunde zu sein (heutzutage muss sich da ja wohl nichts mehr reimen).
Zur Orthographie etc: Du bist nicht konsequent. Mal setzt Du Komma und Punkt und mal nicht und dies gilt auch für die Groß-/Kleinschreibung und die Anführungszeichen bei wörtlicher Rede.
Ansonsten kommt eine gewisse Melancholie durchaus rüber und ich nehme an, dass Du damit die Gewöhnung an einen Menschen positiv zum Ausdruck bringen möchtest.
Wie gesagt, m.E. ziemlich lyrisch.

MfG Wohe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Feedback Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


BuchEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von hexsaa

von last-virgin

von pna

von Mogmeier

von EdgarAllanPoe

von Alien78

von Kojote

von Dichternarzisse

von EdgarAllanPoe

von Theresa87

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!