16 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Nur Worte?

 
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Allgemeines rund um die Schriftstellerei -> Dies und Das
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mumienfreund
Eselsohr


Beiträge: 245



BeitragVerfasst am: 20.10.2021 14:49    Titel: Antworten mit Zitat

Maunzilla hat Folgendes geschrieben:
Mittlerweile habe ich den Eindruck, daß sich unsere Kultur in demselben Maße zurückentwickelt, wie unsere Technologie voranschreitet. Wenn ich sehe wie primitiv, unkultiviert, unerzogen und verroht unsere Gesellschaft geworden ist, kommt es mir vor, als sähe ich Neanderthaler mit Smartphones und Computern hantieren. (Wobei ich da möglicherweise den Neanderthalern Unrecht tue...) Rolling Eyes


Musst du positiv sehen. Nicht mehr so viele Wörter. Du musst dich nicht mehr bemühen, den treffenden Ausdruck zu finden. Perlen vor die Säue.
Merk dir: Krasse Sprache. Kurze Sätze. Einfache Sprache. Äkschn.
Weck den inneren Fitzek in dir.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taranisa
Geschlecht:weiblichReißwolf

Alter: 52
Beiträge: 1796
Wohnort: Frankenberg/Eder


BeitragVerfasst am: 20.10.2021 16:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hm. Wie muss ich mir das im Histo vorstellen? Herrscher zum Ritter: "Ey, Alda, isch geh voll Schlacht." "Jo, Alda, voll krass Blut, ne."
Nein, da versuche ich doch viel lieber auch über die Sprache meine Leserschaft ins Mittelalter eintauchen zu lassen.


_________________
"Henkersweib", Burgenwelt Verlag, ET 12/18
"Die Ehre des Henkersweibs", Burgenwelt Verlag, ET 12/20
"Spielweib", Burgenwelt Verlag, ET 12/21
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Rübenach
Geschlecht:männlichExposéadler


Beiträge: 2849



BeitragVerfasst am: 20.10.2021 16:36    Titel: Antworten mit Zitat

und welchen mittelhochdeutschen Dialekt benutzt du dabei?

_________________
"Nothing bad can happen to a writer. Everything is material." (Philip Roth)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taranisa
Geschlecht:weiblichReißwolf

Alter: 52
Beiträge: 1796
Wohnort: Frankenberg/Eder


BeitragVerfasst am: 20.10.2021 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

Lesbar muss es natürlich bleiben Wink , aber ich benutze keine Wörter, die neumodisch sind/klingen. "Soldat" war erst im 16. Jhd. gebräuchlich, also verwende ich z.B. Kämpfer, Krieger, Söldner, Bewaffnete; schreibe statt "Hemd" "Cotta". "Dame" entstand auch erst nach dem Mittelalter und stammt aus Frankreich, daher sind die adeligen Frauen "Frouwen" oder (unverheiratet) "Jungfern", apropos: statt "Frau" schreibe ich "Weib".
Ein "voll krass, ey" wirst du bei mir nicht finden, ich suche nach Formulierungen, die zu der Zeit möglicherweise (so genau erinnere ich mich an mein früheres Leben nicht Mr. Green ) verwendet worden sein könnten.


_________________
"Henkersweib", Burgenwelt Verlag, ET 12/18
"Die Ehre des Henkersweibs", Burgenwelt Verlag, ET 12/20
"Spielweib", Burgenwelt Verlag, ET 12/21
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ralphie
Geschlecht:männlichForenonkel

Alter: 68
Beiträge: 5821
Wohnort: Elsdorf
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 20.10.2021 20:02    Titel: Antworten mit Zitat

Da fällt mir noch der Scherge ein.

 Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Babella
Geschlecht:weiblichKlammeraffe

Alter: 58
Beiträge: 797

Das goldene Aufbruchstück Der bronzene Roboter


BeitragVerfasst am: 20.10.2021 20:24    Titel: Antworten mit Zitat

Thomas74 hat Folgendes geschrieben:
Neandertaler schreibt man/frau/miez ohne "h"


Hm, also das Museum wird's wohl richtig schreiben ... auch wenn das h allmählich verlustig geht.

https://www.neanderthal.de/de/start.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralphie
Geschlecht:männlichForenonkel

Alter: 68
Beiträge: 5821
Wohnort: Elsdorf
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 20.10.2021 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Heute wird Neandertal geschrieben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Babella
Geschlecht:weiblichKlammeraffe

Alter: 58
Beiträge: 797

Das goldene Aufbruchstück Der bronzene Roboter


BeitragVerfasst am: 20.10.2021 20:36    Titel: Antworten mit Zitat

Nö. Nicht von allen offenbar. Das versteht man mit h auch noch. Wo ist jetzt der Beinbruch?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mumienfreund
Eselsohr


Beiträge: 245



BeitragVerfasst am: 20.10.2021 21:45    Titel: Antworten mit Zitat

Taranisa hat Folgendes geschrieben:
Hm. Wie muss ich mir das im Histo vorstellen? Herrscher zum Ritter: "Ey, Alda, isch geh voll Schlacht." "Jo, Alda, voll krass Blut, ne."


Das wäre ja völlig falsch. In einem meiner früheren Leben war ich selbst mal Herrscher. Ich hab ganz anders gesprochen. Auch längere Sätze. Das war kein Problem. Die Homies hatten damals viel mehr Zeit gehabt als heutzutage.   

Etwa so:
 
Spricht König Konrad. "Gehet jetzo, Junker Tugibold! Vernahmt Ihr nicht die Schalmeien der Schlacht? Sahet Ihr nicht die Krähen kreiselnd durch die Lüfte gauckeln, der reichen Schnitter Ernte harrend?"

Spricht Tugibold und grimmig Gram grützet ihm die Miene: "Wohlan, Euer erlauchigst Magnifizenz. Euch zu Ehr und Lobpreis will ich wohl mein Ross erklimmen. Mein schmetternd Schwert soll suhlig sich aalen an Eures Widersachern wertlos Leibern."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fistandantilus
Geschlecht:männlichEselsohr

Alter: 41
Beiträge: 248
Wohnort: Augsburg


BeitragVerfasst am: 20.10.2021 22:03    Titel: Antworten mit Zitat

Mumienfreund, ich brech bei jedem Deiner Posts zusammen Very Happy Danke, dass Du so viel Humor ins Forum bringst Daumen hoch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mumienfreund
Eselsohr


Beiträge: 245



BeitragVerfasst am: 20.10.2021 23:45    Titel: Antworten mit Zitat

@Fistandantilus

Danke. Humor fehlt eindeutig in diesem Forum.

Ist jetzt aber auch nicht die Zeit dafür. Ich weiß nämlich aus zuverlässiger Quelle, (Arkanes Geheimwissen – ich habe bereits die dritte goldene Aura empfangen, aber darf dir leider nicht mehr darüber verraten) dass hier gezielt Feldforschung von Soziologen, Psychiatern und Psychotherapeuten betrieben wird. Diese versuchen durch gezielt manipulative Beiträge, die Versuchsobjekte (das sind wir) zu Reaktionen hinzureißen.

Der Grund ist klar: Sie nutzen uns aus, damit sie darüber promovieren können.
Eine Habilitationsschrift habe ich schon gefunden:

Einfluss von Alufolie auf den Verstrahlungsgrad forensischer, (man beachte das Wortspiel) kolorektaler Lautäußerungen – eine empirische Untersuchung am Beispiel einer Schriftsteller-Brutkolonie.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rübenach
Geschlecht:männlichExposéadler


Beiträge: 2849



BeitragVerfasst am: 21.10.2021 04:39    Titel: Antworten mit Zitat

Mir ist hier zu viel billiger Kulturpessimismus. Über den Verfall der Sprache und der Sitten im Allgemeinen und der Jugend im Besonderen wird ja schon seit längerem geklagt.

Mein aktiver Wortschatz wächst unaufhörlich. Inzidenz, vulnerable Gruppen ...
Jetzt behaupte niemand, so hätte er/sie schon vor Jahren gesprochen (und wäre im sozialen Umfeld auch verstanden worden.)


_________________
"Nothing bad can happen to a writer. Everything is material." (Philip Roth)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralphie
Geschlecht:männlichForenonkel

Alter: 68
Beiträge: 5821
Wohnort: Elsdorf
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 21.10.2021 05:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ich verstehe schon seit Jahren nur noch die Hälfte von dem, was in diesem Forum geschrieben wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taranisa
Geschlecht:weiblichReißwolf

Alter: 52
Beiträge: 1796
Wohnort: Frankenberg/Eder


BeitragVerfasst am: 21.10.2021 07:43    Titel: Antworten mit Zitat

@Mumienfreund: Ob deiner Wortwahl reiset meine Erinnerung in jene Zeiten, in denen mein mir angetrauter Gemahl und meine Bescheidenheit geruhten, in Persona einem erlauchten Kreise anzugehören, die sich der Darstellung mittelalterlichen Lebens verschrieb und uns im Heute als Gäste von Herzen willkommen heißt. Auch in jenen Tagen rollten wir gar emsig mit den Augen beim Belauschen eines Marktsprechs, das für Ohren des Touris vulgaris gar trefflich klingen mag, obgleich gewiss die Edlen und das Volk in anderer, mag sein gewöhnlicher Zunge sprach. Cool

_________________
"Henkersweib", Burgenwelt Verlag, ET 12/18
"Die Ehre des Henkersweibs", Burgenwelt Verlag, ET 12/20
"Spielweib", Burgenwelt Verlag, ET 12/21
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Michel
Geschlecht:männlichBücherwurm

Alter: 50
Beiträge: 3176
Wohnort: bei Freiburg
Das goldene Niemandsland Der silberne Spiegel - Prosa
Silberne Neonzeit


BeitragVerfasst am: 21.10.2021 07:44    Titel: Antworten mit Zitat

Mumienfreund hat Folgendes geschrieben:
[…] dass hier gezielt Feldforschung von Soziologen, Psychiatern und Psychotherapeuten betrieben wird. Diese versuchen durch gezielt manipulative Beiträge, die Versuchsobjekte (das sind wir) zu Reaktionen hinzureißen.[…]


Besonders perfide ist dabei, dass sie sich durch das Schreiben von Büchern tarnen.


_________________
Ab Dezember 2020 im Handel: "Ishabel", der zweite Band der Flüchtlings-Chroniken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schreibsucht
Geschlecht:männlichEselsohr

Alter: 43
Beiträge: 236
Wohnort: Regensburg


BeitragVerfasst am: 22.10.2021 04:26    Titel: Antworten mit Zitat

Taranisa hat Folgendes geschrieben:
Hm. Wie muss ich mir das im Histo vorstellen? Herrscher zum Ritter: "Ey, Alda, isch geh voll Schlacht." "Jo, Alda, voll krass Blut, ne."
Nein, da versuche ich doch viel lieber auch über die Sprache meine Leserschaft ins Mittelalter eintauchen zu lassen.

Ich probier das auch mal:

"Ey, Siggi, machstu Ische für misch klar?"
"Jo, Gunni, Digga, für Disch imma, Bro!"

 Razz


_________________
"Erst das Buch, dann die Bauchlandung."
Einar Schleef
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ribanna
Geschlecht:weiblichKlammeraffe

Alter: 58
Beiträge: 708
Wohnort: am schönen Rhein...


BeitragVerfasst am: 22.10.2021 09:55    Titel: Antworten mit Zitat

Schade. *schulterzuck*

_________________
Wenn Du einen Garten hast und eine Bibliothek wird es Dir an nichts fehlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willebroer
Geschlecht:männlichPapiertiger


Beiträge: 4157
Wohnort: OWL


BeitragVerfasst am: 22.10.2021 15:03    Titel: Antworten mit Zitat

Ribanna hat Folgendes geschrieben:
Schade. *schulterzuck*


Sind ja nur Worte. Anscheinend hat nicht jeder begriffen, worum es geht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Klemens_Fitte
Geschlecht:männlichSpreu

Alter: 39
Beiträge: 2712
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 22.10.2021 15:24    Titel: Antworten mit Zitat

Willebroer hat Folgendes geschrieben:
Anscheinend hat nicht jeder begriffen, worum es geht.


Worum geht's denn?


_________________
100% Fitte

»Es ist illusionär, Schreiben als etwas anderes zu sehen als den Versuch zur extremen Individualisierung.« (Karl Heinz Bohrer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ribanna
Geschlecht:weiblichKlammeraffe

Alter: 58
Beiträge: 708
Wohnort: am schönen Rhein...


BeitragVerfasst am: 23.10.2021 15:50    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Nein, diese Diskussion soll nirgendwo hinführen. Ich möchte einfach nur einen Gedankenaustausch. Nein, ich habe sonst keine Probleme


Ich dachte eben, man könne hier auf andere Art und Weise als bei facebook diskutieren.


_________________
Wenn Du einen Garten hast und eine Bibliothek wird es Dir an nichts fehlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willebroer
Geschlecht:männlichPapiertiger


Beiträge: 4157
Wohnort: OWL


BeitragVerfasst am: 23.10.2021 18:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ribanna hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Nein, diese Diskussion soll nirgendwo hinführen. Ich möchte einfach nur einen Gedankenaustausch. Nein, ich habe sonst keine Probleme


Ich dachte eben, man könne hier auf andere Art und Weise als bei facebook diskutieren.


Die Realität ist eben überall.
Aber manchmal hat man ja Glück und es geht eine Weile gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Klemens_Fitte
Geschlecht:männlichSpreu

Alter: 39
Beiträge: 2712
Wohnort: Berlin


BeitragVerfasst am: 23.10.2021 19:14    Titel: Antworten mit Zitat

Ribanna hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Nein, diese Diskussion soll nirgendwo hinführen. Ich möchte einfach nur einen Gedankenaustausch. Nein, ich habe sonst keine Probleme


Ich dachte eben, man könne hier auf andere Art und Weise als bei facebook diskutieren.


Na ja, "einfach nur einen Gedankenaustausch" sagt ja erst mal nichts über die Qualität der ausgetauschten Gedanken. Über die ließe sich urteilen, wenn der Diskussion ein inhaltlicher Rahmen, ein – enger gefasstes – Thema oder ein "Ziel" vorgegeben wäre. Oder eben, indem man einzelne Äußerungen als niveauvoll oder -los qualifiziert. Kann man machen, klar. Aber Willebroers
Willebroer hat Folgendes geschrieben:
Anscheinend hat nicht jeder begriffen, worum es geht.

las sich für mich so, als gäbe es ein – mehr oder weniger klar ersichtliches – Etwas, um das es ginge, und das könne man eben begreifen oder nicht.

Und das interessiert(e) mich, also, was dieses Etwas sein soll. Ich könnt's nämlich nicht sagen. Klar, die meisten von uns werden sich irgendeine Art von sprachlichem Wertesystem geschaffen haben, von Ausdrücken/Wendungen, die uns positiv oder negativ ins Auge stechen. Ich beispielsweise fange sofort an, mich innerlich/emotional von einer Diskussion abzukapseln, in der Begriffe wie "Schreibstil" oder "bildhafte/poetische Sprache" fallen. Aber: so what? Ich fänd's irgendwie befremdlich, diese angewöhnten/angelebten und mehr oder weniger individualisierten Eigenheiten und Ansichten ins Raster eines "richtig" und "falsch" einzusetzen. Noch befremdlicher fänd ich's, sich aufgrund dessen als Retter oder Bewahrer "der" Sprache zu verstehen.

Aber gut, es hat ja einen Grund, weshalb ich zu der Diskussion selbst dann nichts Sinnvolles beitragen könnte, wenn hier anders als bei Facebook diskutiert würde (ohne jetzt sagen zu können, wie bei Facebook diskutiert wird – vielleicht, denke ich mir grade so, sprachlich noch ein bisschen bildhafter als hier).

Nur, "worum es geht", das hätte mich halt echt interessiert.


_________________
100% Fitte

»Es ist illusionär, Schreiben als etwas anderes zu sehen als den Versuch zur extremen Individualisierung.« (Karl Heinz Bohrer)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Allgemeines rund um die Schriftstellerei -> Dies und Das Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Gäbe es doch nur eine Software ... Ingo.H Formsache und Manuskript / Software und Hilfsmittel 13 05.01.2022 11:38 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie bringe ich jetzt nur dieses junge... Chamomila Werkstatt 42 02.12.2021 02:50 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sie ist so modern, sie kann nur Unnat... Patrick Schuler Feedback 0 09.10.2021 11:37 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wieso nur passiert ihm das immer wieder? Schattenmännchen Einstand 6 12.08.2021 03:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nur ein Haiku :3 FaithinClouds Einstand 0 27.06.2021 19:43 Letzten Beitrag anzeigen


Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!