15 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Chopin


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Patrick Schuler
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 26
Beiträge: 969



BeitragVerfasst am: 12.10.2021 10:58    Titel: Chopin eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Chopin, bei Nacht


weich öffnen die
menschen ihre hand
eine verschlossene
blume ist ihr mund.

wie viele, solche, ach,
lockt die nacht, -
nackt glüht der stein
ihrer sterblichkeit.

liebe und zerstörung
senken das gesicht
in ihren händen liegt
sanft das geschöpf.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peter Hort
Geschlecht:männlichEselsohr

Alter: 35
Beiträge: 249
Wohnort: Stuttgart


BeitragVerfasst am: 13.10.2021 15:39    Titel: Hallo Meister. Antworten mit Zitat

Gut und stark gereimt! Alles stimmt. Weiter so.

Gruß

Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patrick Schuler
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 26
Beiträge: 969



BeitragVerfasst am: 13.10.2021 17:41    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

hast du das gedicht gelesen? gereimt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peter Hort
Geschlecht:männlichEselsohr

Alter: 35
Beiträge: 249
Wohnort: Stuttgart


BeitragVerfasst am: 14.10.2021 19:33    Titel: Hallo Meister Antworten mit Zitat

Ja klar! Das sind so ganz schwache, unreine Reime. Meistens zumindest.
Hand - Mund , Gesicht - Liegt! Ach - Keit. Das ist schon alles Richtig. Metrum kann ich zwar im Moment nicht ermitteln und auch die Strophen - Form wird mir nicht auf Anhieb klar. Doch die Musikalität ist einmalig, fast wie bei einem Klavier - Stück des Meisters höchstpersönlich.

Gratuliiiere!

Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Chopin - Gottfried Benn Cromwell Lyrik 0 26.03.2009 20:53 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Scritoressa

von Jenni

von Schmierfink

von Tanja Küsters

von Schmierfink

von nebenfluss

von shatgloom

von Scritoressa

von BlueNote

von MShadow

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!