15 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Gastyd


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Trash
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
DLurie
Geschlecht:männlichKlammeraffe


Beiträge: 629
Wohnort: Zwischen den Stühlen
DSFo-Sponsor Pokapro V & Lezepo III


BeitragVerfasst am: 09.09.2021 22:27    Titel: Gastyd eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Lieber User,
die Tatsache, dass Sie auf der Internetseite von Gastyd im Darknet gelandet sind, beweist ein echtes Interesse Ihrerseits. Auf den folgenden Seiten möchte ich meine innovative Dienstleistung kurz beschreiben.

Historisches
Die Geschäftsidee zu meiner Firma kam mir vor etwa einem Jahrzehnt, unmittelbar nach einer depressiven Episode, in der ich ernsthaft erwogen hatte, mich umzubringen. Doch im letzten Moment, ich stand schon am Rand einer Klippe, erschien mir mein Suizid als völlig nutzlos. Außer mir profitierte niemand von meinem Ableben, was mir angesichts der drängenden Probleme der Menschheit wie eine enorme Verschwendung vorkam. Und wenn ich etwas schon immer abgrundtief gehasst habe, ist es Verschwendung.
Damals zerbrach ich mir vergeblich den Kopf, wie ich meinem Freitod irgendeinen Sinn geben könnte. Doch in der Depression ist man nicht sonderlich kreativ. Erst als sich die Nebel mit Hilfe von Medikamenten wieder aus meinem Hirn verzogen hatten, kam mir die Idee zu Gastyd. Das steht für Give a sense to your death, hat sich inzwischen zu einem erfolgreichen und global operierenden Unternehmen gemausert und meinem Leben wieder einen Sinn verliehen.

Meine Dienstleistung
Ich bin eine Art Makler. Ich vermittle meine lebensmüden Klienten an Privatpersonen, Organisationen oder Regierungen, kurz an Interessenten, die Menschen für Einsätze benötigen, die zwar sinnvoll sind, bei denen die Überlebenschancen aber gen Null tendieren.

Geschäftsgrundlagen
Für alle Beteiligten gelten strenge Standards.
Auf der Angebotsseite kommen nur Lebensmüde in meine Kartei und somit für eine Vermittlung infrage, die mich in mehreren Sitzungen restlos von ihrem Lebensüberdruss überzeugt haben, und die ihrem Abgang einen höheren Sinn verleihen wollen.
Ich vermittle nur Einsätze, bei denen ich meinen Klienten mit gutem Gewissen versichern kann, dass sie nicht leiden werden. Um ganz sicher zu gehen, erhalten sie kurz vor ihrem Einsatz Substanzen von mir, die, in der richtigen Mischung eingenommen, einen schnellen und schmerzfreien Tod garantieren.
Auf der Nachfrageseite muss der ideelle Hintergrund stimmen. Die Einsätze müssen einem guten Zweck dienen und somit von ihrem Ergebnis her moralisch vertretbar sein. In diesem Punkt finden meinerseits sorgfältigste Abwägungen und Recherchen statt, denn es gab durchaus Versuche, mich zu täuschen. So hatte ich  z.B. die Anfrage einer ausgesprochen seriös wirkenden Frau, die einen berüchtigten Waffenhändler und skrupellosen Schurken mit Hilfe eines meiner Schützlinge aus dem Weg schaffen wollte. Besagte Frau spielte überzeugend die Philanthropin, die der Menschheit einen Dienst erweisen wollte, war aber, wie sich herausstellte, schlicht eine Konkurrentin des potentiellen Opfers mit rein materiellen Interessen.

Ablauf
Sollten alle Vorbedingungen erfüllt sein, setze ich einen Vertrag auf, der die Einzelheiten des Einsatzes, logistische Vorbereitungen, Ort, Zeit, Art der Durchführung etc., regelt. Natürlich enthält der Vertrag auch eine Rücktrittsklausel, denn es kommt immer wieder vor, dass der eine oder andere meiner Schützlinge kalte Füße bekommt, je näher der Zeitpunkt seines Einsatzes rückt. Das ist ein wenig ärgerlich für mich; zum einen wegen der Provision, die ich nur bei erfolgreicher Durchführung erhalte, zum anderen verpflichte ich mich vertraglich, in angemessener Zeit für Ersatz zu sorgen. Außerdem schadet es natürlich meiner Reputation, wenn ich nicht pünktlich liefere.

Grundsätzliches
Es gab und gibt immer wieder Grundsatzdebatten über mein Geschäftsmodell. Wie bei der Sterbehilfe. Genau genommen biete ich ja auch eine Art Sterbehilfe mit positiven Begleiteffekten an: Mein Schützling scheidet aus dem Leben in dem Bewusstsein, dass zumindest sein Tod einen Sinn hatte, und die Welt profitiert, indem irgendein Missstand beseitigt wird. Aus verständlichen Gründen muss ich an diesem Punkt vage bleiben und kann keine Details über erfolgreich abgeschlossene Aktionen preisgeben.

Kontakt
Wenn Sie mit mir in Verbindung zu treten wünschen, verwenden Sie bitte das anhängende Bewerbungsformular. Gerne könne Sie auch Dokumente anfügen, die ihrer Bewerbung Nachdruck verleihen, z.B. ärztliche Bescheinigungen über therapieresistente Depressionen, Nachweise über stationäre Behandlungen in der Folge von Suizidversuchen o.ä.
Sollte meinerseits Interesse bestehen, melde ich mich umgehend.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
V.K.B.
Geschlecht:männlich[Error C7: not in list]

Alter: 48
Beiträge: 4104
Wohnort: Nullraum
Das bronzene Niemandsland Die lange Johanne in Silber
Goldene Gabel


BeitragVerfasst am: 09.09.2021 23:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo DLurie,

Zitat:
Auf der Nachfrageseite muss der ideelle Hintergrund stimmen.
Hier würde ich eher "ideologische" schreiben.

Unter "Ablauf" stört mich die Rücktrittsklausel ein wenig, denn ich finde, die nimmt dem Text irgendwie etwas. Könnte man mMn etwas zynischer machen. Vielleicht etwas wie: "Für den Fall, dass jemand vor dem Einsatz kalte Füße bekommt, steht ein professionelles Beratungsteam bereit, um den reibungslosen Ablauf der Aktion zu garantieren." Da würde dann auch die Rechtfertigung bezüglich Reputation und so besser passen.

Gerne gelesen und beste Grüße,
Veith


_________________
Warning: Cthulhu may occasionally jumpscare people …
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DLurie
Geschlecht:männlichKlammeraffe


Beiträge: 629
Wohnort: Zwischen den Stühlen
DSFo-Sponsor Pokapro V & Lezepo III


BeitragVerfasst am: 10.09.2021 11:12    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo V.K.B.,

danke für den Kommentar und die Hinweise!
V.K.B. hat Folgendes geschrieben:
,
Zitat:
Auf der Nachfrageseite muss der ideelle Hintergrund stimmen.
Hier würde ich eher "ideologische" schreiben.

Ideologisch gefällt mir auch nicht. Ich denke, ich schreibe:
Auf der Nachfrageseite ist eine im weitesten Sinne humanistische Motivation unabdingbar.


V.K.B. hat Folgendes geschrieben:

Unter "Ablauf" stört mich die Rücktrittsklausel ein wenig, denn ich finde, die nimmt dem Text irgendwie etwas. Könnte man mMn etwas zynischer machen. Vielleicht etwas wie: "Für den Fall, dass jemand vor dem Einsatz kalte Füße bekommt, steht ein professionelles Beratungsteam bereit, um den reibungslosen Ablauf der Aktion zu garantieren." Da würde dann auch die Rechtfertigung bezüglich Reputation und so besser passen.


Gute Idee mit dem Beraterteam. Ich werde das so einbauen:
Aus gesetzlichen Gründen enthält der Vertrag auch eine Rücktrittsklausel. Tatsächlich ist es schon vorgekommen, dass der eine oder andere meiner Schützlinge kalte Füße bekam, je näher der Zeitpunkt seines Einsatzes rückte. Das ist recht ärgerlich für mich; zum einen wegen der Provision, die ich nur bei erfolgreicher Durchführung erhalte, zum anderen verpflichte ich mich vertraglich, in angemessener Zeit für Ersatz zu sorgen. Außerdem schadet es natürlich meiner Reputation, wenn ich nicht pünktlich liefere. In den meisten Fällen konnte ich die Wackelkandidaten doch noch überzeugen, ihren vertraglichen Verpflichtungen nachzukommen. Bei diesen seltenen Kriseninterventionen unterstützt mich ein psychologisch geschultes Beraterteam


LG
Dlurie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
V.K.B.
Geschlecht:männlich[Error C7: not in list]

Alter: 48
Beiträge: 4104
Wohnort: Nullraum
Das bronzene Niemandsland Die lange Johanne in Silber
Goldene Gabel


BeitragVerfasst am: 10.09.2021 15:13    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Aus gesetzlichen Gründen enthält der Vertrag auch eine Rücktrittsklausel.
Wenn irgendwas davon gesetzlich wäre, warum betreibt er die Seite dann im Darknet? Das schränkt doch nur die Zielgruppe massiv ein.

_________________
Warning: Cthulhu may occasionally jumpscare people …
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DLurie
Geschlecht:männlichKlammeraffe


Beiträge: 629
Wohnort: Zwischen den Stühlen
DSFo-Sponsor Pokapro V & Lezepo III


BeitragVerfasst am: 10.09.2021 15:56    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

V.K.B. hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Aus gesetzlichen Gründen enthält der Vertrag auch eine Rücktrittsklausel.
Wenn irgendwas davon gesetzlich wäre, warum betreibt er die Seite dann im Darknet? Das schränkt doch nur die Zielgruppe massiv ein.


Ja der Verweis auf das Gesetz ist an diesem Ort vielleicht etwas seltsam. Trotzdem hat mein Prota seine Prinzipien.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Trash Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


EmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Soraja

von femme-fatale233

von hexsaa

von Enfant Terrible

von MosesBob

von Maestro

von _narrative

von Mogmeier

von Rote Wölfin

von Nina

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!