15 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Distanz und Grenze


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Einstand
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hobbyautor_382
Geschlecht:männlichSchneckenpost

Alter: 21
Beiträge: 6



BeitragVerfasst am: 29.07.2021 11:18    Titel: Distanz und Grenze eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

So, dann versuchen wir es mal. Ich habe lange überlegt, welches meiner Machwerke ich als Einstand veröffentlichen soll. Welches ist gut genug, um überhaupt im Forum zu landen, und gleichzeitig schlecht genug, um nicht gleich zur Raubtierfütterung in die Rubrik "Feedback" geworfen zu werden?
Ich habe mich für mein erstes, "richtiges" Werk entschieden. Als Übergang von den "Auftragsarbeiten" im Unterricht und den zumindest thematisch gebundenen Beiträgen in der Schülerzeitung, hin zu freiwillig gewählten und frei bearbeiteten Themen entstand dieses "Märchen" als Parodie auf die Werke verschiedener Autoren, Musiker, Regisseure, Videospielentwickler und Meteorologen. Daher wurde dieser Text auch absolut vorsätzlich aus allen möglichen Klischees und Anspielungen zusammengeklebt.
Anmerkungen:
-Der Name des Sportlers wird englisch ausgesprochen, der Name der Prinzessin lateinisch.
- Die Geografie dieser fiktiven Welt hat nichts mit der realen Welt gemeinsam.

Es steht alles in den Artefakten einer untergegangenen Zivilisation: Eine längst vergessene Warnung, dass einst einmal von Süden her am Himmel eine schwarze Wand erscheinen wird.
Bereits fünfzig Meilen vor dieser Wand wird der Himmel so stark verzerrt sein, dass die Welt eher an ein Schiffswrack unter einem wogenden Ozean erinnert, als an irgendetwas sonst.

Miles, ein junger Extremsportler, wird sich zu jener Stunde auf eine epische Reise begeben. Er wird sich mit zahlreichen Dingen ausrüsten, doch diese Reise ist so gewaltig, dass ihn dort draußen nur sein Glück und seine Fähigkeiten retten können. Er wird tausend Meilen laufen, immer weiter gegen den Sturm, Richtung Süden. Je weiter er kommt, desto größer werden die Wellen, die ihm entgegen schlagen.

Wenn er nun bis zum Ende der bekannten Gebiete vordringt, wird er über eine einzelne Brücke in unerforschte Ländereien gelangen. Auf dieser uralten Brücke werden ihm Regen und Sturm ins Gesicht peitschen, unter ihm wird der Grenzfluss brausen und die Bäume des Waldes davor und dahinter könnten jederzeit auf die Brücke stürzen und ihn in die Tiefen befördern. Hinter dieser Brücke, hinter der Grenze u n s e r e r Welt, wird sein Ziel liegen: das Schloss der Prinzessin Li-Mes.

Doch zuvor muss er noch laufen. Und diesen Dauerlauf durch Jahrtausende ohne Zeit, über hunderte Flüsse, an bodenlosen Abgründen vorbei, unter riesigen Bäumen hindurch und auf genau dreihundertzweiundachtzig Straßen entlang wird er nicht aufgeben. Bald wird er nun aus den endlosen Wäldern in die Hauptstadt der Anderen Welt gelangen.

Damit ist sein Ziel jedoch noch nicht erreicht. Zum Palast führt der Weg nur über den großen Marktplatz, quer durch das bunte Treiben einer lärmenden Menge an einem Feiertag. Gaukler werden versuchen, ihn zu betrügen, Diebe werden ihn in dunkle Gassen locken wollen und Schutzmänner werden ihn verjagen. Selbst wenn er nun bis zum Palast seiner Prinzessin vordringt, hat er noch nicht gewonnen. Hinter den Toren des Palastes wird er sich noch mit den Palastwachen herumschlagen müssen, die von Zimmer zu Zimmer, von Treppe zu Treppe und von Saal zu Saal stehen. Viele starke Männer haben ihr Glück in diesem Labyrinth versucht, doch er wird der erste sein, der Einlass zum Thronsaal der Prinzessin erhält.

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie auch übermorgen noch.


3/82 (2019)

In diesem Sinne: Lasset die Spiele beginnen!

Weitere Werke von Hobbyautor_382:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FaithinClouds
Geschlecht:weiblichSchmierfink


Beiträge: 79
Wohnort: Südlich vom Norden


BeitragVerfasst am: 29.07.2021 21:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Hendrik,

ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich dir jetzt auf den Text antworten soll. Also Schreiben kannst du schon mal, aber der vorliegende "Trailer" ist ja eher eine Fingerübung oder so.
Von mir aus hätte das mit der Parodie auch noch krasser sein können.
Ich hab da an so nen Text gedacht, den ich mal auf Youtube gesehen habe: https://www.youtube.com/watch?v=A39o5tePYCc Jan Philipp-Zymny - Awesome.

Liebe Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hobbyautor_382
Geschlecht:männlichSchneckenpost

Alter: 21
Beiträge: 6



BeitragVerfasst am: 30.07.2021 09:45    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo FaithinClouds,

Danke für Deine Antwort.

Eine Fingerübung? Ja, das trifft ein Stück weit schon zu.
Dieser Text war vor zwei Jahren einfach meine erste komplett frei geschriebene Geschichte und ist daher auch immer noch mein schwächstes Werk, das ich nach zwischenzeitlichen Anpassungen gerade noch so als verwendbar ansehe.
In der Ursprungsfassung war z.B. der Einstieg noch wesentlich holpriger.

Ich arbeite gerade noch am Feinschliff meines zweiten Einstands und kann versprechen: Von nun an wird's besser. Wink

MfG,
Hendrik "3/82"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Einstand Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Sondereinzug und Wörtliche Rede Heribert Formsache und Manuskript / Software und Hilfsmittel 10 13.09.2021 12:48 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Guten Abend, meine Damen und Herren Mainboard Roter Teppich & Check-In 2 05.09.2021 00:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge neu und scheu ;) vanessa Roter Teppich & Check-In 3 25.08.2021 21:47 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Akademie Faber-Castell / Studium Lite... anderswolf Kurse, Weiterbildung / Literatur, Links 4 17.08.2021 18:16 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Grenze zum Plagiat wohe Rechtliches / Urheberrecht / Copyright 7 14.08.2021 15:10 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlung

von gold

von Amarenakirsche

von BiancaW.

von Ralphie

von Lapidar

von EdgarAllanPoe

von Jarda

von Leveret Pale

von Einar Inperson

von WhereIsGoth

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!