16 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


in allem schwingt ein du


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Perry
Geschlecht:männlichExposéadler

Alter: 69
Beiträge: 2243



BeitragVerfasst am: 16.05.2021 18:06    Titel: in allem schwingt ein du eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

in allem schwingt ein du

wäre ich ein maler hätten alle bilder das gleiche
motiv auf jedem blatt würde sich der blick im grün
der landschaft oder blau des wassers verlieren

wäre ich ein musiker hätten alle lieder die selbe
melodie in jeder strophe würden sich brummende
basslaute mit hellen kopftönen im takt wiegen

als schreiber kann ich beides vereinen mit dem
rauschen der wellen unterlegen und den gesang
der lerche als lied der nachtigall interpretieren

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maks Wort
Geschlecht:weiblichGänsefüßchen


Beiträge: 21



BeitragVerfasst am: 16.05.2021 23:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Perry,

ich finde deine ersten beiden Strophen sehr schön und die Bilder stimmig. Was wäre aber, wenn du in der dritten nochmal BEIDE Bilder: des Malers und des Musikers aufgreifst.

Und ein abschließender Vers, der das "Du" noch einmal reinbringt. Bist jetzt steht das nur im Titel. Und ohne den, würde ich in den Zeilen nicht finden, dass es um Liebe geht.

Liebe Grüße
Maks Wort
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Perry
Geschlecht:männlichExposéadler

Alter: 69
Beiträge: 2243



BeitragVerfasst am: 17.05.2021 00:18    Titel: Hallo Maks Wort, pdf-Datei Antworten mit Zitat

Danke fürs Interesse und die Anregung, aber lass mal "die Nachtigall etwas trapsen", dann hörst Du vielleicht am Schluss
Julia sagen:
"Willst du schon gehn? Der Tag ist ja noch fern.
Es war die Nachtigall, und nicht die Lerche,
...
LG
Perry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lazarus_pi
Wortedrechsler

Alter: 52
Beiträge: 69



BeitragVerfasst am: 04.06.2021 10:22    Titel: Antworten mit Zitat

Die Anspielung auf Shakespeare finde ich gut. Ich stolpere ein wenig über das Wort "interpretieren", das klingt sehr wissenschaftlich für ein Liebesgedicht. Vielleicht könnte man da etwas finden wie "zum Lied der Nachtigall erheben" o.s.ä. Nur mein Eindruck.

_________________
Mit phantastischen Grüßen,
Lazarus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Perry
Geschlecht:männlichExposéadler

Alter: 69
Beiträge: 2243



BeitragVerfasst am: 04.06.2021 17:04    Titel: Hallo_lazarus pi, pdf-Datei Antworten mit Zitat

ja interpretieren ist zu sachlich, vielleicht nehme ich etwas wie "ausdeuten, verinnerlichen etc."
Danke fürs Reflektieren und den Hinweis.
LG
Perry

PS:
Alternativvorschlag:

als schreiber kann ich beides vereinen mit dem
rauschen der wellen unterlegen und den zu frühen
gesang der lerche als lied der nachtigall deuten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lazarus_pi
Wortedrechsler

Alter: 52
Beiträge: 69



BeitragVerfasst am: 04.06.2021 18:12    Titel: Antworten mit Zitat

Finde ich schon mal besser. Aber vielleicht findet sich ja etwas noch Stärkeres.

_________________
Mit phantastischen Grüßen,
Lazarus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Werkstatt Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ein Gruß aus dem Waldviertel KarinS Roter Teppich & Check-In 2 17.05.2022 20:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge ›Prügel‹ ein Pluarletantum – Warum??? V.K.B. Rechtschreibung, Grammatik & Co 17 15.05.2022 22:41 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ein sonniges Hallo! Prinz Rupi Roter Teppich & Check-In 7 15.05.2022 11:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Explorative Fantasy - ein deutsches P... Immergrün Dies und Das 29 07.05.2022 09:51 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ein Meilenstein - Lektorat abgeschlossen Ingo.H Dies und Das 6 06.05.2022 09:17 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchBuchEmpfehlungBuch

von V.K.B.

von versbrecher

von V.K.B.

von silke-k-weiler

von Carizard

von Harald

von agu

von Jana2

von nicolailevin

von Humpenstemmer

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!