15 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Hört mir eigentlich jemand zu?


 
Gehe zu Seite   Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> DSFo Wettbewerbe -> Zehntausend
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sleepless_lives
Geschlecht:männlichSchall und Wahn

Administrator
Alter: 57
Beiträge: 7407
Wohnort: Fürth
DSFo-Sponsor Pokapro und Lezepo 2014
Pokapro VI


BeitragVerfasst am: 30.04.2021 23:29    Titel: Antworten mit Zitat

hobbes hat Folgendes geschrieben:
Wenn draußen in der großen, weiten Welt mal wieder einer dieser schrecklichen themenlosen Wettbewerbe ansteht, wie viele Plattfische muss ich euch schicken, damit ihr mir ein Thema vorgebt?

Verhandlungssache ...

hobbes hat Folgendes geschrieben:
Ich wiederhole mich, aber egal: Wie macht ihr das nur immer? Mit diesen Themen, zu denen mir ohne weiteres Geschichten einfallen?

Ist immer ein langer gewundener Weg bis zum endgültigen Thema. Diesmal hatten wir zum Beispiel zuerst "Schreibe eine Geschichte zum Thema 'mit geöffnetem Fenster vorbeifahren', die zur Gänze in einem U-Boot spielt". Weiß gar nicht, warum wir das nicht genommen haben.


_________________
Es sollte endlich Klarheit darüber bestehen, dass es uns nicht zukommt, Wirklichkeit zu liefern, sondern Anspielungen auf ein Denkbares zu erfinden, das nicht dargestellt werden kann. (Jean-François Lyotard)

If you had a million Shakespeares, could they write like a monkey? (Steven Wright)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merlinor
Geschlecht:männlichArt & Brain

Alter: 69
Beiträge: 8299
Wohnort: Bayern
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 30.04.2021 23:59    Titel: Antworten mit Zitat

Bananenfischin hat Folgendes geschrieben:
Tja. Gesprengt sicher nicht, @Kiara und @Merlinor, aber echt schade ist es schon.


Hä?
Sagen wir mal so: Selbst wenn fünf Autoren nun einen Text über die Fenster in der Herbertstraße schreiben würden - egal ob vorher schon geplant, oder die Idee hier aufgenommen - geht es in dem Wettbewerb doch (hoffentlich) nicht um die griffigste Idee zum Setup, sondern um ... wie war das gleich? ... ach ja: "inhaltlich und stilistisch anspruchsvolle, ungefügige und mehrschichtige Texte".
Ich schlage also vor: Auf in die Herbertstraße ... angel
Mal sehen, wer damit am anspruchsvollsten umgehen kann.
Ich schon mal nicht. Ich halte mich da besser raus. Das ist mir zu ernsthaftig hier. Zuviel Ernsthaftigkeit übersteigt meine Fähigkeiten ... smile

LG Merlinor


_________________
„Ich bin fromm geworden, weil ich zu Ende gedacht habe und nicht mehr weiter denken konnte.
Als Physiker sage ich Ihnen nach meinen Erforschungen des Atoms:
Es gibt keine Materie an sich, Geist ist der Urgrund der Materie.“

MAX PLANCK (1858-1947), Mailand, 1942
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Raven1303
Geschlecht:weiblichEselsohr

Alter: 38
Beiträge: 495
Wohnort: NRW


BeitragVerfasst am: 01.05.2021 00:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mir noch nie so viele Gedanken darüber gemacht, WAS ich da eigentlich schreibe, wie heute. Ich dreh es mal um, stelle es auf den Kopf und schnüffle vorsichtig dran: ist das jetzt wohl "E" ?
Ich glaube schon.
Also vermutlich nicht.
Und wenn ich dann lese, wie ausgiebig hier im Forum schon darüber diskutiert wurde, was "E" ist,  stopfe ich die Geschichte vielleicht lieber weg und mach nicht mit. Ich muss da mal drüber schlafen...


_________________
Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen, die sich über die Dinge ziehn.
Ich werde den Nächsten vielleicht nicht vollbringen, aber versuchen will ich ihn.
Ich kreise um Gott, um den uralten Turm und ich kreise Jahrtausende lang.
Und ich weiß noch nicht: bin ich ein Falke, ein Sturm? Oder ein großer Gesang... (R.M. Rilke)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bananenfischin
Geschlecht:weiblichShow-don't-Tellefant

Moderatorin

Beiträge: 5372
Wohnort: NRW
Goldene Feder Prosa Pokapro IV & Lezepo II
Silberne Harfe



BeitragVerfasst am: 01.05.2021 07:35    Titel: Antworten mit Zitat

Merlinor hat Folgendes geschrieben:

Hä?

Hier geht es jetzt gerade ja nicht darum, seine eigene Idee preiszugeben und sich damit erkennbar zu machen, sondern darum, in diesem Thread nicht munter zu brainstormen und damit Ideen (klar, wir wissen alle, es kommt auf die Umsetzung an, man kann tausend verschiedene Dinge draus machen etc. Aber: s. unten) ggf. zu verbrennen.
Wenn ich mich in die Teilnehmenden hineinversetze und mir vorstelle, ich hätte gerade an genau der Idee gearbeitet, die dann Thread erwähnt und ggf. auch bewertet wird (hatten wir schon), dann würde ich mich ziemlich blöd fühlen und eben nicht wissen, ob ich sie weiterverfolgen soll oder es mir hinterher z. B. negativ ausgelegt wird, weil ich mich eventuell "bedient" habe etc.

Beschließen wir doch einfach (Löschen lassen wir, @Kiara), es niemandem zum Nachteil gereichen zu lassen, wenn er eine ähnliche Idee hatte, und gut. smile


_________________
»Ob ich mir eine Dramatisierung meiner Bücher vorstellen kann? Ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen, in meinen letzten vier Büchern gibt es keine Handlung.« (Andreas Maier im Gespräch mit Raimund Fellinger, 2015)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bananenfischin
Geschlecht:weiblichShow-don't-Tellefant

Moderatorin

Beiträge: 5372
Wohnort: NRW
Goldene Feder Prosa Pokapro IV & Lezepo II
Silberne Harfe



BeitragVerfasst am: 01.05.2021 07:38    Titel: Antworten mit Zitat

Raven1303 hat Folgendes geschrieben:
Ich habe mir noch nie so viele Gedanken darüber gemacht, WAS ich da eigentlich schreibe, wie heute. Ich dreh es mal um, stelle es auf den Kopf und schnüffle vorsichtig dran: ist das jetzt wohl "E" ?
Ich glaube schon.
Also vermutlich nicht.
Und wenn ich dann lese, wie ausgiebig hier im Forum schon darüber diskutiert wurde, was "E" ist,  stopfe ich die Geschichte vielleicht lieber weg und mach nicht mit. Ich muss da mal drüber schlafen...


Viele Gedanken sind doch gut, Zweifeln ist es auch. Wegstopfen nicht so. Du hast doch noch viel Zeit! smile


_________________
»Ob ich mir eine Dramatisierung meiner Bücher vorstellen kann? Ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen, in meinen letzten vier Büchern gibt es keine Handlung.« (Andreas Maier im Gespräch mit Raimund Fellinger, 2015)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sleepless_lives
Geschlecht:männlichSchall und Wahn

Administrator
Alter: 57
Beiträge: 7407
Wohnort: Fürth
DSFo-Sponsor Pokapro und Lezepo 2014
Pokapro VI


BeitragVerfasst am: 01.05.2021 13:39    Titel: Antworten mit Zitat

Gut, ich schlage mal vor, wir diskutieren das Wettbewerbsthema selbst jetzt einfach nicht mehr, machen auch keine Scherze mehr darüber. Dann sind wir auf der sicheren Seite und garantiert niemandem wird unabsichtlich auf die Füße getreten.

Stattdessen könnten wir diskutieren, ob ... weiß jetzt auch nichts ... ob ... immer noch keine Idee ... ob, das Semikolon noch zu retten ist, vielleicht. Oder ab wann ein Berg ein Berg ist.


_________________
Es sollte endlich Klarheit darüber bestehen, dass es uns nicht zukommt, Wirklichkeit zu liefern, sondern Anspielungen auf ein Denkbares zu erfinden, das nicht dargestellt werden kann. (Jean-François Lyotard)

If you had a million Shakespeares, could they write like a monkey? (Steven Wright)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hobbes
Geschlecht:weiblichTretbootliteratin

Moderatorin

Beiträge: 3926

Das goldene Aufbruchstück Das goldene Gleis
Ei 4 Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 01.05.2021 13:49    Titel: Antworten mit Zitat

Oder welches Wort schöner ist: Pluraletantum oder Singularetantum.

_________________
Don't play what's there, play what's not there.
Miles Davis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nihil
{ }

Moderator
Alter: 31
Beiträge: 7580



BeitragVerfasst am: 01.05.2021 14:11    Titel: Antworten mit Zitat

My daughter threw a singularetantrum.

Ja. Hab mich entschieden. Wutanfälle sollten singulärer Natur bleiben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jenni
Geschlecht:weiblichPapiertiger


Beiträge: 4054

Das goldene Aufbruchstück Die lange Johanne in Gold


BeitragVerfasst am: 01.05.2021 14:36    Titel: Antworten mit Zitat

hobbes hat Folgendes geschrieben:
Wie schade, dass Jenni nicht da ist. Wäre Jenni da, könnte ich jetzt schreiben, dass ich schon fertig bin und das würde Jenni in tiefste Verzweiflung stürzen dann würde sich Jenni total mit mir freuen.

Ja, schade. Aber bestimmt würde sie sich trotzdem total mit dir freuen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anderswolf
Geschlecht:männlichKlammeraffe


Beiträge: 584
Wohnort: Bad Nauheim


BeitragVerfasst am: 01.05.2021 14:55    Titel: Antworten mit Zitat

sleepless_lives hat Folgendes geschrieben:
Stattdessen könnten wir diskutieren, ob ... weiß jetzt auch nichts ... ob ... immer noch keine Idee ... ob, das Semikolon noch zu retten ist, vielleicht. Oder ab wann ein Berg ein Berg ist.


Ich habe einen Marmorkuchen gebacken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Michel
Geschlecht:männlichExposéadler

Alter: 49
Beiträge: 2943
Wohnort: bei Freiburg
Das goldene Niemandsland Der silberne Spiegel - Prosa
Silberne Neonzeit


BeitragVerfasst am: 01.05.2021 15:39    Titel: Antworten mit Zitat

Mit Fenster? Oder mit Plattfisch?

_________________
Ab Dezember 2020 im Handel: "Ishabel", der zweite Band der Flüchtlings-Chroniken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sleepless_lives
Geschlecht:männlichSchall und Wahn

Administrator
Alter: 57
Beiträge: 7407
Wohnort: Fürth
DSFo-Sponsor Pokapro und Lezepo 2014
Pokapro VI


BeitragVerfasst am: 01.05.2021 15:43    Titel: Antworten mit Zitat

Carrara oder Laaser?

_________________
Es sollte endlich Klarheit darüber bestehen, dass es uns nicht zukommt, Wirklichkeit zu liefern, sondern Anspielungen auf ein Denkbares zu erfinden, das nicht dargestellt werden kann. (Jean-François Lyotard)

If you had a million Shakespeares, could they write like a monkey? (Steven Wright)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hobbes
Geschlecht:weiblichTretbootliteratin

Moderatorin

Beiträge: 3926

Das goldene Aufbruchstück Das goldene Gleis
Ei 4 Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 01.05.2021 16:33    Titel: Antworten mit Zitat

Nihil hat eine Tochter?

Jenni! love

anderswolf hat Folgendes geschrieben:
Ich habe einen Marmorkuchen gebacken.

Hier so (und ganz in echt): Kokosmuffins.


_________________
Don't play what's there, play what's not there.
Miles Davis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Longo
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 31
Beiträge: 905



BeitragVerfasst am: 01.05.2021 19:26    Titel: Antworten mit Zitat

Habe mich auch entschieden mitzumachen; das waren vier Stunden Eintauchen und Schreiben und Feilen und Korrekturlesen, bis der Kopf geschmerzt hat. Dafür, dass ich so selten schreibe, ist das heute schon ein Erfolg gewesen, wobei Prosa bei mir auch noch eindeutig nach der Lyrik kommt. Ich erwarte keinen vorderen Platz und bin einfach nur froh, mal wieder etwas abgegeben zu haben. Das Schreiben an sich hat mich ganz schön beansprucht und es arbeitet in mir immer noch nach, was ich seit Ewigkeiten nicht mehr hatte. Ich bin für heute einfach nur geplättet. Danke für das schöne Thema. Ich bin schon auf die anderen Texte gespannt.

MFG Longo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nebenfluss
Geschlecht:männlichPapiertiger


Beiträge: 4467
Wohnort: mittendrin, ganz weit draußen
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 02.05.2021 00:10    Titel: Antworten mit Zitat

sleepless_lives hat Folgendes geschrieben:
Oder ab wann ein Berg ein Berg ist.

Das ist und bleibt halt eines der kontroversesten Themen überhaupt; es hängt halt davon ab, was man so gewöhnt ist; ich musste heutegestern aus Gründen nach Bergisch Gladbach und war auch auf dem Monte Troodelöh, ohne meine Kondition merklich zu beanspruchen; die extra zu Ehren des unmerklichen Landschaftsbuckels eingerichtete Website meint dazu:
http://www.monte-troodeloeh.de hat Folgendes geschrieben:

Der "Monte Troodelöh" ragt schwindelerregende drei Meter höher als die höchste Erhebung der Bundeshauptstadt Berlin, der Große Müggelberg, in den Himmel und ist eine der bekanntesten Erhebungen in NRW . Trotzdem nie von ihm gehört??? Wenn Sie mögen, können Sie diesen Informationsnotstand beenden.

Kann man mögen, muss man aber nicht; den ironischen Unterton halte ich für Absicht; 116 Meter sind 116 Meter sind 116 Meter.

Wenn sonst niemand mitmacht, rette ich das Semikolon halt alleine.


_________________
fehlende Quellenangabe: mein Kopf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anderswolf
Geschlecht:männlichKlammeraffe


Beiträge: 584
Wohnort: Bad Nauheim


BeitragVerfasst am: 02.05.2021 01:04    Titel: Antworten mit Zitat

nebenfluss hat Folgendes geschrieben:
Wenn sonst niemand mitmacht, rette ich das Semikolon halt alleine.


Ich habe einen Marmorkuchen gebacken SEMIKOLON missglückt liegt er wie Stein Granit im Magen Darm.

Weil, haha, semiKOLON und Darm, haha.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hobbes
Geschlecht:weiblichTretbootliteratin

Moderatorin

Beiträge: 3926

Das goldene Aufbruchstück Das goldene Gleis
Ei 4 Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 02.05.2021 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

Soweit ist es schon, anderswolf macht E-Witze.

Ich dagegen bin ein klein bisschen verliebt in meinen Text. Sowas darf man ja eigentlich nicht zugeben, vor allem nicht als ernsthafte Autorin, aber glücklicherweise ist mir ziemlich egal, was mehr oder weniger ernsthafte Autorys zu tun haben. Von daher bin ich jetzt schrecklich verliebt (das mit dem kleinen bisschen war natürlich untertrieben) und - was noch viel besser ist: ich habe genug Zeichen beisammen, um hemmungslos meiner liebsten Tätigkeit nachzugehen: kürzen, was das Zeug hält.
Hach.

Sagte ich schon mal, dass das Thema love

Und übrigens sehe ich es kommen, dass mindestens fünf, na ja, sagen wir zwei Kommentare unter meinem Text landen, die meinen, ich hätte das Thema verfehlt.
Was vielleicht sogar stimmt, die Chancen sprechen in meinem Fall dafür. Irgendwie scheint sich mir das Thema immer erst nach Abgabeschluss so richtig zu erschließen.
Wenn überhaupt.


_________________
Don't play what's there, play what's not there.
Miles Davis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Eliane
Geschlecht:weiblichKlammeraffe


Beiträge: 830



BeitragVerfasst am: 02.05.2021 23:27    Titel: Antworten mit Zitat

hobbes hat Folgendes geschrieben:

Und übrigens sehe ich es kommen, dass mindestens fünf, na ja, sagen wir zwei Kommentare unter meinem Text landen, die meinen, ich hätte das Thema verfehlt.
Was vielleicht sogar stimmt, die Chancen sprechen in meinem Fall dafür. Irgendwie scheint sich mir das Thema immer erst nach Abgabeschluss so richtig zu erschließen.
Wenn überhaupt.


Aber hobbes, das ist doch E, da mach ich doch gar nicht mit (und überhaupt habe ich gar keine Zeit im Moment zum Texte-Kommentieren). Also wird höchstens EIN Kommentar unter Deinem Text sein, der besagt, dass Du das Thema verfehlt hast wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sleepless_lives
Geschlecht:männlichSchall und Wahn

Administrator
Alter: 57
Beiträge: 7407
Wohnort: Fürth
DSFo-Sponsor Pokapro und Lezepo 2014
Pokapro VI


BeitragVerfasst am: 02.05.2021 23:30    Titel: Antworten mit Zitat

@ Longo & hobbes
Freut uns im Organisationsteam natürlich sehr, wenn wir ein wenig dabei hilfreich sein konnten, Texte zu inspirieren.  smile




nebenfluss hat Folgendes geschrieben:
sleepless_lives hat Folgendes geschrieben:
Oder ab wann ein Berg ein Berg ist.

Das ist und bleibt halt eines der kontroversesten Themen überhaupt;

Allerdings! Daran sind schon Freundschaften und Ehen zerbrochen. Gab es nicht vor endlos langer Zeit sogar eine Textzeile in einem Lied von Herbert Grönemeyer genau in der Art: "Wann ist ein Berg ein Berg?"  In dem Lied "Berge". Na ja, vielleicht verwechsele ich da auch was.

nebenfluss hat Folgendes geschrieben:
ich musste heutegestern aus Gründen nach Bergisch Gladbach und war auch auf dem Monte Troodelöh,
[...]
116 Meter sind 116 Meter sind 116 Meter..

Ich nehme mal an, der Aufstieg war nicht in einem Stück, sondern mit Basislager, vorgeschobenem Basislager und Hochlager. Anders geht das ja kaum. Wie bist du mit der Sauerstoffarmut in de Höhe zurechtgekommen?  


nebenfluss hat Folgendes geschrieben:
Wenn sonst niemand mitmacht, rette ich das Semikolon halt alleine.

Ich würde mitmachen; ich hab schon mal ein paar in einen Blumenkasten auf meinem nicht existierenden Balkon eingesetzt; hoffentlich gehen sie auf; besser wäre natürlich ein ganzes Feld voller Semikolons.


_________________
Es sollte endlich Klarheit darüber bestehen, dass es uns nicht zukommt, Wirklichkeit zu liefern, sondern Anspielungen auf ein Denkbares zu erfinden, das nicht dargestellt werden kann. (Jean-François Lyotard)

If you had a million Shakespeares, could they write like a monkey? (Steven Wright)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
psi
Schmierfink


Beiträge: 76



BeitragVerfasst am: 03.05.2021 00:00    Titel: Antworten mit Zitat

sleepless_lives hat Folgendes geschrieben:
Ich würde mitmachen; ich hab schon mal ein paar in einen Blumenkasten auf meinem nicht existierenden Balkon eingesetzt; hoffentlich gehen sie auf; besser wäre natürlich ein ganzes Feld voller Semikolons.

Semikolonie, die: mittelgroße halbzusammenhängende Gruppe von Kleingärten, die auf einem Balkon Platz finden (nicht zu verwechseln mit →Kleingerten, einem Schlagwerkzeug zum Antreiben und Lenken von Miniaturpferden)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nihil
{ }

Moderator
Alter: 31
Beiträge: 7580



BeitragVerfasst am: 03.05.2021 00:05    Titel: Antworten mit Zitat

psi hat Folgendes geschrieben:
sleepless_lives hat Folgendes geschrieben:
Ich würde mitmachen; ich hab schon mal ein paar in einen Blumenkasten auf meinem nicht existierenden Balkon eingesetzt; hoffentlich gehen sie auf; besser wäre natürlich ein ganzes Feld voller Semikolons.

Semikolonie, die: mittelgroße halbzusammenhängende Gruppe von Kleingärten, die auf einem Balkon Platz finden (nicht zu verwechseln mit →Kleingerten, einem Schlagwerkzeug zum Antreiben und Lenken von Miniaturpferden)


Semikola, die; auch: Colaschorle: bes. in Deutschl. beliebtes Mischgetränk aus limonadenhaltigem Koffeinzucker und div. Wassersorten, bsplw. isotonischem Leistungswasser.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michel
Geschlecht:männlichExposéadler

Alter: 49
Beiträge: 2943
Wohnort: bei Freiburg
Das goldene Niemandsland Der silberne Spiegel - Prosa
Silberne Neonzeit


BeitragVerfasst am: 03.05.2021 08:57    Titel: Antworten mit Zitat

anderswolf hat Folgendes geschrieben:
Weil, haha, semiKOLON und Darm, haha.

So. jetzt, einen Tag und knapp acht Stunden später, hab ich’s auch verstanden. Embarassed


_________________
Ab Dezember 2020 im Handel: "Ishabel", der zweite Band der Flüchtlings-Chroniken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> DSFo Wettbewerbe -> Zehntausend Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite   Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
Seite 11 von 14



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Assoziationsspiel: Ich mach's mir sch... Raven1303 SmallTalk im DSFo-Café 23 25.04.2021 10:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Man hört dieses Wort mitunter oft. Ab... Mogmeier Rechtschreibung, Grammatik & Co 10 15.04.2021 22:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Auch von mir Hallo Leselust Roter Teppich & Check-In 3 12.04.2021 09:29 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Lateinische Dialogzeilen – ist hier j... V.K.B. Genre, Stil, Technik, Sprache ... 8 03.04.2021 00:23 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Einstand nun auch einmal von mir schwarzer_Schmetterling Einstand 14 29.03.2021 09:15 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuch

von MShadow

von Nicki

von MShadow

von Maria

von Schreibmaschine

von Mana

von Oktoberkatze

von Enfant Terrible

von Berti_Baum

von Piratin

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!