15 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Hört mir eigentlich jemand zu?


 
Gehe zu Seite   Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> DSFo Wettbewerbe -> Zehntausend
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Leselust
Gänsefüßchen


Beiträge: 48
Wohnort: Hessen


BeitragVerfasst am: 29.04.2021 21:58    Titel: Antworten mit Zitat

Auf die Gefahr hin, mich zu blamieren: was ist FFF?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hobbes
Geschlecht:weiblichTretbootliteratin

Moderatorin

Beiträge: 3925

Das goldene Aufbruchstück Das goldene Gleis
Ei 4 Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 29.04.2021 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

Das Festival der Flinken Feder. Ein dsfo-Wettbewerb der anderen Art. Der letzte war der hier: *klick*, wobei der etwas anders abgelaufen ist, als die vorherigen. Generell bedeutet es so etwas wie: Hier euer Thema, topp die Wette gilt, in zwei Stunden ist Abgabeschluss.

_________________
Don't play what's there, play what's not there.
Miles Davis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hobbes
Geschlecht:weiblichTretbootliteratin

Moderatorin

Beiträge: 3925

Das goldene Aufbruchstück Das goldene Gleis
Ei 4 Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 29.04.2021 22:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wundere mich ja schon, dass noch niemand eine Frage gestellt hat. Was ist denn los mit euch? Es gibt wichtige Dinge zu klären. Zum Beispiel, ob eigentlich bodentiefe Fenster gemeint sind. Ob eine Verandafenstertür ein Fenster ist oder eine Tür. Was ist, wenn das Fenster auf ist, aber der Klappfensterladen geschlossen? Oder umgekehrt? Muss das Fenster aus Glas sein? Welche Farbe hat überhaupt der Fensterrahmen? Wie sieht es mit Vorhängen aus? Muss das Fenster an einem Haus befestigt sein?

Ha! Entweder ich bekomme das von Nihil bestickte Spannbettbuch oder ich lasse mir noch zehntausend weitere Fragen einfallen.

Alternativ gehe ich auch einfach schlafen.
Ja, ich glaube, das könnte die beste aller Lösungen sein.


_________________
Don't play what's there, play what's not there.
Miles Davis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Minnewall
Geschlecht:männlichLeseratte

Alter: 30
Beiträge: 143
Wohnort: Oberhausen


BeitragVerfasst am: 29.04.2021 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

Gab es dieses Thema nicht schon mal? Irgendetwas klingelt da schwach, ganz schwach. Aber es klingelt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nebenfluss
Geschlecht:männlichPapiertiger


Beiträge: 4467
Wohnort: mittendrin, ganz weit draußen
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 29.04.2021 23:03    Titel: Antworten mit Zitat

hobbes hat Folgendes geschrieben:
Muss das Fenster an einem Haus befestigt sein?

 lol
Minnewall hat Folgendes geschrieben:
Gab es dieses Thema nicht schon mal? Irgendetwas klingelt da schwach, ganz schwach. Aber es klingelt.

Das ist dein Handy, was da klingelt. Die Wettbewerbsleitung ruft gerade alle potenziellen Teilnehmer an, ob sie denn wirklich keine Fragen haben.


_________________
fehlende Quellenangabe: mein Kopf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sleepless_lives
Geschlecht:männlichSchall und Wahn

Administrator
Alter: 57
Beiträge: 7407
Wohnort: Fürth
DSFo-Sponsor Pokapro und Lezepo 2014
Pokapro VI


BeitragVerfasst am: 30.04.2021 00:11    Titel: Antworten mit Zitat

Minnewall hat Folgendes geschrieben:
Gab es dieses Thema nicht schon mal? Irgendetwas klingelt da schwach, ganz schwach. Aber es klingelt.

Was hast du denn damals geschrieben?

Nee, gab es noch nicht. Wir hatten jedoch mal ein Bernhard-Zitat, wo es um Türenzuschlagen ging.


_________________
Es sollte endlich Klarheit darüber bestehen, dass es uns nicht zukommt, Wirklichkeit zu liefern, sondern Anspielungen auf ein Denkbares zu erfinden, das nicht dargestellt werden kann. (Jean-François Lyotard)

If you had a million Shakespeares, could they write like a monkey? (Steven Wright)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nihil
{ }

Moderator
Alter: 31
Beiträge: 7580



BeitragVerfasst am: 30.04.2021 00:35    Titel: Antworten mit Zitat

Minnewall hat Folgendes geschrieben:
Gab es dieses Thema nicht schon mal? Irgendetwas klingelt da schwach, ganz schwach. Aber es klingelt.


Komisch, dass es klingelt. Will da jemand was zurück? Hätte ein Posthorn getönt, hätte ich auf die Romantik getippt.
Joke Eichendorff hat Folgendes geschrieben:
    Es schienen so golden die Sterne,
    Am Fenster ich einsam stand
    Und hörte aus weiter Ferne
    Ein Posthorn im stillen Land.
    Das Herz mir im Leib entbrennte,
    Da hab' ich mir heimlich gedacht:
    Ach wer da mitreisen könnte
    In der prächtigen Sommernacht!


Meistens wird am Fenster aber gestanden, manchmal gesessen, aber eigentlich nicht vorübergegangen. Um 1800 benutzte man meistens reine Steh- und Sitzfenster. Aber vielleicht waren damals auch Krampfadern noch kein Problem.

hobbes hat Folgendes geschrieben:

Ha! Entweder ich bekomme das von Nihil bestickte Spannbettbuch oder ich lasse mir noch zehntausend weitere Fragen einfallen.

In einem kühlen Grunde
da ging ein Mühlenrad
vorbei am offnen Fenster,
das hobbes geöffnet hat.

Und seine Seele spannte
weit ihre Laken aus,
schrieb über dessen Rande,
als schrieb es sich ins Haus. Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sleepless_lives
Geschlecht:männlichSchall und Wahn

Administrator
Alter: 57
Beiträge: 7407
Wohnort: Fürth
DSFo-Sponsor Pokapro und Lezepo 2014
Pokapro VI


BeitragVerfasst am: 30.04.2021 00:50    Titel: Antworten mit Zitat

Nihil hat Folgendes geschrieben:

hobbes hat Folgendes geschrieben:

Ha! Entweder ich bekomme das von Nihil bestickte Spannbettbuch oder ich lasse mir noch zehntausend weitere Fragen einfallen.

In einem kühlen Grunde
da ging ein Mühlenrad
vorbei am offnen Fenster,
das hobbes geöffnet hat.

Und seine Seele spannte
weit ihre Laken aus,
schrieb über dessen Rande,
als schrieb es sich ins Haus. Confused

Laughing
Ich verbeuge mich. Das etabliert unwiderlegbar die Kategorie Lyrik im Zehntausender. Leider muss sie aus rein technischen Gründen auf diesen Faden beschränkt bleiben. Aber das sind ja nur Marginalien.


_________________
Es sollte endlich Klarheit darüber bestehen, dass es uns nicht zukommt, Wirklichkeit zu liefern, sondern Anspielungen auf ein Denkbares zu erfinden, das nicht dargestellt werden kann. (Jean-François Lyotard)

If you had a million Shakespeares, could they write like a monkey? (Steven Wright)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Minnewall
Geschlecht:männlichLeseratte

Alter: 30
Beiträge: 143
Wohnort: Oberhausen


BeitragVerfasst am: 30.04.2021 01:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ah, ne, jetzt hab ich es wieder. Das war mal ein Post hier im DSFO - ich meine von gold oder Lapidar geschrieben - in dem es um irgendeine Beschreibung eines Mannes ging, der an einem Fenster vorbeiläuft (<- schreibt man das zusammen oder getrennt :0?). Glaube, dieser hatte die Rolle eines Stalkers inne oder so. Joa, das war es dann auch schon; an mehr kann ich mich nicht mehr erinnern. Komischer Fetzen ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kiara
Geschlecht:weiblichReißwolf

Alter: 41
Beiträge: 1479
Wohnort: bayerisch-Schwaben


BeitragVerfasst am: 30.04.2021 06:55    Titel: Antworten mit Zitat

hobbes hat Folgendes geschrieben:
Ich wundere mich ja schon, dass noch niemand eine Frage gestellt hat. Was ist denn los mit euch? Es gibt wichtige Dinge zu klären. Zum Beispiel, ob eigentlich bodentiefe Fenster gemeint sind. Ob eine Verandafenstertür ein Fenster ist oder eine Tür. Was ist, wenn das Fenster auf ist, aber der Klappfensterladen geschlossen? Oder umgekehrt? Muss das Fenster aus Glas sein? Welche Farbe hat überhaupt der Fensterrahmen? Wie sieht es mit Vorhängen aus? Muss das Fenster an einem Haus befestigt sein?


Was ist, wenn ein Administrator an Windows-Clients mit geöffneten Windows-Fenstern (wie geil ist eigentlich dieser Ausdruck) vorbei läuft?


_________________
Zum Schweigen fehlen mir die Worte.

- Düstere Lande: Das Mahnmal (2018)
- Düstere Lande: Schatten des Zorns (2020)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Rike La
Geschlecht:weiblichLeseratte


Beiträge: 147



BeitragVerfasst am: 30.04.2021 08:41    Titel: Antworten mit Zitat

Oh, was für ein schönes Thema!! smile

Zitat:
Meistens wird am Fenster aber gestanden, manchmal gesessen, aber eigentlich nicht vorübergegangen. Um 1800 benutzte man meistens reine Steh- und Sitzfenster. Aber vielleicht waren damals auch Krampfadern noch kein Problem.


Sich kaputt lachen Ich dachte zuerst auch, dass es das Thema schon oft gebe in Texten, aber dann fiel mir auf: da sitzt/steht eigentlich immer jemand am Fenster ... und niemand läuft vorüber.

Aber das wird sich durch uns ja ändern wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merlinor
Geschlecht:männlichArt & Brain

Alter: 69
Beiträge: 8299
Wohnort: Bayern
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 30.04.2021 11:29    Titel: Antworten mit Zitat

Na ja, in gewissen Vierteln ist das Vorbeigehen an offenen Fenstern nebst Blick darauf werfen gar nicht so unüblich. In Hamburg zum Beispiel in der Herbertstraße.
Wenn passt, was man(n) dort sieht, wird der Preis dort auch gleich ausgehandelt.
Und darüber wurde schon in manchem Text geschrieben ... Dozey


_________________
„Ich bin fromm geworden, weil ich zu Ende gedacht habe und nicht mehr weiter denken konnte.
Als Physiker sage ich Ihnen nach meinen Erforschungen des Atoms:
Es gibt keine Materie an sich, Geist ist der Urgrund der Materie.“

MAX PLANCK (1858-1947), Mailand, 1942
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
shatgloom
Geschlecht:weiblichEselsohr


Beiträge: 376
NaNoWriMo: 27985
Wohnort: ja, gelegentlich


BeitragVerfasst am: 30.04.2021 14:03    Titel: Antworten mit Zitat

Merlinor hat Folgendes geschrieben:
Na ja, in gewissen Vierteln ist das Vorbeigehen an offenen Fenstern nebst Blick darauf werfen gar nicht so unüblich. In Hamburg zum Beispiel in der Herbertstraße.
Wenn passt, was man(n) dort sieht, wird der Preis dort auch gleich ausgehandelt.
Und darüber wurde schon in manchem Text geschrieben ... Dozey


Na super, jetzt können drei Viertel aller Teilnehmer einen neuen Text schreiben, weil du deren Thema verraten hast. Shocked    :smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hobbes
Geschlecht:weiblichTretbootliteratin

Moderatorin

Beiträge: 3925

Das goldene Aufbruchstück Das goldene Gleis
Ei 4 Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 30.04.2021 14:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hach, der Nihil. love

Wie schade, dass Jenni nicht da ist. Wäre Jenni da, könnte ich jetzt schreiben, dass ich schon fertig bin und das würde Jenni in tiefste Verzweiflung stürzen dann würde sich Jenni total mit mir freuen.


_________________
Don't play what's there, play what's not there.
Miles Davis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Rike La
Geschlecht:weiblichLeseratte


Beiträge: 147



BeitragVerfasst am: 30.04.2021 14:21    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Na super, jetzt können drei Viertel aller Teilnehmer einen neuen Text schreiben, weil du deren Thema verraten hast. Shocked


Haha, ich muss zum Glück nicht umschreiben wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nebenfluss
Geschlecht:männlichPapiertiger


Beiträge: 4467
Wohnort: mittendrin, ganz weit draußen
Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 30.04.2021 14:28    Titel: Antworten mit Zitat

Kiara hat Folgendes geschrieben:
hobbes hat Folgendes geschrieben:
Ich wundere mich ja schon, dass noch niemand eine Frage gestellt hat. Was ist denn los mit euch? Es gibt wichtige Dinge zu klären. Zum Beispiel, ob eigentlich bodentiefe Fenster gemeint sind. Ob eine Verandafenstertür ein Fenster ist oder eine Tür. Was ist, wenn das Fenster auf ist, aber der Klappfensterladen geschlossen? Oder umgekehrt? Muss das Fenster aus Glas sein? Welche Farbe hat überhaupt der Fensterrahmen? Wie sieht es mit Vorhängen aus? Muss das Fenster an einem Haus befestigt sein?


Was ist, wenn ein Administrator an Windows-Clients mit geöffneten Windows-Fenstern (wie geil ist eigentlich dieser Ausdruck) vorbei läuft?


Oh, das ist einfach zu beantworten.
Dann hättest du einfach eine Idee gepostet, auf die man im Rahmen dieses Wettbewerbs kommen könnte.
Same @Merlinor.

 Grr


_________________
fehlende Quellenangabe: mein Kopf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anderswolf
Geschlecht:männlichKlammeraffe


Beiträge: 584
Wohnort: Bad Nauheim


BeitragVerfasst am: 30.04.2021 14:40    Titel: Antworten mit Zitat

hobbes hat Folgendes geschrieben:
Ich wundere mich ja schon, dass noch niemand eine Frage gestellt hat.


Meine Frage wäre ja, ob der Text, den ich heute Morgen im Halbschlaf aufs Blatt geworfen habe, nicht etwa am offenen Fenster, sondern an der Aufgabenstellung vorübergeht.
Aber die Frage stelle ich lieber nicht, will ich doch die Antwort darauf nicht wissen. Sonst müsste ich ja am Ende meinen hübschen Text gerade wieder einstampfen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Merlinor
Geschlecht:männlichArt & Brain

Alter: 69
Beiträge: 8299
Wohnort: Bayern
DSFo-Sponsor


BeitragVerfasst am: 30.04.2021 17:13    Titel: Antworten mit Zitat

shatgloom hat Folgendes geschrieben:
Merlinor hat Folgendes geschrieben:
Na ja, in gewissen Vierteln ist das Vorbeigehen an offenen Fenstern nebst Blick darauf werfen gar nicht so unüblich. In Hamburg zum Beispiel in der Herbertstraße.
Wenn passt, was man(n) dort sieht, wird der Preis dort auch gleich ausgehandelt.
Und darüber wurde schon in manchem Text geschrieben ... Dozey


Na super, jetzt können drei Viertel aller Teilnehmer einen neuen Text schreiben, weil du deren Thema verraten hast. Shocked    :smile


nebenfluss hat Folgendes geschrieben:
... Dann hättest du einfach eine Idee gepostet, auf die man im Rahmen dieses Wettbewerbs kommen könnte.
Same @Merlinor.

 Grr


Au weia, jetzt habe ich wohl den Wettbewerb gesprengt ... Shocked


_________________
„Ich bin fromm geworden, weil ich zu Ende gedacht habe und nicht mehr weiter denken konnte.
Als Physiker sage ich Ihnen nach meinen Erforschungen des Atoms:
Es gibt keine Materie an sich, Geist ist der Urgrund der Materie.“

MAX PLANCK (1858-1947), Mailand, 1942
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
psi
Schmierfink


Beiträge: 76



BeitragVerfasst am: 30.04.2021 17:53    Titel: Antworten mit Zitat

                                                              T

    E


                                      T

B O O O O M

                                                                                               E

                              W

                                                                                                 B

                                                  R
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bananenfischin
Geschlecht:weiblichShow-don't-Tellefant

Moderatorin

Beiträge: 5372
Wohnort: NRW
Goldene Feder Prosa Pokapro IV & Lezepo II
Silberne Harfe



BeitragVerfasst am: 30.04.2021 18:29    Titel: Antworten mit Zitat

Tja. Gesprengt sicher nicht, @Kiara und @Merlinor, aber echt schade ist es schon. Aber na ja, ist ja der erste Wettbewerb, den wir im DSFo veranstalten, da kann so was schon mal passieren.
Memo an die Wettbewerbsveranstaltenden: Beim nächsten Mal bitte auch im Smalltalkfaden einen entsprechenden Hinweis posten, dann kann der wenigstens überlesen werden. Buch


_________________
»Ob ich mir eine Dramatisierung meiner Bücher vorstellen kann? Ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen, in meinen letzten vier Büchern gibt es keine Handlung.« (Andreas Maier im Gespräch mit Raimund Fellinger, 2015)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kiara
Geschlecht:weiblichReißwolf

Alter: 41
Beiträge: 1479
Wohnort: bayerisch-Schwaben


BeitragVerfasst am: 30.04.2021 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn es hilft, meinen Beitrag zu löschen, stimme ich dem zu. Ideen zu "benutzen" lag nicht in meiner Absicht, ich fand die Vorstellung zu abwegig, aber klar, man kann aus allem eine Story drehen.

_________________
Zum Schweigen fehlen mir die Worte.

- Düstere Lande: Das Mahnmal (2018)
- Düstere Lande: Schatten des Zorns (2020)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hobbes
Geschlecht:weiblichTretbootliteratin

Moderatorin

Beiträge: 3925

Das goldene Aufbruchstück Das goldene Gleis
Ei 4 Podcast-Sonderpreis


BeitragVerfasst am: 30.04.2021 21:07    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wiederhole mich, aber egal: Wie macht ihr das nur immer? Mit diesen Themen, zu denen mir ohne weiteres Geschichten einfallen?
Wenn draußen in der großen, weiten Welt mal wieder einer dieser schrecklichen themenlosen Wettbewerbe ansteht, wie viele Plattfische muss ich euch schicken, damit ihr mir ein Thema vorgebt?


_________________
Don't play what's there, play what's not there.
Miles Davis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> DSFo Wettbewerbe -> Zehntausend Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite   Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
Seite 10 von 14



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Assoziationsspiel: Ich mach's mir sch... Raven1303 SmallTalk im DSFo-Café 23 25.04.2021 10:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Man hört dieses Wort mitunter oft. Ab... Mogmeier Rechtschreibung, Grammatik & Co 10 15.04.2021 22:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Auch von mir Hallo Leselust Roter Teppich & Check-In 3 12.04.2021 09:29 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Lateinische Dialogzeilen – ist hier j... V.K.B. Genre, Stil, Technik, Sprache ... 8 03.04.2021 00:23 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Einstand nun auch einmal von mir schwarzer_Schmetterling Einstand 14 29.03.2021 09:15 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Christof Lais Sperl

von Beobachter

von Cheetah Baby

von DasProjekt

von Dichternarzisse

von Jana2

von Klemens_Fitte

von V.K.B.

von holg

von Soraya

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!