15 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Eure Meinung zu "Die Sünde"


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Einstand
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rannie Blossom
Geschlecht:weiblichErklärbär


Beiträge: 2



BeitragVerfasst am: 31.03.2021 11:01    Titel: Eure Meinung zu "Die Sünde" eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

"Wie Eva einst von der Schlange verführt, sich sehnend vom Apfel zu kosten, so hast auch du mich verlockt und mit Reizen verführt. So sehr verzehrte ich mich von deinen Lippen zu kosten- wieder und wieder. Jedes Kosten wäre wie von der verbotenen Frucht zu kosten. Wiedersagt. Sündig. Im Tode endend. Doch war dieses Verlangen mit nichts vergleichbar und mit nichts zu stillen. Zu schmecken von diesen Lippen, benetzt von der Gefahr. Zu kosten von diesem lieblich- duftenden Gift. Es schien mir einer Sünde gleich.
Deinem Charme erlegen. Von deinen Worten betört. Ein Herz, das in Flammen steht und zugleich von Trauer erfüllt und Sehnsucht geplagt. Ist es nur eine Romanze oder sollte sich der Traum aus 1001 Nacht als Vatermorgana entpuuppen? Wie Tage durch die Wüste schleppend, durstig, hoffend die erlösende Oase zu ereichen, um am Ende festzustellen, dass es sich nur um eine Illusion handelt."

Ich würde gerne eure Meinung, evtl. Anregungen/ Verbessrungsvorschläge (falls vorhanden) und Kritik, dazu hören.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RAc
Eselsohr


Beiträge: 438



BeitragVerfasst am: 31.03.2021 14:58    Titel: Re: Eure Meinung zu "Die Sünde" Antworten mit Zitat

Rannie Blossom hat Folgendes geschrieben:

 Vatermorgana entpuuppen?



Vatermorgana? Was ist das? Beabsichtigtes Wortspiel oder einfach nur falsch geschriebenes Fata Morgana?

Und das entpuuppen ist natürlich ein im sehr krassenden Kontrast zum Rest des Textes stehendes Verschreiberle... Very Happy

SCNR. Zum Text selber kann ich nicht so viel schreiben, da das nicht mein Beuteschema ist, sorry.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bananenfischin
Geschlecht:weiblichShow-don't-Tellefant

Moderatorin

Beiträge: 5342
Wohnort: NRW
Goldene Feder Prosa Pokapro IV & Lezepo II
Silberne Harfe



BeitragVerfasst am: 31.03.2021 16:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Rannie Blossom,

willkommen im Forum! Mit deinem Text warst du unter "Rezensionen" falsch, daher habe ich ihn in den richtigen Bereich verschoben.
Hilfreiches zum Aufbau des Forums, den Regeln usw. findest du hier:
https://www.dsfo.de/fo/viewtopic.php?t=2027
https://www.dsfo.de/fo/viewtopic.php?t=48811
https://www.dsfo.de/fo/viewtopic.php?t=44515

Liebe Grüße
Bananenfischin


_________________
»Ob ich mir eine Dramatisierung meiner Bücher vorstellen kann? Ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen, in meinen letzten vier Büchern gibt es keine Handlung.« (Andreas Maier im Gespräch mit Raimund Fellinger, 2015)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Rike La
Geschlecht:weiblichLeseratte


Beiträge: 125



BeitragVerfasst am: 01.04.2021 09:02    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
"Wie Eva einst von der Schlange verführt, sich sehnend vom Apfel zu kosten, so hast auch du mich verlockt und mit Reizen verführt. So sehr verzehrte ich mich von deinen Lippen zu kosten- wieder und wieder. Jedes Kosten wäre wie von der verbotenen Frucht zu kosten. Wiedersagt. Widersagt. (für mich passt das Wort hier nicht - auch nicht mit der richtigen Schreibweise... Widersagen bedeutet zurückweisen. Das tut das "Ich" hier ja aber nicht)Sündig. Im Tode endend. Doch war dieses Verlangen mit nichts vergleichbar und mit nichts zu stillen. Zu schmecken von diesen Lippen, benetzt von der Gefahr. Zu kosten von diesem lieblich- (warum mit Bindestrich? Gehört da nicht hin) duftenden Gift. Es schien mir einer Sünde gleich.
Deinem Charme erlegen. Von deinen Worten betört. Ein Herz, das in Flammen steht und zugleich von Trauer erfüllt und Sehnsucht geplagt. Ist es nur eine Romanze oder sollte sich der Traum aus 1001 Nacht als VatermorganaFata Morgana entpuuppen? Wie Tage durch die Wüste schleppend, durstig, hoffend die erlösende Oase zu ereichen, um am Ende festzustellen, dass es sich nur um eine Illusion handelt."


Hallo Rannie Blossom,

hier mal die gröbsten Dinge ... ist nicht mein Thema und für mich persönlich auch viel zu "verschwurbelt"/gestelzt geschrieben, so liest es sich nicht gut, von daher kann ich nicht viel mehr dazu sagen.

Was möchtest du denn mit dem Text erreichen?

Liebe Grüße
Rike
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rannie Blossom
Geschlecht:weiblichErklärbär


Beiträge: 2



BeitragVerfasst am: 01.04.2021 10:03    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo,

Ach, diese Verschreiber sind furchtbar. Das passiert mir immer wieder mal und manchmal, wie auch im Falle des "u" ist es die Autokorektur gewesen.
Danke für die ehrliche Antwort.
Also das war etwas, das ich mal so geschwind vor einem Jahr geschrieben habe. Ich wusste nicht, ob man was damit anfangen oder etwas daraus machen könnte. Das kam damals einfach so aus mir raus.
Ich selbst finde auch, dass es nicht flüssig klingt. Eher etwas abgeschnitten und wenig rund. Ich hatte teilweise den Eindruck es wurden zwei unterschiedliche Texte zusammen gesetzt. Und hier und da fehlt mir der Anschluss zum nachfolgenden Satz.
Ich hatte das hier gepostet, weil ich mir mit meiner Kritik nicht sicher war. Es ist nicht einfach seine eigenen Texte zu analysieren.

Damals wollte ich damit ausdrücken was diese Begegnung in mir ausgelöst hat und wie es sich für mich anfühlte. Normalerweise schreibe ich auch eher Gedichte.
Widersagt ist wahrscheinlich schon das falsche Wort an dieser Stelle.
Ich hoffte durch Kritik und Einschätzung von anderen, würde mir klar werden was hier fehlt und wie es dann besser aussieht und klingt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taras
Geschlecht:männlichSchmierfink

Alter: 74
Beiträge: 52
Wohnort: Am Niederrhein


BeitragVerfasst am: 01.04.2021 15:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Zitat:
Also das war etwas, das ich mal so geschwind vor einem Jahr geschrieben habe.


das konnte dann ja auch nicht gutgehen. Mir scheint, du hast den Text nicht einmal Korrektur gelesen. Und - wie du hier nachlesen kannst, ist es ratsam, den Text wenigstens einen Tag/eine Nacht ruhen zu lassen, bevor man ihn - nach erneuter Prüfung - veröffentlicht.

Hast du einmal nachgezählt, wie oft das Wort "kosten" im Text vorkommt? Solche Wiederholungen gilt es, zu vermeiden.

LG Taras
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Babella
Geschlecht:weiblichKlammeraffe

Alter: 58
Beiträge: 743

Das goldene Aufbruchstück Der bronzene Roboter


BeitragVerfasst am: 01.04.2021 15:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ganz ehrlich? Fürchterlich schwülstig. Zum Fürchten. "Kitsch" wäre noch untertrieben.

Meine Meinung.

Du musst dir nicht jeden Schuh anziehen, aber du hast halt gefragt Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pickman
Geschlecht:männlichKlammeraffe

Alter: 53
Beiträge: 781
Wohnort: Diaspora


BeitragVerfasst am: 02.04.2021 15:48    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Rannie Blossom,

die Idee, profane Prosa mit einem gewissen Rhythmus zu unterlegen und sie auch sonst mit den Stilmitteln der Lyrik zu würzen, ist nicht schlecht. Ich selbst geize auch nicht mit Anaphern, Alexandrinern und anderen arg albernen Alliterationen.

Auch Schwulst geht für mich in Ordnung. Das ist aus meiner Sicht ein Stilmittel wie jedes andere. Es muss halt passen, sonst wirkt es nicht wie gewünscht.

So viel zur Habenseite. Jetzt wird er ernst. Fünfmal "kosten" ist eindeutig zu viel. Dreimal könnte noch als Parodie durchgehen, aber für fünfmal in nur vier Zeilen darfst Du nicht mehr als ein "ungenügend" erwarten. Zweimal "verführt" macht es nicht besser. Danach habe ich den Rest nicht mehr lesen wollen.

"Mal so geschwind (...) geschrieben" - auch das geht. Das dann zwei-, drei- gerne auch zehnmal zu überarbeiten geht noch viel besser. Was hingegen nicht geht, haben Dir meine Vorposter schon geschrieben.

Ich bin gespannt auf Deinen nächsten Text.

Liebe Grüße

Pickman


_________________
"Wovon man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen." (Wittgenstein)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Prosa -> Einstand Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge die moderne Perry Werkstatt 0 21.04.2021 12:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ein großes „HALLO“ hier in die Runde Allyson_89 Roter Teppich & Check-In 5 21.04.2021 09:28 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge In der Kürze liegt die Würze Zilpzalp Roter Teppich & Check-In 6 20.04.2021 12:26 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hallo und Grüß die Welt amselschreiber Roter Teppich & Check-In 1 20.04.2021 09:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Pflanze, die gerne ein Tier sein ... Wildpflanzenliebe Einstand 8 19.04.2021 16:39 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuchEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungBuch

von Schreibmaschine

von Hitchhiker

von Ruth

von zwima

von Berti_Baum

von nebenfluss

von princess of night

von schwarzer lavendel

von Gefühlsgier

von Leveret Pale

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!