15 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Erinnerung


 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Feedback
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Soleatus
Klammeraffe


Beiträge: 840



BeitragVerfasst am: 10.03.2021 22:41    Titel: Erinnerung eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

.






      Dies des Dichtens Gesetz, das die Welt nicht tilgt und die Zeit nicht:
      Fest im Gang, voll im Klang sei der Vers gebaut –
      Anders vergisst ihn der Geist, kaum dass dem Ohr er sich wies.







.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nina
Geschlecht:weiblichDichterin


Beiträge: 5106



BeitragVerfasst am: 12.04.2021 10:04    Titel: Re: Erinnerung Antworten mit Zitat

Lieber Soleatus,

diese Erinnerung erzählt ein Gesetz. Doch was bleibt nach dem
Lesen dieses Verses, so denn die in sich ausgesprochene Wahrheit
hier durch sich selbst geprüft werden muss? Zwei Worte vielleicht:
Fest und Klang.
Und hintenan die Frage, ob das überhaupt wahr ist, was hier
geschrieben steht? Wessen Gesetz das ist oder sein soll? Und ob
es das überhaupt geben kann in der Lyrik? Oder es nichts als ein
subjektives Verlangen des (dieses) Dichters ist, der sich diesen
(eigenen?) Kriterien unterwirft beim Schreiben.

LG
Nina


_________________
Liebe tut der Seele gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Soleatus
Klammeraffe


Beiträge: 840



BeitragVerfasst am: 12.04.2021 23:48    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Nina!

"Erinnerung": Hier kein "eigenes Erinnern", sondern ein "jemanden erinnern an etwas", scheint mir.

Etwas als uneingeschränkt und bedingungslos darstellen, wo es Einschränkungen und Bedingungen ohne Zahl gibt: Ich denke, das darf ein Gedicht. Am Ende ist es eine Art Einladung, sich einmal auf diesen Standpunkt zu stellen und zu sehen und zu hören, wie die Welt von dort aus sich zeigt; nicht aber ein Ausschließen anderer Standpunkte.

"Durch sich selbst prüfen": Ja, vielleicht. V1 ist ein Hexameter, V3 ein Pentameter, zusammen ein Distichon, eine Form, die immerhin seit über 2500 Jahren den Versuchen von Welt und Zeit, sie zu tilgen, trotzt. Gilt das?! (V2 ist auch ein antiker Vers, ein kretisch-trochäischer Mischvers – den ins Distichon einzuschieben, ist aber meine Entscheidung, zum Guten oder Schlechten.)

"Subjektives Verlangen": Am Ende redet man immer wenn nicht über sich selbst, so doch aus sich selbst. Ich denke aber, dass sich die heutige Lyrik mit ihrer Entscheidung, weitgehend davon Abstand zu nehmen, "sich dem Ohr zu weisen", und stattdessen im Zweifelsfall unsinnlich-stumm auf die Vernetzung von bildhafter Begrifflichkeit zu setzen, keinen Gefallen tut. Für ein endgültiges Urteil ist es da aber noch viel zu früh – frag mich doch in 2500 Jahren noch einmal ...

Mit Dank für dein Vorbeischauen,

Soleatus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
PaulaSam
Geschlecht:weiblichLeseratte


Beiträge: 118



BeitragVerfasst am: 18.04.2021 14:28    Titel: Antworten mit Zitat

Nun, Soleatus, so philosophisch schwergewichtig habe ich bei den Versen gar nicht gedacht. Für mich präsentiert es eine Wahrheit, die weder von Zeit noch von Raum beeinflusst werden kann: Gedichte, die klaren Strukturen und eingehenden Rhythmen folgen, bleiben am leichtesten im Gedächtnis haften.

Habe ich das falsch verstanden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Soleatus
Klammeraffe


Beiträge: 840



BeitragVerfasst am: 19.04.2021 14:20    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

Hallo Samantha,

danke fürs Reinschauen und die Rückmeldung!

Ich habe den Text zwar geschrieben, aber seine Bedeutung und seinen Wert muss er mit der jeweiligen Leserin verhandeln, hier also mit dir; was ihr am Ende beschließt, gilt. Von daher glaube ich nicht an an "Falschverstehen" von Gedichten ... (Das gesagt: Ich denke, für mich geht es in dieselbe Richtung wie für dich.)

Gruß,

Soleatus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
PaulaSam
Geschlecht:weiblichLeseratte


Beiträge: 118



BeitragVerfasst am: 21.04.2021 09:38    Titel: Antworten mit Zitat

Oh, da bin ich aber erleichtert.

Deine Einstellung, jeder sieht das, was er sehen will, gefällt mir. Sie ist so angenehm unparteiisch. Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Lyrik -> Feedback Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du keine Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Erinnerung Alisija Einstand 5 26.03.2021 17:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge in erinnerung an walter b. schwarzer lavendel Feedback 9 06.11.2020 17:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Am Bahnsteig der Erinnerung Erinnerung&Sehnsucht Einstand 33 06.12.2019 19:37 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge schreckliche Erinnerung.. Clairy Werkstatt 11 05.04.2019 23:14 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gefrorene Erinnerung wunderkerze Feedback 2 23.02.2019 18:47 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchBuch

von WhereIsGoth

von Klemens_Fitte

von BlueNote

von hexsaa

von KeTam

von anuphti

von Keren

von Mana

von SIH

von schwarzistdiekatz

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!