14 Jahre Schriftstellerforum!
 
Suchen
Suchabfrage:
erweiterte Suche

Login

Jetzt erhältlich! Eine Anthologie von und mit unseren Usern. Jetzt bestellen! Die erste, offizielle DSFo-Anthologie! Lyrikwerkstatt Das DSFo.de DSFopedia


Der Stolz eines Vaters

 

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Antiquariat -> Biografisches
 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
princess of night
Geschlecht:weiblichCaitiff

Alter: 56
Beiträge: 907
Wohnort: Planet Erde


BeitragVerfasst am: 06.01.2008 17:34    Titel: Der Stolz eines Vaters eBook pdf-Datei Antworten mit Zitat

Ich kann dich sehen.
Jeden Tag schliesse ich die Augen und kann dich sehen.
Übermächtig stehst du in der Schlacht.
Allen Feiglingen voran.

Du musst ihnen zeigen, wie stark du bist
dann ist dein Gefolge  auch stark.
Laut schreiend stürzt du dich in die Schlacht
und wirst ein Richter der Übermacht.

Anschliessend kehrst du zurück in deine Burg.
Tausende sind unter deinen Händen gestorben,
doch wenn du deinen Neugeborenen siehst
läuft das Wasser aus deinen Augen vor Stolz.

Deine gefallenen Gegner
waren auch alle Söhne von stolzen Vätern.
Wer trocknet nun deren Tränen?

Nur der Wind, der die Geschichten alter Jahrhunderte erzählt.



_________________
Das eine oder andere Gute steckt schon im Menschen.
Ansonsten wären Organspenden ja völlig überflüssig.

Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die
Ironie mein Schild.

▬|████|▬ This is Nudelholz. Copy Nudelholz in your Signatur to make better Kuchens and other Teigproducts!

Fiktive Autorin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
Elvis Brucelee
Autor

Alter: 49
Beiträge: 768



BeitragVerfasst am: 06.01.2008 17:50    Titel: Antworten mit Zitat

Auch für einen Nichtpoeten gut verständlich. Ich mag die Wendung, die das Gedicht plötzlich nimmt. Am Anfang dachte ich noch: "Oh je, wieder so eine dichterische Heldenverehrung, dazu noch völlig übertrieben".
Dann aber war ich sehr erleichtert, dass es doch eine viel nachdenklichere Bedeutung bekam.
Zwar ist das Thema nicht ganz neu, aber die Machart hat mir sehr gut gefallen.
Es liest sich auch gut und flüssig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
princess of night
Geschlecht:weiblichCaitiff

Alter: 56
Beiträge: 907
Wohnort: Planet Erde


BeitragVerfasst am: 06.01.2008 17:57    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

danke für deine einschätzung..ich muss zugeben ich bin unter anderem ein fan von mittelalterlichen filmen und dokumentationen und komme immer mal wieder auf dieses thema in meinen fassungen:-)
LG
die princess


_________________
Das eine oder andere Gute steckt schon im Menschen.
Ansonsten wären Organspenden ja völlig überflüssig.

Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die
Ironie mein Schild.

▬|████|▬ This is Nudelholz. Copy Nudelholz in your Signatur to make better Kuchens and other Teigproducts!

Fiktive Autorin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
Hardy-Kern
Kopfloser

Alter: 69
Beiträge: 4948
Wohnort: Deutschland


BeitragVerfasst am: 29.01.2008 22:16    Titel: Antworten mit Zitat

Natürlich mussten früher manchmal Tausende, für die Geburt des neuen Herrschers sterben. Weiß nicht, irgendwie befriedigt mich das nicht.
Wenn du diese Geschichte vielleicht auf die Nibelungensaga beziehen würdest, käme da sicher mehr raus.

Ansonsten schön geschrieben, nicht schlecht.

Könnte auch keine weiteren Tipps geben.

Hardy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
princess of night
Geschlecht:weiblichCaitiff

Alter: 56
Beiträge: 907
Wohnort: Planet Erde


BeitragVerfasst am: 30.01.2008 16:18    Titel: pdf-Datei Antworten mit Zitat

lieber hardy,
ja das hätte ich machen können mit den nibelungen..jedoch kenne ich mich da wirklich zu wenig aus um dieses thema auch wirklich so umschreiben zu können das es einigermassen sinngemäss wäre..freut mich aber dass es dir trotzdem ein wenig gefällt...
LG
princess


_________________
Das eine oder andere Gute steckt schon im Menschen.
Ansonsten wären Organspenden ja völlig überflüssig.

Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die
Ironie mein Schild.

▬|████|▬ This is Nudelholz. Copy Nudelholz in your Signatur to make better Kuchens and other Teigproducts!

Fiktive Autorin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Skype Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Deutsches Schriftstellerforum Foren-Übersicht -> Antiquariat -> Biografisches Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1



 
 Foren-Übersicht Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
In diesem Forum darfst Du Ereignisse posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Der einfache Mann und das Genie Immanu3l Agenten, Verlage und Verleger 13 26.02.2020 14:58 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Exposé und Leseprobe zu "Der gra... Tastatury Redlight District 0 26.02.2020 00:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zwei Reiseskizzen - 2. Unheimliche Be... Federfuchser Einstand 4 23.02.2020 12:53 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Spiegel des Seins Immanu3l Werkstatt 3 21.02.2020 21:38 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Pennyzähler lilli.vostry Werkstatt 0 18.02.2020 14:51 Letzten Beitrag anzeigen

EmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungBuchEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlungEmpfehlung

von Einar Inperson

von anuphti

von Beka

von BlueNote

von anuphti

von pna

von Tanja Küsters

von Berti_Baum

von Christof Lais Sperl

von WhereIsGoth

Impressum Datenschutz Marketing AGBs Links
Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!